Unterschiedliche pH-Werte Schütteltester und Poollab 1.0

  • Hallo zusammen,
    bin seit heute Besitzer des Poollab1.0. bisher habe ich pH und Chlor immer mit dem Schütteltester gemessen. Nach der ersten Messung mit dem Poollab bin ich nun doch etwas verwirrt. Laut Schütteltester beträgt der pH-Wert 7,2 (seit Wochen stabil) der Poollab zeigt mir einen pH von 6,6!!!
    ist eine so große Abweichung zwischen Schütteltester und Poollab möglich?
    Die Messung habe ich genau nach Anleitung durchgeführt.
    Anm.: Die Dosierung übernimmt eine Bayrol Dosieranlage.
    Wer kann helfen?
    Vielen Dank für die Antworten:)

  • Ja, habe die Messung 3 mal sowohl mit dem Schütteltester als auch mit dem Poollab
    mit jeweils 3 verschiedenen phenol-red Tabletten wiederholt. Ergab immer das selbe Ergebnis: Schütteltester: 7,1/7,2 Poollab: 6,6

  • Bitte stelle sicher, dass du die Tabletten nicht vertauscht hast. Die Schütteltests haben "rapid" Tabletten (grüner Aufdruck), für den Poollab 1.0 werden Photometer-Tabletten (hinten schwarzer Aufdruck und kein "rapid") verwendet.


    Ich hatte mit einem Schütteltester auch mal das Problem, dass die Farbskalen ausgeblichen sind (https://www.poolpowershop-forum.de/f...enol-red-rapid) - ich hatte 2 Schütteltester, die mit der selben Farbe einmal 6,8 bzw. 7,2 angezeigt hätten ...


    lg Michael

  • Die Tabletten sind die richtigen. Da habe ich drauf geachtet. Der Schütteltester ist gerade 2 Jahr alt und ich die Farben sehen meines erachtens nich gut aus.
    viele Grüsse.
    Stefan

  • Messe doch einmal die Alkalinität TA mit dem Poollab. Wie schon öfters hier gelesen, ist die pH-Messung bei niedrigen TA Werten ungenau.
    Zero-Messung hast Du aber durchgeführt mit Wasser? Und 10ml auch abgemessen?

  • Thema verblasste Farben im Schütteltester:
    Also ich habe jetzt die Messung mit einem neuen Schütteltester durchgeführt. Mit dem selben Ergebnis: ph 7,1/7,2. Pollab ph 6,65. Wassermenge abgemessen, ZERO durchgeführt mit Deckel.


    Thema Alkalinität:
    Mit Poollab gemessen. Zeigt nur 25 an!


    Thema Vergleich mit Pufferlösung:
    Muss ich erst besorgen.


    Kann es sein, dass die grosse Abweichung von 0,5/0,6 ph durch die geringe Alkalinität bedingt ist?


    Oder kann man den Poollab irgendwie kalibrieren?


    Vielen Dank für die Antworten.


    Gruss
    Stefan

  • Bei TA 25 ist sehr wahrscheinlich das der Poollab falsche Werte anzeigt. Der ist zu niedrig.

    Gruß Flo



    Pool: Intex Ultra XTR 5,49x1.32 (ca. 28,5m³)

    Verrohrung: 63er Flex
    Filter: Bilbao500 (100KG Sand) mit Speck ProPump 7
    Desinfektion: Anorganisches Granulat + 255g HTH Advanced Tabs
    Messgerät: Poollab 1.0


    Mein Pool Bautagebuch

  • https://www.water-id.com/html/index....w=article& id=69%3Areagenzien-allgemein&catid=7%3Areagenzien&Itemid=11&a mp;lang=de


    Zitat:
    Ein oft diskutiertes Thema ist zudem der Unterschied zwischen RAPID- und Photometer-Tabletten. Grundsätzlich weisen beide die gleichen Inhaltsstoffe auf, jedoch mit einem entscheidenden Unterschied: RAPID-Tabletten enthalten einen Inhaltsstoff, der die Tablette “sprengt”, z.B. Zellstoff, der sich bei Kontakt mit dem Wasser ausdehnt. Dieses “Sprengmittel” würde jedoch den Lichtstrahl des Photometers stören (Schwebeteile), weshalb RAPID-Tabletten niemals in elektronischen Geräten, wie dem Photometer, verwendet werden sollten.



    Was zeigt denn der Schütteltester, wenn Du die Tablette vom Poollab darin verwendest?


    Wenn die Tablette eigentlich den gleichen Inhaltsstoff hat, dann sollten doch beide Verfahren gleich falsch messen.

  • Hallo zusammen,
    offensichtlich ist der TA Wert von 25 wohl zu niedrig und evtl. für die Messungenauigkeit versntwortlich. Aber wie bekomme ich den TA hoch. Wenn ich AlkaPlus reinschütte erhöhe ich ja auch den ph und muss dann wieder ph-Minus zugeben. Ist doch dann ein Kreislauf, oder?

  • Hallo Stefan,


    ich denke dass das schon funktioniert: pH-Minus ist Natriumhydrogensulfat.
    Der Grad der Alkalinität hängt von der Menge der enthaltenen basisch wirkenden
    Ionen, hauptsächlich dem Gehalt an Carbonaten ab. Gehoben wird sie imho durch Zugabe von Calcium bzw. Hydrogencarbonat ...


    lg Michael

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!