Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Intex Frame 457x122cm vor Steinen schützen

  1. #1
    Forenmitglied
    Registriert seit
    09.06.2019
    Beiträge
    2

    Standard Intex Frame 457x122cm vor Steinen schützen

    Hallo zusammen,

    wir haben neu einen Intex Frame Pool 457x122cm. Da unsere Wiese ein recht starkes Gefälle hat, haben wir die Grasnarbe und die schon recht stark verdichtete Erde abgetragen, sodass wir jetzt eine ebene Fläche haben. Nur sind dort auch noch Wurzeln und Steine in der Erde.

    Unsere Befürchtung ist jetzt, dass wenn wir den Pool mit der Poolfolie auf diese Erde stellen, sich die Steine und Wurzelreste durch die Folie in den Pool drücken und diesen beschädigen könnten.

    Um dies zu verhindern, haben wir heute nach Vliesen gesucht, aber in den Baumärkten in der Umgebung nichts vernünftiges gefunden. Die meisten waren zu dünn. Außerdem haben wir die Meinung gehört, dass sich Steine unter dem Gewicht auch durch das Vlies drücken werden.

    Nun wissen wir nicht genau weiter. Ist es möglich, einfach eine 2-3cm dicke Sandschicht auf die Erde zu schütten und dann Poolfolie und Pool drauf? Welche Möglichkeiten gibt es sonst noch, zumindest dieses Jahr "auf die Schnelle" den Pool noch sicher aufzubauen?

    Zum nächsten Sommer werden wir wahrscheinlich eine langfristige Lösung realisieren, vorrausgesetzt, der Pool wird von der Familie fleißig genutzt.

    Schonmal vielen Dank im Vorraus

  2. #2
    Forenmitglied
    Registriert seit
    29.08.2016
    Ort
    Metropolregion Rhein-Neckar
    Beiträge
    1.252

    Standard AW: Intex Frame 457x122cm vor Steinen schützen

    Schon mal über Bautenschutzmatten nachgedacht? Ist mit Sicheheit besser als Vlies und Sand
    Abkürzungen im Poolbereich

    http://www.poolpowershop-forum.de/blogs/andy/712-im-forum-verwendete-abk-rzungen.html

    Claus

  3. #3
    Forenmitglied
    Registriert seit
    09.06.2019
    Beiträge
    2

    Standard AW: Intex Frame 457x122cm vor Steinen schützen

    Vielen Dank für dien Antowrt

    Nein, das haben wir noch nicht. Aber bei der Poolgröße ist man dann direkt weitere 200€ los. Für nur diesen Sommer ist das etwas viel.
    Geändert von Antonius (11.06.2019 um 21:05 Uhr) Grund: unnötiges Zitat

  4. #4
    Forenmitglied Avatar von Flachköpper
    Registriert seit
    20.06.2014
    Ort
    Zweitgrösste in NDS
    Beiträge
    846

    Standard AW: Intex Frame 457x122cm vor Steinen schützen

    Ist auf jeden Fall günstiger als eine Ersatzblase- abgesehen von der zusätzlichen Arbeit und dem verlorenen Wasser.
    ( ich geh mal vom schlimmsten aus- kann aber auch gutgehen....)
    Gruss, Michael


    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    > Bestway Frame 366 x 122 & Hayward Filter 360 TE
    > Pumpe Shott SP 4000,4 m³/h bei 6 mWs (seit 8/2018)
    > 8 m² Solarkollektoren, Marke: noname.
    > Weitere 8 m² Solarkollektoren, für Saison 2019.
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  5. #5
    Forenmitglied
    Registriert seit
    22.05.2018
    Beiträge
    114

    Standard AW: Intex Frame 457x122cm vor Steinen schützen

    Also ich hab 300g Vlies im Internet gekauft, gibt es auch mit 500g/qm und war nicht so arg teuer. Glaub die 10m Rolle war 39€ wenn du noch ne Plane und Folie hast dann sollte da bei normaler Erde nix passieren. Ich hab Split drunter, den spürt man schon durch aber wenn du das eh nur für einen Sommer so lässt dann kannst du es vielleicht riskieren? Wie dein Boden aussieht musst du schon selbst beurteilen, daher ohne Gewähr :-)

  6. #6
    Forenmitglied Avatar von Kahley
    Registriert seit
    22.03.2019
    Ort
    Datteln
    Beiträge
    76

    Standard AW: Intex Frame 457x122cm vor Steinen schützen

    Ich habe meinen Intex auch auf den Boden gesetzt. Dazwischen sind 2 Lagen Malervlies versetzt gelegt und darauf eine Teichfolie. Für mich sollte es am Anfang auch kostengünstig sein, da ich den Pool + SFA usw. gebraucht gekauft habe und ich nicht wusste, ob wirklich alles funktioniert.
    Die beiden Lagen Malervlies machen zusammen knapp 550gr/qm und es reicht "dicke" für die Wurzeln und kleinen Steine die noch da sind. Das gröbste solltest Du natürlich vorher "aushacken".

    Grüße Marc

    Mein Poolbericht: https://www.poolpowershop-forum.de/b...t-nun-los.html

Ähnliche Themen

  1. Unterschied Intex Frame vs. Intex Prism Frame
    Von sidden im Forum Bau und Technik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.03.2019, 10:28
  2. Ein Wasserbecken mit L-Steinen
    Von Septic im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.03.2019, 22:47
  3. Es wird immer schlimmer mit den Steinen ...
    Von gundel222 im Forum Alles technische um Haus, Garten, Hof was nichts direkt mit dem Pool zu tun hat
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.08.2015, 17:03
  4. Bitte um Hilfe Bestway Stahl Pro Pool 457x122cm in Verbindung mit PPS 400 ???
    Von SPYSHOT im Forum Wasserpflege / Kartuschenfilteranlage / Sandfilteranlage
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.05.2014, 15:19
  5. Poolplanung Pool aus Iso Steinen
    Von motzetti im Forum Poolbau / Schwimmbadbau
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.06.2013, 20:41

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de