Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 34 von 34
Like Tree4Likes

Thema: US und Chlorat

  1. #31
    Forenmitglied
    Registriert seit
    16.12.2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    121

    Standard AW: US und Chlorat

    Hallo scs,

    alles was ich über die Filter heraus holen kann, muss ich nicht chemisch zerstören. Und je weniger ich chemisch zerstören muss, desto weniger chemische Abfallprodukte habe ich im Wasser. Deswegen plädiere ich immer für längere Filterlaufzeiten (mind. 6 Stunden pro Tag) und das häufige und gründliche Reinigen mit einem speziellem Filterreiniger. Chlor ist kein Filterreiniger.
    Wenn du dir ein Abflussrohr mit Stopfen kaufst in den zwei Filter übereinander hinein passen, dann kannst mit wenig Wasser und relativ wenig Filterreiniger die Filter über Nacht einweichen. Am nächsten Tag mit einer speziellen Filterbrause ausspülen und fertig. Wenn du mehrere Filtersätze kaufst, kannst du sie auch nacheinander in der gleichen Reinigungslösung reinigen. Ich brauche dafür keine 10 Minuten. Manchmal lege ich sie danach noch in Ultrashock (ca. 25 ml auf 10 Liter) ein (Man kann dafür auch Chlor verwenden). Dann kann ich sicher sein, das sich kein Biofilm und keine Bakterien im Filtervlies befinden. Und die Filter werden wieder weiß.
    Die Stärke von SpaBalancer ist es ja, das ich Schmutz einkapsel und ihn über die Filter heraus hole. Bei einer langen Filterlaufzeit und sauberen Filtern kann ich dann sogar ohne zusätzliche Chemikalien wie z.B. Ultrashock auskommen. Es bringt aber nichts, über Chemikalien und deren Abfallprodukte nachzudenken, wenn man nicht ordentlich filtert.
    Wir haben unsere Wasserpflege auch umgestellt und mehr Ultrashock vorgeschrieben weil die meisten Menschen die Filterreinigung als Last empfinden und sie dementsprechend vernachlässigen.

    Gruß
    Tim
    SpaBalancer - The Natural Way

  2. #32
    Forenmitglied
    Registriert seit
    09.11.2016
    Ort
    Weiler
    Beiträge
    85

    Standard AW: US und Chlorat

    Im Sommer ist die filterreinigung ja kein problem aber jetzt im Winter.
    Ich habe mein wasser im garten abgedreht so muss ich immer ins haus.auch die auffüllerrei des pools ist jetzt ziemlich nervig mit kübeln rausschleppen.
    Trotzdem werden die filter 2mal wöchentlich gereinigt mit wasser,alle 2 wochen in Filterreiniger eingelegt und dann nochmals in chlor über nacht.hab mir beim baustoffhändler ein kg rohr dafür geholt
    Cranpool Riva 3.60×1.20 teilversenkt
    Whirlpool Armstark cameo

  3. #33
    scs
    scs ist offline
    Forenmitglied
    Registriert seit
    14.05.2017
    Ort
    Kölle
    Beiträge
    16

    Standard AW: US und Chlorat

    ja bei mir ist esauch so, Wasser im Garten aus, 2x pro Woche! Baden bei Dir 10 Leute täglich 3-4 Stunden , also mir war das schon alle 3 Wochen zuviel. Möchte eigentlich mit einem Filter bis zum Wasserwechsel durchkommen.

  4. #34
    Forenmitglied
    Registriert seit
    09.11.2016
    Ort
    Weiler
    Beiträge
    85

    Standard AW: US und Chlorat

    Du meinst du lässt deinen filter länger im pool als 3 wochen und die werden auch dazwischen auch nicht ausgespüllt??

    Langsam denk ich ich nehm die dinge zu ernst.
    Cranpool Riva 3.60×1.20 teilversenkt
    Whirlpool Armstark cameo

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de