Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Solarabsorber mit normalen Poolschläuchen und andere Fragen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Solarabsorber mit normalen Poolschläuchen und andere Fragen

    Hallo
    Haben seit letzten Jahr einen Intex frame 488 Durchmesser 130 tief.Dazu eine Aqua plus 6 Sandfilteranlage in 6 Meter Entfernung mit einfachen blauen Poolschläuchen verbunden.Nachts und bei schlechten Wetter ist eine Solarplane drauf.Funktioniert alles ganz gut so.Nun möchte ich eine Solarsorberanlage zur Pool Erwärmung installieren .Geht das in Verbindung mit den einfachen Poolschläuchen? Sie laufen unterirdisch durch ein Leerrohr.
    Welche Solarabsorber hier aus den Shop kämen überhaupt in Frage?Möchte sich möglichst auf einen Ständer und nicht auf einen Dach positionieren und sie sollen nicht so viel Fläche wegnehmen.
    Was braucht man außerdem für das Vorhaben?
    Stimmt es das die Pumpe dann den ganzen Tag an sein muss?
    Gruß karobirne
    .

  • #2
    AW: Solarabsorber mit normalen Poolschläuchen und andere Fragen

    Hallo Karobirne,

    wie lange ist denn deine Strecke von Pumpe bis zum Absorber? Ich würde nicht mit den blauen Schläuchen arbeiten. Du verlierst sehr viel Pumpenleistung und die sind auch nicht so haltbar wie eine Verrohrung oder ein Flex-Schlauch. Bitte hier bedenken dass du unterirdisch einen Schaden sehr spät bemerkst. Warum verlegt Ihr nicht statt dem Lehrrohr gleich eine richtige Verrohrung? So schwer ist das nicht...
    Bezüglich der Absorber verwenden die meisten hier Solar RIP, OKUs oder Matten.. Ist eher eine Glaubensfrage.
    Erwärmung von Wasser funktioniert aber leider nur über Fläche, Fläche und nochmal Fläche. Da unterscheiden sich die Systeme nicht groß.
    Die Pumpe muss laufen wenn du Wasser erwärmen und/oder umwälzen willst. Den Absorbern macht es nichts wenn das Wasser darin erhitzt wird aber die Pumpe nicht läuft, falls das die Frage war.
    Wenn du den Absorberkreislauf nicht ständig manuell öffnen und schließen willst solltest du über eine Solarsteuerung nachdenken.

    Gruß Jochen
    - Intex Frame 4,51 x 90 im Boden eingelassen
    - Sandfilteranlage 25 kg
    - Aqua Plus 4
    - Reinigung, von Hand
    - Wasserpflege: Chlor 20g langsamlöslich // PH minus

    Kommentar


    • #3
      AW: Solarabsorber mit normalen Poolschläuchen und andere Fragen

      Hallo
      Wie funktioniert das dann mit der Solarsteuerung? DIch Zeitschaltuhr erübrigt sich dann?
      Gruß karobirne

      Kommentar


      • #4
        AW: Solarabsorber mit normalen Poolschläuchen und andere Fragen

        Durch zwei Temperaturfühler wird die Temperatur im Pool und auf dem Solarabsorber gemessen. Ist das Solar wärmer als das Poolwasser wird ein Solarventil geschlossen welches das Wasser welches von der Poolpumpe gefördert wird nicht sofort in Richtung Pool - sondern erst über das Solar leitet.

        Eine Zeitschaltuhr würde ich trotzdem einbauen. Z. B. das die Poolpumpe von 10-20 Uhr läuft. Scheint dann in dieser Zeit gut Sonne oder auch nicht wird der Solarabsorber immer automatisch zu- oder abgeschaltet.
        Liebe Grüße und viel Erfolg Andy
        FORENLEITUNG POOLPOWERSHOP-FORUM

        Kommentar


        Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Waterrower | NOHrD Fitnessgeräte | Garten | Fundgrube
        created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de


        Lädt...
        X