Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
Like Tree1Likes

Thema: Aluheizkörper und Chlorwasser

  1. #1
    Forenmitglied
    Registriert seit
    28.07.2017
    Ort
    Hohenlohe
    Beiträge
    47

    Standard Aluheizkörper und Chlorwasser

    Hallo Poolkollegen und Kolleginnen!

    Ich habe letztes Jahr an meiner Sandfilterpumpe einen Spiralschlauch, mehrfach aufgewickelt und mit schwarzer Folie umwickelt angeschlossen um meinen Minipool ein bisschen aufzuheizen was mir auch gelungen ist.
    Ich habe vor kurzem einen neuwertigen Aluminiumheizkörper kostenlos abgestaubt, den ich nun gerne schwarz streichen würde und dann anstatt den Spiralschlauch als Heizung nehmen würde.
    Nun meine Frage: Greift das Chlorwasser das Aluminium des Heizkörpers an? Klar greift Chlor das Alu an, aber wie arg? Oder ist das Alu eines Heizkörpers ein besonderes Alu?
    Als Info: Mein Chlorwasser ist nicht heftig. Ich habe ja nur max.1,5Kubik Wasser in meinem Minipool. Da kommt auf diese Menge ungefähr ein gehäufter Esslöfel Chlorgranulat...in Gramm weiß ich es grad nicht auswendig.
    Korrosion findet ja eigentlich nur da statt wo auch Luft hin kann. In einem geschlossenem Kreislauf kann eigentlich nichts passieren, aber da es ja Chlorwasser ist und kein normales Wasser....

    Falls jemand Erfahrungen oder so damit hat, bitte ich um Ratschläge!!!

    Vielen Dank jetzt schon!
    Geändert von Horni (08.03.2019 um 21:19 Uhr)

  2. #2
    Forenmitglied
    Registriert seit
    12.02.2019
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    46

    Standard AW: Aluheizkörper und Chlorwasser

    Hallo,

    zum Clor kann ich nichts sagen.

    Aber bedenke.... Du hast keinen "geschlossenen Kreislauf", hoffe ich zumindest.
    Die Pooloberfläche liegt doch an der Luft.
    Grüße an alle Selbermacher und Badefreunde

    Rechteckpool 3x6x1,5 im Bau
    Bautagebuch -> http://www.poolpowershop-forum.de/album.php?albumid=2543

  3. #3
    Neo
    Neo ist offline
    Forenmitglied Avatar von Neo
    Registriert seit
    17.10.2011
    Ort
    Amberg Opf.
    Beiträge
    10.104

    Standard AW: Aluheizkörper und Chlorwasser

    Da Du das Teil ja bereits bei Dir zu liegen hast und wahrscheinlich keine weitere Verwendung vorsehen kannst, würde ich es einfach mal probieren.
    Es wird schon ein paar Jahre halten.

    Sieh bei den Anschlüssen mehr Material (Länge) vor, dann kannst Du das auch one Probleme wieder rückbauen.
    Nichts auf der Welt ist so weich und nachgiebig wie das Wasser. Und doch bezwingt es das Harte und Starke.

    Laotse

  4. #4
    Forenmitglied
    Registriert seit
    28.07.2017
    Ort
    Hohenlohe
    Beiträge
    47

    Standard AW: Aluheizkörper und Chlorwasser

    Danke für die Antworten! Ein Heizungsbaumeister hat zu mir gesagt ich solle auf jeden Fall den PH-Wert beachten. Das mache ich ja sowieso. Ich werde es auf jeden Fall probieren.

  5. #5
    Forenmitglied
    Registriert seit
    28.07.2017
    Ort
    Hohenlohe
    Beiträge
    47

    Standard AW: Aluheizkörper und Chlorwasser

    Mit dem geschlossenen Kreislauf meinte ich, dass in der Leitung keine Luft ist. Ich sauge ja unterwasser an.

  6. #6
    Forenmitglied
    Registriert seit
    12.02.2019
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    46

    Standard AW: Aluheizkörper und Chlorwasser

    Hatte ich mir gedacht ;-)

    An der Oberfläche des Polls kommt jedoch immer neuer Sauerstaoff ins Wasser und damit auch an deinen Heizkörper
    Grüße an alle Selbermacher und Badefreunde

    Rechteckpool 3x6x1,5 im Bau
    Bautagebuch -> http://www.poolpowershop-forum.de/album.php?albumid=2543

  7. #7
    Forenmitglied Avatar von lembi
    Registriert seit
    07.09.2011
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.763

    Standard AW: Aluheizkörper und Chlorwasser

    ...da kannst dann mal beim Dieter Bürgy anrufen, der kennt sich mit Lochfrass aus
    Hab'n Planschbecken mit Insel
    PP Freiform - Überlaufrinne, 103m³ | Speck Bettar14 | Astral Cantabric | Besgo Stangenventile | 45m² EPDM Absorber | 130kW Ölheizung | Poolsteuerung Poolsteuerung


  8. #8
    Forenmitglied
    Registriert seit
    28.07.2017
    Ort
    Hohenlohe
    Beiträge
    47

    Standard AW: Aluheizkörper und Chlorwasser

    Dieter Bürgy? Hatte ich glaub schon mal gehört...wer ist das?!?!?!?

  9. #9
    FORENTEAM Avatar von Andy
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    30.327
    Blog-Einträge
    85

    Standard AW: Aluheizkörper und Chlorwasser

    Liebe Grüße und viel Erfolg Andy
    FORENLEITUNG POOLPOWERSHOP-FORUM

  10. #10
    Forenmitglied
    Registriert seit
    28.07.2017
    Ort
    Hohenlohe
    Beiträge
    47

    Standard AW: Aluheizkörper und Chlorwasser

    Hahaha sehr gut!!!!
    Ich hau Calgon mit rein

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Chlorwasser und Hauswasserleitung
    Von sensai im Forum Wasserpflege / Kartuschenfilteranlage / Sandfilteranlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.07.2013, 08:21
  2. Hund und Chlorwasser
    Von RSP im Forum Wasserpflege / Poolpflegemittel - Hilfe bei Wasserproblemen im Pool
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.09.2012, 04:34
  3. Badeofen aus Alu und Chlorwasser????
    Von adam65 im Forum Poolheizung / Solartechnik - Solarabsorber, Solarregelung, Wärmepumpe
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.04.2011, 21:24
  4. Styropor im Chlorwasser
    Von AquaUlli im Forum Bau und Technik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.10.2009, 19:50
  5. Verzinkte Kugelhäne und Chlorwasser ??
    Von quadblau im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.05.2009, 19:34

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de