Baubericht Intex 7.32x3.66x1.32

  • Moin!
    Wollte die Drainage zwischen den Poolkörper und die Stützen verlegen. Die Last drückt ja bei den Stützen nach unten und nach außen. Denke mit einer 80er Darinage könnte es gelingen!
    Danke für Deine Rückmeldung und einen schönen Tag!


    Viele Grüße
    Lützeli

  • Hallo,
    so , wieder etwas Zeit. Nach dem Ofen ging es weiter mit der Terasse. Der Raum an der Weißen Mauer ( Galt, die hast du erkannt) ist 1.90m Breit und 4 m lang. Meine Kinder wollten immer ein Sprungturm(";"). Von einer Terasse muss es auch reichen. Also Duglasie Pfosten 70x70 gekauft 12 Stück als Stützen. Die sind in 70x70x900 Metall Erd Einschlaghülsen. Nach dem sie in der Höhe ausgerichtet wurden, habe ich ca 30cm umherum gegraben und ein Betonring drum gemacht das sie nicht mehr versinken können.
    Unten dann Unkrautvliess und Querstreben als Stabilität. Dann noch oben die 70x70 auflagefläche und noch 90x90 Querbalken. Alles 2x eingeölt und an den Brettern oben weiter gestrichen.
    Die Treppe habe ich auch einfach aus Duglasie Bretter gemacht. Alles mit Edelstahlschrauben verschraubt. Ich wollte mein Nachbar fragen, wenn er sowiso auf meine Grundstücksgrenze bauen durfte, ob ich meine Terasse in seinem Mauerwerk verdübeln darf, aber das Ding ist mega fest geworden. Hält auch so alles aus.

    Und Abends ist die Höhe näher an der Sonne. Da kann man die letzten Sonnenstrahlen super geniessen .
    Weiter geht's bald. Würde mich auch ev. über das eine oder andere Like freuen oder gefällts fast keinem?
    Gruß Karli

  • Hallo Karli!


    Würde mal gerne Deine Meinung zu folgender Frage erfahren!


    Da unser Pool nur auf einem ganz bestimmten Platz aufgebaut werden kann, die Filteranlage aber in einem Gebäude stehen soll, welches ca. 20 Meter entfernt ist, habe ich vor 63er PE-Leitung zu verlegen. PVC-Kleberohr ist wesentlich teurer und ich kann bei den PE-Rohranschlußteilen alles auch auf das erforderliche Maß zum Anschluss an den Pool und an die Filteranlage bringen.
    Das auch ohne großen Aufwand und die Angelegenheit wäre zum Winter auch problemlos abbaubar!
    Wie denkst Du darüber?
    Danke für eine Rückmeldung!


    Viele Grüße
    Lützeli

  • Hallo,
    was soll ich sagen. 20 m Saugleitung würde ich nicht machen. 20 m Druckseitig ok aber ich habe bewusst auch aufgrund schlechterer Beckenhydraulik vermieden 12 m Saugseitig zu haben , siehe Baubericht.
    Zu deine PE Rohre habe ich keine erfahrung, aber warum nicht? Beim Trinkwasser geht das auch mit wesentlich mehr Leitungsdruck.
    Gruß Karli

  • Poolüberwinterung.
    Das Wasser habe ich bis unter die Skimmer abgelassen. Winterstopfen Kappen auf die Olympic ELD.
    Verrohrung an den Skimmer und Düsen durch Kugelhäne getrennt.
    Siloplane drauf siehe Bild.
    vorher Pumpe mit ca 3000L Rückgespühlt und davor Chlor auf 1.5 und Ph auf 7.
    An der Pumpe und an Holzofen alle Kugelhäne getrennt und die Leitungen mit Luft entleert.
    Pumpe geöffnet alles entleert und 3/4 vom feinen Afm heraus. Der Rest bleibt in der Pumpe und kommt im Warmen Keller.
    Das wars mit der Saison

    Gruß Karli

  • Servus Karli,


    also Dein Projekt geht deutlich schneller voran als meins. lächeln


    Habe dieses Jahr den selben Pool aufgebaut aber die Holzverkleidung auf nächstes Jahr verschoben.


    Finde die Größe perfekt, für klein und groß.


    Darf ich fragen welche Solarfolie du gekauft hast und wie die nach der Saison aussieht?


    Ich habe die Original Intex Solarfolie gekauft und kann sie nach einer Saison wegwerfen, weil sie sich auflöst.


    Danke für deinen tollen Baubericht, hoffe Du machst nächstes Jahr weiter.
    Leider habe ich den Pool noch nicht winterfest gemacht und er wird immer kälter. in Tränen ausbrechen


    Regnerische Grüße aus dem Allgäu


    Diver

  • Hi,
    ich habe die Schwarze 400my Folie aus der bucht für 180 Euro in 5x8m gekauft. VIDA oder auch Zelsius do ähnlich. Die Saison über war sie nicht schlecht wobei sie arg geschrumpft ist. 4cm länge ca 3 cm in der Breite. Selten hatte ich Abrieb von ihr im Wasser so 2-3 mm Stückchen. Habe sie jetzt unter der Siloplane im Wasser gelassen. Bei und hier , wird es nicht so kalt. Dind nur knapp 200m ü.M., kaum Schnee.
    Gruß Karli

  • Hallo,

    der Winter ist lang und andere Projekte sind am laufen. Einen Nachtrag hätte ich noch. Die fertig gestellte Solardusche war echt der Hit. Hat sich definitiv gelohnt. Ist eine 18 L Röhre die vom Wasserhan gespeist wird. Ich habe ein Loch , 120x120x80 cm gegraben. Darin wurde Splitt geschüttet und ein Sockel für die Dusche gegossen aus Beton. Dann einfach aus WPC das kleine Podest und mit den übrig gebliebenen Randsteine das verrutschsicher gebaut.

    Für 2020 war es das letzte Poolprojekt.

    2021 kommt dann laut Planung doch noch eine Solaranlage nach Düse.

    Bericht geht dann weiter

    Gruß Karli

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!