Alkalinität zu hoch, nach Neubefüllung

  • Hi Poolies, brauche mal Hilfe von euch Wasserchemikern. Haben vor 8 Tagen unseren XTR 488x122 aufgebaut...das ist unser 2 Intex Pool, hab also schon etwas Erfahrung. Das ist mir aber noch nicht untergekommen: Nachdem befüllen sind wir 1 Woche in Urlaub gefahren. Als wir zurück waren war das Wasser klar, Pumpe usw lief. 1 Tag später fiel der Chlorinator aus (verkalkt). Also hab ich das Wasser getestet. ph 7.6, TA 269. Ich nehme an da waren Unmengen von Kohlensäure im Wasser, weil der komplette Pool mit so kleinen Bläschen übersät war nach dem Befüllen. Chlorinator entkalkt, 800 Gramm PH Minus reingemacht. 1 Tag später wieder getestet: PH 7.0, TA 168, Chlor 1.3.


    Wie bekomme ich die Alkalinität runter ohne den PH Wert noch weiter runter zu fahren?

    LG Manfred beide Daumen hoch

  • Wieso willst du weiter runter? Wenn du weiterhin 800g pH Senker auf einmal rein machst, wird die Alkalinität schneller im Keller sein, als du möchtest. Bitte nur in max 0.2 Schritten senken und erst nach kompletter Umwälzung weiter machen.

  • Wenn du neu befüllt hast, wird der Ph Wert immer noch eine Weile ansteigen. Durch die Zugabe von Ph Minus sinkt dann auch die Alkalität.
    Hatte auch mal versucht, mein Alkalitätswert weiter ober zu halten. Aber das ist wie ein Ping Pong Spiel. Ist dieser zu niedrig machst du Backpulver rein, dann steigt wieder der Ph WertHand vor die Augen.
    Habe dann den Alkalitätswert nicht mehr ganz so Ernst genommen (bin jetzt so um die 30) und das funktioniert auch wunderbar.
    Gruß Christian

    Stahlwandpool Gigazon-Woodstyle Oval 5,40 x 3,60 x 1,32m - 20m3
    ca. 50cm teilversenkt mit Brunnenwasser gefüllt

    Im Sommer nie abgedeckt
    Speck Pro-Pump 9 mit

    Frequenzumwandler VFD Model: AT2
    SFA 400mm 40kg Filterglas
    PoolLab 1.0

    Redox und PH-Reglung über PH-803W

    mit Flüssigchlor

    Intex Akku Sauger

  • Ich hab die 800g innerhalb einer Stunde reingemacht, die Pumpe lief dauernd und danach noch 8 Stunden. Da wird die Alkalinität jetzt nicht weiter runter gehen, oder? Also muß ich doch was machen wenn der Bereich 80-120 ppm sein soll? Außerdem verkalkt der Chlorinator schneller bei erhöhter Alkalinität. Ich weiß ich hätte das mehr Strecken müssen, hatte aber keine Geduld ;)


    Stralis: 30? Ein Traum!

    LG Manfred beide Daumen hoch

  • Der Chlorinator hat doch eine Selbstreinigung. Durch Spannungsumkehr alle paar Stunden reinigt sich die Zelle selbst, bzw. verkalkt garnicht erst. Ich kann bei meinem Intex zwischen 3 Intervallen wählen. Ich glaube 4,6 und 11 Stunden. Habe den längsten Intervall eingestellt und das Teil noch nicht einmal Reinigen müssen. Die Zelle hat bis jetzt so um die 320 Stunden Laufzeit hinter sich.
    ich würde mich dem Alkalitätswert nicht sooo verrückt machenbeide Daumen hoch
    Gruß Christian

    Stahlwandpool Gigazon-Woodstyle Oval 5,40 x 3,60 x 1,32m - 20m3
    ca. 50cm teilversenkt mit Brunnenwasser gefüllt

    Im Sommer nie abgedeckt
    Speck Pro-Pump 9 mit

    Frequenzumwandler VFD Model: AT2
    SFA 400mm 40kg Filterglas
    PoolLab 1.0

    Redox und PH-Reglung über PH-803W

    mit Flüssigchlor

    Intex Akku Sauger

  • Was bitte ist ein Traum bei TA 30ppm? Das ist sch.... Das Problem kennt wohl fast jeder, der mit Calciumhypochlorit chlort und vermutlich auch viele mit Natriumhypochlorit.. da ist es jedoch nicht ganz so schlimm mit dem pH senken. Ich versteh dein Problem nicht, ganz ehrlich. Und wenn du etwas mehr Erfahrung mit deinem Wasser gemacht hast, wirst du unsere Aussagen verstehen.

  • @488er:
    Ach ich habe wenig Erfahrung nach 9 Jahren Pool? Ist auch nett das Du das sch-Wort nicht ausgeschrieben hast... Wenn Du mein Problem nicht verstehst brauchst Du auch nichts mehr dazu zu schreiben. Dann kann man das zu machen, ich werde nichts mehr dazu schreiben.

    LG Manfred beide Daumen hoch

  • Hallo Manfred
    Na ich kann 486Frame schon ein bisschen verstehen, denn die meisten hier und auch ich, kämpfen die halbe Saison nicht unter 30 zu rutschen.

    Gruß Gunar
    Dolphin E10 + Feinfilter
    Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
    21,5m² Solarrip
    Speck Topp II/8
    Filter Triton II 485mm
    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
    in ProCon.IP

    PH, Redox, Chlorelektrode

  • Mir ist schon bewusst, das die 30 eigentlich zu wenig sind. Wenn ich das hier im Forum richtig gelesen habe, verfälscht ein niedriger Wert die Ph Messung?????
    Meine Anzeige vom PH803 und die Werte von PoolLab stimmen aber überein und mein Wasser ist kristallklar. Also warum sollte ich an der Alkalität rumspielen und ständig Backpulver und Ph Minus im Wechsel ins Wasser kippen?
    Deshalb meinte ich ja, das man die Alkalität mich allzusehr überbewerten sollte.
    Natürlich reagiert jedes Wasser anders, da muss man halt probierpn beide Daumen hoch

    Stahlwandpool Gigazon-Woodstyle Oval 5,40 x 3,60 x 1,32m - 20m3
    ca. 50cm teilversenkt mit Brunnenwasser gefüllt

    Im Sommer nie abgedeckt
    Speck Pro-Pump 9 mit

    Frequenzumwandler VFD Model: AT2
    SFA 400mm 40kg Filterglas
    PoolLab 1.0

    Redox und PH-Reglung über PH-803W

    mit Flüssigchlor

    Intex Akku Sauger

  • @488er:
    Ach ich habe wenig Erfahrung nach 9 Jahren Pool? Ist auch nett das Du das sch-Wort nicht ausgeschrieben hast... Wenn Du mein Problem nicht verstehst brauchst Du auch nichts mehr dazu zu schreiben. Dann kann man das zu machen, ich werde nichts mehr dazu schreiben.


    Wenns dir mal passiert, dass es deinen pH wert wegen zu niedriger Säurebindung komplett in den Keller haut, weißt du, was ich meine und sch... geschrieben habe. Dazu kommt, dass die Photometer wie Poollab und Scuba bei <40ppm TA den pH Wert nicht mehr zuverlässig messen.
    Wenn du tatsächlich 9 Jahre Erfahrung hast, sollte dir doch bekannt sein, dass die ersten Wochen nach der Befüllung die Kohlensäure ausgast und du laufend am pH Senken bist. Das treibt die Alkalinität ohnehin runter, erstrecht wenn man so viel auf einmal senkt, wie du es jetzt gemacht hast. Dazu kommt dann, dass du durch die SEL Natriumhypochlorit erzeugst, was den pH Wert auch wieder nach oben treibt und du senken musst. Früher oder später wirst du dann auch bei TA 30 oder niedriger ankommen und dir irgendwann Gedanken machen, wie du die wieder hoch bekommst ohne direkt danach den pH Wert wieder senken zu müssen ;)

  • Mir ist schon bewusst, das die 30 eigentlich zu wenig sind. Wenn ich das hier im Forum richtig gelesen habe, verfälscht ein niedriger Wert die Ph Messung?????


    Ich mache auch bei 30-35 rum, weil es eben nicht anders geht. Aber toll ist der Wert deshalb trotzdem nicht und man muss echt aufpassen, dass der nicht noch weiter runter geht.

  • Dann rudere ich reuemütig zurück!
    Ich habe in den 9 Jahren nun erst zum 2. Mal neu befüllt. Ich habe mir noch nie Gedanken gemacht um Alkalinität. Soweit ich weiß ist das bei der allerersten Füllung nicht passiert. Die Hamburger müssen irgendwas mit dem Wasser gemacht haben. Deshalb alles neu für mich, das mit den 30ppm hab ich falsch gesehen, geb ich zu. Ich dachte da ich mich mit hohen Werten rumschlage wäre 30 ppm ein Traum. Ich lass den Pool jetzt in Ruhe und teste in einer Woche nochmal. Sorry das ich so dünnhäutig war. Mea Culpa.

    LG Manfred beide Daumen hoch

  • Problem mit der Alkalinität habe ich auch erst seit dem ich sie messen kann....lachend Zähne zeigen
    Am besten komme ich klar wen ich PH langsam stelle, kippe ich zu viel Salzsäure geht gleich nach unten...

    Viele Grüße,
    Marc


    - 10mm PP Überlaufbecken weiß mit Römischer Treppe 9 x 4 x 1,5 - Technikschacht und Schwallbecken 1,5 x 4 x 1,5
    - Walu Safty Lock Flat vollautomatische Abdeckung - 2 LED Funk Scheinwerfer längs
    - Astral VictoriaPlus 16 m3/h Pumpe mit 600ér Kessel
    - Mida Quick 17 Wärmepumpe

  • Nimm mal lieber Schwefelsäure, bei Salzsäure rostet ja alles in der Umgebung, wo der Behälter steht.

    Gruß Gunar
    Dolphin E10 + Feinfilter
    Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
    21,5m² Solarrip
    Speck Topp II/8
    Filter Triton II 485mm
    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
    in ProCon.IP

    PH, Redox, Chlorelektrode

  • verschämt Lachen genau das meinte ich auch....

    Viele Grüße,
    Marc


    - 10mm PP Überlaufbecken weiß mit Römischer Treppe 9 x 4 x 1,5 - Technikschacht und Schwallbecken 1,5 x 4 x 1,5
    - Walu Safty Lock Flat vollautomatische Abdeckung - 2 LED Funk Scheinwerfer längs
    - Astral VictoriaPlus 16 m3/h Pumpe mit 600ér Kessel
    - Mida Quick 17 Wärmepumpe

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!