Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Technikbereich All-Inkl-Gerät / Pumpe / Filterkessel

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Sry für die längere Abwesenheit. Wie momentan leider fast überall läuft auch bei uns gerade einiges...

    Besten Dank für die Hilfe und Tipps. Im Moment tendiere ich ein bisschen zu einer Bayrol Anlage aufgrund der vorinstallierten Anlage. Hat hier schon jemand Erfahrungen gemacht, positive wie auch negative?

    Diejenigen die den ProCon empfehlen, was kann dieser mehr? Preislich finde ich beide Varianten in etwa gleich teuer -> Bayrol vs. Procon, vor allem wenn ich bedenke das ich bei der Procon dann vermutlich trotzdem noch einen zusätzlichen Elektriker benötige.

    Kommentar


    • #17
      Die ProCon ist aufgrund Ihrer Relais und Digitaler/Analoger Eingänge wesentlich flexibler. Du könntest damit Quasi fast alles Steuern. z.B. Poollicht, Gartenlicht, Bewässerung....
      Für die Lichsteuerung hat Sie DMX an Board. Zusätzliche Überwachungsfunktionen wie z.B. Kesseldruck oder Durchfluss lassen sich einfach abgreifen und verregeln. (Z.B. Notabschaltung der Pumpe bei Druck < XBar). Durch ein spezielles Interface auch einbindbar in Hausautomationen.

      Allerdings fordert das ganze auch ein Gewisses Engagement sich in Themen einzulesen und einzuarbeiten. Hat man darauf keine Lust und traut es sich nicht zu wäre eine fertige Anlage wohl eher etwas.

      Man kann mit der ProCon auch klein anfangen und z.B. erst einmal eine reine Dosierung oder Steuerung bauen. Die Anlage ist dann sehr flexibel Erweiterbar.


      P.S.: Die Verkabelung ist relativ einfach wenn man sich damit kurz beschäftigt. Es gibt genügend Beispiele und Pläne wie es zu verkabeln ist.
      Schau dir doch einfach mal die Demo Oberfläche an.

      Kommentar


      • #18
        Zitat von Robinson Beitrag anzeigen
        Preislich finde ich beide Varianten in etwa gleich teuer -> Bayrol vs. Procon
        Wie hast Du das denn "berechnet"?

        Hab'n Planschbecken mit Insel
        PP Freiform - Überlaufrinne, 103m³ | 2x Speck Bettar14 | Astral Cantabric, Stangenventile | 75m² Dolphi-Ripp mit Prime ECO VS | 130kW Ölheizung | Poolsteuerung Poolsteuerung

        Kommentar


        • #19
          Ich habe für jemanden eine Bayrol Salt Relax Pro installiert. War ziemlich einfach und Problemlos.

          Kommentar


          • #20
            Nun ich habe bei mir die ProCon installiert. War ziemlich einfach und Problemlos.
            Gruß Gunar
            Dolphin Maestro 30
            Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
            21,5m² Solarrip
            Speck Bettar 8
            Filter Triton II 485mm
            Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
            in ProCon.IP

            Kommentar


            • #21
              Der Te hat ja nach Erfahrungen mit dem Bayrol-Dinges gefragt.

              Für mich würde ich auch die ProCon nehmen, aber finde das Bayrol-Ding durchaus noch einfacher, auch wenn sie teurer und weniger Leistungsfähig ist. Am besten einfach mal die Anleitungen durchblättern, dann sieht man ja ob man sich die Installation zutraut.

              Kommentar


              Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Waterrower | NOHrD Fitnessgeräte | Garten | Fundgrube
              created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de


              Lädt...
              X