Ankündigung

Einklappen

Absage Forentreffen

Anbetracht der Corona Lage haben wir uns entschlossen das Forentreffen 2020 (geplanter Termin 08.08.2020) ausfallen zu lassen. Es fällt zwar nicht in die Kategorie Massenveranstaltung - wir wollen aber alle Risiken ausschließen.

Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen - wir halten diese aber für das Beste. So kann sich jeder rechtzeitig darauf einstellen.

Schauen wir in die Zukunft und bleibt alle gesund !

Damit es möglichst alle und schnell erfahren, versende ich in den nächsten Tagen noch an jeden der sich angemeldet hat eine PN.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

ph-Wert geht nicht runter

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ph-Wert geht nicht runter

    Hi Leute, bin neu hier im Forum und hab mich auch unter anderem hier schon etwas weitergebildet in Sachen Pool & Poolpflege :-)
    Da mein Schwiegervater gesundheitsbedingt nicht kann, bin ich ab jetzt quasi der neue Bademeister & Poolpfleger. Nun zum Problem:

    Habe vor 3 Tagen eine Neubefüllung durchgeführt (32m3), neuen Sand in die Anlage gegeben (GK500 mit ner Pumpe dran wo was mit 11m3/h drauf steht), dann die Werte mittels den Schüttelmessgerät ermittelt. PH-Wert zwischen 7,4 und 7,6. Gleich ne stoßchlorung durchgeführt und die Pumpe mal ordentlich 2 Tage laufen lassen. Weil der pH-wert ja eher obere Grenze ist bin ich mit ph minus Granulat laut Anleitung ran gegangen. Im Laufe von 2 Tage hab ich fast 5kg aufgelöstes Granulat zugeführt - jedoch der Wert laut Messung ändert sich nicht wirklich. Chlor is mittlerweile bei 1-1,5 und wird mit Langzeittabs auf Level gehalten.

    Aber warum geht der pH Wert nicht runter?
    vllt noch als Info, die Folie is schon eiiiinige Jahre alt und der ältere Herr hat’s mit der jährlichen Pflege im Frühjahr auch nicht mehr so ernst genommen. Hab zwar einiges geputzt, aber vor allem am Boden und teile an den Wänden sind schon richtig starke Kalkablagerungen und Flecken die nahezu unmöglich sind wegzubekommen. Es wird heuer noch eine neue Folie gekauft und dann nochmal befüllt (Brunnenwasser is ja Gott sei Dank gratis). Kann es an den Kalkablagerungen liegen dass der pH Wert sich nicht runterdrücken lässt? Dass meine Theorie durch das Wasser die ganzen Ablagerungen wie eine langsame Brausetablette funktionieren und natürlich stetig Kalk hinzugefügt wird dass man da so viel pH minus reinschütten kann wie man will? Oder sollte der Wert dann schon mal runter gehen?

Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Waterrower | NOHrD Fitnessgeräte | Garten | Fundgrube
created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de


Lädt...
X