Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
Like Tree4Likes

Thema: Poolbau 549x132

  1. #1
    Forenmitglied
    Registriert seit
    04.08.2019
    Ort
    Kranenburg
    Beiträge
    4

    Standard Poolbau 549x132

    Hallo zusammen,


    nach vielem lesen hier im Forum raucht mir der Kopf und ich bin mir absolut nicht mehr sicher,
    ob meine Planungen sinnvoll sind oder nicht, blicke da nicht mehr so ganz durch und bitte euch mir zuhelfen.



    meine Planung zum Pool und Zubehör sieht folgendermaßen aus:


    Pool ebenerdig,
    ca. 2-3m daneben die Filteranlage,
    wassergeschützt unter Garagenabdachung.
    (zum Pool hin durch Makralonplatten geschützt)



    549x132 Frame Pool (Bestway oder Intex?) tendiere zu Intex


    Bali 400 mm Kessel Aqua Plus 6
    oder
    Bali 400 mm Kessel mit Aqua Plus 8
    oder vergleichbares kostengünstigeres?


    Oder gleich auf 500mm/75Kg?
    Je mehr desto besser?



    Möchte später eine Solaranlage auf dem Garagendach installieren,
    reichen beide Pumpen dafür aus?




    38mm, oder doch besser sofort 50mm Verrohrung?



    Einhängeskimmer, welcher bei der Größe des Pools?
    Später ein fest eingebauter.
    (traue mich jetzt nicht in der Folie rumzuschnippeln)


    was haltet ihr von meinen Überlegungen??
    wie und wo muss ich was ändern bzw. besser machen??

    Es soll kein Billigrummel angeschafft werden, aber es muss auch nicht unbedingt das „Nonplusultra“sein.
    (sagt das Finanzministerium!!)



    Danke und liebe Grüße
    Wolfgang

  2. #2
    Forenmitglied
    Registriert seit
    07.05.2016
    Beiträge
    26

    Standard AW: Poolbau 549x132

    Hallo, also ich habe den gleichen Pool wie du, weiters die Trinitat mit 47cm Durchmesser und 75kg Sand. Der originale Einhängeskimmer erfüllt bei mir gut seine Arbeit.
    Wie du auf meinen Bildern sehen kannst, passt die Wasserquali… glasklar.
    Wenn deine Technik 3m weg ist, sind das 6m, nimm da lieber nicht den blauen gerippten Schlauch. Meiner ist innen glatt, weiß aber nicht ob du da mit 38mm noch auskommst. Dies müssten die Profis hier entscheiden.

    Meine anderen Komponenten siehe in meiner Signatur, wobei die Wärmepumpe nächstes Jahr ausgetauscht wird.


    lg
    Michael
    liebe Grüße aus Oberösterreich





    Intex Pool 549x132cm 26,5m³
    Intex Salzanlage ECO8220G 12g/h
    Sandfilteranlage Trinidad 470 mm mit SPS 100 7,5m³/h
    Poolroboter Power 4.0 14,3m³/h Filterleistung
    T.I.P. Pool UV-C Strahler SPU 36000
    Luft-Wärmepumpe, Waterpower 5000 Heizleistung 5,1 kW

  3. #3
    Forenmitglied Avatar von Topotec
    Registriert seit
    04.07.2016
    Ort
    Elmshorn / Berlin
    Beiträge
    576

    Standard AW: Poolbau 549x132

    Hallo,

    also, ich rate mehr zu Intex und würde auch einen XTR Frame empfehlen.
    Die Pools sind zwar sehr ähnlich auf den ersten Blick, aber die Bestway-Sachen kommen mir immer etwas billiger vor, wie übliche Baumarktware halt.
    Gerade kleine Details wie die Größe der Verstärkungen um die Düsenlöcher (bei Intex größer), die Beschichtung der Stahlrohre (Intex verzinkt und pulverbeschichtet, Bestway schreibt nur was von Beschichtung) usw.
    Das ist meine Meinung, aufgrund Erfahrung, ich hatte schon beides, das mögen andere aber sicher anders sehen!

    So ein Pool hat um die 27 m³ Wasser, da passt eine PPS 400 o.ä. nicht mehr, da würde ich auf jeden Fall auf eine SFA mit 500er Filter und eine Pumpe mit 8m³/h bei 8 m WS gehen, also PPS 500 oder ähnliches.
    Dann sollte auch Solar kein Problem sein.

    Bei der Größe der Pumpe würde ich über 38 mm gar nicht mehr nachdenken, da gehört gleich 50er Rohr bzw. Flexschlauch ran, saugseitig kann man sogar über 63 mm nachdenken, das tut den Pumpen enorm gut, aber mit 50 ist sie bei den 3 m sicher auch gut bedient.

    Wenn Du solch eine Anschaffung machst, würde ich auch gleich einen Skimmer in die Folie setzen und zwei ordentliche Einlaufdüsen. Wegen der Folie ist jegliche Angst unbegründet, diese Folien sind dermaßen robust, dass sie kaum einzureißen sind...ich habe das sogar schon mal getestet. Wenn man nicht zwei linke Hände hat und sich an die entsprechenden Hinweise hier aus dem Forum hält, ist das überhaupt kein Problem und zusammen mit den Düsen in einer halben Stunde erledigt.
    Andy and Rolf-N like this.
    Sanfte Grüße!

    Landschaftsgärtner / Mauer- und Betonbau / Mechanik aller Art!


    Intex Ultra Frame XTR 488 x 122
    PPS 400 / Speck Magic 6
    Miniskimmer / 2 Olympic-ELD (Olympic-Düsen-Fan )
    Saug-/Druckschlauch 38 mm (innen glatt)
    Selbstbau-Poolbeleuchtung

  4. #4
    Forenmitglied Avatar von gitarrist666
    Registriert seit
    09.05.2019
    Ort
    Halle
    Beiträge
    120

    Standard AW: Poolbau 549x132

    Wenn du Solar planst, dann auf jeden Fall die 8m3 Pumpe. Der 500er Kessel biete durch 1/3 mehr Sand natürlich den Vorteil, dass Wasserprobleme durch Algen und Trübstoffe schneller/effektiver behoben werden können.

    Bei Bestway und Intex behaupten manche, dass die vom selben Werk kommen. Ob du das rechte oder linke Twix willst, da hilft nur anschauen. Von der Qualität konnte ich, was Folie und Stahlrohre betrifft, keine größeren Unterschiede feststellen. Die Intex-rohre sind verzinkt, die Bestways "nur" pulverbeschichtet. Wenn du die nicht gerade mit ner Flex bearbeitest, ist Rost auch da kein Thema.

  5. #5
    Forenmitglied
    Registriert seit
    29.08.2016
    Ort
    Metropolregion Rhein-Neckar
    Beiträge
    1.256

    Standard AW: Poolbau 549x132

    Der letzte Satz ist gut habe meinen Intex Frame Ende Mai aufgestellt und man sieht an manchen Reibe Punkten leichten Rostanfall. Habe ihn Innen noch mit Öl behandelt.
    Es sind nur die neuen Intex XTR Frame verzinkt und das bestimmt nur von außen da bestimmt galvanisch.
    Abkürzungen im Poolbereich

    http://www.poolpowershop-forum.de/blogs/andy/712-im-forum-verwendete-abk-rzungen.html

    Claus

  6. #6
    Forenmitglied Avatar von gitarrist666
    Registriert seit
    09.05.2019
    Ort
    Halle
    Beiträge
    120

    Standard AW: Poolbau 549x132

    Deshalb baue ich meinen Bestway nicht ab. Was ich nicht sehe, ist nicht da

  7. #7
    Forenmitglied
    Registriert seit
    04.08.2019
    Ort
    Kranenburg
    Beiträge
    4

    Standard AW: Poolbau 549x132

    Hallo,
    herzlichen Dank für die ersten Tips,
    eine Trinidad ist natürlich auch vom Preis her interressant
    und macht der 470er Kessel und die 7,5 m3/h soviel weniger aus gegenüber einer pps 500 speck/aqua 8??

    saugseitig 63mm und druckseitig 50mm Verrohrung leuchtet ein.

    Skimmer einbauen entscheide ich kurzfristig wenn es soweit ist

    noch eins: fallen die Preise gegen Ende der Saison?
    würde mich ärgern wenn ich jetzt kaufe und dann die Preise fallen.

    LG Wolfgang

  8. #8
    Forenmitglied Avatar von gitarrist666
    Registriert seit
    09.05.2019
    Ort
    Halle
    Beiträge
    120

    Standard AW: Poolbau 549x132

    Würde evtl. noch warten. Black Friday, Cyber-Woche und Jahreskonsum-Fest stehen ja noch an. Da gibts sicher das ein oder andere Angebot.

    Die beiden SFAn unterscheiden sich nicht allzu stark. Ausreichend sind sicher beide, letztlich eine Preisfrage. Wenn du noch Solar und weitere Spielereien planst, würde ich evtl die größere Pumpe nehmen.

    Skimmer ist halt bequem, wenn du konsequent abdeckst und nicht viele Bäume drum herum hast, aber überbewertet.

  9. #9
    Forenmitglied
    Registriert seit
    29.08.2016
    Ort
    Metropolregion Rhein-Neckar
    Beiträge
    1.256

    Standard AW: Poolbau 549x132

    Du kannst die Trinidad 470 mit SPS 100 nicht mit der PPS 500 nicht vergleichen
    Trinidad:

    • Selbstansaugende SPS 100 Pumpe
    • Filterleistung: 7,5 m³/h bei 4 Meter Wassersäule
    • Filterleistung: 6,2 m³/h bei 6 Meter Wassersäule
    • Spannung: 230 Volt
    • Leistung: 0,55 kW

    PPS 500

    • Selbstansaugende Speck Magic II 8
    • Poolpumpe aus dem Hause Speck (Made in Germany)
    • Filterleistung: 8 m³/h bei 8 Meter Wassersäule
    • Spannung: 220 - 240 V
    • Leistungs-Aufnahme: 0,60 kW

    Sie zwar 50 Watt mehr Stromaufnahme, aber nach Kennlinie macht sie bei 6m Wassersäule zwischen 10 und 11cbm/h was doch etwas mehr Durchfluß ist
    Abkürzungen im Poolbereich

    http://www.poolpowershop-forum.de/blogs/andy/712-im-forum-verwendete-abk-rzungen.html

    Claus

  10. #10
    Forenmitglied
    Registriert seit
    04.08.2019
    Ort
    Kranenburg
    Beiträge
    4

    Standard AW: Poolbau 549x132

    Danke für eure Anregungen und Ratschläge.

    Wir (Bau-und Finanzministerium) sind zum Entschluß gekommen, da Poolbau doch ein etwas komplexeres Thema ist als wir so gedacht haben,
    die Stellfläche in Ruhe zuvollenden und den Kauf des Pools, Sandfilteranlage etc. über den Winter zutätigen und zur nächsten Saison dann alles ohne Hektik aufzubauen.

    Ich werde fleissig hier im Forum mitlesen und mir die besten Ideen und Ratschläge die zu unserem Vorhaben passen, zueigen machen.

    LG Wolfgang
    Andy and 70er like this.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Poolbau 549x132
    Von MichaelAUT im Forum Bau und Technik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2019, 21:27
  2. Höhe der Anschlüsse Intex 549X132
    Von silberheim im Forum Bau und Technik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.07.2018, 07:33
  3. Winterstopfen Bestway 549x132
    Von thekenterror im Forum Überwinterung Quick Up, Intex, Bestway Pool
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.09.2014, 01:20
  4. Hobbypoolbau Ultra Frame 549x132
    Von Rubberdag im Forum Bau und Technik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 17.05.2013, 22:04
  5. Intex 549x132 aufbau
    Von Nanni im Forum Bau und Technik
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 22.05.2012, 13:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de