Ankündigung

Einklappen

Absage Forentreffen

Anbetracht der Corona Lage haben wir uns entschlossen das Forentreffen 2020 (geplanter Termin 08.08.2020) ausfallen zu lassen. Es fällt zwar nicht in die Kategorie Massenveranstaltung - wir wollen aber alle Risiken ausschließen.

Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen - wir halten diese aber für das Beste. So kann sich jeder rechtzeitig darauf einstellen.

Schauen wir in die Zukunft und bleibt alle gesund !

Damit es möglichst alle und schnell erfahren, versende ich in den nächsten Tagen noch an jeden der sich angemeldet hat eine PN.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Nach Überwinterung weiße Flocken und trübes Wasser

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nach Überwinterung weiße Flocken und trübes Wasser

    Hallo liebe Poolgemeinde,

    ich hatte das Wasser in unserem Pool über Winter drin. Als wir vor ca. 4 Wochen die Plane runter haben, war das Wasser ziemlich klar. Ich habe dann noch gut 30 cm Wasserhöhe frisches Wasser nachgefüllt.
    Jetzt habe ich das Problem, dass das Wasser trübe ist. Das ist es aber nur, wenn das Wasser aufgewirbelt wird. Wenn es über Nacht steht, dann ist am Boden zum Teil eine Art braune Schicht/Staub. Der Rest des Wassers ist glasklar. Wenn ich dann versuche das Zeugs aufzusaugen, wird das Wasser durch das aufwirbeln immer trüber und ich sehe zum Teil kleine weiße Flocken schwimmen. Am nächsten Tag bzw. wenn sich das alles abgesetzt hat, ist es wieder klar.
    Der pH Wert ist in Ordnung allerdings kann ich seit ein paar Tagen beobachten, dass der Chlorwert zu hoch ist, er geht aber auch nicht runter.
    Ist das Wasser umgekippt oder was ist das für Dreck? Ich muss auch dazu sagen, dass wir in den letzten Wochen enorme Belastung durch feinen zum Teil gelblichen Pollenstaub (Raps) hatten Hatte meistens zum Teil die Plane drauf.
    Ich hatte auch schon zwei drei Tage ein Flockungskartusche im Skimmer, das half aber nichts. Ich habe Glas in meiner Filteranlage.
    Hat jemand eine Idee? Muss ich das Wasser wechseln?

  • #2
    Das hatte ich auch,es liegt an wohl am Staub aus der Luft. Über Leeren absaugen .Musste ich 3 mal machen,jetzt ist es wieder gut.
    Ultra XTR 5,49x2,74x1,32
    Pumpe AquaPlus6 mit 400mm Filter
    2 Olypia ELD
    Breitmaul Skimmer.

    Kommentar


    • #3
      Hi, ja, ist echt komisch, ich denke/hoffe auch, dass das Wasser nicht umgekippt ist. Zumal es wie gesagt über Nacht wenn sich der ganze Schmodder abgesetzt hat glasklar ist.
      Aber verrate mir doch, was Du mit "Über Leeren absaugen" meinst? Du meinst mit Bodenstaubsauger? Danke und Grüße

      Kommentar


      • #4
        Was ich mich noch frage ist, selbst wenn ich sauge, ist im Staubsauger vorne fast nix drin. Geht das Zeug direkt durch die Pumpe wieder ins Wasser weil es zu fein ist?

        Kommentar


        • #5
          Ich sauge mit Schlauch über Pumpe. Das Vierwegeventil auf Leeren stellen. Dann geht das Wasser ohne durch den Filter zu laufen raus.
          Ultra XTR 5,49x2,74x1,32
          Pumpe AquaPlus6 mit 400mm Filter
          2 Olypia ELD
          Breitmaul Skimmer.

          Kommentar


          • #6
            Ich denke mal ja,wenn die Pumpe Richtig Power hat.
            Dachte erst es liegt am Sand,da ich im Winter den Sand ohne Wasser im Filter gelassen hatte.
            Bevor ich alles auseinander baue habe ich vor einer ELD ein Strump befestigt.Und 12 S
            runden gewartet. Doch in dem war nix,also könnte es nur aus der Umwelt kommen.
            Ultra XTR 5,49x2,74x1,32
            Pumpe AquaPlus6 mit 400mm Filter
            2 Olypia ELD
            Breitmaul Skimmer.

            Kommentar


            • #7
              Also ich werde das milchige Wasser nicht los. Heute ist mir noch was anderes aufgefallen. Wie gesagt, wenn sich das Wasser über Nacht beruhigt hat ist es glasklar und unten wie bräunliche Wolken am Boden. Wenn ich dann anfange zu saugen ist es so bis zur Hälfte okay und dann kann ich auf einmal beobachten, dass oben an der Einlaufdüse auf einmal sogar ein weißer Strahl aus der Pumpe kommt, so als ob die Pumpe auf einmal mit den Flocken zu ist und sie dann auf einmal wieder zurück ins Becken spült.
              Ich habe dann die Pumpe rückgespült, es kam milchig weißes Wasser heraus. Werde sich jetzt das Ganze noch einmal setzen lassen und dann noch einmal saugen.
              Und was ich nicht verstehe, der Chlorwert geht nicht nach unten. Schon seit Tagen. Ist das normal? Woran kann das liegen? Okay es badet zur Zeit niemand aber er müsste doch mal weniger werden?

              Kommentar


              • #8
                Du hast im Filter immer noch Dreck drin.
                und Chlor verschwindet bei Sonne sehr schnell von alleine.
                Ultra XTR 5,49x2,74x1,32
                Pumpe AquaPlus6 mit 400mm Filter
                2 Olypia ELD
                Breitmaul Skimmer.

                Kommentar


                Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Waterrower | NOHrD Fitnessgeräte | Garten | Fundgrube
                created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de


                Lädt...
                X