Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Anbindung Wärmetauscher an Heizungskreislauf Haus (Gas) - handwerkliche Frage wie anbinden

  1. #1
    Forenmitglied
    Registriert seit
    06.08.2018
    Ort
    84453 Mühldorf am Inn
    Beiträge
    87

    Standard Anbindung Wärmetauscher an Heizungskreislauf Haus (Gas) - handwerkliche Frage wie anbinden

    Servus liebes Pool-Forum Team,
    ich besitze ein PP-Becken mit 43 m3 und möchte nun meinen BEREITS VERBAUTEN (in der Poolverrohrung!) Wärmetauscher Dapra 105kW (Titan!) an die Hausheizung so EFFEKTIV und EINFACHST wie möglich einbinden.

    Solarabsorber (OKU) zusätzlich vorhanden aber "nur" 12 m2

    FRAGE:
    - Wie erfolgt die einfachste technische Anbindung an die Hausheizung - meine GasTherme liefert 23 kW und 300 Liter Wasserspeicher (Warmwasser zusätzlich auch über 2 Solarmodule aufn Hausdach)
    - die Poolverrohrung befindet sich bereits fertig im Keller (also nur 6 Meter bis zum Heizungsraum)
    - Poolsteuerung erfolgt bereits über ProCon IP

    Mir geht's um die handwerkliche Frage der Anbindung des Wärmetauschers so einfach und effizient wie möglich.

    Danke im Voraus.

  2. #2
    Forenmitglied Avatar von skoschke
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Mecklenburg Vorpommern
    Beiträge
    12.362

    Standard AW: Anbindung Wärmetauscher an Heizungskreislauf Haus (Gas) - handwerkliche Frage wie anbi

    Lass den Speicher außen vor, lass direkt Heizungswasser in den WT laufen!

    In meiner ersten Umsetzung hatte ich den Warmwasserkreislauf per 3-Wegeventil zum WT "umgeleitet" und der Heizung vorgegaugelt, sie macht Warmwasser.
    Im letzten Stand habe ich jetzt 3 "echte" einzelne Heizungskreisläufe:

    - Hausheizung
    - Warmwasser
    - Pool-WT

    die auch alle 3 parallel arbeiten können.

    Ciao
    Stefan
    Poolsteuerung und Dosiersteuerung auf Basis Siemens LOGO
    Alben :
    Unser Aluwandpool 4*1,5m rund
    Vergleich Filtermedien

  3. #3
    Forenmitglied
    Registriert seit
    06.08.2018
    Ort
    84453 Mühldorf am Inn
    Beiträge
    87

    Standard AW: Anbindung Wärmetauscher an Heizungskreislauf Haus (Gas) - handwerkliche Frage wie anbi

    Hallo Stefan,

    Hört sich plausibel an ! Danke Dir. aber wie sage ich der Heizung das Sie jetzt Warmwasser produzieren soll und das noch über die Steuerung des ProCon IP - Verständnisfrage:
    - Läuft dann kein Heizungswasser in den Warmwasserspeicher ?
    - brauche ja dann eine extra Pumpe für den Transport des Wassers zum Wärmetauschers
    - warum nicht direkt mittels per 3-Wegeventil zum WT umleiten, hab ja auch Solar aufn Dach die dann mithelfen können und bei einem dritten Kreislauf nicht.

    Gruß
    Gerd
    Geändert von Andy (15.03.2019 um 12:28 Uhr) Grund: nicht notwendiges Zitat gelöscht

  4. #4
    Forenmitglied
    Registriert seit
    24.02.2015
    Beiträge
    64

    Standard AW: Anbindung Wärmetauscher an Heizungskreislauf Haus (Gas) - handwerkliche Frage wie anbi

    Hallo Stefan,

    deine erste Version "der Heizung Warmwasserbedarf vorgaukeln wollte ich eigentlich auch umsetzen. Meine Heizung hat eigentlich wie die meisten anderen 2 Kreisläufe (Warmwasser und Heizbetrieb) für die ich auch 2 Temperaturen vorgeben kann. Ich habe testweise parallel zum Temperaturfühler des Warmwasserspeichers ( mit Relais zum Umschalten das von der Poolsteuerung geschaltet bzw. umgeschaltet wird) einen Widerstand von in meinem Fall 2200 Ohm eingesetzt, der der Heizung "vorgaukelt" das Warmwasser ist auf einmal 15 Grad kälter, Heizung muss Warmwasser produzieren. Dieses Relais würde dann auch das 3-Wege-Ventil umschalten und das Heißwasser der Heizung zum Wärmetauscher schicken und nicht in den Warmwasserspeicher.
    An dem Warmwasserspeicher würde ich zusätzlich einen Temperaturfühler anbringen, sodas die Poolsteuerung auch weis wenn kein warmes Wasser mehr zum duschen da ist. Das ganze als Intervallschleife (eine Stunde Betriebszeit der Heizung für den Pool, 15 Minuten Betrieb für den Heizkreis) damit das Haus nicht kalt wird.
    Es würde dann zusätzlich nur: ein passender Widerstand, ein Relais, ein 3-Wege-Ventil und einen Temperaturfühler benötigt. An der Heizung würde alles bleiben wie es ist.

    Schildere uns doch bitte mal deine aktuelle Hydraulik. So wie Gerd schreibt kann das dann doch nur über eine zusätzliche Pumpe gehen, oder? Und wie sagst du dann der Heizung was Vorrang hat?
    Man könnte meine Heizung zwar auch mit einer zusätzlichen Erweiterung bestücken für einen dritten Heizkreis, aber der kostet für meine Heizung allein schon 700 €.

    Gruß Markus

  5. #5
    Forenmitglied
    Registriert seit
    24.02.2015
    Beiträge
    64

    Standard AW: Anbindung Wärmetauscher an Heizungskreislauf Haus (Gas) - handwerkliche Frage wie anbi

    Gerd hat seinen Wärmetauscher ja so hydraulisch eingebunden das er immer durchströmt wird, auch im normalen Filterbetrieb. Das noch als Hinweis. Er kann also den Wärmetauscher nicht einfach in Reihe in den Heizkreis einbinden (wäre am einfachsten). Denn dann würde der Pool permanent geheizt werden sobald die Heizung den Heizkreis bedient und die Poolpumpe läuft. Auch weil mein Heizkreis witterungsgeführt ist (Bei "höheren" Außentemperaturen würde das die Vorlauftemperatur senken, und ich will ja zum Pool heizen Maximalleistung) will ich das ganze in den Warmwasserkreislauf einbinden denn der arbeitet mit viel höherer Vorlauftemperatur als der Heizkreis.

    Gruß Markus

  6. #6
    Forenmitglied
    Registriert seit
    24.02.2015
    Beiträge
    64

    Standard AW: Anbindung Wärmetauscher an Heizungskreislauf Haus (Gas) - handwerkliche Frage wie anbi

    Ich hatte für Gerd mal einen Entwurf mit Beschreibung gemacht so wie ich es bei mir der Heizung machen wollte. Ich hänge das mal als PDF an weil es sonst kaum lesbar ist. Ich muss noch dazu sagen das ich weder seine Steuerung (nur aus dem Handbuch), noch seinen derzeitigen Stromlaufplan kenne und weder Pool- noch Heizungs- noch Elektriker bin. Es geht in erster Linie um die Ablaufbeschreibung und die Heizungsanbindung.

    Gruß Markus
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  7. #7
    Forenmitglied Avatar von skoschke
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Mecklenburg Vorpommern
    Beiträge
    12.362

    Standard AW: Anbindung Wärmetauscher an Heizungskreislauf Haus (Gas) - handwerkliche Frage wie anbi

    Schildere uns doch bitte mal deine aktuelle Hydraulik.
    Das ist recht einfach:

    In der Therme sitzt die Hauptpumpe, diese fördert Wasser in einen 3.Fach-Verteiler, auf dessen 3 Ausgängen noch mal 3 Heizungspumpen sitzen.
    Diese werden dann entsprechend Bedarf angesteuert, also Heizung, Warmwasser und Pool und das alles, wenn's sein muss, parallel!

    Es gibt da keinen Vorrang mehr und die 30kW Heizleistung schaffen auch alles gleichzeitig...

    Caio
    Stefan
    Poolsteuerung und Dosiersteuerung auf Basis Siemens LOGO
    Alben :
    Unser Aluwandpool 4*1,5m rund
    Vergleich Filtermedien

  8. #8
    Forenmitglied
    Registriert seit
    24.02.2015
    Beiträge
    64

    Standard AW: Anbindung Wärmetauscher an Heizungskreislauf Haus (Gas) - handwerkliche Frage wie anbi

    Hallo Stefan,

    hab ich dich richtig verstanden das du insgesamt 5 Pumpen hast. 4 an der Heizung plus Poolpumpe?
    Warum bist du von deiner ursprünglichen Version abgekommen?

    Gruß Markus

  9. #9
    Forenmitglied Avatar von skoschke
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Mecklenburg Vorpommern
    Beiträge
    12.362

    Standard AW: Anbindung Wärmetauscher an Heizungskreislauf Haus (Gas) - handwerkliche Frage wie anbi

    Es sind 4 Pumpen an der Heizung (Energieeffizienzpumpen) und die große Eco VS Poolpumpe...

    Warum bist du von deiner ursprünglichen Version abgekommen?
    Weil die Poolheizung damit nur 1h funktioniert hat, dann hat die Therme gesagt dass Warmwasser Endtemperatur nicht erreicht wurde und das Heizen abgebrochen.

    Ein "Pool Dauerheizen" war damit nicht möglich...

    Ciao
    Stefan
    Poolsteuerung und Dosiersteuerung auf Basis Siemens LOGO
    Alben :
    Unser Aluwandpool 4*1,5m rund
    Vergleich Filtermedien

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen Haus Solar mit wärmetauscher
    Von Lipp im Forum Poolheizung / Solartechnik - Solarabsorber, Solarregelung, Wärmepumpe
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.02.2019, 04:40
  2. Gegenstromanlage mit an ELD anbinden
    Von BamBam89 im Forum Pooltechnik / Schwimmbadtechnik + Zubehör
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.10.2018, 07:00
  3. Frage an die Wärmetauscher-profis
    Von Der_Steff im Forum Poolheizung / Solartechnik - Solarabsorber, Solarregelung, Wärmepumpe
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.03.2018, 19:50
  4. DAU Frage zu Wärmetauscher und Hausheizung
    Von Beckenstein im Forum Poolheizung / Solartechnik - Solarabsorber, Solarregelung, Wärmepumpe
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.10.2017, 20:17
  5. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 04.06.2009, 11:50

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de