Ergebnis 1 bis 10 von 10
Like Tree7Likes
  • 2 Post By Guschtl
  • 2 Post By Guschtl
  • 1 Post By DerChris1000
  • 1 Post By Andy
  • 1 Post By Guschtl

Thema: HowTo: Inbetriebnahme des Pools

  1. #1
    Forenmitglied
    Registriert seit
    27.07.2018
    Beiträge
    129

    Standard HowTo: Inbetriebnahme des Pools

    Hallo Community,

    leider konnte ich nichts dazu finden. Ich bin gedanklich schon in Juni bei der Einweihung des Pools.
    Folgendes wäre zu dem Zeitpunkt Ist Zustand:

    - Filteranlage ist mit Sand gefüllt
    - ProCon im optimalen Fall installiert (wenn ich es hinbekomme :) )
    - Elektrolysezelle ist verbaut.
    - Solar ist verbaut
    - PH Minus Kanister steht bereit
    - Wasser wird aktuell eingefüllt.

    Was wären die nächsten Schritte?

    - Becken erst voll auffüllen, bis er über den Skimmer überläuft?
    - Pumpe einschalten? Auf Rückspülung stellen und Wasser im Auge behalten, sodass Skimmer nicht leer läuft?
    - Pumpe nach der Rückspülung auf Filter stellen und neues Wasser hinzufügen?
    - Muss Chemie als Starter eingesetzt werden? Wenn ja, was, wieviel, wohin?
    - Muss Salz zu diesem Zeitpunkt schon ins Wasser hinzugefügt worden sein? Gibt es für 33m³ Wasser einen Richtwert?

    Wie gesagt, ich bin noch nicht soweit, möchte das Thema aber gerne jetzt schon angehen.

    Vielen Dank im Voraus.

    Viele Grüße tyr0n

  2. #2
    Forenmitglied Avatar von Guschtl
    Registriert seit
    18.07.2012
    Ort
    Raum Augsburg
    Beiträge
    154

    Standard AW: HowTo: Inbetriebnahme des Pools

    Genau passt
    Auffüllen und kräftig Rückspülen, nachfüllen, Salz rein, Ph Wert auf 6,8 -7,0 stellen (niedriger PH = bessere Chlorwirkung)
    Ruhig mal über Nacht durchfiltern und am nächsten Tag die Elektrolyse starten wenn der PH Wert passt.
    Die ersten 2 Wochen mit frische Leitungswasser war mein Redoxwert laut Sonde ein Rauf und Runter und die Elektrolysezelle lief lange. Teils habe ich sie manuell deaktiviert da laut Schütteltest Chlor i.O.
    Nach 2 Wochen hat sich das beruhigt und war dann ein Selbstläufer. PH Wert hatte ich dann immer auf 7,1 gestellt. Redox würde ich mal 700 mV anpeilen und je nach Chlorgehalt (Scuba oder Schütteltest) noch nachjustieren
    Gruß Alex
    tyr0n and Entschen like this.

  3. #3
    Forenmitglied Avatar von Guschtl
    Registriert seit
    18.07.2012
    Ort
    Raum Augsburg
    Beiträge
    154

    Standard AW: HowTo: Inbetriebnahme des Pools

    Zum Salzgehalt:
    Ich würde pro 10 qm 1x 25 KG Sack Regenerationssalz einfüllen.
    In deinem Fall mal 3 Sack und dann kräftig filtern bis sich die Tabletten aufgelöst haben.
    Vmtl hast du die Zodiac LM2-40? Dann mal die Stromaufnahme der Zelle im Betrieb prüfen.
    Der sollte nicht über 9 Ampere gehen.
    Ich denke dann wirst du noch einen Sack Salz nachfüllen dürfen.
    Ich empfehle es deshalb, da ich selbst mal zu großzügig beim Nachfüllen war und die Banannenstecker der Zelle sehr warm wurden. Dann vermeidest Du das die Zelle evtl. leidet.
    Gruß Alex
    tyr0n and Entschen like this.

  4. #4
    Forenmitglied Avatar von DerChris1000
    Registriert seit
    09.06.2018
    Ort
    Hamburg, Malta (Buġibba)
    Beiträge
    223

    Standard AW: HowTo: Inbetriebnahme des Pools

    Zitat Zitat von tyr0n Beitrag anzeigen
    - Muss Salz zu diesem Zeitpunkt schon ins Wasser hinzugefügt worden sein? Gibt es für 33m³ Wasser einen Richtwert?
    Moin, runder Pool oder Rechteck?
    DerChris - Poolrechner_rechteck
    DerChris - Poolrechner

    Oval kann mein Rechner noch nicht, aber die Formel ist: Volumen = π × Radius in der Länge × Radius in der Breite × Höhe.
    Salzmenge = Liter * 0,003. Also bei Dir: 33.000 * 0,003 = 99. Ca. 100 KG Salz.
    Den Wert 0,003 habe ich damals aus der Anleitung meiner Elektrolyseanlage entnommen.

    Grüße
    tyr0n likes this.
    Intex Metal Frame Pool 457 x 84
    Intex Sandfilteranlage 4m3/h 12 KG Sand
    Intex Chlorinator
    Hier ein Poolrechner für runde Pools
    Hier ein Poolrechner für eckige Pools
    Hier ein Poolrechner für ovale Pools

  5. #5
    Forenmitglied
    Registriert seit
    02.09.2018
    Ort
    Nähe Köln (Siegburg)
    Beiträge
    139

    Standard AW: HowTo: Inbetriebnahme des Pools

    Könnte man zur Berechnung nicht die zwei Bogenteile als einen Kreis ansehen und in der Mitte mit den geraden stellen ein Rechteck?
    Diese Bereiche jeweils ausmessen und dann addieren.

  6. #6
    Forenmitglied Avatar von Gunar
    Registriert seit
    01.03.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    6.987

    Standard AW: HowTo: Inbetriebnahme des Pools

    Genau so wird es richtig.
    Gruß Gunar
    Dolphin Maestro 30
    Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
    21,5m² Solarrip
    Speck Bettar 8
    Filter Triton II 485mm
    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
    in ProCon.IP


  7. #7
    Forenmitglied
    Registriert seit
    27.07.2018
    Beiträge
    129

    Standard AW: HowTo: Inbetriebnahme des Pools

    Hallo! Vielen Dank für die ausführliche Antwort.
    Wie stellt man den PH Wert Anfangs richtig ein?

    Es ist früh morgens, ich habe zurückgespült, 75kg Salz im Pool verteilt und tue nun den ganzen Tag durchfiltern. Von 8:00 - 22:00Uhr
    Sollte der PH Wert dann schon am 1. Tag eingestellt werden? Mit was? Oder übernimmt das ganz und alleine die SFA?
    Am nähsten Tag wird die LM2-40 in Verbindung mit der ProCon angeschmissen? Empfiehlt es sich eine Amperanzeige neben der LM2-40 zu verbauen?

    Viele Grüße tyr0n

  8. #8
    FORENTEAM Avatar von Andy
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    30.147
    Blog-Einträge
    82

    Standard AW: HowTo: Inbetriebnahme des Pools

    Mit der Einstellung des pH Wertes solltest du am ersten Tag beginnen. Bei frischem Poolwasser ist es in der Regel so das das Poolwasser ausgast und dieser immer wieder ansteigt. Das kann wenige Tage aber auch 1-2 Wochen dauern.

    Zum einstellen nimmt man ph-Minus (z. B. pH Minus Granulat 6 kg Ultrapool). Ph Plus wird meißt nicht benötigt da der pH Wert in der Regel zu hoch ist.

    Natürlich benötigst du dann einen Pooltester

    DPD Pooltester Chlor und pH

    Pooltester Scuba 2

    Elektronischer Pooltester PoolLab 1.0

    tyr0n likes this.
    Liebe Grüße und viel Erfolg Andy
    FORENLEITUNG POOLPOWERSHOP-FORUM

  9. #9
    Forenmitglied Avatar von Guschtl
    Registriert seit
    18.07.2012
    Ort
    Raum Augsburg
    Beiträge
    154

    Standard AW: HowTo: Inbetriebnahme des Pools

    Du kannst natürlich eine Ampereanzeige installieren. Hab ich hier im Forum auch ein Bild von jemandem gesehen der das so realisiert hat.
    Ich hatte bisher immer eine DC Strommesszange verwendet, nicht supergenau aber ausreichend. Wenn Du ein Multimeter hast das bis 10 Ampere messen kannst ist es auch eine Möglichkeit.
    Im Frühjahr werde ich einen der freien Analogeingänge des Controllers verwenden und über einen Spannungsteiler die Strommessung über einen ACS712 20A Hallsensor umsetzen so wie es für die Procon mal empfohlen / erwähnt wurde.
    Vmtl. hast Du ja eine PH und Redox Sonde verbaut?!
    Wenn die Sonden von Dir bereits mit Kalbrierflüssigkeit justiert sind, kannst Du sie ja schon mitlaufen lassen und PH- über die Dosierpumpe einstellen lassen.
    Ich würde nur, gerade am Anfang, oft mit einem Schütteltester oder Scuba gegenprüfen ob die Werte plausibel sind.
    Der Redoxwert ist halt mit frischem Wasser und Elektrolyse am Anfang so eine Sache... Da Glaub ich die ersten 1 - 2 Wochen, aus eigener Erfahrung gar nichts, aber ein einfacher Schütteltester reicht vollkommen aus um nicht zu viel Chlor im Pool zu haben.
    Aber wie schon geschrieben beruhigt sich das nach der ersten Zeit und du wirst begeistert sein (o:
    tyr0n likes this.

  10. #10
    Forenmitglied
    Registriert seit
    27.07.2018
    Beiträge
    129

    Standard AW: HowTo: Inbetriebnahme des Pools

    Hallo Guschtl,
    danke für deinen ausführlichen Beitrag. Ich werde versuchen von Anfang an PH und Redox Sonden zu verbauen. Sofern ich das auch alles installiert bekomme...da werde ich mich erst noch hineindenken müssen.
    Ich komme einfach bei Gelegenheit nochmal auf euch zu :)

Ähnliche Themen

  1. Pool Inbetriebnahme
    Von Helmeo im Forum Poolreinigung / Schwimmbadreinigung - Sandfilteranlage, Poolroboter, Poolsauger
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.04.2018, 19:57
  2. Inbetriebnahme
    Von Gelöschtes Profil 146 im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.04.2015, 08:38
  3. Erste Inbetriebnahme
    Von Dominic Tiffert im Forum Wasserpflege / Poolpflegemittel - Hilfe bei Wasserproblemen im Pool
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.05.2014, 05:47
  4. Inbetriebnahme PPS 400
    Von Der Badermeister im Forum Poolreinigung / Schwimmbadreinigung - Sandfilteranlage, Poolroboter, Poolsauger
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 21:45
  5. Inbetriebnahme Sandfilteranlage
    Von Einsteiger im Forum Poolreinigung / Schwimmbadreinigung - Sandfilteranlage, Poolroboter, Poolsauger
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.07.2009, 20:19

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de