Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Intex Sandfilteranlage & Salzwassersystem 26680

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Intex Sandfilteranlage & Salzwassersystem 26680

    Hallo Zusammen,

    bin absoluter Poolneuling und habe mir einen Intex Ultra Rondo XTR Pool mit 4.88 m Durchmesser und der Intex Sandilteranlage & Salzwassersystem 26680 gekauft.

    Pool steht jetzt, 55kg Meersalz reingeschüttet und die Pumpe mit Chlorinator in Betrieb gesetzt. Hatte vorgestern abend nachdem die Anlage im Boost ca 10 Stunden lief einen Chlorgehalt von 1.44 und einen PH-Wert von 7.31. Sah ja eigentlich gut aus :-)

    Jetzt nach dem heissen Tag gestern, wo der Pool reichlich besucht wurde und die Pumpe für ca 6 Stunde lief, war der Chlorwert auf fast 0 gesunken.

    Jetzt bin ich etwas überfragt, wie ich das mit dem Chlorgehalt stabil halte. Laut Handbuch steht, dass ich die Pumpe / Chlorinator töglich bei dem Pool ca 3 Stunde laufen lassen soll, aber ich habe das Gefühl, das das zu wenig ist und das kein / kaum Chlor reinkommt.

    Habe jetzt wieder die Pumpe / Chlorinator im Boost laufen, damit wieder Chlor reinkommt. Gefühlt ändert sich nichts, sondern der Chlorgehalt sinkt wieder jetzt bei der Sonne.

    Habt Ihr ein paar Ratschläge, wie ich das mit der Pumpe und dem Chlorinator handhabe? Wann soll am besten die Pumpe laufen und wie lange? Der Pool hat ja ca 19.000 Liter Die Pumpe eine Umwälzleistung von 8000l / Stunde. Wie handhabt Ihr das bei so heissen Tage?

    Viele Grüße
    Jochen


  • #2
    Ich denke wenn der Pool offen ist und die Sonne scheint muss der Chlorinator durchlaufen, bei regem Poolbetrieb könnte es sein das die Leistung nicht ausreicht.
    Ich würde mitrnoch als Sicherheit anorganisches Chlor besorgen um dann den Chlorwert anheben zu können.
    Gruss Guido
    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Magic 6,
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s
    Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solguard 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Poolsauger/ Maytronics Dolphin Magig Luminous (Robby)
    Wasseraufbereitung manuell, mit 20g Chlor Tabs Anorganisch, und Ph-

    Kommentar


    • #3
      Ich glaube das die Umwälzleistung nicht gleich Filterleistung bedeutet bei Intex. Diese wird Max bei 4000 Liter liegen. Der Pool sollte bei Wassertemperaturen von über 25 Grad 3x umgewälzt werden und Chlor sollte min 10 Std produziert werden.

      Die Angaben von Intex sind leider min Faktor 2 zu hoch, auch das der Chlorinator für 56000 Liter geeignet wäre. Ich denke für deinen Pool reicht er noch bei entsprechender Laufzeit.
      Abkürzungen im Poolbereich

      Poollexikon zum suchen und stöbern

      Claus

      Kommentar


      • #4
        Habe auch den 12g Chlorinator an einem 20000 l Pool. Aber ich habe noch ca. 10ppm CYA mit drin, dadurch wird das Chlor nicht so schnell in der Sonne verbraucht.
        Stahlwandpool Gigazon-Woodstyle Oval 5,40 x 3,60 x 1,32m 20000l
        ca. 50cm teilversenkt
        Pumpe ca.12.600 L/h bei 10m Förderhöhe
        Filterleistung ca. 7.500 L/h
        Sandfilter Kesseldurchmesser ca. 40cm
        Sandvolumen ca.50kg
        PoolLab 1.0
        Intex 28670GS/ECO8220G 12g/h Salzwassersystem und automatische PH-Reglung mit PH-803 geregelt

        Kommentar


        • #5
          Habe auch den 12 g Chlorinator an einem 16500 Liter Pool. Heute lief er 12 h (ab 7.30 Uhr) sowie Pumpe 13 h. Habe für Spitzen wie heute (sehr heiß, reger Badebetrieb) 20 g Tabletten anorganisches Chlor, welche ich abends zur Lastabdeckung in den Dosierschwimmer gebe, eine oder zwei je nach gemessenen Bedarf. Sind nur ein paar Tage im Jahr so, schont den Chlorinator und mit Tabs kann mann auch im Notfall falls die SEL spinnt den Pool ganz normal betreiben. Auch für schnelle Chloreinbringung gut geeignet. Könntest aber den Chlorinator auch noch drei, vier weitere Stunden laufen lassen ... bringt 30 bis 40 weitere g Chlor in den Pool. Würde aber heute grundsätzlich zu einer stärkeren SEL greifen, mit den hier oft empfohlenen mindestens 1g/h pro Kubik, besser mehr. Dann muss die SEL nicht durchlaufen und man spart sich jedenfalls das dazuchloren. LG Mike
          Zuletzt geändert von 1derful4u; 01.08.2020, 19:20.
          16,5 m3 Holzpool 4,60 x 1,24 m (achteck; halbversenkt)
          auf conZero Bodenplatte;
          Sandfilteranlage GRE FS400 (Pumpenleistung 6 m³/h / 45 kg Sand)
          Intex 26670GS Salz-Elektrolyse mit 50 kg Salz
          PoolLab 1.0

          Kommentar


          • #6
            Vielen Dank für Eure Ratschläge. Hatte die Pumpe mit Chlorinator im Boost Modus den ganzen Tag durchlaufen lassen. Heute abend gegen 20 Uhr hatte ich dann 0.4 freies Chlor. Gegen 21 Uhr habe ich dann die Pumpe ausgemacht.

            Interessant mit der Pumpe. Ich hatte eigentlich gedacht, dass die Pumpe schon überdimensioniert ist. Aber scheinbarist ist sie ja gerade ausreichend für die Poolgröße. Was hätte ich dann mit der kleinen mitgelieferten Sandfilterpumpe machen können....

            Ich denke, ich werde mir aber auch mal ein wenig Chlor für den Notfall holen.

            Kommentar


            • #7
              Jetzt muss ich doch nochmals zwei Fragen stellen, weil ich irgendwie noch nicht richtig klar komme:
              Heute morgen hatte ich den Chlorinator und die Pumpe 5 Stunden angehabt.
              - Habe zwischenzeitlich mal den freien Chlorwert gemessen. Der lag bei 1.93 be einem PH-Wert von 7.45. Nach einer Stunde, war plötzlich der Chlorwert auf 3.09 gesprungen. Wie kann das sein? Die letzten heissen Tage hatte ich das Gefühl, dass der Chlorwert gar nicht steigt. Jetzt ist er zu hoch. Jetzt weiss ich überhaupt nicht, wie lange ich den Chlorinator täglich einstellen soll.
              Und was mache ich mit dem hohen Chlorwert machen. Einfach warten, bis das Chlor abgebaut ist?
              - Ausserdem verstehe ich auch den eingebauten Timer nicht. Ich hatte den Chlorinator und die Pumpe auf 5 Stunden gestellt Nach 5 Stunden geht der Chlorinator aus und auf der Pumpe steht wieder 5 Stunden (und läuft) .

              Hat jemand ein paar Tips.

              Kommentar


              • #8
                Also wenn der Chlorwert mal etwas höhere ist, davon stirbt keiner. Es geht hierbei um sehr geringe KonzentKonzentrationen.
                Der Verbrauch und damit die Laufzeit hängt von sehr vielen Faktoren ab. Das kann dir keiner beantworten. Da hilft nur probieren oder über eine Regelung nachdenken.
                Stahlwandpool Gigazon-Woodstyle Oval 5,40 x 3,60 x 1,32m 20000l
                ca. 50cm teilversenkt
                Pumpe ca.12.600 L/h bei 10m Förderhöhe
                Filterleistung ca. 7.500 L/h
                Sandfilter Kesseldurchmesser ca. 40cm
                Sandvolumen ca.50kg
                PoolLab 1.0
                Intex 28670GS/ECO8220G 12g/h Salzwassersystem und automatische PH-Reglung mit PH-803 geregelt

                Kommentar


                • #9
                  Hi Stralis,

                  vielen Dank.

                  Bei der Laufzeit ging es nicht um eine Empfehlung. Sondern ich verstehe nicht, warum die Intex sandfilteranlage mit integrierten salzwassersystem nach den eingestellten 5 Stunden Pumpe und Chlorinator nicht aufhört, sondern wieder 5 Stunden Pumpe auf der Anzeige stehen hat.

                  Nach meinem Verständnis sollte das Teil dann in den Ruhezustand gehen und dann am nächsten Tag wieder Um die gleiche Uhrzeit für 5 Stunden starten.

                  Und wäre der Chlorinator länger eingestellt, dann würde er die Zeit der Pumpe An den Chlorinator anpassen.

                  aber irgendwie spinnt das Teil oder ich verstehe es nicht.


                  Kommentar


                  • #10
                    Ok, da kann ich leider nicht helfen. Ich habe nur den Chlorinator einzeln, da ist es so wie du es beschreibst. Wenn ich z.B. um 19 Uhr für 3 Stunden programmiere, läuft dieser bis 22 Uhr und würde am nächsten Tag wieder um 19 Uhr starten. Eine echt rückständige Zeitschaltuhr.

                    Habe mir deshalb eine relativ günstige Regelmöglichkeit gebaut (mehr dazu in meinem Profil unter Medien).
                    Stahlwandpool Gigazon-Woodstyle Oval 5,40 x 3,60 x 1,32m 20000l
                    ca. 50cm teilversenkt
                    Pumpe ca.12.600 L/h bei 10m Förderhöhe
                    Filterleistung ca. 7.500 L/h
                    Sandfilter Kesseldurchmesser ca. 40cm
                    Sandvolumen ca.50kg
                    PoolLab 1.0
                    Intex 28670GS/ECO8220G 12g/h Salzwassersystem und automatische PH-Reglung mit PH-803 geregelt

                    Kommentar


                    Shoppingwelten: Pool | Sauna | Whirlpool | Poolroboter | Waterrower | NOHrD Fitnessgeräte | Garten | Fundgrube
                    created by digidesk - media solutions, www.digidesk.de


                    Lädt...
                    X