Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neue Sandfilteranlage für kleinen Pool

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Neue Sandfilteranlage für kleinen Pool

    Hallo zusammen,

    Ich möchte für diesen Sommer besser gerüstet sein mit einer neuen Sandfilteranlage für meinen eher winzigen Pool mit einem Füllvolumen von ca. 5-6 m³ (3,30m x 2,40m x 0,8m - bis ca 0,7m gefüllt).

    Einerseits möchte ich mir eine ausreichend dimensionierte Anlage anschaffen, andererseits habe ich auch gelesen, dass eine zu starke Pumpe nicht so gut für die Filterleistung des Sandes ist. Demnach suche ich nach einer eher schwächeren Pumpe (4m³/h bei 8m WS) mit etwas größerem Filterkessel- korrigiert mich wenn ich falsch liege.
    Wenn möglich sollte sich diese auch dafür eignen Schmutz vom Boden des Pools abzusaugen.
    Die Pumpe steht in etwa auf Poolhöhe direkt daneben, eine Solarheizung auf einem Dach ist nicht geplant - wenn mal geheizt werden soll dann einmalig mal nachts, aber das weiß ich noch nicht wie ich das anstellen möchte (dazu kommen später vielleicht noch Fragen.
    Die Pumpe läuft Tagsüber mit eigenem Solarstrom, deswegen ist der Stromverbrauch und Laufzeit für dreimalige Umwälzung eher zweitrangig, lieber ist das Wasser gut gefilltert.

    Ich hatte da an Trinidad 400 mit SPS 75 aus dem Shop gedacht - ist das passend für mein Setup?
    Welche weiteren Gimmicks würdet ihr noch empfehlen, z.B Skimmer oder Vorabsieb?
    Edit: Vielleicht sind diese Angaben noch nützlich: Der Pool wird bei nichtnutzung komplett abgedeckt um Fremdkörper fernzuhalten, als Wasser wird Regenwasser aus einer Zisterne verwendet.

    Dann hätte ich diesbezüglich noch eine weiteres Anliegen, möchte aber kein extra Thread dafür eröffnen:
    Ich besitze bereits Chlorgranulat für die Desinfektion des Pools. Bis jetzt habe ich es manuell im Eimer aufgelöst und dem Pool zugegeben. Ist es irgendwie möglich das Granulat in einen Dosierer am Pumpenauslauf zuzugeben, der das ganze für mich dann übernimmt?


    Ich bedanke mich schonmal für eure Antworten! Bin gespannt auf eure Ratschläge und Tipps!
    Zuletzt geändert von Andy; 05.04.2019, 12:09.

  • #2
    AW: Neue Sandfilteranlage für kleinen Pool

    Ja die die Trinidad wird funktionieren, die hat genug Füllmenge .
    Granulat sollte aufgelöst in den Pool gegeben werden, wenn Granulat auf die Folie kommt
    wird diese ausgeblichen und wird schneller spröde. Dann eher ein 20g Tab in einen Dosierschwimmer
    geben. Ein Skimmer ist auch gut, ich gebe meine Chlortabs in den Skimmer, das funktioniert
    auch gut.

    Gruß Guido
    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Magic 6,
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s
    Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solguard 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Poolsauger/ Maytronics Dolphin Magig Luminous (Robby)
    Wasseraufbereitung manuell, mit 20g Chlor Tabs Anorganisch, und Ph-

    Kommentar


    • #3
      AW: Neue Sandfilteranlage für kleinen Pool

      Vielen Dank für deine Antwort! Dan wird es wohl die Trinidad werden. :)

      Das Problem ist, dass sich das Granualt z.T. sehr langsam löst (obwoh mit schnell löslich geworben wurde). Habe da angst, dass das ganze Chlor schon wieder entgast ist bis alles aufgelöst ist. Ich habe auch einen Chlortabschwimmer mit drin, der aber gefühlt nicht ausreichend war, weswegen ich mit dem Granulat nachgeholfen habe.
      Da wir gerade davon reden: Habt ir empfehlungen für ein gutes elektonisches Messgerät für pH-Wert und Chlorgehalt? zwei di ich bis dato hatte waren eher Kategorie Elektroschrott :/.

      Ah und noch eine Frage zu der Angabe Leistung bei 8m Wassersäule --> d.h. dass eine Pumpe mit z.B. 4m³ bei 8m WS diese Menge fördern würde wenn sie 8 Meter höhenunterschied ausgleichen muss? Heißt das im umkehrschluss, dass wenn ich keinen oder kaum Höhenunterschied habe, das Fördervolumen höher ist?

      Grüße

      Edit: Gibt es eigentlich noch weiteres zu beachten bezüglich Verrohrung oder Platzierung des Absaugrohres / Einlassrohres, sodass eine gute Zirkulation zustande kommt?

      Kommentar


      • #4
        AW: Neue Sandfilteranlage für kleinen Pool

        Im groben ganzen kann man das so sagen, aber im laufenden Betrieb entstehen ja auch noch Durchfusswiderstände durch die Verrohrung, Rohrbögen, Ventile, den Filter. Somit Steigt der Druck der Anlage. Also wenig Gegendruck, mehr Durchflussmenge.
        Gruß Guido
        PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
        500mm VA Jung Heizfilterkessel/Magic 6,
        Waterland Filterglas
        15m² Soladur s
        Badu tec 1/2 Solarsteuerung
        Solguard 500
        Beleuchtung 2x50 W Halogen
        Catfish Poolsauger/ Maytronics Dolphin Magig Luminous (Robby)
        Wasseraufbereitung manuell, mit 20g Chlor Tabs Anorganisch, und Ph-

        Kommentar


        • #5
          AW: Neue Sandfilteranlage für kleinen Pool

          Hallo, Habe mich mal noch etwas umgeschaut. Die Trinidad (der Hersteller nennt sich OKU, oder? und die SPS ist von Steinbach?) gäbe es ja noch in weiteren Variationen - Wäre für meinen winzigen Pool es nicht auch möglich die kleinere Trinidad 250mm mit SPS 50 zu nehmen? Eine Vergrößerung des Pools steht eigentlich nie an (außer vllt 20cm höher - also bis max. 8m³). Auch eine Solarheizung auf dem Dach kommt nicht in Frage. Oder würdet ihr eher noch zu einem größeren Model Trinidad 470mm mit SPS 100 raten? Diese würde ich in einem Angebot aktuell für den gleichen Preis wie die 400er mit SPS 75 bekommen. Oder gibts sonst noch alternativen? Ich würde einfach alles in Betracht ziehen :) Viele Grüße

          Kommentar


          • #6
            AW: Neue Sandfilteranlage für kleinen Pool

            Das Problem mit den kleineren ist die geringe Sandmenge, unter 30kg hat man kein gute Filterwirkung .
            Und das Poolsaugen geht meist auch nicht mehr, die 470er Trinidad wird eine gute Filterwirkung haben aufgrund der Sandmenge. Und Poolsaugen geht bestimmt besser als mit der 400er.
            Gruß Guido
            Vernünftige elektronische Messgeräte sind
            https://www.poolpowershop.de/pool/po...er-poollab-1-0 und https://www.poolpowershop.de/pool/po...tester-scuba-2
            PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
            500mm VA Jung Heizfilterkessel/Magic 6,
            Waterland Filterglas
            15m² Soladur s
            Badu tec 1/2 Solarsteuerung
            Solguard 500
            Beleuchtung 2x50 W Halogen
            Catfish Poolsauger/ Maytronics Dolphin Magig Luminous (Robby)
            Wasseraufbereitung manuell, mit 20g Chlor Tabs Anorganisch, und Ph-

            Kommentar


            • #7
              AW: Neue Sandfilteranlage für kleinen Pool

              Von Deinen Gedanken her, kann ich das nachvollziehen, eine "so große" SFA, für 5...6m³.
              Aber in die 250'er passen nur 18kg Sand, daß ist nicht nur sprichwörtlich "eine Schaufel voll"...
              Nichts auf der Welt ist so weich und nachgiebig wie das Wasser. Und doch bezwingt es das Harte und Starke.

              Laotse

              Kommentar


              • #8
                AW: Neue Sandfilteranlage für kleinen Pool

                Danke für den link für die Pooltester! :) Ich denke dann wird es die 470mm mit SPS 100. Da ich eben ein Angebot für um die 200€ vorliegen habe, werde ich da denke ich zuschlagen. Zu groß ist besser als zu klein, zumal man ja wirklich nie weiß was noch kommt...dazu hat sie auch nen höheren Wiederverkaufswert. Zum Sand: Das muss ein spezieller DIN Norm Sand sein, ja? Ich kann also nicht zum örtlichen Sandhändler und mit dort den Sand (mit entsprechenden Korngrößen) kaufen? Im Filterkessel wird dieser dann ja in 3 Schichten (Grob zu fein) gefüllt, wenn ich das richtig verstanden habe. Ohmahn, fühle mich schon etwas blöd wenn ich alles bestätigt haben muss, aber ich möchte wirklich sicher gehen das alles klappt, also Entschuldigt mich dafür bitte. :) Viele Grüße

                Kommentar


                • #9
                  AW: Neue Sandfilteranlage für kleinen Pool

                  Nein, es wird nur EINE Körnergröße eingefüllt!
                  Und auch nein, Du kannst keinen Sand aus dem Baustoffhandel o.ä. nehmen!
                  Es muß Quarzsand sein!

                  Z.B.: https://www.poolpowershop.de/pool/fi...kg-0-7-1-25-mm
                  Nichts auf der Welt ist so weich und nachgiebig wie das Wasser. Und doch bezwingt es das Harte und Starke.

                  Laotse

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Neue Sandfilteranlage für kleinen Pool

                    Zitat von Neo Beitrag anzeigen
                    Nein, es wird nur EINE Körnergröße eingefüllt! Und auch nein, Du kannst keinen Sand aus dem Baustoffhandel o.ä. nehmen! Es muß Quarzsand sein! Z.B.: https://www.poolpowershop.de/pool/fi...kg-0-7-1-25-mm
                    Alles klar, danke dann weiß ich bescheid. Werde dann gleich einen passenden im Shop mitbestellen :) . Der arme Postbote....

                    Kommentar


                    Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Waterrower | NOHrD Fitnessgeräte | Garten | Fundgrube
                    created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de


                    Lädt...
                    X