Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47
Like Tree11Likes

Thema: Erfahrungen mit IPS Wärmepumpe von der Firma Pool******* ???

  1. #1
    Forenmitglied
    Registriert seit
    25.02.2018
    Beiträge
    6

    Standard Erfahrungen mit IPS Wärmepumpe von der Firma Pool******* ???

    Hallo hat jemand Erfahrung mit der
    Pool-Wärmepumpe IPS-120 Inverter Premium Silent 12KW COP16 von Pool*******.Die Pumpe macht den Werten nach einen sehr giten Eindruck , ich gerne wissen ob sie schon von jemandem verbaut wurde , und wie seine Erfahrungen sind?
    sie würde an anem Pool mit 30 Kubikmeter Wasser betrieben werden. und wie seine Erfahrungen sind?
    Danke im voraus.

  2. #2
    FORENTEAM Avatar von Joey
    Registriert seit
    27.07.2006
    Ort
    Bottrop, NRW
    Beiträge
    11.218
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Erfahrungen mit IPS Wärmepumpe von der Firma Pool******* ???

    12 kW für 30m3 Pool sind zu wenig. Die muss unter optimalen Bedingungen (also 26°C Luft- und Wassertemperatur) knapp 3 Stunden laufen, um das Wasser um 1°C zu erwärmen. Da sind nach 8 Stunden Laufzeit gerade mal die Nachtverluste plus maximal 1°C wärmeres Wasser.

    Wenn Wasser und Luft kühler sind, dauert es noch länger...
    nofri and 70er like this.

  3. #3
    Forenmitglied
    Registriert seit
    29.08.2016
    Ort
    Metropolregion Rhein-Neckar
    Beiträge
    494

    Standard AW: Erfahrungen mit IPS Wärmepumpe von der Firma Pool******* ???

    Der Super Cop von 16 wird aber nur erreicht bei 25% Leistung, also nur um die Wärme zu halten. Wenn die Wp richtig arbeiten muß ist der Cop auch nicht besser als bei anderen. Siehe Datenblatt bei Pool ........
    Abkürzungen im Poolbereich

    http://www.poolpowershop-forum.de/blogs/andy/712-im-forum-verwendete-abk-rzungen.html

    Claus

  4. #4
    Forenmitglied Avatar von Roland1965de
    Registriert seit
    24.04.2018
    Ort
    Waldeck
    Beiträge
    3

    Standard AW: Erfahrungen mit IPS Wärmepumpe von der Firma Pool******* ???

    Hallo,
    wie schon Joey geschrieben hat wird die IPS 120 zu klein sein, besser um gute und schnelle Ergebnisse zu erzielen eine grössere Wärmepumpe zulegen.
    Ich habe die IPS 115 an einem 24 m3 Pool, diese hat in den letzten beiden Tagen jeweils bei einer Laufzeit von 10 Std. 3 - 4 Grad bei Vollast geschafft.
    Ich empfinde die Wärmepumpe als sehr leise, der Ueberlauf des Pools ist merklich lauter so dass die Pumpe ca 6 m vom Pool entfernt nicht stört zumal diese sobald die Temperatur erreicht ist runter faehrt (geht nicht ganz aus sonder haelt die Temparatur)
    Der Wert von COP 16 ist sicherlich nicht erreichbar oder eventuell sehr kurzzeitig bei absolut optimalen Bedingungen.
    Fazit:
    Ich kann nicht beurteilen ob die Pumpe besser oder schlechter ist als andere, sicherlich aber nicht die preiswerteste.
    Meine Entscheidung fuer die IPS war der Geraeuschpegel der wirklich sehr niedrig ist.

  5. #5
    Forenmitglied
    Registriert seit
    25.02.2018
    Beiträge
    6

    Standard AW: Erfahrungen mit IPS Wärmepumpe von der Firma Pool******* ???

    Danke für die Informationen, der Hersteller hatte die 120 empfohlen,weil diese eigentlich schon eine Nummer größer ist als notwendig. Er sagte die 100 würde grenzwertig sein und aus diesem Grund empfiehlt er mir die 120 er. Wann wurde deine Pumpe installiert?? Danke

  6. #6
    Forenmitglied
    Registriert seit
    29.08.2016
    Ort
    Metropolregion Rhein-Neckar
    Beiträge
    494

    Standard AW: Erfahrungen mit IPS Wärmepumpe von der Firma Pool******* ???

    Physik kann man nicht überlisten:

    30m³ x 1,16kwh/m³ = ~ 35kwh / 12kw = ~ 3Std um ein Grad Erwärmung zu erreichen bei der idealen Temperatur bei diesem Hersteller von 27°.

    Bei 15° hat die IPS 120 noch 8,1kw, die IPS 180 11,6kw und die IPS 210 noch 14,5kw.

    Jetzt kannst du dir selbst ausrechnen wie lange deine WP lm Früh - Spätjahr laufen muß um die Nachtverluste auszugleichen und noch Wärme in den Pool zu bekommen.

    Heute hat hier einer geschrieben der von 9 auf 18kw wechseln will weil sie nicht ausreicht. Wir wollen dir nichts verkaufen Pool ....... schon und am besten übernächstes Jahr noch eine.
    Abkürzungen im Poolbereich

    http://www.poolpowershop-forum.de/blogs/andy/712-im-forum-verwendete-abk-rzungen.html

    Claus

  7. #7
    Forenmitglied
    Registriert seit
    25.02.2018
    Beiträge
    6

    Standard AW: Erfahrungen mit IPS Wärmepumpe von der Firma Pool******* ???

    Danke für die Info. Ich hatte ja nur das geschrieben was mir der Hersteller empfohlen hat. Ich bin für jede Empfehlung dankbar und würde auch ein oder 2 Nummer größer nehmen. Was meinst du denn loeber eine 180 er oder muss es die 210 er werden.
    Danke

  8. #8
    Forenmitglied
    Registriert seit
    31.05.2016
    Ort
    Bad Zwischenahn
    Beiträge
    1.213

    Standard AW: Erfahrungen mit IPS Wärmepumpe von der Firma Pool******* ???

    Schau mal hier dann kannst Du die Frage selbst beantworten.

    https://www.pooldigital.de/shop/wiss.../waermepumpen/

    Die Durchflussmenge muß passen, ebenso der elektrische Anschluss.
    Gruß Roberti

    Intex Ultra Frame 549 x 132 mit Einbauskimmer Ocean De Luxe M5,
    Technikraum Keter-Box, 400er Kessel, 42kg AFM Filterglas, AquaPlus6
    10,8 m2 Solarmatten, Steuerung TDR2004 mit Belimo (h2ofan), Solarplane
    50er Flex Verrohrung, Pool Blaster Max Li, Poollap1.0

  9. #9
    Forenmitglied
    Registriert seit
    06.06.2013
    Ort
    Bergheim
    Beiträge
    18

    Standard AW: Erfahrungen mit IPS Wärmepumpe von der Firma Pool******* ???

    Hallo zusammen,

    habe eine IPS 175 und komme leider nicht so gut damit zurecht. Mein Pool hat 42m3. Hier sollte diese WP eigentlichausreichen. Tut sie aber nicht. Entgegen der Versprechungen schafft sie pro Std. einen Temperaturanstieg von 0,2 Grad. Das bedeutet bei 5 Std. Laufzeit 1 Grad. Lt. Tabelle sollte sie 0,3 bringen. Bin hier auch noch offen für Anregungen! Vielleicht mache ich ja irgend etwas falsch? Würde mir heute eine IPS 210 kaufen.

  10. #10
    Forenmitglied
    Registriert seit
    31.05.2016
    Ort
    Bad Zwischenahn
    Beiträge
    1.213

    Standard AW: Erfahrungen mit IPS Wärmepumpe von der Firma Pool******* ???

    Hallo Poolboy7 und schon hast du ja vielleicht die Möglichkeit eine gute gebrauchte IPS 175 zu erwerben. Für deine Poolgrösse besser geeignet, falls Warnold verkaufen will, und er kann sich dann die nächst grössere für seinen grösseren Pool beschaffen.

    Vielleicht eine Win Win Situation?
    Gunar likes this.
    Gruß Roberti

    Intex Ultra Frame 549 x 132 mit Einbauskimmer Ocean De Luxe M5,
    Technikraum Keter-Box, 400er Kessel, 42kg AFM Filterglas, AquaPlus6
    10,8 m2 Solarmatten, Steuerung TDR2004 mit Belimo (h2ofan), Solarplane
    50er Flex Verrohrung, Pool Blaster Max Li, Poollap1.0

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.09.2016, 17:26
  2. Wärmepumpe Duratech ECO+ 14 - Erfahrungen
    Von sanders im Forum Poolheizung / Solartechnik - Solarabsorber, Solarregelung, Wärmepumpe
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.05.2016, 17:14
  3. Pool von Firma einbauen
    Von tuermer im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.08.2015, 22:00
  4. Brilix XHP-200 18KW Pool-Wärmepumpe - Erfahrungen ?
    Von tomcux im Forum Poolheizung / Solartechnik - Solarabsorber, Solarregelung, Wärmepumpe
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.04.2014, 17:48
  5. Erfahrungen mit der Firma Pxxxxxx Schwimmbäder in Stadtsteinach
    Von Erfahrungen-mit-Pxxxxxx im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 17:43

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de