Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Reihenfolge/Sinnhaftigkeit Unterbau Frame - Prinzessin auf der Erbse

  1. #1
    Forenmitglied
    Registriert seit
    05.07.2019
    Beiträge
    21

    Standard Reihenfolge/Sinnhaftigkeit Unterbau Frame - Prinzessin auf der Erbse

    Hallo zusammen,

    mal wieder eine kurze Frage zum Aufbau. Mir geht es jedochnicht um den grundsätzlichen Aufbau, sondern eher um die Reihenfolge derSchichten und die Sinnhaftigkeit dieser vielen Schichten.



    • Aushub, verdichteter Splitt grob und fein zum Abschluss (muss bei Splitt der Boden auch initial komplett plan ein?)
    • Drainage im Rechteck ganz unten dort, wo das Wasser überschwappt
    • Unkrautvlies
    • 6mm Bautenschutzmatte
    • 1000er Teichflies
    • Teichfolie 0,5 mm
    • Bestway Folie
    • Pool






    Danke Euch für Eure Tipps und Erfahrungen!



    Grüße
    Ralf

  2. #2
    Forenmitglied Avatar von Ocean
    Registriert seit
    08.06.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.697

    Standard AW: Reihenfolge/Sinnhaftigkeit Unterbau Frame - Prinzessin auf der Erbse

    Statt der Bautenschutzmatte würde ich Gehwegsplatten nehmen, dann brauchst du unten drunter auch keinen Vlies.
    Die 0.5er Teichfolie kannst du weglassen, die macht keinen Sinn

  3. #3
    Forenmitglied
    Registriert seit
    05.07.2019
    Beiträge
    21

    Standard AW: Reihenfolge/Sinnhaftigkeit Unterbau Frame - Prinzessin auf der Erbse

    Nabend,

    danke für den Tipp. Vermutlich günstiger. Das Vlies hatte ich eher als weicher Boden für die Füße, als viel mehr als Schutz des Pools gedacht.
    Gehe ich somit Recht in der Annahme, dass der Rest i. O. geht?

    Der Boden unter dem Splitt muss doch nicht eben sein, oder? Das Niveau ziehe ich doch mit der finalen Deckschicht in Waage, oder?

    Grüße
    Ralf

  4. #4
    Forenmitglied Avatar von Ocean
    Registriert seit
    08.06.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.697

    Standard AW: Reihenfolge/Sinnhaftigkeit Unterbau Frame - Prinzessin auf der Erbse

    Solange unter den Platten alles verdichtet ist, ist es egal.
    Das 1.000er Flies ist schon ziemlich angenehm zum drauf laufen, es gibt aber auch 1.400er.
    Je weniger Schichten, desto weniger Arbeit ;-)

  5. #5
    Forenmitglied Avatar von Topotec
    Registriert seit
    04.07.2016
    Ort
    Elmshorn / Berlin
    Beiträge
    636

    Standard AW: Reihenfolge/Sinnhaftigkeit Unterbau Frame - Prinzessin auf der Erbse

    Ich habe gar kein Vlies.
    Bei mir habe ich 30er Platten unter den Füßen, alles andere niveaugleich aufgefüllt mit Splitbeton, darauf 8 mm Bautenschutzmatte und darauf die Unterlegfolie des Pools, die dabei war.
    Fertig. Steht super, läuft sich super.
    Sanfte Grüße!

    Landschaftsgärtner / Mauer- und Betonbau / Mechanik aller Art!


    Intex Ultra Frame XTR 488 x 122
    PPS 400 / Speck Magic 6
    Miniskimmer / 2 Olympic-ELD (Olympic-Düsen-Fan )
    Saug-/Druckschlauch 38 mm (innen glatt)
    Selbstbau-Poolbeleuchtung

Ähnliche Themen

  1. Unterbau Frame-Pool
    Von Thrawn im Forum Bau und Technik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.07.2018, 11:06
  2. Unterbau, Reihenfolge Verdichten, Platten, etc
    Von maxx2097 im Forum Bau und Technik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.05.2018, 17:23
  3. Sinnhaftigkeit Eisdruckpolster bei Stahlwandbecken
    Von poolbertl im Forum Poolüberwinterung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.09.2017, 17:27
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.10.2016, 19:44
  5. Unterbau für den Family Frame
    Von Ocean im Forum Bau und Technik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 10:58

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Solarien | Waterrower
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de