Werbung

Wasser trüb trotz guter Werte - was noch tun???

  • Hallo liebe Foren-Mitglieder,
    ich bin neu im Forum und habe versucht nur durch Lesen eine Antwort auf unsere Wassertrübung zu finden. Nachdem wir seit einer Woche täglich alle Werte messen, berechnen, schockgechlort haben und die Werte fast alle gut sind (außer Kalzium/Wasserhärte), frage ich mich was man noch tun kann. Wir haben einen Einbaupool. 3x6x1,5 Pool mit Salzwasserelektrolyse. PH Wert ist auf 7,2 eingestellt. Chlor wird 4mg/h abgegeben. Wir lassen die Pumpe 8 Stunden über den Tag verteilt laufen. Der aktuelle PH Wert (heute morgen) liegt bei 7,2, Total Chlor lag bei 3 - ok (Freies Chlor ist etwas zu hoch, da wir gesternabend erst Schockchlorung durchgeführt haben), Alkalinität ist auch ok. Das Einzige was ausschlägt ist der Kalziumwert. Die Wasserhärte ist sehr hoch, da wir zum Befüllen Gartenwasser genommen haben. Flockungskartuschen liegen sogar zwei Pads im Skimmer. Der Sand in der Filteranlage ist neu (erst im März eingefüllt). Bisher war der Pool auch klar trotz Gartenwasser. Algen Ex habe ich nicht genommen, da es nicht nach Algen aussieht. Der Roboter fährt mindestens 4 Std täglich. Was kann ich noch tun??? Wasserklar nutzen? Ich bin mir unsicher, ob die Kinder auch so im Pool baden dürfen. Das letzte Mal wurde dem Wasser gestern 21 Uhr Chemie zugefügt.


    Über eine Idee würde ich mich sehr freuen! Sonnige Grüße Jördis

  • Hallo, es handelt sich um eine Sandfilter-Komplettanlage FSP450 für 40m³ Pool. Reicht die Info? Sonst schaue ich abends mal in den unterlagen konkret nach. Danke euch jetzt schon für Hinweise. VG

  • Was für Flockkartuschen hast du? Eine reicht normalerweise für 50m3.

    Betonpool aus Styroporschalsteinen 8x4x1,5,
    Zirkel Kessel 600mm, Speck Bettar 12,
    Alkorplan 2000 Weiß,
    2 Skimmer, 1 Saugdüse unten auf der Skimmerseite,
    4 Eld gegenüber,
    Emec Dosieranlage,
    Dolphin E 35,

    31 qm ISS/Mitra Epdm Solarabsorber

  • Hallo Werty: Habe nochmal nachgelesen - es ist genau die Stärke, die du vermuetet hast. Auszug: "Die Sandfilter-Komplettanlage Brilix FSP-500 ist ..... Umwälzpumpe inkl. zusätzlichem Haarfilter mit einer Leistung von 12 m³/h platziert, die über einen flexiblen Schlauch mit dem Filterkessel verbunden ist. Sandaufnahme: 85kg (empfohlene Korngröße 0,4 - 0,8mm)"
    Das war ein Komplett-Set von einem renomierten Hersteller und wurde uns empfohlen bei unserer Poolgröße. Was heißt das jetzt? Neue Pumpe mit weniger Leistung kaufen?
    Die letzten 8 Wochen war das Wasser klar. Ich werde jetzt täglich rückspülen und Frischwasser hinzugeben. Unser Chlorwert ist fast immer bei Null obwohl wir mittlerweile 6mg/l eingestellt haben. Die Schockchlorung vor zwei Tagen hat überhaupt nicht geholfen.

  • Wenn ihr sehr hartes Wasser habt, fahr doch mal langsam den pH runter auf 6.8 (ein paar Tage halten) und lass ihn dann wieder auf 7.0 steigen. Setzt sich die milchige Trübung ab wenn die Pumpe länger Zeit nicht läuft? Dann könnte es das Flockungsmittel sein. Ich wäre da sehr vorsichtig und würde immer erst mal weniger FM zugeben, als auf der Verpackung steht.
    Kannst du den Durchsatz deiner Pumpe über Kugelhähne drossel? Dann könnte man schauen, ob die Pumpe wirklich den Schmutz und das Flockungsmittel durch den Filter drückt.
    Bei den aktuellen Wetterbedingungen verbraucht ein Pool auch aufgedeckt sehr viel Chlor. Wie dosiert Ihr? Tabs oder flüssig? Organisch oder anorganisch?
    Von Brunnenwasser würde ich eher abraten, was du da an Geld sparst, hängst du an Ausgaben für Chemikalien wieder rein.


    Hier kannst du noch mal etwas über die Poolchemie nachlesen:
    https://www.poolpowershop-forum.de/f...fibel-pool-faq

    Gruß Thomas 8o


    ---------------------------------------------------------------------------
    Rechteckpool mit 24er Betonschalsteinen
    Größe: 5 x 9 Meter
    Folie: Renolit Alkorplan 2000 - Farbe Sand
    600er Filterkessel mit Speck12 Pumpe

    Filtermedium: Sand

    Solarbsorber: 25m2 Dolphi-Ripp

    Poolroboter: Dolphin E40i

    LOGO Steuerung für pH und Chlor

    Poollab zum kontrollieren

  • Hallo Thomas, vielen Dank für den Hinweis. Die Pumpe läuft seit Tagen im Dauerbetrieb. ich werde sie heute Nachmittag mal ausstellen, den ph Wert von 7,2 auf 6,8 runter zirkulieren und sehen, ob sich das FM absetzt. Ja wir haben Hähne und könnten den Durchlauf reduzieren denke ich. Ich schaue mir das abends nochmal mit meinem Mann zusammen genau an. Die Schockchlorung haben wir flüssig gemacht (also Tabs vorher in 20 l aufgelöst). Sonst dosieren wir eigentlich kein Chlor manuell - das macht die Salzwasserelektrolyse automatisch. Gerade haben wir auf 6mg/l eingestellt, da die morgendliche Messung einen Gesamtchlorwert von fast Null gezeigt hat (Freies Chlor auch viel zu gering). Wir füllen mit Gartenwasser auf, versuchen Brunnenwasser zu vermeiden, da es sehr eisenhaltig ist. Ich melde mich wieder, wenn ich deinen Vorschlag umgesetzt habe. DANKE Jördis

  • Also Deine Salzelektrolyse-Anlage liefert m.E. recht überschaubare Chlorwerte. Jedenfalls, wenn man hier andere Threads liest, dann ist das nicht wirklich ausreichend. Schau hier mal ein wenig rum, was hier im Forum empfohlen wird. Dein Chlorverbrauch hängt natürlich auch sehr stark ab von Wassertemperatur, Badeaktivität und Sonneneinstrahlung. Bei der Trübung würde ich - den bisherigen Tipps -folgen und versuchen, die Pumpe etwas zu drosseln, dann filtert die besser, weil Fließgeschwindigkeit im Filter langsamer wird. Gelegentlich Rückspülen, damit auch Dreck rauskommt....


    Ach ja - bei Deiner Elektrolyse-Leistung und bei regelmäßig Cl 0 -> überleg Dir Doch, ob Du nicht zwei organische 200g Tabs im Pool auflösen lässt. dann hast Du gute 10 als CYA und das Cl verschwindet nicht so schnell. Allerdings musst Du dann schauen, den Cl-Wert generell höher zu fahren, also in jedem Fall über 1. Aber 0 Chlor ist halt sehr schlecht....

  • Hallo liebe Pool-Profis,
    seit dem letzten Eintrag am 7.8. ist alles schlimmer geworden trotz eurer wertvollen Ratschläge. Mein Mann und ich verbringent täglich viel Zeit mit dem pool, lesen, probieren, berechnen und nichts hilft. Ph wert konstant bei 6,9-7,0 (automatische messung und regulierung über eine sonde).es ist jedoch komisch das der ph senker 5liter kanister) nur eine woche hält, da er soviel zieht. Wir messen täglich manuell den ph wert und er stimmt. Wir haben im skimmer 1-2 flockungspads (sind nach 3 tagen leer sind, wir lassen sie aber 1 woche im skimmer). Euren tipp mit 200 g organischem chlortab haben wir auch befolgt. Je höher wir den chlorwert an der elektrolyse im normalbetrieb stellen, z.B. hatten wir ihn auf 8 ppm gestellt als es so heiss war, desto höher wird der salzgehalt. Die kinder jammern da die augen brennen. Das chlor ist auch innerhalb eines tages wieder auf 0; freies chlor auch nicht vorhanden. Täglich setzen wir den salzgehalt manuell wieder auf 4-5 ( er ging schon mal auf 10 hoch). Wir können anscheinend die pumpe nicht drosseln. Der Druck liegt bei 0,9 bar. Sobald wir eine schockchlorung mit dem „Boost-modus“ (dauert 24 stunden) machen geht der chlorwert zwar hoch, fällt aber nach einem Tag Normalstellung fast wieder auf Nichts. Wir spülen täglich, lassen frisches wasser hinzu und die anfängliche trübung wurde nun zu algenbefall. Der roboter läuft auf hochtouren, die pumpe fast nur noch durch und die algen werden täglich gelb-grüner. Wir dachten so eine salzwasserelektrolyse erleichtert die poolpflege aber wir haben die nase echt voll und das badeerlebnis war kurz diese saison. Wir sind sehr gefrustet und freuen uns auf neue ideen, speziell für das arbeiten mit der salzwasserelektolyse. Viele grüsse jördis

  • Werbung
  • Welche SEL ist das denn? Wieviel Gramm freies Chlor kann sie denn pro Stunde erzeugen?
    Die Pumpe ist vermutlich deutlich zu stark für den Filter. Der Hersteller gibt 12m3/h bei der SFA an. Nun schreibt er leider keine weiteren Details dazu. Daher kann man hier nur mutmaßen. Ohne Durchflussmesser oder Auslitern weiß man es nicht. Der Druck von 0.9 liegt ggf daran, dass der Eingangsstrom sehr hoch ist, aber zu wenige Düsen vorhanden sind. Wieviele ELD sind es denn?
    Dein Problem ist vermutlich eine Kombination aus zu wenig Chlor und schlechter Filtration.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!