Ankündigung

Einklappen

Absage Forentreffen

Anbetracht der Corona Lage haben wir uns entschlossen das Forentreffen 2020 (geplanter Termin 08.08.2020) ausfallen zu lassen. Es fällt zwar nicht in die Kategorie Massenveranstaltung - wir wollen aber alle Risiken ausschließen.

Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen - wir halten diese aber für das Beste. So kann sich jeder rechtzeitig darauf einstellen.

Schauen wir in die Zukunft und bleibt alle gesund !

Damit es möglichst alle und schnell erfahren, versende ich in den nächsten Tagen noch an jeden der sich angemeldet hat eine PN.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Dosieranlage an welcher Stelle im System

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dosieranlage an welcher Stelle im System

    Hallo,

    dieses Jahr will ich mir eine Dosieranlage für Chlor und pH zulegen. Aktuell habe ich die Harmo Pool Twin im Auge.
    Allerdings ist mir nicht ganz klar, wo man die Messsonden bzw. Impfventile am besten im System platziert.

    Aktuell sieht mein System so aus (siehe Bild).
    Ob und wann das Wasser über die Solarplatten geschleust wird, entscheidet ein Solarcontroller und die TDR2004 Schaltung hier aus dem Forum.

    Jetzt stellt sich mir die Frage, müssen die Messsonden in einen extra Bypass? oder kann ich direkt nach dem Filter messen? Wenn Bypass, wie würde der aussehen und wo muss er in meinem System hin?

    Die Impfventile dann als letzte Einheit, bevor das Wasser in den Pool zurück läuft? Also noch hinter die Solaranlage?

    Für Tipps wäre ich sehr dankbar.

    Vielen Dank,
    Gruss
    Dennis

    IMG_0715.jpg

  • #2
    Seit 2014 dabei und keine Idee? Hmmm.
    Meßsonden würde ich nach dem Sandfilter plazieren. Bypass ist gut.
    Im vollen Volumenstrom geht auch, würde ich aber nicht tun.
    Kleine 2-fach oder 3-fach (für später) Meßkammer, mit 15cm/s Fließgechwindigkeit an den Sonden vorbei. Dann hast Du immer wenn die Pumpe läuft stabile Meßwerte.
    Die Impfventile gehören da rechts, wo der Pfeil ist, wo es zum Pool geht.
    Wie das baulich konkret bei Dir aussieht ist aus der Zeichnung nicht zu ergründen.
    beste Grüße
    No.. ..fri

    Bau GFK-Pool
    3x6x1,4m GFK, Schiebehalle, Technikhaus, 600mm-Filter, ECO-Touch-Pro, GSA-70 2,2kW,
    gereg. Elektrolyse LM2-40, 15kW-WP-XHP.160, Dolphin-Supreme M5, PoolController, Primelab1

    Kommentar


    • #3
      Aufjeden Fall aber die Dorierung hinter der Solar würde ich machen
      Ovalstahlwandpool 7x3,5x1,5
      600er Kessel
      Speck Super Premium 15 + Clever Pool Energy Saver

      https://www.poolpowershop-forum.de/m...3-suemer/media

      Kommentar


      • #4
        Ich danke euch schonmal.
        Also plane ich auf jeden Fall mal einen Bypass zum messen direkt nach dem Sandfilter. Die Impfventile kommen dann kurz bevor das Wasser wieder in den Pool geht.
        Aber wie messe ich die Fließgeschwindigkeit im Bypass?

        Kommentar


        • #5
          Entweder Flussmesser (schau mal in mein Album) oder halt auslitern...

          Ciao
          Stefan
          Poolsteuerung und Dosiersteuerung auf Basis Siemens LOGO
          Alben :
          Unser Aluwandpool 4*1,5m rund
          Vergleich Filtermedien

          Kommentar


          • #6
            Hi,

            ich habe euch mal ein Foto von meiner geplanten Verrohrung angehängt. Meint ihr das würde so gehen? Oder ist das was falsch?

            Die Zu und Ableitung vom Messbereich wird natürlich auch noch durch je einen Absperrhahn getrennt.

            Sieht auf dem Bild alles wild aus, ist aber nur schnell zusammengsteckt.

            Danke

            Dosieranlage.jpg

            Kommentar


            • #7
              Lass die Messzelle nach unten zeigen, sonst sammelt sich da die Luft!
              Und wenn die nach unten zeigt, brauchst Du eine Entleerungs- und Absperrmöglichkeit wenn Du mal an die Sonden musst

              Ciao
              Stefan
              Poolsteuerung und Dosiersteuerung auf Basis Siemens LOGO
              Alben :
              Unser Aluwandpool 4*1,5m rund
              Vergleich Filtermedien

              Kommentar


              • #8
                Hallo,

                ok das mache ich so.
                ausserdem habe ich mir jetzt noch 20mm Rohr uns Zubehör bestellt. Werde also von 50mm auf 20mm Bypass gehen.
                Durchflussmesser habe ich auch bestellt.
                2-10 cm/s sollte die Geschwindigkeit sein, richtig?

                Kommentar


                • #9
                  2 ist vielleicht etwas wenig...
                  Schau mal in mein Album, da ist auch die Messstrecke (im Aufbau)

                  Ciao
                  Stefan
                  Poolsteuerung und Dosiersteuerung auf Basis Siemens LOGO
                  Alben :
                  Unser Aluwandpool 4*1,5m rund
                  Vergleich Filtermedien

                  Kommentar


                  • #10
                    Das kommt auf die Sonden an. Ich fahre aktuell mit ca 20 Litern pro Stunde (?) durch die Messstrecke.
                    Vor und hinter dem Messstück auf jeden Fall Kugelhähne, damit du den Druck und die Liter einstellen kannst.
                    Ich bin von der Messstrecke aus allerdings wieder in den Vorfilter der Pumpe, denn nur da hast du einen Unterdruck.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ok das verstehe ich jetzt nicht. Also soll der Bypass mit Messstrecke nun nach der SFA oder noch vor der Pumpe eingebaut werden?

                      Kommentar


                      • #12
                        Nach dem Filter, Du willst ja nicht den Dreck bei den Sonden haben, aber der Rücklauf kann schon vor die Pumpe angeschlossen werden.
                        Gruß Gunar
                        Dolphin Maestro 30
                        Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
                        21,5m² Solarrip
                        Speck Bettar 8
                        Filter Triton II 485mm
                        Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
                        in ProCon.IP

                        Kommentar


                        • #13
                          Also ich stecke morgen mal alles zusammen und stelle dann nochmal ein Bild hier ein. Wäre nett wenn da nochmal jemand drüber schaut

                          vielen dank schonmal

                          Kommentar


                          • #14
                            Die gezeigte Bypass-Variante der Messstrecke im Hauptstrom ist doch völlig korrekt und da muss nichts zurück zur Saugseite der Pumpe!
                            Aber wie gesagt, zur Messstrecke (jetzt noch nach oben zeigend) muss ein Hahn um die Menge da durch steuern zu können.



                            Ciao
                            Stefan
                            Poolsteuerung und Dosiersteuerung auf Basis Siemens LOGO
                            Alben :
                            Unser Aluwandpool 4*1,5m rund
                            Vergleich Filtermedien

                            Kommentar


                            • #15
                              Wenn das bei dir klappt ist doch gut, ich habe aber auch Berichte gelesen, wo die Leute einfach keinen Durchfluss in die Messstrecke bekommen haben, weil das Wasser lieber auf der Hauptstrecke geblieben ist. Und diese zu drosseln nur um dann auch die Messstrecke in Fluss zu bringen ist ja auch quatsch.

                              Kommentar


                              Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Waterrower | NOHrD Fitnessgeräte | Garten | Fundgrube
                              created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de


                              Lädt...
                              X