Ergebnis 1 bis 1 von 1
Like Tree1Likes
  • 1 Post By Andy

Thema: Saugleitung

  1. #1
    Forenleitung Avatar von Andy
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    21.516
    Blog-Einträge
    46

    Standard Saugleitung

    Viele Fragen sich wie verlege ich eine Saugleitung - also die Leitung vom Skimmer zur Schwimmmbadpumpe - richtig. Die Firma Speck (ein renommierter Produzent der auch Schwimmbadpumpen im Produktionsprogramm hat) gibt dazu folgende Hinweise:

    Die Luft in einer Saugleitung sammelt sich immer an der „relativ höchsten“ Stelle. Eine normalsaugende Pumpe ist nicht in der Lage, Wasser über einen „Berg“ anzusaugen. Deshalb werden Saugleitungen immer stetig steigend zur Pumpe verlegt, damit sich keine „Luftsäcke“ bilden können.

    Hinweise zu Saugleitungen:

    • Saugleitungen sind mindestens in Nennweite des Pumpensaugstutzens, wenn möglich eine Nennweite größer zu verlegen.
    • Saugleitung möglichst kurz halten. Bei langen Saugleitungen entstehen erhöhte Reibungswiderstände, welche die Saughöhe stark beeinträchtigen.
    • Die Verlegung der Saugleitung sollte stetig steigend zur Pumpe erfolgen (keine Stellen wo Luft stehen bleibt).
    • Undichtigkeiten sind unbedingt zu vermeiden (Pumpenschäden, Betriebsstörungen)
    • Richtungsänderungen sollten nur mit Bögen durchgeführt werden (keine Winkel verwenden)
    • Übergänge auf der Saugseite sollten nach Möglichkeit „exzentrisch“ verlegt werden.


    Quelle: Speck Pumpen GmbH, Neunkirchen am Sand

    Genau wie die Firma Speck empfehle ich die Saugleitungen mit ausreichend Querschnitt zu verlegen. Das bedeutet mindestens 50 mm PVC bzw Flexmaterial. Bei größeren Entfernungen und vorallem wenn die Pumpe oberhalb des Wasserspiegels steht, 63 mm Material. Die Pumpen der Firma Speck sind deshalb ab einer Fördermenge von 13 m³ /h mit 63 mm Anschlüssen und ab 25 m³/h mit 75 mm Anschlüssen versehen.
    Im Zweifelsfall sollte man auch die kleineren Pumpen mit 50 mm Anschlüssen mittels 63 er Material verrohren. Seitens der Firma Speck wird dies sogar empfohlen. Der Übergang auf den geringeren Durchmesser an der Pumpe, ist zu vernachlässigen.

    Krümmer, Winkel, Richtungsänderungen sollen nicht unmittelbar am Sauganschluss montiert werden. Die Firma Speck gibt hier folgenden Richtwert an: Der Abstand zwischen Pumpenanschluss und erster Richtungsänderung soll etwa 10xd(Durchmesser Verrohrung) betragen.

    Geändert von Andy (01.12.2012 um 12:06 Uhr)
    FireBlade179 likes this.
    Liebe Grüße und viel Erfolg Andy
    FORENLEITUNG POOLPOWERSHOP-FORUM
    email: andy40@poolpowershop-forum.de

    Poolservice Ennepetal
    Pool selbst bauen

Ähnliche Themen

  1. Aquaplus 4 Pumpe ..wie lang darf die Saugleitung sein??
    Von kaltes Wasser im Forum Wasserpflege / Kartuschenfilteranlage / Sandfilteranlage
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.03.2010, 22:00

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de