Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 37

Thema: Pumpe an Wärmepumpe anschließen

  1. #11
    Forenmitglied Avatar von danielb
    Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    32

    Standard AW: Pumpe an Wärmepumpe anschließen

    Ich klinke mich an dieser Stelle mal ein, da ich mir in der nächsten Zeit eine WP zulegen möchte und eine ähnlich Frage habe.
    Ich habe nicht vor die Pumpe von der WP ansteuern zu lassen.
    Für den Heizkreis (z.Zt. nur Solar) gibt es eine separate Pumpe, diese wird entsprechend der Solltemperatur in Abhängigkeit zur Poolwassertemperatur, der Rücklauftemperatur und der Sonneneinstrahlung gesteuert.
    Sobald die Absorber keine Wärme mehr liefern, soll an den Absorbern vorbei durch die WP gefördert werden.
    Die daraus resultierende Frage ist nun, wie die WP ein bzw. ausgeschaltet wird.
    Kann die WP permanent eingeschaltet werden und sich in Folge des Durchflusses automatisch ein und ausschalten?
    Die WP soll übrigends eine Zodiac Power 7 werden. (Die PowerFirst Premium besitzt z.B. einen Fernsteuereingang)

    Die Steuerung bzw. Regelung des Pool erfolgt per Siemens S7 Steuerung.

    Gruß

    Daniel

  2. #12
    Forenmitglied
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    Schleswig - Holstein
    Beiträge
    7.640

    Standard AW: Pumpe an Wärmepumpe anschließen

    Hallo

    Stelle doch mal den Schaltplan der WP Zodiac Power 7 hier im Forum ein. Vielleich kann man so ersehen, ob es die Möglichkeit gibt die WP von extern anzusteuern.

    Bei meiner WP THP170 steuer ich über den Wasserdurchlauf, d.h. ich schalte die Pumpe aus, die WP geht in Störung, ok.
    Wenn ich den Wasserzulauf wieder einschalte läuft auch die WP wieder an, ok.

    Ob das bei anderen WP´s auch funktioniert kann ich leider nicht sagen.

    Gruß schwubbi1877

  3. #13
    Forenmitglied
    Registriert seit
    16.05.2018
    Beiträge
    131

    Standard AW: Pumpe an Wärmepumpe anschließen

    Hi zusammen, Ich bekomme die tage auch meine neue Hydro pro WP und eigentlich würde ich diese gerne direkt mit der SF (PPS400) verbinden. ich hatte es allerdings so verstanden, dass die Wärmepumpe die SF ansteuert so lange Zeiten programmiert sind (zB 10-16:00) sprich die SF läuft dann eben die 8h durch die WP schaltet sich nur bei Bedarf ein, wenn die Temperatur zu kalt oder heiss ist...

    Das würde ja auch Sinn machen. ich kann mir niht vorstellen, dass die WP ausschaltet sobald Temperatur erreicht ist und somit auch die SF lahm legt... das wäre sinnfrei in meinen Augen....

    Seid Ihr euch sicher, dass die WP alles lahm legt sobald diese die Solltemp erreicht hat?

  4. #14
    Forenmitglied Avatar von Comix
    Registriert seit
    10.08.2015
    Ort
    Burscheid
    Beiträge
    468

    Standard AW: Pumpe an Wärmepumpe anschließen


    Mann, da haste aber nen alten Thread ausgegraben.

    Zu deiner Frage: Wenn du die Filterpumpe nur an die WP anschliesst, dann geht natürlich alles aus, wenn die Temp erreicht ist.

    Ich hab meine WP auch an meiner Filterpumpe angeschlossen. Die WP schalte ich aber per Hand ein oder aus.

    Die Solar hat bei mir ne eigene Pumpe mit Filter.


    Die FP läuft über eine Zeitschaltuhr. Halbe Std. an, halbe Std aus.
    Die Pumpe wird über Relais eingeschaltet, entweder von der Zeitschaltuhr, von der WP(wenn an) oder von meinem Kleinspannungstaster am Pool.

    Wenn ich die WP doch mal anhabe, dann übersteuert die, die Zeituhr der FP. WP läuft dann durchgehend über die Zeituhr der WP(10:00 – 20:00) bis die Temp erreicht ist. Wenn Temp erreicht, dann läuft alles wieder ganz normal über die Zeitschaltuhr zum Filtern.

    Scheint jetzt die Sonne, dann schaltet mir die Solarpumpe das ganze Geraffel aus und es läuft dauerhaft die Solarpumpe. Wenn da Temp erreicht, dann schaltets auch wieder um auf die Zeituhr, bzw auf die WP.
    Links unten die Kabel gehen zur WP. Das grüne ist die Steuerleitung der WP für die FP.

    http://www.poolpowershop-forum.de/at...7&d=1474140131




    Gruß
    Friedel

    der jetzt auch ein "Opfer" hat!

    Gestatten: Das Opfer
    Dann kam: Die Hütte
    Und jetzt: Die Erleuchtung

  5. #15
    Forenmitglied Avatar von skoschke
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Mecklenburg Vorpommern
    Beiträge
    12.028

    Standard AW: Pumpe an Wärmepumpe anschließen

    Die FP läuft über eine Zeitschaltuhr. Halbe Std. an, halbe Std aus.
    wozu soll das gut sein?

    Ciao
    Stefan
    Poolsteuerung und Dosiersteuerung auf Basis Siemens LOGO
    Alben :
    Unser Aluwandpool 4*1,5m rund
    Vergleich Filtermedien

  6. #16
    Forenmitglied
    Registriert seit
    16.05.2018
    Beiträge
    131

    Standard AW: Pumpe an Wärmepumpe anschließen

    Hmmmm ich Weiss auch nicht evtl lass ich es dann doch komplett getrennt. Sehe da kaum nen Vorteil wenn ich das dann an der Wärmepumpe anschließe....

    Wie seht ihr das?

  7. #17
    Forenmitglied Avatar von Comix
    Registriert seit
    10.08.2015
    Ort
    Burscheid
    Beiträge
    468

    Standard AW: Pumpe an Wärmepumpe anschließen

    11m³ Pumpe für 5m Pool.
    Da muß die nicht den ganzen Tag laufen.
    Man muss es mit der Umwälzung ja nicht übertreiben



    Zitat Zitat von skoschke Beitrag anzeigen
    wozu soll das gut sein?

    Ciao
    Stefan
    Gruß
    Friedel

    der jetzt auch ein "Opfer" hat!

    Gestatten: Das Opfer
    Dann kam: Die Hütte
    Und jetzt: Die Erleuchtung

  8. #18
    Forenmitglied
    Registriert seit
    20.06.2018
    Beiträge
    4

    Standard AW: Pumpe an Wärmepumpe anschließen

    Tatsächlich ist wahrscheinlich die einfachste Möglichkeit die Wärmepumpe einfach anzulassen und über den Wasserdurchfluss der Filterpumpe steuern zu lassen, so läuft die Wärmepumpe nur wenn die Filterpumpe läuft und auch nur wenn die unter SOLL Temperatur steht.

  9. #19
    Forenmitglied Avatar von Comix
    Registriert seit
    10.08.2015
    Ort
    Burscheid
    Beiträge
    468

    Standard AW: Pumpe an Wärmepumpe anschließen

    Zitat Zitat von Jensemann1974 Beitrag anzeigen
    Hmmmm ich Weiss auch nicht evtl lass ich es dann doch komplett getrennt. Sehe da kaum nen Vorteil wenn ich das dann an der Wärmepumpe anschließe....

    Wie seht ihr das?

    Das kommt doch auf dein System an und was du haben möchtest.
    Die WP kann nicht ohne die FP laufen.
    Aber die FP muss ja auch laufen, wenn die WP steht.

    Vielleicht auch zu unterschiedlichen Zeiten. Wenn man wegen umgekipptem Wasser
    mal durchfiltern muß.

    Wer rennt dann morgens gegen 10Uhr raus um die WP dazu zu schalten?
    Das sollte doch dann automatisch gehen.

    Eventuell willst du ja auch mal die FP extra einschalten.
    Zum saugen außerhalb der programmierten Zeiten oder so.
    Dann sollte das schon irgendwie zu schalten sein.

    Wenn ich abends mal saugen will, dann soll mir ja nicht die WP anspringen
    nur weil die FP läuft und die Temp noch nicht errreicht ist.
    Besser über Tag, wenn der Wirkungsgrad passt.

    Ich bin froh, daß ich mir den Taster an den Pool gemacht habe.
    So kann ich saugen, ohne das ich was in der Technikhütte im Kasten schalten muß.
    Unabhängig vom Betriebszustand der SP, der WP oder der FP.

    Bei mir ist das System eben mit der Zeit gewachsen.
    Und an manche Sachen hat man nicht von Anfang an gedacht.
    Geht natürlich auch alles mit Franky's Poolcontroller, Siemens Logo oder so.

    Aber so komplett getrennt wird es nicht ohne einiges an Handarbeit funktionieren.
    Es sei denn WP und FP haben immer die gleichen Zeiten in denen sie laufen sollen.
    Gruß
    Friedel

    der jetzt auch ein "Opfer" hat!

    Gestatten: Das Opfer
    Dann kam: Die Hütte
    Und jetzt: Die Erleuchtung

  10. #20
    Forenmitglied Avatar von Flachköpper
    Registriert seit
    20.06.2014
    Ort
    Zweitgrösste in NDS
    Beiträge
    778

    Standard AW: Pumpe an Wärmepumpe anschließen

    Moin,

    hab' zwar keine WP, aber das:

    IMG_20180526_111856.jpg
    war mit das Erste, was ich mir aus Bequemlichkeit installiert habe .
    Gruss, Michael


    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    > Bestway Frame 366 x 122 & Hayward Filter 360 TE & 35 kg 0,4-0,8
    > Pumpe Wiltec HZS 200, 5m³/h bei ~2,2m?, 220W Stromaufnahme
    > 8 m² Solarkollektoren, Marke: noname.
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verrohrung Absorber & Wärmepumpe vorbereiten zum späteren Anschließen
    Von stefan-heinz im Forum Poolheizung / Solartechnik - Solarabsorber, Solarregelung, Wärmepumpe
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.03.2014, 13:25
  2. Wärmepumpe anschließen
    Von Miko1983 im Forum Poolheizung / Solartechnik - Solarabsorber, Solarregelung, Wärmepumpe
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.08.2013, 11:11
  3. Gartendusche an Poolkreislauf (mit Wärmepumpe) anschließen?
    Von dodge34 im Forum Pooltechnik / Schwimmbadtechnik + Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.07.2013, 23:08
  4. Wärmepumpe Power First 8 anschließen
    Von Andi65 im Forum Poolheizung / Solartechnik - Solarabsorber, Solarregelung, Wärmepumpe
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 14:11
  5. Pumpe anschließen
    Von Aevina101 im Forum Poolreinigung / Schwimmbadreinigung - Sandfilteranlage, Poolroboter, Poolsauger
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 11:26

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de