Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Grünes Wasser nach Überwinterung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Grünes Wasser nach Überwinterung

    Hallöchen, ich bin Neuling und brauche mal eure Hilfe!

    Wir haben letztes Jahr im August unseren ersten ("richtigen") Pool in betrieb genommen. Der Pool hat 50 Kubikmeter

    Im Winter habe ich ihn zu erst Schockgechlort und danach das Wasser bis unter den Skimmer abgelassen und den Sandfilter auseinander genommen, damit nichts einfrieren kann.

    Das Wasser war den ganzen Winter über sehr klar! Der Pool ist abgedeckt mit einem Dach, wir hatten keine Plane drüber (Wäre das für nächsten Winter besser?)

    Seit ca 4 Wochen beobachte ich wie das Wasser anfängt grün zu werden. Wir wollten aber bevor wir den Pool in Betrieb nehmen noch einen Wärmeasutauscher anschließen, dafür fehlten uns aber noch Teile und Zeit. Jetzt ist alles installiert und verrohrt und wir haben Freitag den Pool in Betrieb genommen. Mittlerweile war das Wasser richtig grün geworden.

    Zu erst haben wir alles grobe von der Oberfläche abgekäschert, alle Dichtungen geschmiert, Pumpe zusammengesetzt etc. dann haben wir Wasser aufgefüllt und danach den pH wert gemessen und auf 7 eingestellt. Danach haben wir Schockgechlort, AntiAlgen zeug reingegeben und eine Flockungsmittelkartusche (hatte ich letztes Jahr immer genutzt) in den Skimmer gelegt. Zuletzt haben wir dann noch unseren Roboter an die Arbeit geschickt und die Sandfilteranlage angemacht und angefangen zu warten.

    Von Freitag bis Samstag wurde das Wasser etwas heller. Wir haben den Sandfilter am Samstag Rückgespühlt, da kam auch richtig grünes Wasser raus. Dann weiter warten..
    Von Samstag auf Sonntag kaum Veränderung. Wieder Rückgespühlt, kam etwas trübes grünes Wasser aber definitiv weniger als am Vortag. Pumpe läuft seit Freitag 24 Std. am Tag!
    Dann hatte ich gestern (Montag) noch mal Schockgechlort, weil der Chlor Wert beim Messen wieder sehr niedrig war (ich glaube im nachhinein das war falsch?) mein Mann ist leider sehr ungeduldig und fragt gefühlt Stündlich was wir tun müssen... Gestern Abend sah es dann wieder etwas schlimmer aus als vorher.
    Heute morgen sah es wieder etwas besser aus.

    Haben wir was falsch gemacht? Kann man es noch retten? Oder einfach mehr Geduld? Brauchen wir ein anderes Flockungsmittel? Bekannte meinten wir sollten Vitamin C reinkippen, aber das würde das Problem doch nur Optisch lösen und nicht das Wasser reinigen oder? Achja, es riecht definitiv nicht! Weder roch es vor unserer Aktion, also wie Wasser halt riechen würde wenn es kippt, noch riecht es jetzt nach Chlor.

    Bilder sind in einer Antwort unten, habe ich nicht anders hochgeladen bekommen
    Zuletzt geändert von Melle13; 14.04.2020, 10:56.

  • #2
    Wie hoch ist CYA, PH und Chlorwert ?
    Gruß Gunar
    Dolphin Maestro 30
    Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
    21,5m² Solarrip
    Speck Bettar 8
    Filter Triton II 485mm
    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
    in ProCon.IP

    Kommentar


    • #3








      Zuletzt geändert von Andy; 14.04.2020, 13:51. Grund: Bilder groß eingefügt

      Kommentar


      • #4

        Wie hoch ist CYA, PH und Chlorwert ?

        Wie mess ich CYA? Ich hab nur so zwei Röhrchen wo ich Wasser reingebe und dann so tropfen zugebe das sie die Farbe verändert.
        Ph war heute morgen (und die letzten Tage) bei ca. 7,2
        Chlor war heute morgen bei 3,0
        Samstag nach dem ersten Schockchloren bei 1,5 und gestern vor dem zweiten Schockchloren bei 0,5

        Kommentar


        • #5
          Da Du den CYA Wert nicht ermittel kannst,weis man nicht ob davon nicht zuviel im Wasser ist und das Chlor noch greift.
          Stelle mal PH auf 6.8 und Chlor auf 4ppm.
          Lege dir mal den Poollab zu,damit ksnnst Du CYA messen.
          Gruß Gunar
          Dolphin Maestro 30
          Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
          21,5m² Solarrip
          Speck Bettar 8
          Filter Triton II 485mm
          Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
          in ProCon.IP

          Kommentar


          • #6
            Im Winter passiert mit dem kalten Wasser nicht viel, aber sobald es etwas wärmer wird haben sich die Algen ausgebreitet, ganz normal. Solange der Pool nicht in Betrieb ist muss er lichtdicht abgedeckt sein.
            Das kann man bestimmt wieder hinbekommen, aber ohne wissen des Cya wertes würd ich neues Wasser rein machen anstatt massenhaft Chemie.

            Kommentar


            • #7
              Danke schon mal für den Tipp mit dem Poollab, Ph Wert auf 6,8 umstellen ist ja kein Problem aber um den Chlor gehalt auf 4 einzustellen müsste ich ja noch mehr reingeben?
              Wenn zu viel CYA im Wasser ist bekommt man das wieder raus? Oder muss man einfach abwarten? Das das Chlor noch greift? Verstehe ich so das man evtl einfach warten muss?
              En aber was ist dieses CYA überhaupt?
              Wasser ablassen und neues rein ist bei der Größe ja nicht mal eben gemacht..

              Kommentar


              • #8
                Lies das hier mal und Du kannst auch deine Werte mal eingeben, leider CYA nicht, da Du ihn nicht kennst,abe spiele mal damit.
                http://www.lembi.de/pool/active_cl.pl
                Gruß Gunar
                Dolphin Maestro 30
                Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
                21,5m² Solarrip
                Speck Bettar 8
                Filter Triton II 485mm
                Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
                in ProCon.IP

                Kommentar


                • #9
                  Cyanursäure kommt ins Wasser wenn du organisches Chlor verwendest. Es reichert sich an und macht das Chlor wirkungslos. Raus bekommst du es nur mit Wasserwechsel.

                  Kommentar


                  • #10
                    Kaufe dir von einem Poolfachhändler anorganisches Chlorgranulat um den CYA-Wert nicht noch weiter in die Höhe zu treiben.
                    Gruß
                    ottlottl

                    Kommentar


                    • #11
                      Ok also heißt das uns bleibt nichts anderes übrig als abpumpen und Neubefüllen? Wenn ich das richtig verstehe hat man aber doch immer CYA im Wasser wenn man kein anorganischen Chlor benutzt? Die meisten benutzen aber doch den organischen ohne Probleme zu haben? Und baut sich das CYA nicht irgendwann ab?
                      das Wasser jetzt abpumpen ist aber wahrscheinlich auch nicht so gut? Kann doch so nicht einfach in den Kanal? Muss ich dann jetzt erst warten bis sich der Chlorgehalt senkt?

                      Kommentar


                      • #12
                        Wenn du mit organischen Chlor arbeitest sammelt sich immer Cyanursäure an. Du musst dann im Schnitt 1 mal im Jahr das Wasser komplett wechseln. Von alleine verschwindet es nicht. Alles Chlor was du so im Baumarkt kaufst ist fast immer organisches Chlor, nach anorganischem musst du schon explizit suchen.
                        Gerade mit mehrmaligem Schockchloren mit org. Chlor treibst du Cya schnell in die höhe.

                        Wenn du mit anorganischem Chlor arbeitest kann das Wasser theoretisch ewig drin bleiben.

                        Kommentar


                        • #13
                          Hi, wenn man mit organischen Chlor arbeitet, und das machen ja die meisten, hat man auch CYA im Wasser. Irgendwann ist der Wert zu hoch und dein Chlor desinfiziert nicht mehr, außer du gibst immer mehr davon ins Wasser.
                          Wichtig wäre jetzt wirklich der CYA Wert.
                          Aber um nicht tatenlos zu warten besorge Dir anorganisches Chlor das arbeitet ohne CYA, sonst geht dein Wert durch die Decke.
                          Der Pool muss Lichtdicht überwintern, direkt mit einer passenden Plane drauf.
                          Je nach CYA Wert musst du eh einiges Wasser tauschen um den Wert zu senken und das er nicht wieder steigt bleib beim anorganischen. Lies dich entsprechend dazu ein.
                          - Intex Frame Pool 305x76 ~4,4m³
                          - Pentair Clean&Clear Filter mit AquaPlus 4
                          - 38mm Verschlauchung (temporär)
                          - Mini Einbauskimmer
                          - neue ELD
                          - anorganisches Chlor
                          - Pool Blaster Aqua Broom

                          Kommentar


                          • #14
                            Ok jetzt hab ich nochmal ein bisschen gelesen und verstehe solangsam die Thematik! Da muss man sich ja auch erst mal miteinander auseinander setzten, hatte letztes Jahr nie Probleme und daher mich auch nicht weiter damit beschäftigt weil ich das Gefühl hatte das alles gut ist.

                            Wenn ich jetzt mit anorganischem Chlor arbeite, kann ich dann nach und nach das Wasser ablassen und frisches hinzugeben und dadurch den CYA Wert senken? Oder muss ich komplett leeren?

                            Danke schon mal für eure ganzen Antworten!

                            Kommentar


                            • #15
                              Um die Frage zu beantworten müsste man wissen wie viel Cya drin ist.

                              Kommentar


                              Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Waterrower | NOHrD Fitnessgeräte | Garten | Fundgrube
                              created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de


                              Lädt...
                              X