Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

OKU Solarabsorberheizung alleine?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • OKU Solarabsorberheizung alleine?

    Hallo Poolfreunde!

    Ich plane für heuer einen Pool (7x4x1,5 Meter Betonpool).

    Nun stelle ich mir die Frage welche Heizung ich einbauen soll.

    Wir würden gerne von April bis Oktober baden.

    Reicht dafür eine ausreichend dimensionierte OKU Solarabsorberheizung aus um eine Wärmepumpe zu ersetzen oder sollte ich zusätzlich eine Wärmepumpe einbauen?

    LG

    Klaus

  • #2
    AW: OKU Solarabsorberheizung alleine?

    Zusätzlich eine Wärmepumpe ist immer gut. Keiner kann das Wetter vorhersagen. Wenn die Sonne scheint, sind die OKU´s klasse, aber nur bei Sonne.

    Kommentar


    • #3
      AW: OKU Solarabsorberheizung alleine?

      Moin,
      Da stimme ich Stephan zu.
      Wir haben auch ein kleines Solarfeld mit Oku's und zusätzlich eine WP.
      Alleine reichen die Absorber nicht und entlasten aber bei Sonne die WP, so dass die Kombi insgesamt ganz gut passt.
      Wir können dann auch im Schnitt von April bis Oktober bei um die 28° den Pool genießen.

      Lg
      Michi
      ☆ja klar, macht Arbeit, kostet Geld, aaaaaber
      Der Wellnessfaktor ist ungleich höher.. !

      Kommentar


      • #4
        AW: OKU Solarabsorberheizung alleine?

        Danke für eure Antworten. Die komplette Oku-Anlage würde bei mir ca. 4000,- inkl. Montage kosten.
        Lohnt sich eurer Meinung nach dann die Anschaffung überhaupt wenn man bedenkt das die OKU die WP nur "entlasten" soll?
        Ich habe mir mal grob ausgerechnet das mir die WP alleine (ohne Solarabsorberanlage) ca. 800,- im Jahr an Strom kostet. Wenn nun die Okuanlage nun die WP sagen wir zur Hälfte entlastet würde sie sich erst nach 10 Jahren armotisieren.
        Was sagt ihr dazu?

        Kommentar


        • #5
          AW: OKU Solarabsorberheizung alleine?

          In wie weit die Solaranlage die Wärmepumpe unterstützt/ersetzt hängt natürlich extrem von der Sonneneinstrahlung ab, aber natürlich auch von der Grösse der Solaranlage ab, wenn du genug Solarfläche hast würde ich sie auf jeden Fall nutzen, je mehr um so besser.
          Ich Persönlich würde eher zu Solarripp/ Dolphiripp tendieren, da du dort deutlich mehr m² für dein Geld bekommst, je nach Sammelrohrlänge.
          Wenn möglich auf über 100% der Pooloberfläche gehen, und du wirst die Wärmepumpe nur im Frühjahr/Herbst und für Schlechtwetterphasen benötigen.
          Gruss Guido
          PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
          500mm VA Jung Heizfilterkessel/Magic 6,
          Waterland Filterglas
          15m² Soladur s
          Badu tec 1/2 Solarsteuerung
          Solguard 500
          Beleuchtung 2x50 W Halogen
          Catfish Poolsauger/ Maytronics Dolphin Magig Luminous (Robby)
          Wasseraufbereitung manuell, mit 20g Chlor Tabs Anorganisch, und Ph-

          Kommentar


          • #6
            AW: OKU Solarabsorberheizung alleine?

            Die Solarripp sehen halt auch gruselig aus, ich finde die OKU´s auch am ansehlichsten und würde mir wenn, dann diese holen...

            Kommentar


            • #7
              AW: OKU Solarabsorberheizung alleine?

              4000 Euro? Wow. Mit Steuerung denke ich. Wie viele Platten bekommst du dafür?

              Kommentar


              • #8
                AW: OKU Solarabsorberheizung alleine?

                Die Solarripp sehen halt auch gruselig aus, ich finde die OKU´s auch am ansehlichsten
                oder die Speck Badu BK370...

                Ciao
                Stefan
                Poolsteuerung und Dosiersteuerung auf Basis Siemens LOGO
                Alben :
                Unser Aluwandpool 4*1,5m rund
                Vergleich Filtermedien

                Kommentar


                • #9
                  AW: OKU Solarabsorberheizung alleine?

                  Danke für eure Antworten.

                  Wenn ich eine eine ausreichend große ÖKU Anlage montiere wie viel KW sollte die WP eurer Meinung nach haben?

                  Bei einer reinen WP beheizung sollte diese ja mindestens 20 KW haben. Reicht dann eine WP mit 8KW da sie ja nur als Zusatzbeizung für die OKU verwendet wird?

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: OKU Solarabsorberheizung alleine?

                    Du benutzt die Wp dann wenn es draußen besonders Kalt ist und keine Sonne scheint. Dann hilft Solar überhaupt nicht, du brauchst dann also genau so viel Leistung wie ohne solar.

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: OKU Solarabsorberheizung alleine?

                      Ist die Frage, ob Du in den Pool gehen willst, wenn es "sooo kalt" ist. Also auf jeden Fall vorher Gedanken über die Nutzung machen.

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: OKU Solarabsorberheizung alleine?

                        Das sehe ich ähnlich, wenn sie nur zum Temperatur halten genutzt wird sollte sie in der lage sein Tagsüber in 10h etwa 3° zu schaffen.
                        Eine 8 KW Wärmepumpe würde bei 26 Grad Lufttemperatur dafür 18h benötigen, bei 18Grad Lufttemperatur warscheinlich 24h.
                        Also würde ich da schon 15kW als aller unterste Grenze sehen, weil wenn die Solaranlage nichts hergibt hat die Wärmepumpe aufgrund der niederigeren Temperaturen auch weniger Leistung als die Maximal angegebene.
                        Gruß Guido
                        PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
                        500mm VA Jung Heizfilterkessel/Magic 6,
                        Waterland Filterglas
                        15m² Soladur s
                        Badu tec 1/2 Solarsteuerung
                        Solguard 500
                        Beleuchtung 2x50 W Halogen
                        Catfish Poolsauger/ Maytronics Dolphin Magig Luminous (Robby)
                        Wasseraufbereitung manuell, mit 20g Chlor Tabs Anorganisch, und Ph-

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: OKU Solarabsorberheizung alleine?

                          Wenn Du den Pool viel nutzen willst, also auch bei kälterem Wetter, denk über ein Schiebedach nach. Dann brauchst Du keine Wärmepumpe, unterm Dach ist immer warm genug zum Baden. Gleichzeitig hast Du wenig Wärmeveluste.
                          Viele Grüße, Dietmar
                          --------------------------
                          PP-Pool 6 X 2,70; FSP450 mit einer 8 m³/h; UV-Lampe; Überdachung Klassik Clear; Solarabsorber an Zaun, Dolphin Maestro 10; Wasserpflege mit Aktivsauerstoff.

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: OKU Solarabsorberheizung alleine?

                            WP immer mindestens 1,5 Fach der vorgeschlagenen Größe nehmen. Mit oder ohne Solar. Herstellerangaben sind meist zu optimistisch und entsprechen nicht den realen Bedingungen bzw. Leistungen.

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: OKU Solarabsorberheizung alleine?

                              Ich würde auch bei der angestrebten Badezeit (bis in den Oktober) zuerst an eine Überdachung denken. Damit hast du gleichzeitig einen Absorber in der Größe deines Beckens. Ansonsten sind die nächtlichen Wärmeverluste in Frühling/Herbst auch mit Folie geschätzt doppelt so hoch. Ich habe keine WP, aber noch die Solarthermischen Elemente (10qm) bei Bedarf zugeschaltet. Damit habe ich ca. Ende März bis ca 10. November 13 Grad aufwärts. Die 20 Grad-Grenze ist irgendwann im April und etwa Mitte Oktober.

                              Kommentar


                              Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Waterrower | NOHrD Fitnessgeräte | Garten | Fundgrube
                              created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de


                              Lädt...
                              X