Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
Like Tree3Likes

Thema: PP-Poolbau, was gilt es zu beachten?

  1. #1
    Forenmitglied
    Registriert seit
    01.10.2018
    Beiträge
    5

    Standard PP-Poolbau, was gilt es zu beachten?

    Hallo Leute,
    wir beabsichtigen einen Skimmer-PP-Pool nächstes Jahr zu bauen. 6x3 Meter, 1,5mtief, chloriert. Es soll eine Wärmepumpe kommen, die Technik im seitlichenTechnikschacht, quasi in L-Form.

    Ich würde euch bitten,das Angebot durchzuschauen und es zu bewerten. Und zwar nach der angebotenenTechnik und ob der Preis passt bzw. Verbesserungsvorschläge einzubringen, waseventuell fehlt, auf was es zu achten gilt usw.
    Danke im Voraus! Lg, EC






    Pos Bezeichnung Menge Preis inkl. 20% MwSt.
    1
    2
    3
    4
    Polypropylen Schwimmbecken mit Skimmer – Weiß
    Beckenform rechteckig, Beckenrand nicht sichtbar
    Wasser 600 x 300cm, Außenmaß 630 x 330 x 150,8cm, PP-Wandstärke 8mm
    Eckeinstieg mit Sitzbank
    Astral Skimmer groß, Düsen eingeschweißt,
    Beckenverrohrung an der Beckenaußenwand fix vormontiert
    1 Stück LED-RGB Poolscheinwerfer mit Trafo und Fernbedienung
    Eisenverstärkungen an der Beckenaußenwand
    Kantholz für Transport und zum Abspreizen des Schwimmbeckens
    Technik im Schacht - Sandfilteranlage mit Speck-Filterpumpe und 6-Wege Umschaltventil, Entleerungsöffnungen in der Vor- und Rücklaufleitung, T-Stücke Vorbereitung Dosieranlage, Schachtbelüftung
    Technikschacht rund D180cm
    Automatische PH-Regulierung oder
    Automatische Dosieranlage – PH und Chlor
    Montage von Schwimmbecken mit Technikschacht neben dem Pool
    Inbetriebnahme des Schwimmbeckens nach der Fertigstellung
    1
    1
    1
    1
    12.866,00
    1.098,00
    1.190,00
    1.990,00
    5 Lieferung/Transport Pool
    mit LKW vom Werk (Kran zum Übersetzen des Pools wird vom Kunden beigestellt)
    1 990,00
    6
    7
    Thermowhite Pool Hinterfüllung
    Preis pro m³ €178,80, Mindestabnahme Menge 10m³
    Anfahrtspauschale LKW
    ?
    1
    ?
    264,00
    8
    9
    Premium Speck Schwimmbad - Wärmepumpe
    B S100, 9,0 KW 230V, Heizen u Kühlen möglich, mit Titanwärmetauscher
    Bypass für Wärmepumpe
    1
    1
    1.521,00
    159,00



  2. #2
    Forenmitglied
    Registriert seit
    15.05.2014
    Ort
    VIE / KK
    Beiträge
    154

    Standard AW: PP-Poolbau, was gilt es zu beachten?

    Sooo viele Infos stehen da doch gar nicht drin.
    Was wird denn für eine Pumpe genau verbaut?
    Wie viel Einlaufdüsen?
    Becken frei oder mit Wasser hinterströmt (dann muss auch da eine Einlaufdüse hinter)?

    Und was hat es mit der Hinterfüllung auf sich?
    Normalerweise werden PP Pools nämlich mit Beton hinterfüllt.

  3. #3
    Forenmitglied
    Registriert seit
    29.08.2016
    Ort
    Metropolregion Rhein-Neckar
    Beiträge
    495

    Standard AW: PP-Poolbau, was gilt es zu beachten?

    WP finde ich zu klein, dauert etwa 3,5Std um ein Grad zu erwärmen bei min 26 Grad Außentemperatur. Bei weniger entsprechend mehr.
    Für die Nachtverluste von etwa 2 Grad brauchst du damit schon 7 Stunden um diese wieder zu erwärmen.

    Ich würde min 15 KW empfehlen.
    Abkürzungen im Poolbereich

    http://www.poolpowershop-forum.de/blogs/andy/712-im-forum-verwendete-abk-rzungen.html

    Claus

  4. #4
    Forenmitglied
    Registriert seit
    01.10.2018
    Beiträge
    5

    Standard AW: PP-Poolbau, was gilt es zu beachten?

    Hallo, danke erstmals für eure Antworten.

    In der Tat, es fehlen ein paar Dinge. Bez. Pumpe: muss da noch nachfragen, welche genau. @70er: hast die eine Pumpenempfehlung für mich inkl. Link und Kostenpunkt?

    Das Pool soll mit Skimmer (Breitmaul) sein, 4 Einströmdüsen, einmal LED-Beleuchtung, kein Bodenablauf.
    Die Hinterfüllung dient als Dämmung und sollte das Einbringen in einem Durchzug ermöglichen, des weiteren kann keine Betonpumpenwagen zufahren.

    Becken fei oder hinterspült: ? keine Ahnung, was du meinst ;)

    Jetzt besser einschätzbar?

  5. #5
    Forenmitglied
    Registriert seit
    15.05.2014
    Ort
    VIE / KK
    Beiträge
    154

    Standard AW: PP-Poolbau, was gilt es zu beachten?

    Ersetze Becken durch Treppe.
    Da war ich gestern etwas schnell!

    Ansonsten hört sich die Konfiguration nachdem an, was üblicherweise bei so einem PP Pool dabei ist.

    Das mit der Hinterfüllung habe ich allerdings bis dato noch nicht gehört ...

  6. #6
    Forenmitglied
    Registriert seit
    01.10.2018
    Beiträge
    5

    Standard AW: PP-Poolbau, was gilt es zu beachten?

    @2moose: dachte ich mir fast ;)).
    Die Hinterfüllung ist styroporgebunden, quasi wie die Schüttung unter Haus-Estrich. Somit drei Effekte:
    1. man kann alles auf einmal einbringen aufgrund des geringen Gewichtes.
    2. Einbringung mittels Schlauch
    3. Wärmedämmung
    Bitte berichtigt mich.

    Fehlt was Wesentliches? Was meint ihr zu den Kosten?

    Gruß, EC

  7. #7
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.05.2018
    Beiträge
    224

    Standard AW: PP-Poolbau, was gilt es zu beachten?

    Habe meinen pool auch mit diesem styroestrich in einem gang hinter füllt, perfekter gehts nicht.

  8. #8
    Forenmitglied
    Registriert seit
    08.04.2014
    Beiträge
    90

    Standard AW: PP-Poolbau, was gilt es zu beachten?

    Darf man fragen was dieses Verfüllmaterial kostet und wo man es kaufen kann? Wie wird das verarbeitet?

    Danke
    PP Pool 7x3x1,20m im Bau
    4m Rund aktuell.

    Baubericht
    http://www.poolpowershop-forum.de/poolbau-schwimmbadbau/39260-poolbau-im-rheingau.html

  9. #9
    Forenmitglied Avatar von Thomas S
    Registriert seit
    12.03.2014
    Ort
    Daheim
    Beiträge
    3.386

    Standard AW: PP-Poolbau, was gilt es zu beachten?

    Wenn bei diesem Thermomaterial 10 m3 Mindestabnahme sind, kommst du mit dem Preis von 264.- aber nicht hin.
    Grüße Thomas

    Das Wasser ist ein freundliches Element für den, der damit bekannt ist und es zu behandeln weiß.

    Baubericht: PP-Becken


  10. #10
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.05.2018
    Beiträge
    224

    Standard AW: PP-Poolbau, was gilt es zu beachten?

    Der Kubik Preis steht eh gesondert,nicht zu über lesen!..........ist übrigens stark ueberteuert!
    Ja woher kaufen, Baustoffhandel, Estrichpartien .
    Geändert von Andy (03.10.2018 um 12:42 Uhr) Grund: nicht notwendiges Zitat gelöscht

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erster Wasserwechsel / Was beachten
    Von poolmaniac im Forum Whirlpoolreinigung und Pflege
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.01.2015, 23:38
  2. Der Erste Pool. Was ist zu beachten???
    Von Robbierup im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 14.01.2015, 10:29
  3. Bau Ovalbecken - was ist zu beachten
    Von Digiboy2010 im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.05.2014, 13:18
  4. Solarheizung was ist zu beachten?
    Von Irina Klinger im Forum Poolheizung / Solartechnik - Solarabsorber, Solarregelung, Wärmepumpe
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.05.2011, 20:15
  5. Poolbefüllung. Was ist zu beachten?
    Von Toro1607 im Forum Poolreinigung / Schwimmbadreinigung - Sandfilteranlage, Poolroboter, Poolsauger
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 09:09

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de