Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31
Like Tree1Likes

Thema: Test Dolphin MOBY

  1. #1
    FORENTEAM Avatar von Andy
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    22.062
    Blog-Einträge
    48

    Standard Test Dolphin MOBY

    Heute wird der neu gekaufter vollautomatischer Bodenabsauger Dolphin MOBY getestet.

    Nach dem auspacken wird er in den Pool getaucht damit die Luft aus ihm entweicht.
    Dann einschalten und ..... es wird spannend. Als erstes passiert das was befürchtet wurde. Der Poolreiniger fährt genau unter die unterste Stufe der Poolleiter und bleibt stehen. Ich dachte, na nett...
    Aber nach wenigen Sekunden legte er den Rückwärtsgang ein und zog nun Bahn für Bahn durch den Pool. Hin und zurück, blieb stehen, wählte eine neue Richtung...
    Bei der ersten Reinigung wurden wirklich über 95% der Bodenfläche erreicht.

    Poolreiniger Dolphin Moby in Aktion 1.jpg

    Der Bodenschmutz im Pool wurde durch die Bürsten sehr gut entfernt - obwohl sich dieser schon sehr fest auf der Folie befand. Von den Poolwänden wird auch der untere Bereich mit gereinigt. Bis auf etwa 30-40 cm Höhe.

    Poolreiniger Dolphin Moby in Aktion 2.jpg

    Das Gerät entwickelt wirklich einen super Sog, wirbelt den Schmutz nicht auf und mischt das Wasser aber toll durch. So sauber war der Pool noch nie. Eine Menge Zeit ist auch gespart.

    Poolreiniger Dolphin Moby in Aktion 3.jpg

    Der Filtersack kann ausgewaschen werden und ist riesig. Was noch wichtig ist - das Anschlußkabel verwindet und verdreht sich nicht.

    Auf den Bildern ist deutlich der Unterschied zwischen schmutziger und sauberer Bodenfläche zu sehen.

    Poolreiniger Dolphin - Schmutz im riesigen Filtersack 4.jpg

    Gruß Andy :) :) :)
    Geändert von Antonius (17.06.2010 um 16:05 Uhr)
    Dallimaus likes this.

  2. #2
    FORENTEAM Avatar von Joey
    Registriert seit
    27.07.2006
    Ort
    Essen, NRW
    Beiträge
    6.044
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Test Dolphin MOBY

    Wow - den finde ich ja cooooool!

    Andy, möchtest Du nicht mal hier bei uns in Essen auf einen Kaffee vorbeikommen und den Dolphin mitbringen - mein Pool ist seit gestern soooooooooo schmutzig :D :D

    Na, Spaß beiseite. Ich finde diese Dinger echt total faszinierend. Ich selber sauge (noch) mit der Hand - mach das aber total gerne (ausser bei solchem Wetter, wie es gerade herrscht - dafür wünsche ich mir echt einen automatischen Reiniger.

    Naja, vielleicht irgendwann mal...... ;)

    Liebe Grüße

    Joey

  3. #3
    FORENTEAM Avatar von Andy
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    22.062
    Blog-Einträge
    48

    Standard AW: Test Dolphin MOBY

    Hallo Joey,

    ja, diese Geräte sind echt faszinierend.
    Ich selber habe Jahre mit Hand gesaugt und auch einen automatischen Bodensauger probiert. Bei aller Mühe war der Pool zwar unmittelbar hinterher sauber - aber das was beim saugen aufgewirbelt wurde lag nach kurzer Zeit wieder auf dem Boden.
    Auch ich habe dies gern gemacht - ausser wie Du sagst "Wie bei solchem Wetter, wie es gerade herrscht". Hatte zwar jetzt eine Art Anglerhose dazu, aber die rechte Freude ist es dann auch nicht.

    Gruß Andy :) :) :)

    PS: Finde es echt toll wie Du Dich um den Pool kümmerst
    Geändert von Andy (28.08.2008 um 20:04 Uhr)

  4. #4
    FORENTEAM Avatar von Joey
    Registriert seit
    27.07.2006
    Ort
    Essen, NRW
    Beiträge
    6.044
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Test Dolphin MOBY

    Hallo Andy,

    danke für Dein Lob - das hat mich echt gefreut :)

    Ich sauge wirklich sehr gerne - überhaupt macht mir alles, was irgendwie mit der Poolpflege zu tun hat Spaß. Ich brauche zum Saugen zum Glück nicht unbedingt in das Becken steigen - da es ja fast "ebenerdig" ist und ich so von oben super mit dem Sauer überall drankomme.

    Allerdings werde ich - sobald die Luft eine "angemessene" :D Temperatur hat - auch mal rein müssen. Der Sturm Kyrill ist im Januar auch über uns hinweggefegt. Er hat zum Glück nicht allzu großen Schaden angerichtet - aber die Poolplane, die natürlich voll mit Schmutzwasser, Laub und sonstigem "Gezeugs" war, hat er in den Pool gezogen (ich habe aber schon Deinen Tip mit den Holzpflöcken gelesen, ich denke, daß wird zum nächsten Winter hin bei uns auch gemacht ;) ). Wir haben dann einen Tag später erstmal nur die Plane wieder draufgezogen. Als wir dann Anfang April die Plane runtergezogen haben, bot sich uns natürlich ein Bild des Grauens.
    Nach Stoßchlorung, Flockung, Algizid-Zugabe und 48 Stunden dauerfiltern sah das Wasser dann schon wieder normaler aus.

    Inzwischen ist natürlich alles wieder super - allerdings sitzen an den Seitenwänden im unteren Bereich doch noch ein paar sehr härtnäckige Algenrückstände, die ich wohl nur mit festem Schrubben wieder wegbekomme. Dafür muss ich dann in den Pool. Wir haben (noch) keine Solaranlage, daher ist es brrrrrrrrrr noch zu kalt :D .

    Für den Dolphin werden wir wohl noch etwas sparen müssen. Um aber an Tagen, an denen das Wetter zum manuellen saugen zu schlecht ist, den Pool trotzdem sauber zu bekommen, möchte ich demnächst zunächst einmal diesen hier kaufen:

    Bodensauger Profi Swimclean

    Ich denke, er ist ganz gut. Mir geht es ja hauptsächlich darum, auch an schlechten Tagen ohne vom Regen klatschnass zu werden, den Pool gesaugt zu bekommen. So könnte ich dann den Sauger anschließen und ihn laufen lassen (unser Filter ist über eine Zeitschaltuhr gesteuert und läuft 3 mal am Tag für 2 Stunden).

    Liebe Grüße

    Tanya
    Geändert von Andy (28.08.2008 um 20:03 Uhr)

  5. #5
    FORENTEAM Avatar von Andy
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    22.062
    Blog-Einträge
    48

    Standard AW: Test Dolphin MOBY

    Glückwunsch zu Deinem Wasser!!!

    Gruß Andy
    :) :) :)

  6. #6
    Forenmitglied
    Registriert seit
    20.05.2007
    Beiträge
    5

    Standard AW: Test Dolphin MOBY

    Habe auch einen Dolphin - bin allerdings schwer entäuscht über dieses Mistding!

    Geht andauernd kaputt und reinigt die Ecken nicht richtig.
    Momenan ist er wieder mal in Reparatur und ich habe leihweise einen Squirrel erhalten - das ist doch ein ganz anderes Gerät.

    Einen Dolphin würde ich mir nie wieder kaufen!

    Mike.

  7. #7
    FORENTEAM Avatar von Andy
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    22.062
    Blog-Einträge
    48

    Standard AW: Test Dolphin MOBY

    Hallo Mike,

    welchen Typ hast du denn?

    Gruß Andy
    :) :) :)

  8. #8
    Forenmitglied
    Registriert seit
    20.05.2007
    Beiträge
    5

    Standard AW: Test Dolphin MOBY

    Zitat Zitat von Andy40 Beitrag anzeigen
    Hallo Mike,

    welchen Typ hast du denn?

    Gruß Andy
    :) :) :)
    Den Dolphin PVC 2001

  9. #9
    FORENTEAM Avatar von Andy
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    22.062
    Blog-Einträge
    48

    Standard AW: Test Dolphin MOBY

    Was die "Standhaftigkeit" unseres Moby betriftt kann ich natürlich noch nichts sagen.
    Was die Reinigungseigenschaften betrifft: Ob er Ecken ordentlich reinigt kann ich aus eigenener Erfahrung nicht beurteilen. Unser Achtformbecken hat keine Ecken.
    Was aber die Kante zwischen Poolboden und Poolwand betrifft - diese reinigt er super ordentlich. Unser Becken wurde allerdings so errichtet das dort keine Scharfe Kante ist. In der Kante sind Schutzkeile für das Stahlwandbecken angebracht.


    Dadurch entsteht ein sanfter Übergang vom Boden zur Wand.

    Gruß Andy :) :) :)
    Geändert von Andy (28.08.2008 um 20:01 Uhr)

  10. #10
    Forenmitglied
    Registriert seit
    20.05.2007
    Beiträge
    5

    Standard AW: Test Dolphin MOBY

    Danke für den Tip - in meinem nächsten Leben werde ich meinen Pool nach meinem Bodenreinigungsgerät bauen ;)

    Aber solange darf ich auf meinen (vermutlich Ex-) Dolphin fluchen.

    Auf jeden Fall viel Glück mit Deinem Gerät und Glückwunsch zum hübschen Pool :)

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dolphin Moby oder Dolphin Swell????
    Von adam65 im Forum Poolreinigung / Schwimmbadreinigung - Sandfilteranlage, Poolroboter, Poolsauger
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.06.2011, 20:17
  2. Dolphin Moby macht Probleme
    Von Ralle3000 im Forum Poolreinigung / Schwimmbadreinigung - Sandfilteranlage, Poolroboter, Poolsauger
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 11:07
  3. Test Dolphin Infinity
    Von jvpotter01 im Forum Poolreinigung / Schwimmbadreinigung - Sandfilteranlage, Poolroboter, Poolsauger
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 17:15
  4. Kundenrezession zum Dolphin Moby
    Von Andy im Forum Poolreinigung / Schwimmbadreinigung - Sandfilteranlage, Poolroboter, Poolsauger
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.10.2008, 18:52
  5. Schutzabdeckung für Dolphin Moby und andere Poolroboter
    Von Andy im Forum Poolreinigung / Schwimmbadreinigung - Sandfilteranlage, Poolroboter, Poolsauger
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.08.2007, 21:22

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de