Sind diese Werte ok ?

  • Hallo liebe Experten,


    bis zum heutigen Tag bin ich mir unsicher, ob meine Werte so ok sind oder nicht. Habe mich zwar auch mit dem " Lembi " Rechner auseinandergesetzt und danach Chlor zugegeben, aber jetzt sagte mit ein Enthärtungsmonteur, dass der Chlorwert zu hoch wäre auf Dauer.


    Meine Werte von vorgestern waren :
    ( mit dem Poolap 1 ermittelt )


    Ph = 7,13
    DPD 1 ( Freier Chlorwert ?) = 2,85 ppm
    DPD 3 ( Gesamtchlorwert ) = 3,0 ppm
    Cyanur = 15


    Muss man nicht dann von DPD3 - DPD1 ( Gesamtchlorwert - freier Chlrowert ) abziehen um den " Gebundenen Chlorwert " zu erhalten ?


    Das wäre dann 0,15 ppm ?


    Man solle einen Chlorwert von 0,3 . 1,0 ppm haben.


    WelcherChlorwert den man haben sollte ist damit eigentlich jetzt nun gemeint ?


    Der " Freie Chlorwert " ( DPD 1 ) oder der " Gebundene Chlorwert " ?


    Vielen Dank für eure Hilfe !!beide Daumen hoch

    Pooldaten :
    Süßwasser
    Stahlwandpool 3,6m, rund
    in Betrieb seit 06.08.2020
    ca. 11200 L
    AquaPlus 6 Poolpumpe 6 m³/h
    GFA 400er ( ca. knapp 40 kg Glasfiltersand )
    Pool oberirdisch gebaut
    Drehzahl - Regelung : Primeclock Pool System Frequenzumrichter Touchscreen Vario Plus

    Chem. Ermittlung : Pool Lab1

    Mazide aufblasbare Poolabdeckung

    Solardusche Alu schwarz eloxierd / Chrom

    Poolsauger Meranus Power 4.0 Plus

    ext.kl. Poolstaubsauger

    200my Abdeckplane, Drahtseil verspannt

  • Du hast dich ja mit dem lembi-Rechner auseinandergesetzt, dann solltest du es besser nochmal tun Schräg zwinkern
    Bei DPD1 2.85, PH 7.13 und Cya 15 hast du einen aktiv wirksamen Chlorwert von 1.22 ppm. Dieser Wert gibt dir den desinfizierenden Chlorgehalt an den du fürs Wasser einstellst. Ich würde ihn etwas herab setzen, so auf 0.5 - 1ppm.
    Also, mit DPD1 stellst du unter Berücksichtigung des PH und Cya Wertes den aktiven Chlorwert ein.

    Gruß
    Waldemar
    ---------------------------------------


    Becken: Schalstein 6x3x1.5m - - - > 25m³
    Ecktreppe mit Sitzbank
    Filter: Bilbao 500 mit Speck Magic 8
    Folie: Alkorplan in Sand selbst eingeschweißt
    Desinfizierung: alles handmade, anorganisch

  • Quote

    Bei DPD1 2.85, PH 7.13 und Cya 15 hast du einen aktiv wirksamen Chlorwert von 1.22 ppm. Dieser Wert gibt dir den desinfizierenden Chlorgehalt an den du fürs Wasser einstellst. Ich würde ihn etwas herab setzen, so auf 0.5 - 1ppm


    Naja ganz soooo weit weg liege ich doch nicht, oder ?


    Lembi schreibt doch : ....Notwendiger Chlorgehalt (DPD1 Messung) zur Dauerdesinfektion 0,5 - 1,0 mg/l


    Ich habe jetzt 1,22 ....also etwas zu hoch, ok. Aber doch nur leicht, oder ?


    Hier schau mal :


    0.5 - 1.2 mg/l (entspricht 0.2 - 0.5 mg/l HOCl)

    Pooldaten :
    Süßwasser
    Stahlwandpool 3,6m, rund
    in Betrieb seit 06.08.2020
    ca. 11200 L
    AquaPlus 6 Poolpumpe 6 m³/h
    GFA 400er ( ca. knapp 40 kg Glasfiltersand )
    Pool oberirdisch gebaut
    Drehzahl - Regelung : Primeclock Pool System Frequenzumrichter Touchscreen Vario Plus

    Chem. Ermittlung : Pool Lab1

    Mazide aufblasbare Poolabdeckung

    Solardusche Alu schwarz eloxierd / Chrom

    Poolsauger Meranus Power 4.0 Plus

    ext.kl. Poolstaubsauger

    200my Abdeckplane, Drahtseil verspannt

  • Ich glaub du verwechselst da was ... Nachdenklich


    Lembi-Chlor.PNG


    Dein errechneter HOCL Wert (Aktiv wirksames Cl) beträgt 1,22 mg/l --> Hier solltest du laut Rechnervorgabe bei 0,2 - 0,5 mg/l HOCL liegen ! Das ist das Chlor das wirklich aktiv wirken kann in deinem Wasser unter Berücksichtigung von deiner CYA-Säure im Wasser und deinem pH Wert was die Wirkung des Chlors einschränken kann.
    Dein DPD1 Wert berücksichtigt pH und CYA nicht, wird dir aber im Rechner angezeigt (0,5 - 1,2 mg/l) was du an DPD1 haben solltest damit du auf den gewünschten HOCL kommst ....


    Diese 2 Werte (DPD1 und HOCL) stehen eigentlich fast im Verhältnis zueinander, als Beispiel mit deinen Werten:


    HOCL 0,5 mg/l (max.) sind 100%, dann sind 1,22 mg/l = 244%
    DPD1 1,2 mg/l (max.) sind 100%, dann sind 2,85 mg/l = 237,5%


    Frag jetzt aber bitte nicht wo die 6,5% Unterschied herkommen, ich denke das liegt an Rundungsproblemen bei der Berechnung welche glaub sehr komplex ist (Dissoziationsgleichgewicht etc., ich bin kein Chemiker) ....
    Dazu kann glaub nur lembi was sagen ....

    Pool: Bestway Power Steel Framepool 427 cm x 107 cm

    Wassermenge: 13m³
    SFA: PPS400 mm mit Speck Magic II 6, eingebauter Volumenstrommesser

    Die SFA musste modifiziert werden da Mängel am Standrohr, ich hoffe 2021 gibt es keine Probleme mehr mit dieser Kombi ich sage nein

    Anschluss: Astral Einlaufdüsen, DN50 Rohr und Flex

    Messung: PoolLap 1.0


  • Ich habe jetzt 1,22 ....also etwas zu hoch, ok. Aber doch nur leicht, oder ?


    Ja genau, kannst den Wert aber etwas runter setzen. Bei manueller Chlorung ist es schwierig konstant einen bestimmten Chlorwert zu halten.
    Ich chlore abends auch etwas über, dann ist der Wert am nächsten Tag mittags im Soll Bereich.
    Da musst du für dich selber einen Weg finden wie du es am besten machst, hauptsache dein aktiver Chlorgehalt sinkt nicht unter 0.5 ppm.

    Gruß
    Waldemar
    ---------------------------------------


    Becken: Schalstein 6x3x1.5m - - - > 25m³
    Ecktreppe mit Sitzbank
    Filter: Bilbao 500 mit Speck Magic 8
    Folie: Alkorplan in Sand selbst eingeschweißt
    Desinfizierung: alles handmade, anorganisch

  • Quote

    Ja genau, kannst den Wert aber etwas runter setzen.


    Wie kann ich den Wert auf die Schnelle runter setzen oder könnte man warten bis er selbst wieder mit der Zeit niedriger wird ?

    Pooldaten :
    Süßwasser
    Stahlwandpool 3,6m, rund
    in Betrieb seit 06.08.2020
    ca. 11200 L
    AquaPlus 6 Poolpumpe 6 m³/h
    GFA 400er ( ca. knapp 40 kg Glasfiltersand )
    Pool oberirdisch gebaut
    Drehzahl - Regelung : Primeclock Pool System Frequenzumrichter Touchscreen Vario Plus

    Chem. Ermittlung : Pool Lab1

    Mazide aufblasbare Poolabdeckung

    Solardusche Alu schwarz eloxierd / Chrom

    Poolsauger Meranus Power 4.0 Plus

    ext.kl. Poolstaubsauger

    200my Abdeckplane, Drahtseil verspannt

  • Warten, ist ja nicht so dass es schadet

    Gruß
    Waldemar
    ---------------------------------------


    Becken: Schalstein 6x3x1.5m - - - > 25m³
    Ecktreppe mit Sitzbank
    Filter: Bilbao 500 mit Speck Magic 8
    Folie: Alkorplan in Sand selbst eingeschweißt
    Desinfizierung: alles handmade, anorganisch

  • Was ich mich nun frage : Mit dem Poolap 1 ermittle ich den DPD 1 " freien Chlorwert " von 2,85 (zB.)


    Mit diesem Wert kann ich dann ohne Lembi Rechner eigentlich nichts anfangen,da er nicht der " wahre " Chlorwert darstellt, oder ?


    Dann ist das kein wirklicher " Freier Chlorwert " sondern ich muss erst noch den Ph und den Cyanur Wert mit einbeziehen, wobei ich dann wieder den Rechner brauche.
    Kann ich also direkt am Pool mit dem Poolap 1 - ohne PC und Lembbi Rechner - nicht feststellen, wie hoch mein wirklich freier Chlorwert ist ?


    Es zeigt an 2,85 , ist aber in Wirklichkeit 1,22 mg/l ?
    ( Wozu brauche ich dann DPD 3 direkt am Pool ?)

    Pooldaten :
    Süßwasser
    Stahlwandpool 3,6m, rund
    in Betrieb seit 06.08.2020
    ca. 11200 L
    AquaPlus 6 Poolpumpe 6 m³/h
    GFA 400er ( ca. knapp 40 kg Glasfiltersand )
    Pool oberirdisch gebaut
    Drehzahl - Regelung : Primeclock Pool System Frequenzumrichter Touchscreen Vario Plus

    Chem. Ermittlung : Pool Lab1

    Mazide aufblasbare Poolabdeckung

    Solardusche Alu schwarz eloxierd / Chrom

    Poolsauger Meranus Power 4.0 Plus

    ext.kl. Poolstaubsauger

    200my Abdeckplane, Drahtseil verspannt

  • Die Erfahrung machts, mit der Zeit kannst du etwa einschätzen bei welchem Wert DPD1 stehen sollte.
    Mit DPD1 + DPD3 kannst du das gebundene Chlor bestimmen...also den Anteil der Chloramine.

    Gruß
    Waldemar
    ---------------------------------------


    Becken: Schalstein 6x3x1.5m - - - > 25m³
    Ecktreppe mit Sitzbank
    Filter: Bilbao 500 mit Speck Magic 8
    Folie: Alkorplan in Sand selbst eingeschweißt
    Desinfizierung: alles handmade, anorganisch

  • Hallo Leute,
    ich rechne mit der Poollab App. Unter dem Punkt : „Chemie„ - „aktives Chlor“ klicken und man kann die Werte sofort berechnen. Diese weichen aber ein wenig vom „Lembi Rechner“ ab. Bei DPD1 2,85 CYA 15 und einem PH Wert von 7,13 kommt da 0,91 ppm HOCI raus.

    - WEKA Holzpool - 593 Gr.2 (8Eck) - 18.000 l
    - SF ProAqua TM500 / 75kg Sand 10m3/h Leistung
    - Wärmepumpe IPC130
    - Festverrohrung
    - Poollab Messgerät

  • Da kommt dann statt 0,91 ( Poollab Ap ) bei Lembi 1,20 mg/L raus.
    Schon ein gewisser Unterschied.
    Aus diesem Grund frage ich mich, was ich mit diesem " freien Chlorwert " vom Poollab 1 anfangen kann, wenn es einerseits derartige Unterschiede gibt und andererseits nichts ( ausser Lembi am Pc oder Poollab AP ) wo ich ersehen kann, wo ich mit dem freien Chlor WIRKLICH stehe..
    Ich habe keine Ap, da kein Smartphone.
    Immer nach Hause zum Rechner zu Lembi spurten ist ja auch nicht Sinn der Sache.....lächeln


    Die Tabelle von " lovibond.eu" zeigt auch nur ungenau an, bei welcher Cyanur Konzentration das fr. Chlor noch arbeiten kann. Mehr nicht.


    Also was tun ?

    Pooldaten :
    Süßwasser
    Stahlwandpool 3,6m, rund
    in Betrieb seit 06.08.2020
    ca. 11200 L
    AquaPlus 6 Poolpumpe 6 m³/h
    GFA 400er ( ca. knapp 40 kg Glasfiltersand )
    Pool oberirdisch gebaut
    Drehzahl - Regelung : Primeclock Pool System Frequenzumrichter Touchscreen Vario Plus

    Chem. Ermittlung : Pool Lab1

    Mazide aufblasbare Poolabdeckung

    Solardusche Alu schwarz eloxierd / Chrom

    Poolsauger Meranus Power 4.0 Plus

    ext.kl. Poolstaubsauger

    200my Abdeckplane, Drahtseil verspannt

  • Werte klingen doch super - kleiner Hinweis: bei Cl=2,85 sind die Werte für DPD1+3 wohl nicht mehr so genau. Die sollte man wohl nur bis maximal Cl=1,5 berechnen... Ansonsten passt m.E. der Cl-Wert gut, klar kann er auch etwas niedriger sein, aber besser so als zu niedrig. Ich habe ähnlich viel CYA im Wasser und schaue auch, dass Cl nicht deutlich unter 2 liegt. Und das Wasser ist wirklich super, Algen kommen keine mehr vorbei...

  • Quote

    Da kommt dann statt 0,91 ( Poollab Ap ) bei Lembi 1,20 mg/L raus.
    Schon ein gewisser Unterschied.
    Aus diesem Grund frage ich mich, was ich mit diesem " freien Chlorwert " vom Poollab 1 anfangen kann, wenn es einerseits derartige Unterschiede gibt und andererseits nichts ( ausser Lembi am Pc oder Poollab AP ) wo ich ersehen kann, wo ich mit dem freien Chlor WIRKLICH stehe..
    Ich habe keine Ap, da kein Smartphone.
    Immer nach Hause zum Rechner zu Lembi spurten ist ja auch nicht Sinn der Sache.....lächeln


    Erstmal hat ottlottl natürlich recht. Zwinkern Nase fassen


    Zweitens, wenn du kein Handy hast und nicht jedes mal ans Laptop rennen willst dann mach doch mal ne Messreihe wo du dir gegenüberstellst was der PolLab ausspuckt an HOCL und der Lembi Rechner. Dann siehste doch irgendwann einen Zusammenhang und weist was zum PolLap Ergebnis noch dazuzählen musst um zumindest annähernd auf das Ergebnis vom Lembi Rechner zu kommen ...


    Wenn schon kein Handy und kein Laptop benutzt werden soll/kann dann musste dir halt selbst ein wenig helfen ... Schräg zwinkern

    Pool: Bestway Power Steel Framepool 427 cm x 107 cm

    Wassermenge: 13m³
    SFA: PPS400 mm mit Speck Magic II 6, eingebauter Volumenstrommesser

    Die SFA musste modifiziert werden da Mängel am Standrohr, ich hoffe 2021 gibt es keine Probleme mehr mit dieser Kombi ich sage nein

    Anschluss: Astral Einlaufdüsen, DN50 Rohr und Flex

    Messung: PoolLap 1.0

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!