Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 70
Like Tree38Likes

Thema: Poolbau im Rheingau

  1. #1
    Forenmitglied
    Registriert seit
    08.04.2014
    Beiträge
    90

    Standard Poolbau im Rheingau

    Hallo zusammen,
    wollte euch mal um Rat zu meinem Projekt (Früjhar 2019) befragen.

    Ist-Zustand:
    Runpool 4m 1,20tief Teilversenkt. 10 OKU Solar Panels auf dem Gartenhaus/Wand. Normaler "Billig Sandfilter" in Kiste neben dem Pool
    IMG-20170609-WA0002.jpgIMG-20170621-WA0000.jpg

    Geplant:
    PP Pool 6x3x1,20m versenkt. Verbaut im Garten als Anschluß an unsere Terasse. Rechts und links 1m Platz, so das in Zukunft noch ein Dach montiert werden kann.
    Technikhäuschen soll neben unserem Haus enstehen (Baue ich selber Bodenplatte Holzaufbau)
    Verrorhrung vom Pool zum Technikhaus quer durch den Garten ca. 10m 50mm Flexrohr.
    Die Oku Absorber sollen noch erweitert werden und kommen auf Dach vom Haus. Ist ein Falchdach Süd Ausrichtung.
    Höhe ca 8m direkt von der Pump gerade hoch!
    Geplant habe ich einen Filter 450mm mit einer Aquaplus 8 als Pumpe.
    Denke die Pumpe sollte reichen, was meint ihr?


    Kosten kalkuliere ich mit ca 10.000€ wobei ich den Pool günstig mit 3500€ bekomme (wenn alles klappt)

    Lieben Gruß
    Andreas

  2. #2
    Forenmitglied Avatar von Ocean
    Registriert seit
    08.06.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.054

    Standard AW: Poolbau im Rheingau

    Das könnte aber knapp werden mit der Pumpe. 8 Meter Höhe mit einer 8m³ Pumpe ?
    Vom Gefühl her würde ich was stärkeres nehmen. Je nach Setting läuft die permanent bei 1,5 Bar.

  3. #3
    Forenmitglied Avatar von reditalian
    Registriert seit
    11.08.2012
    Ort
    Hauptstadt des Wahnsinns
    Beiträge
    5.387

    Standard AW: Poolbau im Rheingau

    Hi Ocean,

    du verwechselst Förderleistung und Förderhöhe. Eine Speck/Aquaplus 8 macht 8m³/h bei 8 m WS. Bei diesen 8 m Höhe wären sie praktisch bei ihrer Nennleistung, sie
    befördern 8m³/h in eine Höhe von 8 m, danach wirds dann dünner und die Förderleistung bricht ein.
    Gruß aus Berlin
    Thomas
    Dive Now, Work Later
    488x122 Ultra Frame Planschbecken
    Aquaplus 6 und d400 Kessel mit AFM
    50er Flexfit Verrohrung
    Zodiac Power 9
    Scuba 2

  4. #4
    Forenmitglied Avatar von Ocean
    Registriert seit
    08.06.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.054

    Standard AW: Poolbau im Rheingau

    Ja, aber mit den 0,8 Bar durch den Höhenunterschied ist es ja nicht getan. Es kommen ja noch 0,3 bis 0,8 Bar durch die normale Verrohrung dazu und schon bist du bei 1,5 Bar und da fängt bei vielen Filtern der rote Bereich an. Dann noch Flocken bist du schon bei 1,7 Bar ....
    Halte ich für zu hoch. Eine 11/12er Pumpe mit entsprechendem Filter wäre vermutlich die bessere Wahl.

  5. #5
    Forenmitglied
    Registriert seit
    08.04.2014
    Beiträge
    90

    Standard AW: Poolbau im Rheingau

    Hy
    Danke für die Antworten. Die 8m waren geschätzt. Der Pool hat ja nur knapp 20m³. Unser Haus ist Erdgeschoss und Obergeschoss also bis zum Dach eher 6,5 - 7m.
    Verrohrung hoch zu den Okus auch mit 50mm Rohr und dann verteilt auf 2 Solarpanelverbund.

  6. #6
    Forenmitglied Avatar von Ocean
    Registriert seit
    08.06.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.054

    Standard AW: Poolbau im Rheingau

    Ich habe mir mal das Pumpendiagram der Aquaplus 8 angesehen, bei 1,2 Bar ist bei der Pumpe Ende im Gelände.
    Bei 1,0 Bar macht sie nur noch 4m³

    Ich bleibe dabei, diese Pumpe ist für diesen Zweck zu klein.
    Wenn du Pech hast schafft sie es nichtmal das Wasser aufs Dach zu pumpen, von 3 facher Umwälzung des Pools ganz zu schweigen.
    Pool_Mike likes this.

  7. #7
    Forenmitglied
    Registriert seit
    08.04.2014
    Beiträge
    90

    Standard AW: Poolbau im Rheingau

    Mhh das sehe ich aber laut dem Diagramm anders

    *** Bild mit unbekannten Bildrechten gelöscht **

    Bei 8m Föderhöhe lieg die Leistung bei 8m³/h. Wobei die ja eh nicht alle über die Oku Anlage laufen soll. Ich denke die Pumpe reicht. Vielleicht hat noch einer eine Meinung zu dem Thema?
    Geändert von Andy (08.06.2018 um 13:07 Uhr)

  8. #8
    Forenmitglied Avatar von Ocean
    Registriert seit
    08.06.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.054

    Standard AW: Poolbau im Rheingau

    Bei 8 Meterförderhöhe macht sie 8 m³ ja. 8 Meterförderhöhe bedeuten 0,8 Bar Druck.
    Deine Poolanlage macht aktuell wieviel Bar Druck ? ohne Dach ?
    Bei mir sind es 0,3 Bar, und das ist sehr wenig. viele hier haben 0,5 bis 0,8 Bar, ohne Absorberbetrieb.
    Schaltest du die Absorber dazu kommen nochmal 0,6-0,8 Bar oben drauf, also wenn du Pech hast bist du dann schon bei 1,6 Bar, das schafft die Pumpe aber nicht, ihr geht schon bei 1.2 Bar die Luft aus und bei 1 Bar ist sie mit nur noch 4m³ schon zu schwach für den eigentlich dazugehörenden 500er Kessel.
    Nichtmal die 11er Pumpe aus diesem Haus wird für deinen Pool reichen.
    Die Okus haben auch einen ziemlich hohen Innenwiderstand soweit ich mich erinnere.
    Habe hier schon öfter gelesen das sie selbst bei nur 2 Meter Höhenunterschied 0,4 Bar Gegendruck erzeugen, je nach Anzahl natürlich.
    Mit dieser Pumpe, wirst du keinen Tropfen Wasser durch deine Absorber bekommen, nicht mal im Bypass.
    Bei einem Bar Gegendruck und den erwarte ich bei dir auf den Absorbern, wird das Wasser direkt wieder in den Pool fließen wenn du es nicht aufs Dach zwingst, aber das schafft die Pumpe nicht.
    Pool_Mike likes this.

  9. #9
    Forenmitglied
    Registriert seit
    15.05.2014
    Ort
    VIE / KK
    Beiträge
    154

    Standard AW: Poolbau im Rheingau

    Hört sich nach einem tollen Projekt an!
    Was die Kosten angeht, bin ich mal gespannt wo du landest.
    Wir haben gerade auch einen PP Pool in der Größe gebaut, allerdings 1,50 m tief und da sind wir nicht an diesen Preis gekommen.
    Bodenplatte, Aushub, etc.... Da kommt schon schnell was zusammen!
    Viel Erfolg. Bin gespannt wie es hier weitergeht ;)

  10. #10
    Forenmitglied
    Registriert seit
    08.04.2014
    Beiträge
    90

    Standard AW: Poolbau im Rheingau

    Morgen
    Ja ich bekomme den Poll extrem günstig über ne Connection aus Lettland! Mit Treppe und Sitz für unter 3200€. Aushub und Co mache ich selber. Entsorgung auch

    Zum Thema Pumpe. Habe nochmal in meinem Haus-Ordner geschaut. Es sind ziemlich genau 6,2m von der Pumpe zum Dach!
    Ich plane jetzt erstmal mit der Aquaplus 8 wenn ich damit nicht hinkomme wird sie getauscht.
    Hatte auch einen eintrag von Andy gelesen:
    "Bei Montage auf 6 m Höhe zur Sandfilteranlage PPS 500 mm mit Speck Magic 8 "
    Das würde ja quasi zu meinem Plan passen
    LG
    Geändert von Erbacher01 (08.06.2018 um 08:10 Uhr) Grund: +

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hallo aus den schönen Rheingau
    Von volker1969 im Forum Neue Forenteilnehmer stellen sich vor 2008 - bis August 2015
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.02.2014, 16:36
  2. Galileo-Beitrag Poolbau gerade eben (13.06.11) zum Poolbau - Katastrophal!!!
    Von Joey im Forum Lustige Geschichten, Bilder und Videos
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.08.2011, 07:45
  3. Grüße aus dem Rheingau!
    Von Rummi im Forum Neue Forenteilnehmer stellen sich vor 2008 - bis August 2015
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 19:12
  4. Neuvorstellung aus dem Rheingau
    Von busfahrer im Forum Neue Forenteilnehmer stellen sich vor 2008 - bis August 2015
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.08.2010, 19:55
  5. auch von mir ein Hallo aus dem Rheingau
    Von bbsun im Forum Neue Forenteilnehmer stellen sich vor 2008 - bis August 2015
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.07.2010, 15:15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de