Ankündigung

Einklappen

Absage Forentreffen

Anbetracht der Corona Lage haben wir uns entschlossen das Forentreffen 2020 (geplanter Termin 08.08.2020) ausfallen zu lassen. Es fällt zwar nicht in die Kategorie Massenveranstaltung - wir wollen aber alle Risiken ausschließen.

Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen - wir halten diese aber für das Beste. So kann sich jeder rechtzeitig darauf einstellen.

Schauen wir in die Zukunft und bleibt alle gesund !

Damit es möglichst alle und schnell erfahren, versende ich in den nächsten Tagen noch an jeden der sich angemeldet hat eine PN.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Stahlwandpool 4,50 x 1,20 m

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stahlwandpool 4,50 x 1,20 m

    Hallo zusammen,

    unser Poolprojekt ist gestartet und ein Loch für den Stahlwandpool wurde schon per Schüppe und Schubkarre ausgehoben. Da ich schon verschiedene Meinungen und auch hier im Forum verschiedene Varianten gelesen habe, bin ich mir nicht so sicher, wie der Bau weiter gehen soll.

    Es geht jetzt um das Fundament. Was wäre das sinnigste für den Pool den wir aufstellen wollen.

    Mein Plan ist eigentlich, dass ich eine Bodenplatte von ca. 10cm Höhe erstellen wollte. Wie sieht es mit einem Flies aus? Flies unter dem Fundament oder auf das errichtete Fundament legen? Oder sollte unter dem Fundament noch eine Schotterschicht?

    Zur Info, dass Loch hat einen Aushub von ca. 5m im Durchmesser und einer Tiefe von ca. 70cm. Wir möchten den Pool ca. 60cm im Boden einlassen.

    Anbei ein Bild, wie das Loch derzeit aussieht.

    Das ist bei uns der nächste Schritt der ausgeführt werden soll. Der Baufortschritt wird natürlich hier festgehalten ;-)

    IMG_7178.jpg
    Zuletzt geändert von Andy; 06.01.2019, 13:32.

  • #2
    AW: Poolprojekt Stahlwandpool 4,50x1,20m kann beginnen und direkt sind Fragen da:-(((

    Unter den Beton gehört eine Baufolie. Grund: Der Untergrund soll dem Beton nicht zu schnell das Wasser entziehen. Auf den Beton (also unter die Poolfolie) ein synthetisches Poolvlies von wenigstens 400-500 g/m².

    Die Schotterschicht hängt von deinem Boden ab. Wenn du kein Grundwasserproblem hast und der Boden in der Tiefe wasseraufnahmefähig ist, kannst du dir die Schotterschicht sparen. So wie es scheint hast du in der Tiefe durchlässigen Sand.

    Liebe Grüße und viel Erfolg Andy
    FORENLEITUNG POOLPOWERSHOP-FORUM

    Kommentar


    • #3
      AW: Poolprojekt Stahlwandpool 4,50x1,20m kann beginnen und direkt sind Fragen da:-(((

      In Bezug auf die Baufolie ist das egal wie dick diese ist?

      Danke für die Antwort

      Kommentar


      • #4
        AW: Poolprojekt Stahlwandpool 4,50x1,20m kann beginnen und direkt sind Fragen da:-(((

        Hauptsache eine Folie das der Boden nicht sofort das Wasser wegsaugt.
        Abkürzungen im Poolbereich

        Poollexikon zum suchen und stöbern

        Claus

        Kommentar


        • #5
          AW: Poolprojekt Stahlwandpool 4,50x1,20m kann beginnen und direkt sind Fragen da:-(((

          Beton sollte langsam aushärten. Nach ca. 28 Tagen hat er endgültig abgebunden. Zu schneller Wasserentzug ist kontraproduktiv.
          Liebe Grüße
          Roberti

          Intex Ultra Frame 549 x 132 mit Einbauskimmer Ocean De Luxe M5,
          Technikraum Keter-Box, 400er Kessel, 42kg AFM Filterglas, AquaPlus6
          10,8 m2 Solarmatten, Steuerung TDR2004 mit Belimo (h2ofan), Solarplane
          50er Flex Verrohrung, Pool Blaster Max Li, Poollap1.0

          Kommentar


          • #6
            AW: Poolprojekt Stahlwandpool 4,50x1,20m kann beginnen und direkt sind Fragen da:-(((

            Der Poolaufbau kann weiter gehen. Das Fundament wurde nun errichtet. Übernächste Woche Mittwoch, sprich der 08.08.2018 wird wohl der Pool aufgebaut werden. Jetzt geht es weiter mit der Fragerei. Da der Pool ca. zur Hälfte sprich 60-70cm im Boden eingelassen wird, soll er mit Magerbeton hinterfüllt werden. Meine Frage ist, wie wird dieses genau angestellt?
            Gelesen und gehört habe ich, dass man etwas Wasser einfüllen soll und dann soviel Magerbeton verarbeiten soll bis man die Höhe des Wasserstandes hat. Ist das Richtig?

            IMG_8740.jpg

            IMG_8739.jpg
            Zuletzt geändert von Andy; 06.01.2019, 13:33.

            Kommentar


            • #7
              AW: Poolprojekt Stahlwandpool 4,50x1,20m kann beginnen und direkt sind Fragen da:-(((

              1,2m Pool's können auch frei aufgestellt werden, somit könnte der Pool gefüllt sein und dann Magerbeton hinterfüllt werden.
              Du kannst das natürlich auch auf 2 x machen, also 40cm Wasser und dann 30cm Magerbeton.
              Abkürzungen im Poolbereich

              Poollexikon zum suchen und stöbern

              Claus

              Kommentar


              • #8
                AW: Poolprojekt Stahlwandpool 4,50x1,20m kann beginnen und direkt sind Fragen da:-(((

                Muss der Beton festgedrückt werden beim Hinterfüllen? Also könnte ich den Pool auch komplett befüllen und dann ca. 60-70cm Magerbeton in der Höhe hinterfüllen? Sollte ich das in zwei Schritten ausführen, muss der Magerbeton erst hart werden oder kann ich direkt nach der Erreichung der ersten Höhe von ca. 30 cm die restlichen 40cm Wasser nachfüllen und dann direkt den weiteren Beton auffüllen?

                Kommentar


                • #9
                  AW: Poolprojekt Stahlwandpool 4,50x1,20m kann beginnen und direkt sind Fragen da:-(((

                  Nein!
                  Bloß nicht verdichten!
                  Das drückt Dir ggf. den Pool ein!
                  Nur Schippe für Schippe vorsichtig hinterfüllen, auch nicht einfach eine Karre voll Magerbeton reinkippen!

                  Ciao
                  Stefan
                  Poolsteuerung und Dosiersteuerung auf Basis Siemens LOGO
                  Alben :
                  Unser Aluwandpool 4*1,5m rund
                  Vergleich Filtermedien

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Poolprojekt Stahlwandpool 4,50x1,20m kann beginnen und direkt sind Fragen da:-(((

                    Wir haben auch 1,20 und gleich komplett gefüllt.
                    Vorteil: Die Kids können gleich rein. Schadet bei den Temperaturen momentan ja nicht ;)
                    Immer 30cm erdfeuchten Magerbeton rein, Schicht abbinden lassen und dann erst weiter.

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Poolprojekt Stahlwandpool 4,50x1,20m kann beginnen und direkt sind Fragen da:-(((

                      Erdfeucht bei den Temperaturen wird wohl schwer funktionieren:-)

                      danke erstmal für die Antworten. Wenn der Pool steht und hinterfüllt wurde, melde ich mich wieder.

                      eine Frage hätte ich da noch. Welches Rohrsystem sollte man für eine Erdverlegung vom Wasserkreislauf nehmen?

                      LG

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Poolprojekt Stahlwandpool 4,50x1,20m kann beginnen und direkt sind Fragen da:-(((

                        Habe noch etwas vergessen. Wenn die Hinterfüllung mit Magerbeton ausgeführt wird, muss zwischen der Stahlwand und dem Magerbeton Styropor?

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Poolprojekt Stahlwandpool 4,50x1,20m kann beginnen und direkt sind Fragen da:-(((

                          Ja die Stahlwand muss vor dem Magerbeton geschützt werden, entweder mit Styrodur oder einer Trittschalldämmung.
                          Gruß Robert
                          ------------------------------------------------------------------------------
                          -Stahlwandpool 4,00x1,20m mit Beton Bodenplatte
                          -Pumpe Aqua Plus 6, 400mm Kessel und AFM
                          -selbst gebaute PH Dosierung
                          -Stein Umrandung und Polygonalplatten
                          -9 Stück OKU Solar Platten mit OKU Differenztemperatursteuerung
                          -Dolphin Swell

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Poolprojekt Stahlwandpool 4,50x1,20m kann beginnen und direkt sind Fragen da:-(((

                            Im Boden würde ich mit 50mm Flexschlauch arbeiten, dieses am besten in ein Drainagerohr 80mm legen, oder ein Kabuflex, falls
                            Man das etwas Isolieren möchte.
                            Gruß Guido
                            PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
                            500mm VA Jung Heizfilterkessel/Magic 6,
                            Waterland Filterglas
                            15m² Soladur s
                            Badu tec 1/2 Solarsteuerung
                            Solguard 500
                            Beleuchtung 2x50 W Halogen
                            Catfish Poolsauger/ Maytronics Dolphin Magig Luminous (Robby)
                            Wasseraufbereitung manuell, mit 20g Chlor Tabs Anorganisch, und Ph-

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Poolprojekt Stahlwandpool 4,50x1,20m kann beginnen und direkt sind Fragen da:-(((

                              Zitat von Poolboy1477 Beitrag anzeigen
                              Ja die Stahlwand muss vor dem Magerbeton geschützt werden, entweder mit Styrodur oder einer Trittschalldämmung.
                              Reicht dort eine Trittschalldämmung für Laminat von 1-2mm Stärke? Oder sollte dieses schon stärker sein?

                              Kommentar


                              Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Waterrower | NOHrD Fitnessgeräte | Garten | Fundgrube
                              created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de


                              Lädt...
                              X