Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 71
Like Tree47Likes

Thema: Neuling plant nen Pool und braucht Hilfe

  1. #21
    FORENTEAM Avatar von Andy
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Ennepetal
    Beiträge
    31.757
    Blog-Einträge
    93

    Standard AW: Neuling plant nen Pool und braucht Hilfe

    Die Verschraubung am Miniskimmer nicht einkleben - sondern verschrauben.

    Liebe Grüße und viel Erfolg Andy
    FORENLEITUNG POOLPOWERSHOP-FORUM

  2. #22
    Forenmitglied
    Registriert seit
    23.05.2018
    Beiträge
    26

    Standard AW: Neuling plant nen Pool und braucht Hilfe

    Hab auch grad gesehen, dass der Skimmer ein 1 1/2" Gewinde hat... Das heißt, ich nehme diese Verschraubung zwischen Skimmer und Felx-Rohr, ja?
    https://www.poolpowershop.de/pool/pv...aubung-klemm-x

    Und der Rest stimmt so?

  3. #23
    Forenmitglied
    Registriert seit
    23.05.2018
    Beiträge
    26

    Standard AW: Neuling plant nen Pool und braucht Hilfe

    Oh, da ging mit der Technik was schief... Bekam ne Fehlermeldung nach dem Posten und hab es danach (etwas aktualisiert) nochmal gepostet. Sorry, wusste nicht dass der erste Versuch geklappt hat. Kann daher gerne gelöscht werden.
    Geändert von Marco.log (01.05.2019 um 16:41 Uhr)

  4. #24
    Forenmitglied
    Registriert seit
    23.05.2018
    Beiträge
    26

    Standard AW: Neuling plant nen Pool und braucht Hilfe

    So, ich denke ich habe alles für die verrohrung zusammengestellt. Habe vorsorglich auch mal die Verrohrung für nen Heizungs-Bypass dazu gemacht. Man weiß ja nie.

    Letzter Punkt wäre dann Chemie. Ich habe viel, wirklich viel gelesen... Am liebsten würde ich mit Salz und UV dran gehen, inklusive automatisierter Pumpe und Redox-Messung. Das sprengt jedoch den Rahmen vollkommen... Bin jetzt schon über den 2000 €, die er ja eigentlich nicht kosten soll... Ist halt so wie man sagt: Das billigste am Pool, ist der Pool selbst...

    Also bleiben 2 Alternativen:

    1) Aktivsauerstoff
    Für den Aktivsauerstoff spricht natürlich das Fehlen von Chlor und seinen Nebenwirkungen. So wie ich das aber verstanden habe, ist die Aktivsauerstoff-Desinfektion eine "Schönwetter-Desinfektion". Ab 28-30 Grad Wassertemperatur muss es verstärkt im Auge gehalten werden. Und so oder so, muss man stehts den Pool im Blick haben, kein Depot bedeutet schnell "kaputtes" Wasser. Außerdem muss regelmäßig mit Algizid vorgegangen werden. Kippt das Wasser mal muss doch wieder mit Stoßchlorung gearbeitet werden.
    Alles in allem ein eher fragiles Konzept, oder?

    2) Chlor
    Der Klassiker. Zuverlässig, aber eben mit Nebenwirkungen. Eigentlich eine gute Sache. Chlor desinfiziert am besten und ist relativ leicht im Gebrauch... Was mich, abgesehen von den offensichtlichen Nebenwirkungen, etwas stört ist die gute alte Cyanursäure. Diese ist beim organischen Chlor Fluch und Segen und führt zwangsweise zu kontinuierlichem Wasserwechsel. Oder man muss ständig mehr Chlor einfüllen. Und selbst dann ist irgedwann mal Feierabend.
    Beim anorganischen Chlor dagegen, hat man wieder die Depot-Problematik... Das ist definitiv nix für mich. Unter regelmäßiger Kontrolle verstehe ich wöchtenlich, nicht 2-tägig. Das kann ich zeitlich nicht leisten.
    Und last but not least gibt es dann noch die Mutlitabs, die gerade für Anfänger ne tolle Sache sein sollen. Die lösen aber weder das Cyanursäure-Problem, noch sind sie angemessen in der chemischen Belastung. Ich meine, da wird permanent Algizid und Flockungsmittel ins Wasser eingebracht, obwohl ggf. überhaupt nicht notwendig.

    Für mich eine schwere Wahl. Ich will so wenig wie möglich Chemie im Wasser haben (wie vermutlich jeder ^^). Und gerade gegenüber Algiziden und Flockungsmitteln stehe ich noch skeptischer gegenüber als gegen Chlor. Eventuell ist das aber auch nur ein Vorurteil... Welchen Weg würdet ihr mir hier empfehlen?

    Eine Idee:
    Anorganisches Chlor zur Stoßchlorung
    Organisches Chlor zur Dauerchlorung
    Algizid nur wenn der Boden "schleimig" wird
    Flockung alle 14 Tage
    ph+ und ph- ist obligatorisch

    Zur Info hier Nutzungsprofil:
    Das Profil ist natürlich nur eine Vermutung, wir haben ja noch keinen Pool. Aber ich denke es wird so ungefähr laufen: Der Pool wird meist von ein oder zwei Personen genutzt. Und zwar so 3-4 mal die Woche (bei gutem Wetter). (Noch) keine Kinder "an Bord". Achso, was vielleicht auch wichtig ist: Es gibt keine Pooldusche. Das dürfte die "Verschmutzung" des Pools wohl auch erhöhen. Aber keine Ahnung ob das relevant ist...
    Geändert von Marco.log (01.05.2019 um 16:47 Uhr)

  5. #25
    fOV
    fOV ist offline
    Forenmitglied
    Registriert seit
    07.06.2015
    Beiträge
    272

    Standard AW: Neuling plant nen Pool und braucht Hilfe

    Hi,
    zu deiner Frage bezüglich Chlor; hast du dich mit dem Thema Salzwasserlektrolyse beschäftigt?
    Einen Chlorinator von Intex kostet nicht die Welt, erfreut aber die Haut.

  6. #26
    Forenmitglied
    Registriert seit
    23.05.2018
    Beiträge
    26

    Standard AW: Neuling plant nen Pool und braucht Hilfe

    @fOV
    Ja, ich habe mich bis zu dem Punkt damit beschäftigt, wo ich zusammenstellte was ich alles benötige. Und da kam dann ein mittlerer 4-stelliger Betrag dabei raus.
    Den Intex habe ich bei meiner ersten Recherche kurz gesehen und dachte auf den ersten Blick: "Spielzeug" Und da habe ich mich nicht mehr weiter damit beschäftigt.
    Jetzt habe ich ihn mir mal genauer angesehen. Und naja, von dem was ich so im Datenblatt sehe und was ich auch hier im Forum so lese, bin ich nicht gerade begeistert. Was halt fehlt ist die Steuerung... Und was mir auch nicht gefällt ist der Kupfereintrag in den Pool. Und die Elektroden sollen sich schnell zusetzen, müssen also oft gereinigt werden.
    Ich zähle hier zB Punkte aus folgendem Thread hier aus dem Forum auf:
    https://www.poolpowershop-forum.de/w...26-500l-4.html

    Die Sache ist, Salzelektrolyse ist meine Non-Plus-Ultra Lösung. Aber dann halt richtig. Stundenweise und nach Sonnenstand zu hoffen dass gerade die richtige Menge Chlor abgegeben wird, will ich nicht. Das macht meiner Meinung nach wenig Sinn.

  7. #27
    fOV
    fOV ist offline
    Forenmitglied
    Registriert seit
    07.06.2015
    Beiträge
    272

    Standard AW: Neuling plant nen Pool und braucht Hilfe

    bei mir werkelt der Chlorinator seit drei Jahren ohne Probleme.
    Wenn die Pumpe läuft, ist der Chlorinator aktiv. Gesteuert wird bei mir über eine Siemens Logo.
    Es geht aber auch über zwei Zeitschaltuhren da die Pumpe ein paar Minuten vorher laufen sollte und als Nachlauf ebenfalls.
    Entkalkt wird maximal zweimal im Jahr.

  8. #28
    Forenmitglied Avatar von ottlottl
    Registriert seit
    18.11.2013
    Ort
    NÖ, AM
    Beiträge
    1.794

    Standard AW: Neuling plant nen Pool und braucht Hilfe

    Zitat Zitat von Marco.log Beitrag anzeigen
    ...und führt zwangsweise zu kontinuierlichem Wasserwechsel...
    Ist das so schlecht? Spare nicht an falscher Stelle!
    Marc P. likes this.
    Gruß
    ottlottl

  9. #29
    Forenmitglied
    Registriert seit
    23.05.2018
    Beiträge
    26

    Standard AW: Neuling plant nen Pool und braucht Hilfe

    @fOV
    Steuerst du mit der Logo dann auch Zeitweise oder mit Redoxmessung? Hast du dann nicht ständig zuviel oder zuwenig Chlor im Wasser?
    Wie steht es mit deinem pH Wert? Ufert der nicht ständig aus?
    Und Kupfer? Keine Probleme damit?
    Sorry für die vielen Fragen. Aber deine Erfahrungen decken sich nicht mit denen die ich bisher gelesen habe und auch logisch nachvollziehen kann. Daher bin ich ein wenig erstaunt.

    @ottlottl
    Ja, das Geld ist es nicht. So teuer ist mein Wasser ja nicht. Es geht mir mehr um das Prinzip und auch etwas um die Wassertemperatur (der Pool wird ja nicht geheizt und alle 1-2 Wochen 10% kaltes Wasser rein...). Aber hauptsächlich halt ums Prinzip. Es ist ein ewiger Kampf gegen die Säure die das Chlor auffrisst.
    Aber ja, es ist definitv ein Weg (siehe in dem Beitrag der Abschnitt "Idee") den ich ins Auge gefasst habe.

    @all
    Ich habe mich eben noch intensiv mit meiner Frau etwas unterhalten. Sie favorisiert aktuell die Aktivsauerstoff-Variante. Allerdings wollen wir uns keine UV-C Lampe anschaffen. Nun wirkt Aktivsauerstoff aber nicht gegen Algenbefall. Sehr wohl aber Chlor.
    Wäre also Aktivsauerstoff plus anorganisches Chlor für die regelmäßige Filterchlorung und Algenvernichtung auch ein guter Weg?

  10. #30
    Forenmitglied Avatar von Marc P.
    Registriert seit
    08.11.2015
    Ort
    Limburg an der Lahn
    Beiträge
    653

    Standard AW: Neuling plant nen Pool und braucht Hilfe

    Hallo Marco,
    Ich hatte in meinem 55qm Becken bis jetzt immer so um 20-25 mg/l Cya in freudiger Erwartung, dass der Wert noch höher geht da ich noch nie einen kompletten Wasserwechsel gemacht habe.
    Passiert aber nicht. Vor 2 Wochen habe ich wieder beim Bademeister messen lassen, alles Top.
    Was mache ich? Während des Badebetriebs wöchentlich einen Chlor Multitap in den Überlaufbehälter schmeißen und ordentlich 5/1,5 Rückspülen.
    Ich brauche kein Algizid, kein Wintermittel, keinen Beckenreiniger kein Mittelchen hier und da... lediglich der PH Wert wird immer ordentlich eingestellt und diese kleine Tablette die rein kommt, wenn ich am Boden keine alte mehr erkennen kann.
    Stressfrei und günstig, ich würde es an deiner Stelle probieren da du mit der gewählten Filteranlage ideale vorraussetzungen hast ;-)
    Marco.log likes this.
    Viele Grüße,
    Marc

    - 10mm PP Überlaufbecken weiß mit Römischer Treppe 9 x 4 x 1,5 - Technikschacht und Schwallbecken 1,5 x 4 x 1,5
    - Walu Safty Lock Flat vollautomatische Abdeckung - 2 LED Funk Scheinwerfer längs
    - Astral VictoriaPlus 16 m3/h Pumpe mit 600ér Kessel
    - Mida Quick 17 Wärmepumpe

Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuling mit kleinem Pool braucht Hilfe bzgl. Filteranlage
    Von Raubkater03 im Forum Wasserpflege / Kartuschenfilteranlage / Sandfilteranlage
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.08.2015, 11:04
  2. Pool Neuling braucht Hilfe
    Von Kiruro im Forum Wasserpflege / Kartuschenfilteranlage / Sandfilteranlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.07.2015, 14:50
  3. Absoluter Pool Neuling braucht Hilfe von Experten
    Von leonhard im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.05.2015, 20:56
  4. NEULING braucht HILFE
    Von athena im Forum Überwinterung Quick Up, Intex, Bestway Pool
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.09.2014, 07:39
  5. Absoluter Neuling braucht Hilfe!!!
    Von PoolbauHameln im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 24.05.2014, 20:13

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de