Zu wenig Redox Potential

  • Hallo zusammen


    Seit dieser Woche messe ich mit einem Ondilo Smart Pool Partner pH, Redox. Salzgehalt und Temperatur von meinem Pool. Ich habe vorher noch nie Redox gemessen. Jetzt ist mir aufgefallen dass der Redox Wert sehr niedrig ist obwohl der pH wert bei 7,2 liegt und das Chlor bei 0,8 oder 1 ist und die Salzwasserelektrolyse voll arbeitet. Warum ist das so? Der Redox Wert schwankt zwischen 50 und 150 mV.


    Kann mir wer helfen? Könnte die Sonde kaputt sein?


    LG Christian

  • Wenn der Redox Wert in diesem Bereich ist, muss du die Sonde mal in chlor baden, oder eine Stoßchlorung des ganzen Pools machen, was für dich einfacher ist.
    Beides hilft.
    Im Grunde ist die Sonde aber verdreckt, und misst deshalb Mist.

  • Muss ich nachschauen. Komischer weise fängt es jetzt langsam zu steigen an. Bin jetzt bei einem Tageschnitt von 181 mV und im Moment habe ich 253 mV.


    Danke vorerst für die Info.
    LG Christian

  • Hast du Calciumhypochlorit (anorganisches Chlor) in Form von 20gr Tabs oder Granulat da? Falls ja, wirf mal ein Esslöffel in den Skimmer.
    Ansonsten hilft auch mal das einbaden der Elektrode in ein Glas Calciumhypochlorit-Wasser Lösung. (1 EL Granulat in ein Glas auflösen).
    Das weckt in der Regel den Redox Wert. Ansonsten kann das mit so vielem zusammenhängen.

  • Hallo Christian,
    ich habe das gleiche Gerät und auch den von Dir beschriebenen Effekt.
    Habe dann mal 60g anorganisches Chlor in den Skimmer gegeben und innerhalb kürzester Zeit ging der Redox-Wert auf über 800 mV.
    Gestern war der Pool in Nutzung und der Wert sackte innerhalb von zwei Stunden auf ca. 200 mV.
    Habe dann den Chlorinator angeschmissen, aber trotz mehrstündigem Betrieb ging der Redox-Wert nicht mehr hoch.
    Bin jetzt am Zweifeln, ob der Intex-Chlorinator spinnt (soll 12g die Stunde schaffen) oder ob der Ondilo ´ne Macke hat.
    Habe dann heute Abend 100g anorganisches Chlor zugeführt und bin wieder bei gut 800 mV angelangt.
    PH 7,1-7,4 (ging naturgemäß nach oben, nachdem ich das Chlor verwendet habe).
    Habe nur einen kleinen Pool (7 m3), hätte der Chlorinator also schaffen müssen.
    Laut Schütteltest hatte ich VOR Zugabe des Chlors zwischen 2 und 3 mg/l (DPD 1).
    Grundsätzlich ist alles Neuland für mich und ich bin quasi täglich am Recherchieren ;)
    Ob der Ondlio sauber misst, wird man wahrscheinlich nur mit einer Vergleichs-Messung herausfinden.
    Viele Grüße
    Matty

  • Es kann auch an den Sonden liegen, nicht immer sind die Original Sonden die beim Gerät bei sind gut oder für den Pool optimal.
    Bei meinem Steuergerät waren so Mini Plastik Sonden bei die immer mal wieder Ärger gemacht haben, PH Wert springt plötzlich um 0,5 nach oben oder unten, Redox Wert fällt alle paar Tage auf 200 mV.
    Ich habe mir dann andere "normale" Glassonden bestellt und seit dem ist Ruhe.

  • Hallo Matty12. Ich habe schon herausgefunden woran es liegt. Da mein "Smarter Poolpartner" nagel neu ist habe ich die Firma darauf angesetzt die mir das Teil verkauft hat. Die sagen, da ich Salzwasser habe brauche ich eine andere Redox Sonde. Das haben sie allerdings selbst erst jetzt vom Hersteller erfahren. Diese werden sie mir in den nächsten Tagen schicken. Oder du hast ein Kontakt Problem. Dann musst du mit dem mitgelieferten Schlüssel die Sonde ziehen und wieder hinein stecken. So steht es in der Anleitung im Internet.


    LG
    Christian

  • Aha?! Es wäre mir neu, dass es extra Sonden für Salzwasser gibt.

    - INTEX Frame Pool "Ultra-Rondo I" Ø 488 x 122 cm mit Mini-Aussenskimmer (Umgebaut auf 63mm-Saugleitung)
    - Badu Speck Alpha 8 am 500mm Side Mount Filterkessel mit 80 kg FilterBeads
    - Salzelektrolyse Zodiac Ei2 (25gr/h) gesteuert durch Redox- und pH-Kontroller EdulcoWater
    - 9m² Solarabsorber inkl. Temperaturdifferenzregler CS-12 und Belimo Federrücklaufantrieb AF230
    - 55Watt UV-C Filter inkl. Blue Lagoon Flowswitch
    - 50mm Druckleitung / 63mm Saugleitung

  • ...Seit dieser Woche messe ich mit einem Ondilo Smart Pool Partner pH, Redox. Salzgehalt und Temperatur von meinem Pool. ...


    Das Ding kann also den Salzgehalt messen.... in Salzwasser!!!!


    ... Da mein "Smarter Poolpartner" nagel neu ist habe ich die Firma darauf angesetzt die mir das Teil verkauft hat. Die sagen, da ich Salzwasser habe brauche ich eine andere Redox Sonde.


    Und dann steckt da eine Redox-Sonde drin, die angeblich das Redox-Potential von Salzwasser nicht (richtig) messen kann?!

    - INTEX Frame Pool "Ultra-Rondo I" Ø 488 x 122 cm mit Mini-Aussenskimmer (Umgebaut auf 63mm-Saugleitung)
    - Badu Speck Alpha 8 am 500mm Side Mount Filterkessel mit 80 kg FilterBeads
    - Salzelektrolyse Zodiac Ei2 (25gr/h) gesteuert durch Redox- und pH-Kontroller EdulcoWater
    - 9m² Solarabsorber inkl. Temperaturdifferenzregler CS-12 und Belimo Federrücklaufantrieb AF230
    - 55Watt UV-C Filter inkl. Blue Lagoon Flowswitch
    - 50mm Druckleitung / 63mm Saugleitung

  • Angeblich ja. Und wie du siehst kann mann bei einer anderen Firma sogar auswählen ob man die Süß oder Salzwasser Ausführung möchte. Ich kriege es hoffe ich bald geschickt. Dann weiß ich mehr und werde hier berichten.

  • Na ja, bei dem Blue Connect wird nach deren Aussagen eine optimierte Goldmesszelle für Salzwasser verwendet anstatt der Standard Platinum-Messzelle für Chlor/Brom in Süßwasser.


    Beim Ondilo ICO gibt es da keine Unterscheidung, allerdings bin ich gerade darauf gestoßen, dass die Firmware, die auch die Diagnose für Salzwasser ermöglicht, erst später zur Verfügung gestellt wurde. Somit kann man darüber spekulieren, ob die verbaute Redox-Sonde von Anfang an darauf ausgelegt war oder ob es im Nachgang Änderungen an der Ausführung gab.
    Bin da aber auch totaler Laie, so dass ich nicht beurteilen kann, ob die bei Blue Connect verwendete Goldmesszelle funktional notwendig ist oder ob es letztendlich "nur" eine Frage der Haltbarkeit ist. Vielleicht kann da jemand etwas Licht ins Dunkel bringen?


    Der Support von Ondilo ist leider im Moment ein Totalausfall ... offiziell wegen Covid-19. Beide Produkte kommen aus Frankreich.


    Chris: wo hast Du das Gerät gekauft?

  • Nun, die Seite von denen erweckt zumindest den Eindruck, dass sie wissen, wovon sie reden.
    Interessant fand ich auch deren Lexikon-Eintrag zum Thema Redoxmessung.


    Trotzdem bleiben nach wie vor bei mir viele Fragezeichen, da sowohl Platin als auch Gold in Salzwasser beständig sind und ich somit nicht verstehe, wieso die Platin-Sonde von Blue Connect nicht salzwassertauglich ist und ich daher die Gold-Variante nehmen soll. In die gleiche Kerbe schlägt ja jetzt anscheinend auch Ondilo mit ihrem ICO!? (zumindest inoffiziell)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!