Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
Like Tree1Likes

Thema: Größe der Einlaufdüse

  1. #1
    awe
    awe ist offline
    Forenmitglied
    Registriert seit
    19.06.2013
    Beiträge
    138

    Standard Größe der Einlaufdüse

    Hallo, ich bion mir über die Durchflussgröße der Einlaufdüse nicht im klaren.
    In der Einbauanleitung ist berschrieben das man den Innenring der Einlaufdüse vergrößern kann, indem man den Innenring herausbricht.einlaufdüse.jpg
    Sollbruchstellen sind vorgesehen.
    Wie ist euere Erfahrung dazu?
    Soll ich den Durchfluss gleich auf den größten Durchmesser vergrößern?

    Gibt es dazu Erfahrungswerte?

    LG Lene

  2. #2
    FORENTEAM Avatar von Joey
    Registriert seit
    27.07.2006
    Ort
    Bottrop, NRW
    Beiträge
    11.228
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Größe der Einlaufdüse

    Ich würde erstmal gar nicht vergrössern - das kann man später immer noch.

    Ich würde erstmal die Anlage in Betrieb nehmen und schauen, wie der Durchfluss/Druck ist.

    Wenn Du zu hohen Durchfluss haben solltest, würde ich erstmal nur den ersten Ring ausbrechen und schauen, ob es besser ist. Dann ggfls. den zweiten usw.

    Du ärgerst Dich sonst später, wenn Du jetzt sofort alles ausbrichst und der Durchfluss dann zu gering ist.

    Also lieber erstmal testen
    Roberti likes this.

  3. #3
    Forenmitglied Avatar von Gunar
    Registriert seit
    01.03.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    6.800

    Standard AW: Größe der Einlaufdüse

    Tanya meint aber zu hohen Druck, nicht Durchfluss.
    Gruß Gunar
    Dolphin Maestro 30
    Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
    21,5m² Solarrip
    Speck Bettar 8
    Filter Triton II 485mm
    Chlorgenerator Zodiac LM2-40
    SolarPoolControllers


  4. #4
    awe
    awe ist offline
    Forenmitglied
    Registriert seit
    19.06.2013
    Beiträge
    138

    Standard AW: Größe der Einlaufdüse

    Ja, das hatte ich mir auch so gedacht.. Aber ich weiß ja was sie gemeint hat ;-)

  5. #5
    Forenmitglied
    Registriert seit
    03.08.2014
    Ort
    Hückelhoven
    Beiträge
    3.773

    Standard AW: Größe der Einlaufdüse

    Liegt ja auch ganz starf von der verwendeten Filteranlage , und Anzahl der Einlaufdüsen ab.
    Gruß Guido
    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    350 mm SFA Bilbao/Magic 6
    15m² Soladur s
    Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solguard 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Poolsauger/ Maytronics Dolphin Magig Luminous (Robby)
    Wasseraufbereitung manuell, mit 20g Chlor Tabs Anorganisch, und PH- Flüssig.

  6. #6
    awe
    awe ist offline
    Forenmitglied
    Registriert seit
    19.06.2013
    Beiträge
    138

    Standard AW: Größe der Einlaufdüse

    Hallo Ihr Lieben, ich muss den Posts nochmals "hervorkramen"
    Ich bin damit keinen Schritt weiter.

    Wier soll ich denn feststellen ob der Durchfluss/Druck gut, i.O. ist?
    Der Pool ist zwar sauber... das wars aber auch schon.

    Vielleicht könnt Ihr ja nochmal ein wenig näher darauf eingehen.
    Wäre lieb.

    LG Lene

  7. #7
    Forenmitglied Avatar von Poolboy1477
    Registriert seit
    08.10.2013
    Ort
    Nähe Passau
    Beiträge
    1.445

    Standard AW: Größe der Einlaufdüse

    Was zeigt den das Manometer am Filterkessel an?
    Gruß Robert
    ------------------------------------------------------------------------------
    -Stahlwandpool 4,00x1,20m mit Beton Bodenplatte
    -Pumpe Aqua Plus 6, 400mm Kessel und AFM
    -selbst gebaute PH Dosierung
    -Stein Umrandung und Polygonalplatten
    -9 Stück OKU Solar Platten mit OKU Differenztemperatursteuerung
    -Dolphin Swell

  8. #8
    Forenmitglied Avatar von nofri
    Registriert seit
    07.07.2014
    Ort
    bei Jena/Thür.
    Beiträge
    1.830

    Standard AW: Größe der Einlaufdüse

    also ich hab 2 Originalkugeln und betreibe die mit 5m³/h mit Filterdruck von 0.31bar (600mm Kessel).
    Dabei je einen 50mm Flexschlauch zu den beiden Einlaufdüsen verlegt.
    Das zugehörige Y-Stück teilt das 63mm Rohr auf, was nach der Wärmepumpe beginnt.
    Das wurde vorsichtshalber so angelegt, als ich noch nicht wußte welche WP angeschafft wurde.
    Ich wollte aber mein "Wasserbrett" schon installiert haben, als der Poolbau begann

    Hatte schon mal 2 andere Kugeln drin, mit erstem Ring rausgebrochen. Das geht aber auf die Strömungsgeschwindigkeit.
    und damit auf langsamere Beckenwasserbewegung.
    beste Grüße
    No.. ..fri

    Bau GFK-Pool
    3x6x1,4m GFK, Schiebehalle, Technikhaus, 600mm-Filter, ECO-Touch-Pro, GSA-70 2,2kW,
    gereg. Elektrolyse LM2-40, 15kW-WP-XHP.160, Dolphin-Supreme M5, PoolController, PrimeLab1

  9. #9
    Forenmitglied Avatar von MagicKalen
    Registriert seit
    14.03.2016
    Ort
    Linz/OÖ
    Beiträge
    886

    Standard AW: Größe der Einlaufdüse

    Das ist auch etwas schwierig zu beschreiben, wenn man keine Vergleichswerte hat. Wenn du die Hand vor die Einlaufdüse hältst und dann näher ran gehst, sollte da schon deutlich Druck und die Düse nicht ohne weiteres zuzuhalten sein.

    Ich habe derzeit ein ähnliches Problem, da ich 2 Einlaufdüsen (19mm) verbaut habe, die Pumpe aber 24/7 mit nur knapp 5 m3/h betreibe. Hier ist der Druck aus den Düsen dann auch schon etwas mager.
    Für eine Düse wär das schon ok, das kostet zum einen aber ca. 0,5 m3/h Durchfluss, zum anderen ist denke ich die Gesamtdurchmischung mit 2 Düsen schon besser.

    Was also tun, eventuell 2 kleinere Düsen einbauen? 2x 10-12mm (gibt es sowas?) vielleicht... oder auch 14mm dann ginge eine Multiflow, diese kann man aber wohl nur bedingt in der Strömungsrichtung einstellen, wäre bei meiner Düsenanordnung aber wichtig, dass diese ziemlich schräg nach unten einzustellen sind.
    Viele Grüße
    Marcus

    Pool: Intex Ultra Quadra Frame Pool 732 x 366 x 132 cm
    Pumpe: Speck Magic 11
    Frequenzumrichter: Clever Pool Energy-Saver
    Durchflussmessung: TUF-2000M-TS-2
    Sandfilter: Kessel 500mm (75kg) / Umschaltventil 1,5"
    Filtermedium: AFM Grade 1
    Salzelektrolyse: Intex Chlorinator 28670GS (12g/h)
    Saugseite: 2x Miniskimmer
    Druckseite: 2x Einlaufdüsen Olympic
    Verrohrung: PVC Flexrohr 50mm
    Wasseranalyse: PoolLab 1.0

  10. #10
    awe
    awe ist offline
    Forenmitglied
    Registriert seit
    19.06.2013
    Beiträge
    138

    Standard AW: Größe der Einlaufdüse

    Hallo,
    so hier mal ein paar Daten noch dazu:
    SPECK Pumpe BADU Eco Touch-Pro II mit Sandfilter Behälter 600
    Poolgröße 800x400
    4 Einlaufdüsen: 2 oben und 2 auf der gegenüberliegenden Seite unten, momentan gleicher Druck ab Pumpe
    Druck:
    0,4 bar bei 2000 upm
    0,6 bar bei 2400 upm
    0,9 bar bei 2800upm

    @MagicKalen… so würde ich den momentanen Druck an der ELD bei 2000 upm beschreiben.

    LG Lene



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Größe Poolplane
    Von fcpitter im Forum Pooltechnik / Schwimmbadtechnik + Zubehör
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.10.2016, 15:34
  2. wer weiß das? Größe Einlaufdüse
    Von Vaior600 im Forum Bau und Technik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.03.2014, 09:34
  3. Wärmetauscher Größe
    Von Steve001rot im Forum Poolheizung / Solartechnik - Solarabsorber, Solarregelung, Wärmepumpe
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 20:05
  4. Welche Größe?
    Von tschabo im Forum Poolheizung / Solartechnik - Solarabsorber, Solarregelung, Wärmepumpe
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.04.2010, 11:08
  5. Größe Einlaufdüsen?
    Von Siegfried Burr im Forum Pooltechnik / Schwimmbadtechnik + Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.06.2009, 17:56

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de