Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Brunnenwasser Hilfe Neuling :)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Brunnenwasser Hilfe Neuling :)

    Hallo zusammen,

    ich habe mich hier schon etwas eingelesen, bekomme es aber nicht hin.
    Ich habe einen 4 x 2 Meter Pool von Bestway und ihn vor einer Woche das erste Mal aufgestellt. Brunnewasser rein und es war dann gelb. Ok Chlor dazu und es wurde noch trüber. Dann hab ich MetallEx rein und den Filter 45 Stunden laufen lassen. Hat nicht viel gebracht. Hab ne kleine Sandfilteranlage die beim Pool dabei war.
    Hab dann eine Stoßchlorung gemacht und danach flüssiges Flockmittel, wie ich es hier gelesen habe. Aber jetzt ca. 10 Stunden danach ist das Wasser braun. Ich weiß einfach nicht, wieviel Chlor ich benutzen soll und wie viel Flockmittel. Hab nicht viel dazu gefunden. Hab jetzt auf meine 8m3 Wasser 150 gramm Chlorgranulat und 125 ml Flockmittel rein.
    Wenn das Wasser so bleibt muss ich es echt auspumpen und das wäre schade. Bitte helft mir!! Danke :)

  • #2
    AW: Brunnenwasser Hilfe Neuling :)

    Flockmittel gehört in den Sandfilter und nicht in den Pool.

    Wie ist der Ph Wert?
    Wie ist der Chlorwert?

    Hast du einen Schütteltester?

    Aus dem was du rein hast können wir die Werte nicht sehen.
    Abkürzungen im Poolbereich

    Poollexikon zum suchen und stöbern

    Claus

    Kommentar


    • #3
      AW: Brunnenwasser Hilfe Neuling :)

      Ich habe hier gelesen, dass man das flüssige Flockmittel auch ins Wasser geben kann? In die Sandfilteranlage? Wo schüttet man das rein? Zum Sand? Sorry doofe Fragen, ich kenne mich nicht wirklich aus.
      Der gute Wassermesser kommt leider erst in paar Wochen, darum hab ich mir Teststreifen gekauft, die aber ziemlich doof sind. Aber der Ph-Wert liegt wohl im Normalbereich 7,4. Chlorwert glaub nur bei 1.0 laut dem Streifen, obwohl ich 150 gramm Granulat rein hab.

      Kommentar


      • #4
        AW: Brunnenwasser Hilfe Neuling :)

        Achso ja ich habe jetzt seit ca. 8 Stunden den Filter aus, weil das hier so im Beitrag stand, damit sich das Zeug am Boden absetzen kann und ich es aufsaugen kann. Es lag auch bisschen was am Boden aber nur ganz wenig. Und beim saugen wirbelt es auch wieder auf. Hab von Intex so nen Handsauger gekauft, der nicht an die Filteranlage angeschlossen ist.

        Kommentar


        • #5
          AW: Brunnenwasser Hilfe Neuling :)

          Ich kenne jetzt deine Anlage nicht.
          Ich habe eine Einhängeskimmer und da kommt dann das Flockmittel rein.

          Kein Baumarkt in der Nähe wo man einen Schütteltester kaufen kann?

          PH Wert auf 6,8 - 7 runter stellen da wirkt Chlor besser

          Wenn sich noch wenig sammelt, löse nochmals Chlor ca. 80 - 100g im Eimer und gib es in den Pool und wieder filtern
          Abkürzungen im Poolbereich

          Poollexikon zum suchen und stöbern

          Claus

          Kommentar


          • #6
            AW: Brunnenwasser Hilfe Neuling :)

            Ich habe leider keinen Skimmer. Was ist ein Schütteltester? Genauer als die Teststreifen?

            OK dann stelle ich den PH-Wert runter und schütte nochmal Chlor rein. Kann ich das gleich machen?
            Meine Sandfilteranlage hat auch nur 8 kg Sand. Hast du mir da einen Tipp, wie oft ich Rückspülen muss? Gestern haben wir es gemacht, nach 48 Stunden Filtern und da kam richtig braune Soße raus.

            Kommentar


            • #7
              AW: Brunnenwasser Hilfe Neuling :)

              Schütteltester, ja sind leichter abzulesen

              https://www.poolpowershop.de/pool/po...r-ph-und-chlor

              Irgendwo muß das Eisen ja hin, im Moment würde ich jeden Abend rückspülen
              Abkürzungen im Poolbereich

              Poollexikon zum suchen und stöbern

              Claus

              Kommentar


              • #8
                AW: Brunnenwasser Hilfe Neuling :)

                Hey,

                damit wirst Du deine grüne/Braune Soße kaum klar bekommen, oder Du brauchst mächtig viel Zeit und viel Chemie (Chlor/Flockungsmittel), da 8KG Sand echt wenig sind. Da kann nicht viel Schmutz hängen bleiben. Die Gefahr besteht auch noch, dass Deine Pumpe zu stark ist und somit viel Dreck wieder durch den Sand drückt, da Du nur die 8KG hast.

                Du schreibst, dass Du ein 4x2 Meter Pool hast. Die Höhe rate ich mal mit 1,20 oder 1,36 -> also ca. 10-11 Kubimeter Wasser.

                Deine Anlage (Pumpe und Sandfilter) ist viel zu klein für den Pool, da würdest Du bei diesem Wetter sogar Probleme bekommen, wenn Du Leitungswasser eingefüllt hättest.

                Hier kurz, wie das bei mir lief mit dem Brunnenwasser:
                https://www.poolpowershop-forum.de/b...tml#post520937

                Ich benutze aber auch eine 500mm Kessel mit 75 Kg Sand und einer Speck Top 12 II Pumpe.

                Die Schütteltester bekommst Du in jedem Baumarkt für ca. 10 Euro. Die Tabletten nicht vergessen dazu, wenn keine dabei sind. Einfach mal googeln.

                Grüße Marc

                Kommentar


                • #9
                  AW: Brunnenwasser Hilfe Neuling :)

                  Oh je meinst du echt, dass die Pumpe zu klein ist? Die wurde mitverkauft.... ist ja doof.
                  Habe ca. 8.000 Liter Wasser drin. Hab den Schütteltester gerade gekauft und werde jetzt gleich mal testen.
                  Was empfehlt ihr mir.... soll ich das Wasser heute gleich ablassen und Leitungswasser rein tun oder soll ich es mit filtern etc. probieren?
                  Wo lasst ihr das Wasser eigentlich immer ablaufen? Auch in Gulli oder? So machen das hier alle. ich wüsste auch nicht wohin sonst mit soviel Wasser.

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Brunnenwasser Hilfe Neuling :)

                    Also PH Wert liegt beim Schütteltest zwischen 7.0 und 7.2 und das Chlor bei 3.0
                    Soll ich jetzt nochmal Chlor dazu geben?

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Brunnenwasser Hilfe Neuling :)

                      PH-Wert ist okay, Chlor kannst Du gern auf 5 erhöhen, aber ich weiss nicht ob sich das lohnt. Ich würde behaupten, dass Du mit Deiner Filteranlage eh noch 1-2 Tage im Dauerbetrieb brauchst, bis Du das Wasser klar bekommst - wenn überhaupt.

                      Das Wasser ist aber "noch" bräunlich, oder?

                      Also ich würde es empfehlen das Wasser abzulassen und mit Leitungswasser auffüllen und von vorne anfangen. 8000 Liter sind jetzt verschmerzbar. Damit kannst Du auch Deine Wiese bewässern. Das Chlor ist so gering das Deine Pflanzen usw. keinen Schaden nehmen werden. Wenn Du sicher gehen willst kannst Du auch den Gulli nehmen, sollte er in der Nähe sein :).

                      Die Frage ist aber generell, ob Du dauerhaft das Wasser in Deinem Pool sauber halten kannst im Bezug auf deine SFA (Sandfilteranlage). Eventuell kannst Du ein Foto reinstellen, aber 8 KG sind einfach zu wenig. Da kann nicht viel hängen bleiben - auch mit Flockungsmittel nicht :). Das Flockungsmittel in Zukunft direkt in den Zulauf zu Pumpe einfüllen, damit fast alles im Sandfilter ankommt und nicht im Pool.

                      Leider ließt man "Deine Geschichte" fast täglich hier im Forum.

                      Grüße Marc

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Brunnenwasser Hilfe Neuling :)

                        Ja das Wasser ist braun. Die Pumpe läuft schon seit 3 Tagen im Dauerbetrieb und es ist weit weg von klar. Wahrscheinlich hast du recht wegen der Filteranlage.
                        Wahrscheinlich müssen wir das Wasser ablassen. Schade halt bei der Hitze aber so kann man ja auch nicht drin schwimmen.
                        Danke schon mal für die Antworten hier!

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Brunnenwasser Hilfe Neuling :)

                          Ich betreibe meinen Pool auch mit Mangan- und Eisenhaltigem Brunnenwasser. Nach dem befüllen und Chloren reagiert auch erst mal das Eisen und Mangan mit dem Chlor und verfärbt das Wasser grün braun. Dann lasse ich den 500er Sandfilter mit 10 m3/h Pumpe durch laufen + poolsauger, dann ist der Pool am nächsten Tag wieder klar.

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Brunnenwasser Hilfe Neuling :)

                            @Simi Jep da bleibt Dir nix anderes übrig. Aber wie ich geschrieben habe, wirst Du sehr wahrscheinlich auch Probleme mit Leitungswasser bekommen, da Deine SFA für Deinen Pool nicht ausgelegt ist. Eigentlich ist eine SFA mit 8 KG Sand für keinen Pool ausgelegt.

                            @Matt Jep alles machbar mit der richtigen SFA usw. und einem vernünftigen Sauger, der direkt in den Filter/Waste saugt.

                            Grüße Marc

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Brunnenwasser Hilfe Neuling :)

                              Wir füllen unseren Pool auch mit sehr manganhaltigen Brunnenwasser. Nach dem Befüllen geben wir Calcinex in entsprechender Menge hinzu. https://www.poolpowershop.de/pool/po...l-calcinex-1-l
                              Das verhindert, dass das Mangan/Eisen überhaupt erst ausfällt - hat aber nach unserer Erfahrung keinen weiteren Einfluss auf die restlichen Wasserwerte. Nach jedem Rückspülen gibt es dann einen kleinen Schluck vom Calcinex ins Wasser (ne Deckelkappe voll bei 800l Frischwasser), bevor mit Brunnenwasser wieder aufgefüllt wird. Wichtig ist, dass das Calcinex vor der Chlorzugabe ins Wasser kommt. Ist das Eisen/Mangan bereits ausgefällt, bringt das Calcinex nichts mehr.
                              Unser Pool:
                              Stahlwandpool Oval • 7x3,5x1,35m (85% versenkt) • Folie 0,8mm Sand • 2x Multiflow • 1x Ocean M5 deluxe • Bilbao 500 • Aqua VARIO Plus (potentialfrei angesteuert) • 54W LED RGB Scheinwerfer • 24m² Dolphi-Ripp • Poolsteuerung per EzoGateway und Loxone

                              http://www.poolpowershop-forum.de/fo...ift-zum-spaten

                              Kommentar


                              Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Waterrower | NOHrD Fitnessgeräte | Garten | Fundgrube
                              created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de


                              Lädt...
                              X