Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hilfe, ich bekomme unseren Pool seit über 4 Wochen nicht wieder klar und verzweifele

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hilfe, ich bekomme unseren Pool seit über 4 Wochen nicht wieder klar und verzweifele

    Hallo liebes Forum, nachdem ich bis jetzt immer nur passiver Nutzer des Forums war, bin ich jetzt so verzweifelt, dass ich mich an Euch wende.


    Alles fing mit der Rückkehr aus unserem 10-tägigen Sommerurlaub an. Unseren Pool (5,0*1,2 Stahlwand) hatte ich den Vorgaben des Pool-Magazines entsprechend vorbereitet. Leider fand sich kein Poolsitter. Als wir wieder kamen, war der Boden des Pools grün. Nach dem Absaugen war dann das ganze Wasser grün. Die Werte für PH (7,2) und Chlor (0,6) waren noch im Normbereich.
    Da ich im letzten Jahr (mit Hilfe des Forums) auch schon einmal einen grünen Pool mit wenig Aufwand wieder klar bekommen habe, war ich noch nicht weiter beunruhigt. Also Schockchlorung durchgeführt (Chlorwert mehrere Tage über 3,0) und Algen PROTECTOR nach Anleitung hinzugefügt. Und filtern,saugen, filtern, saugen, filtern. Nach wenigen Tagen trat dann eine Verbesserung des Bildes auf. Der Filter wurde rückgespült und mittels Kartusche die Flockung durchgeführt.
    Dann kam der Mähdrescher und wir bekamen den Pool nicht schnell genug zu. Also hatten wir jede Menge gehäckseltes Stroh im Pool. Dieses wurde bestmöglich abgesaugt. Aber der Pool wurde in kürzester Zeit wieder grün. Also wieder von vorne. Nach Rückspülen des Filters, Schockchlorung und Allgezit (PH-wert im OK). Und filtern, filtern, filtern (teilweise auch über den Sauger von unten). Es wurde wieder eine Kartusche für die Flockung eingelegt, aber es wollte sich partout keine Besserung einstellen. Nach 5 Tagen habe ich die Geduld verloren und bin mit einem Wasserwechsel angefangen. Am Morgen des 6. Tages wollte ich diesen beenden, stellte dabei aber fest, dass das Wasser fast klar geworden war und sich die Algen auf dem Boden abgesetzt hatten. Also nur noch die Algen über Entleerung aus dem Pool gesaugt und wieder befüllt. Dabei wurde mind. die Hälfte, eher 2/3 des Wassers getauscht. Nach dem Befüllen war das Wasser etwas milchig, aber nicht grün. Ich habe drei Tage benötigt, um den PH-Wert wieder einzustellen (um 7,2) und wieder eine Schockchlorung durchgeführt. Trotz filtern, filtern, filtern, blieb die Trübung. Trotz permanenten Saugens und ständiger Überprüfung der Werte wird das Wasser im grüner. Heute ist es so grün wie im beigefügten Bild.
    IMG_20150907_181642.jpg
    Die Werte waren die meiste Zeit wie im Bild mit dem Pooltester.
    IMG_20150907_181610.jpg
    (Einen Tag habe ich plötzlich festgestellt, dass der Chlorwert bei 0,0 war.) Heute ist mir aufgefallen, dass das Manometer trotz Dauerfilterns nicht über 0,5 steigt. Ist der Sandfilter im argen?
    IMG_20150907_181744.jpg
    Hat die Solarmatte Einfluss auf die Algenbildung?



    Den Pool habe ich 2014 beim Power-Pool-Shop als Set gekauft. (Rundpool Set 5,00 x 1,20 m 0.6 mm blau aufgestellt Rundpool Set 5,00 x 1,20 m | Poolpowershop)


    Bitte helft mir! So langsam verliere ich nach gefühlten 3 Wochen Dauerfiltern die Lust am Pool.

    Frustrierte Grüße aus dem Sauerland
    Norbert

  • #2
    AW: Hilfe, ich bekomme unseren Pool seit über 4 Wochen nicht wieder klar und verzweif

    Welches Chlor benutzt Du? Organisch oder anorganisch? Das Algenmittel kannst Du getrost weglassen, es wirkt nur vorbeugend. Wir haben noch nie welches im Pool benutzt.

    Kommentar


    • #3
      AW: Hilfe, ich bekomme unseren Pool seit über 4 Wochen nicht wieder klar und verzweif

      Hallo Norbert,
      Du kannst vermutlich den Cyanursäuregehalt Deines Wassers nicht messen. Ich schätze aber, Du hast viel zu viel davon im Wasser. Folglich wirkt das zugefügte Chlor nicht mehr vernünftig, obwohl laut DPD Tablettentester alles in Ordnung scheint.
      In so einem Fall ist ein Totalwassertausch das einzig sinnvolle. Es bleibt Dir überlassen, ob Du das in dieser Saison noch machst oder erst im Frühjahr.
      In letzterem Fall musst Du jetzt so richtig schön hochchloren, z.B. 5-6ppm würde ich schon nehmen. Wenn das Wasser klar ist, dann mit einer lichtdichten Winterplane zudecken und einwintern. Im Frühjahr dann Wasser wechseln und am besten mit anorganischem Chlor weitermachen. Dieses erhöht den Cyanursäurewert nicht.

      LG
      Michael
      Liebe Grüße aus Graz
      Michael

      "Das Leben kam einst aus dem Wasser, daher gehen wir immer wieder gerne hinein..."

      ADMINISTRATORTEAMPOOLPOWERSHOP-FORUM

      Kommentar


      • #4
        AW: Hilfe, ich bekomme unseren Pool seit über 4 Wochen nicht wieder klar und verzweif

        Danke für die schnellen Antworten.
        Kann es wirklich der Cyanursäurewert sein? Ich habe doch schon einen Wasserwechsel von 2/3 des Inhaltes gemacht. Kann dann der Wert schon wieder zu hoch sein?
        Lg Norbert

        Kommentar


        • #5
          AW: Hilfe, ich bekomme unseren Pool seit über 4 Wochen nicht wieder klar und verzweif

          Wir können es dir nicht messen.
          Chlore auf 5-6ppm hoch und drei Tage später, sollte es gut sein.
          Gruß Gunar
          Dolphin Maestro 30
          Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
          21,5m² Solarrip
          Speck Bettar 8
          Filter Triton II 485mm
          Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
          in ProCon.IP

          Kommentar


          • #6
            AW: Hilfe, ich bekomme unseren Pool seit über 4 Wochen nicht wieder klar und verzweif

            Es wird schwer das noch zu fixen


            du hast 20m³ Wasser
            deine Eco 400 leistet 6m³/h bei 6m Wassersäule
            dein Manometer zeigt 0,5bar = 5m Wassersäule

            20m³ müssen im Hochsommer 3fach pro Tag umgewälzt werden = 60m³

            Bei 6m³/h muss das Wasser also 10h pro Tag gefiltert werden, du hast also noch ausreichend Reserven wenn deine Pumpe 24h/Tag läuft.

            Allerdings denke ich, dass du mittlerweile etwa 70mg/l Cyanursäure im Wasser hast (Teilwasserwechsel berücksichtigt, da du bereits mehrere Schockchlorungen vorgenommen hast).
            Bei 70mg/l Cya, 1ppm Chlor und 7,0 pH wirken nur 0,26 ppm Chlor zur Desinfektion. Du musst also auf 13 ppm chloren um 3ppm freies Chlor zur Desinfektion zur Verfügung zu haben.
            Das haut dir aber wieder viel Cyanursäure ins Wasser und du bist ruckzuck bei 100mg/l. Was das für den Chlorwert bedeutet, kannst du hier berechnen Berechnung aktiv wirksames Chlor im Schwimmbadwasser - freies Chlor, aktives Chlor, gesamt verfügbares Chlor, Poolsteuerung

            Letztendlich steht und fällt die mögliche Rettungsaktion mit dem Cyanursäure-Wert.
            Hast du einen Poolhändler in der Nähe, dem du eine Wasserprobe zum Messen bringen kannst?
            Evtl. ist ein Forumsmitglied mit Scuba2 in deiner Nähe um eine Messung vorzunehmen... In welcher Ecke wohnst du denn?
            Gruss
            Alexander

            Metal-Frame 4,88 x 1,22m
            Sandy 50
            Dolphin swell
            LuPo
            Mein Pool-Blog
            Mein Grill-Blog

            Kommentar


            • #7
              AW: Hilfe, ich bekomme unseren Pool seit über 4 Wochen nicht wieder klar und verzweif

              Vielen Dank für die Anregungen!

              Nachdem ich die ersten Ballone der Warsteiner MONTGOLFIADE mir angeschaut habe, (Natürlich erst nachdem Poolsaugen und Werte messen(alles wie gestern)) komme ich nun dazu auf die aufgeworfenen Fragen zu antworten.

              Vorweg, erst gibt Licht am Ende des Tunnels
              IMG_20150908_174607.jpg
              Es wird klarer und man kann den Boden sehen. (vordem Sauge aufgenommen)

              Welches Chlor?:TURBO Chlor Granulat 5 kg Ultrapool, also organisch
              In welcher Ecke wohnst du denn?: Uelde, kleines Dorf im Kreis Soest, 60 Km östlich von Dortmund

              Mit dem Thema Cyanursäure habe ich mich bisher nur am Rande beschäftigt. Wahrscheinlich muss ich das jetzt wohl ändern. Und einen Weihnachtswunsch habe ich dann jetzt
              wohl auch.(Scuba2)

              Und nun meine weiteren Fragen:
              Muß das Wasser klar sein, wenn ich den Pool einwintere?
              Wo bekomme ich anorganisches Chlor?

              Danke in Voraus und Grüße aus dem Sauerland
              Norbert

              Kommentar


              • #8
                AW: Hilfe, ich bekomme unseren Pool seit über 4 Wochen nicht wieder klar und verzweif

                Es sollte zumindest algenfrei sein. Also keinesfalls grün. Eine Resttrübung ist vertretbar. pH auf 7.0 und wie schon gesagt auf min. 5-6 ppm nach DPD1 hochchloren. Und nun zum Allerwichtigsten: eine völlig lichtdichte Winterabdeckung auflegen.

                Für das anorganische Chlor:
                Entweder nimmst Du festes Calciumhypochlorit (Granulat, Tabs, Sticks) oder flüssige Natriumhypochlorit-Lauge. Beides bekommst Du in gut sortierten Poolshops. Am besten holst Du die Ware persönlich ab, denn häufig werden diese Produkte nicht auf dem Postweg versandt.

                LG
                Michael
                Liebe Grüße aus Graz
                Michael

                "Das Leben kam einst aus dem Wasser, daher gehen wir immer wieder gerne hinein..."

                ADMINISTRATORTEAMPOOLPOWERSHOP-FORUM

                Kommentar


                • #9
                  AW: Hilfe, ich bekomme unseren Pool seit über 4 Wochen nicht wieder klar und verzweif

                  Ich drücke dir die Daumen...

                  Als es mich vor 4 Jahren erwischte, habe ich das Wasser wie hier beschrieben wieder klar bekommen
                  http://www.poolpowershop-forum.de/wa...html#post50654 bis Beitrag Nr. 17
                  Gruss
                  Alexander

                  Metal-Frame 4,88 x 1,22m
                  Sandy 50
                  Dolphin swell
                  LuPo
                  Mein Pool-Blog
                  Mein Grill-Blog

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Hilfe, ich bekomme unseren Pool seit über 4 Wochen nicht wieder klar und verzweif

                    Danke für die Unterstützung.

                    @Mickie: In diesem Zustand schon abdecken und einwintern?

                    @Schnürsenkel: Danke für den Link.Das gibt Hoffnung.
                    Hast du anschließend das Wasser gewechselt? (Wegen Cyanursäure )
                    wie steht's du zu anorganische Chlor?

                    Lg aus dem Sauerland
                    Norbert

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Hilfe, ich bekomme unseren Pool seit über 4 Wochen nicht wieder klar und verzweif

                      Hallo Norbert,
                      wenn Du ohnehin nicht mehr schwimmen gehst und es nicht schaffst, dass Wasser vor der Einwinterung völlig klar zu bekommen, dann wintere eben mit leichter Trübung ein.
                      Es besteht aber durchaus noch Aussicht, dass Du das Wasser wieder klar bekommst. Es ist ja noch Zeit bis zur kalten Jahreszeit.
                      Du kannst alternativ natürlich schon jetzt das Wasser wechseln. Poolwände dann grundreinigen und neu befüllen.
                      Dann gleich mit anorganischem Chlor beginnen und schließlich einwintern.

                      LG
                      Michael
                      Liebe Grüße aus Graz
                      Michael

                      "Das Leben kam einst aus dem Wasser, daher gehen wir immer wieder gerne hinein..."

                      ADMINISTRATORTEAMPOOLPOWERSHOP-FORUM

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Hilfe, ich bekomme unseren Pool seit über 4 Wochen nicht wieder klar und verzweif

                        Hast du anschließend das Wasser gewechselt? (Wegen Cyanursäure )
                        Damals kannte ich Cyanursäure noch nicht, aber warum sollte ich das Wasser wechseln wenn ich es nach 1 Woche "Arbeit" endlich wieder klar bekommen habe Nein, es blieb im Pool und den ganzen Sommer über schön klar.

                        wie steht's du zu anorganische Chlor
                        Ich habe die anorganischen HTH-Sticks (300g) getestet. Den Test habe ich abgebrochen, denn ich habe weder Zeit noch Lust täglich den Chlorwert einzustellen. Zur Schockchlorung nutze ich das anorganische Granulat von HTH. Dies kann ich beim Poolhändler in meiner Nähe kaufen.
                        Gruss
                        Alexander

                        Metal-Frame 4,88 x 1,22m
                        Sandy 50
                        Dolphin swell
                        LuPo
                        Mein Pool-Blog
                        Mein Grill-Blog

                        Kommentar


                        Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Waterrower | NOHrD Fitnessgeräte | Garten | Fundgrube
                        created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de


                        Lädt...
                        X