Werbung

Redox-Wert permanent um die 400

  • Hallo zusammen,
    hat noch jemand Ideen, was mit meinem Redoxwert nicht stimmt. Mein pH-Wert liegt bei 7.2 aber egal was ich an Chlorwerten messe, mein Redoxwert geht nicht annähernd auf die 700 zu. Im Moment pegelt er sich immer bei knapp 400 ein.


    vorgestern hatte ich Chlorwerte bei:
    - freies Chlor: 1.28ppm
    - total Chlor: 1.49


    gestern:
    - freies Chlor: 2.19ppm
    - total Chlor: 2.49ppm


    heute:
    -freies Chlor: 3.79ppm
    - total Chlor: 4.11ppm


    die Redoxsonde (Bayrol) habe ich schon mehrfach kalibriert und sie trifft auch immer die 465 (+/- 5) der Lösung. Mein Wasser interessiert die Sonde aber nicht. Nach dem Kalibrieren und einbauen fällt sie wieder ab auf die 400 egal welchen Chlorwert ich die letzten Tage hatte.


    habe ich irgendwas übersehen?
    vielen Dank für jeden Hinweis
    Andreas

  • Ich würde der Redoxsonde mal ein Chlorbad spendieren.
    ein Esslöffel Chlor in ein Glas und mit Wasser füllen. Dann die Redoxsonde 15 min drin stehen lassen.
    Dann sollte sie hoffentlich wieder anspringen.
    Cyanursäure hast du hoffentlich nicht im Wasser?

    Betonpool aus Styroporschalsteinen 8x4x1,5,
    Zirkel Kessel 600mm, Speck Bettar 12,
    Alkorplan 2000 Weiß,
    2 Skimmer, 1 Saugdüse unten auf der Skimmerseite,
    4 Eld gegenüber,
    Emec Dosieranlage,
    Dolphin E 35,

    31 qm ISS/Mitra Epdm Solarabsorber

  • Danke dir. Dann werde ich das morgen mal versuchen. CYA liegt anscheinend bei 28ppm - allerdings nicht separat zugegeben, sondern ist wohl übers Chloren mit reingekommen.

  • Ok, dann langsam. Wie kommt denn Cyanursäure ins Wasser wenn du eine Dosieranlage hast?
    Wenn Cya im Wasser ist wird auch die Redoxelektrode keine plausiblen Werte anzeigen.

    Betonpool aus Styroporschalsteinen 8x4x1,5,
    Zirkel Kessel 600mm, Speck Bettar 12,
    Alkorplan 2000 Weiß,
    2 Skimmer, 1 Saugdüse unten auf der Skimmerseite,
    4 Eld gegenüber,
    Emec Dosieranlage,
    Dolphin E 35,

    31 qm ISS/Mitra Epdm Solarabsorber

  • Ich vermute, dass es dann über das Chlor reingekommen ist, bevor wir die Salz-Anlage in Betrieb genommen haben. Dann werde ich mich wohl mal erst daran machen, die Cyansäure abzubauen.

  • Alles klar, das ist der richtige Weg. Solange Cya im Wasser ist sagt dein Redoxwert nichts aus.

    Betonpool aus Styroporschalsteinen 8x4x1,5,
    Zirkel Kessel 600mm, Speck Bettar 12,
    Alkorplan 2000 Weiß,
    2 Skimmer, 1 Saugdüse unten auf der Skimmerseite,
    4 Eld gegenüber,
    Emec Dosieranlage,
    Dolphin E 35,

    31 qm ISS/Mitra Epdm Solarabsorber

  • Ich habe kein Chlor im Wasser, auch keine Cyansäure (neu eingelassener Pool mit Leitungswasser), aber bekomme mit der Redoxsonde auch keine vernünftigen Werte - dh. es wird immer 465 mV angezeigt (Sollwert 700 mV), obwohl bei der Kalibrierung als aktueller Messwert nur 6-8 mV gemessen wurde - die Kalibrierung ist daher sehr mit Vorsicht zu genießen bzw. unbrauchbar (und es wird auch eine Warnmeldung ausgegeben, dass gemessener und gewünschter Wert sehr stark abweichen. Eine unmittelbar folgende Messung gibt wieder bei mir zwischen 6 und 8 mV, also funktioniert die Kalibrierung gar nicht.
    Ich vermute, dass meine Redoxsonde (und wahrscheinlich auch die des Fragestellers hier) überhaupt nicht funktioniert bzw. kein brauchbares Messergebnis liefert.
    Bin gespannt auf Rückmeldungen


    Ralf

  • Wie soll denn der Wert 700mV oder mehr erreichen, wenn du kein Chlor (oder sonstige Desinfektionsmittel) im Wasser hast? Und womit hast du den kalibriert? Und wann werden 6-8 mV angezeigt? Bei der Kalibrierung? Beim Messen des Poolwassers?


    Und womit misst du überhaupt?

    - INTEX Frame Pool "Ultra-Rondo I" Ø 488 x 122 cm mit Mini-Aussenskimmer (Umgebaut auf 63mm-Saugleitung)
    - Badu Speck Alpha 8 am 500mm Side Mount Filterkessel mit 80 kg FilterBeads
    - Salzelektrolyse Zodiac Ei2 (25gr/h) gesteuert durch Redox- und pH-Kontroller EdulcoWater
    - 9m² Solarabsorber inkl. Temperaturdifferenzregler CS-12 und Belimo Federrücklaufantrieb AF230
    - 55Watt UV-C Filter inkl. Blue Lagoon Flowswitch
    - 50mm Druckleitung / 63mm Saugleitung

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!