Sandfilteranlage für Pool mit 8100l

  • Hallo zusammen,


    Wir haben uns für die neues Saison einen 412*122*201 Pool mal bestellt unser alter Filter ein Bestway mit 3800l/h wird der dafür reichen oder sollten wir auf ein besseres Modell wechseln, haben da die Steinbach Comfort 50 im Blick mit 6600l/h oder ist das übertrieben und die alte reicht, wir hatten bisher 1 Solar Kuppel daran angeschlossen

  • Das wäre dann wohl vom Regen in die Traufe.


    Kauft euch was ordentlich. Eine Aquaplus 4 mit einem 300 Kessel wäre wohl optimal.

    Falls ihr irgendwann eine richtige Solaranlage aufbauen wollt, dann vielleicht eher die Aquaplus 6 mit 400 Kessel. Da hat man eben mehr Reserven.

    Siehe meine Signatur. ;)

    Die Anlagen haben auch alle passenden Adapter dabei für 32 oder 38 mm Schläuche. Besser wäre natürlich saugseitig direkt auf 50mm zu gehen.

    Je nach dem wie weit eure Anlage vom Pool entfernt steht.


    Google mal nach Bali 400 oder Pro 400 mit Aquatechnix Pumpe. Gibts auch hier im Shop.

    Intex Frame Pool 3,66 x 99 mm (alle seit 15 Jahren nur auf verdichtetem Boden) 8o

    Miniskimmer, 2 ELD
    Bali 400 (42kg Filterglas) mit Aquatechnix Aqua Plus 6

    Solarfolie 400µm Zelsius
    Desinfektion: Chlor
    Poollab 1.0

    Solaranlage Dolphi-Ripp 20qm (noch im Aufbau)


    Pool-FAQ


    Pool-Lexikon


    Gruß aus der Pfalz,

    Sascha

  • Die Anlage stand aktuell direkt beim Poolende, ev. könnten wir dort auch ein Stück weg machen, dann müssten wir uns eben längere Schläuche holen.


    Also Vom Pool werden wir uns nicht mehr vergrößern, das ist so das Maximum was noch ordentlich passt auf der Seite.


    Mehr Solar, das ist die Frage, wir hatten jetzt folgendes montiert gehabt, in der Premium Version mit 9L Inhalt


    *** Link gelöscht Unbedingt Forenregel ***


    Ich kann aber nicht mal sagen, ob das jetzt groß was gebracht hat oder nicht, die Temperaturen waren auf jeden Fall bei dem kleine Pool den wir hatten mit 4000l wirklich sehr gut.


    Gefunden hab ich beim suchen auch folgendes Sandfilteranlage ECO mit SPS-75-1, der Unterschied ist wohl die Pumpe, preislich sind das 80€ Unterschied, leiste die Aquaplus 4 soviel mehr?

  • Das problem von kleineren Filteranlagen ist die geringe Sandmenge (unter ca 35kg) in den Filtern, solange alles gut läuft funktioniert das auch.

    Aber wenn es mal probleme gibt sind die Anlagen schnell am Ende.

    Ich würde da eher diese nehmen die hat ausreichend Sandmenge https://www.poolpowershop.de/p…rinidad-400-mm-mit-sps-75

    Gruss Guido

    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Aquaplus Vario Plus
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s
    Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solguard 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Poolsauger/ Maytronics Dolphin Magig Luminous (Robby)
    BAYROL Pool Relax Dosieranlage, Ph/RX älteres Modell

  • Die "hoch gelobten" Filterbälle. ||


    Warum nennt man das eigentlich "Sandfilteranlage" ? :/

    Mal drüber nachdenken.

    Intex Frame Pool 3,66 x 99 mm (alle seit 15 Jahren nur auf verdichtetem Boden) 8o

    Miniskimmer, 2 ELD
    Bali 400 (42kg Filterglas) mit Aquatechnix Aqua Plus 6

    Solarfolie 400µm Zelsius
    Desinfektion: Chlor
    Poollab 1.0

    Solaranlage Dolphi-Ripp 20qm (noch im Aufbau)


    Pool-FAQ


    Pool-Lexikon


    Gruß aus der Pfalz,

    Sascha

  • Soll jeder so halten, wie er möchte. Rückspülen ist bei Filterbellen nicht wirklich möglich.

    Und ich würde auf Filterbälle verzichten. Finde Filterglas ganz okay.

    Regelmässiges Rückspülen sorgt auch für Wasseraustausch, um den Cyanursäurewert zu reduzieren.

    In Verbindung mit anorganischem Chlor könnte es vermutlich funktionieren.

    Die Diskusion Filterbälle ja / nein wurde hier schon vielfach geführt.

    Gruß
    Roberti


    Intex Ultra Frame 549 x 132 mit Einbauskimmer Ocean De Luxe M5,
    Technikraum Keter-Box, 400er Kessel, 42kg AFM Filterglas, AquaPlus6
    10,8 m2 Solarmatten, Steuerung TDR2004 mit Belimo (h2ofan), 400mySolarplane
    50er Flex Verrohrung, Pool Blaster Max Li, Poollap1.0

  • Die "hoch gelobten" Filterbälle. ||


    Warum nennt man das eigentlich "Sandfilteranlage" ? :/

    Mal drüber nachdenken.

    Es heißt Sandfilter, weil es so als erstes raus kam, die Möglichkeit Filterballe einzusetzen kam erst später, deshalb muss man aber das Produkt nicht umbenennen und Marketing technisch hört sich Sandfilteranlage auch besser an wie Filterballanlage, denk da mal drüber nach

  • Also wie gesagt wie hatten letzte Saison auch Filterballs und waren damit zufrieden, und wenn man Erfahrungsberichte im Netz liest, ist es wie mit BMW und Audi, der eine mag das der andere das, fahren können beide

    Irgendwie funktionieren tun sie ja - aber warum will man sich das eklige auswaschen antun? Sand ist doch in allem besser? Bis auf das Gewicht vielleicht...

  • Es heißt Sandfilter, weil es so als erstes raus kam, die Möglichkeit Filterballe einzusetzen kam erst später, deshalb muss man aber das Produkt nicht umbenennen und Marketing technisch hört sich Sandfilteranlage auch besser an wie Filterballanlage, denk da mal drüber nach

    Na ja, das war ja nicht böse gemeint. Kannst die Dinger ja gerne nutzen wenn du damit zufrieden bist.


    Ich verstehe nur nicht warum man sich so einen Stress antut und mehrfach im Jahr seinen Kessel öffnet und diese versifften Bälle in seiner Waschmaschine reinigt.


    Bei Sand wird einfach rückgespült und fertig. Außerdem hab ich dann auch einen teilweisen Wasseraustausch gemacht.

    Intex Frame Pool 3,66 x 99 mm (alle seit 15 Jahren nur auf verdichtetem Boden) 8o

    Miniskimmer, 2 ELD
    Bali 400 (42kg Filterglas) mit Aquatechnix Aqua Plus 6

    Solarfolie 400µm Zelsius
    Desinfektion: Chlor
    Poollab 1.0

    Solaranlage Dolphi-Ripp 20qm (noch im Aufbau)


    Pool-FAQ


    Pool-Lexikon


    Gruß aus der Pfalz,

    Sascha

  • Die Bälle bleiben die ganze Saison drin und fertig, hatten wir beim anderen Pool auch so gemacht und liest man Erfahrungsberichte im Netz ist eine Saison sowieso kein Problem, manche haben die sogar noch länger drin


    Als mögliche Modelle hab ich jetzt mal folgende


    Trinidad 400 mit SPS 75-1 - 50 kg Sandmenge

    Oku Eco mit SPS 75-1 - 20 kg Filtersand

    Steinbach Speed Clean Classi 400 - 25 kg Filtersand


    die Trinidad hat nen größeren Kessel, ist das pauschal immer ein Vorteil, weil die natürlich auch mehr Platz benötigt.

  • Ok aber ist das nicht mit Kanonen auf Spatzen geschossen, wenn ich bei nem 8000l Pool einen 400mm Kessel hinhänge?


    Die Frage die ich mir stelle ist, brauche ich einen 400mm Kessel oder tut es auch ein 300mm Kessel?

  • Da reicht schon auch ein 300er Kessel, dann wäre aber die Aquaplus 6 wieder zu stark. Da passt dann z. B. die Aquaplus 4 dazu.

    https://www.poolpowershop.de/p…0rPAyJEAQYASABEgKZNfD_BwE


    ...uups Ottlottl war scheller ;)

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua TechniX Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU 500 mit 75kg Filterglas
    Salzelektrolyse: Intex 26670 ECO 6220 - 12g/h

    Poolroboter: Kokido Manga X mit Li-Akku
    Installation: Flex-Verrohrung mit 63mm Saugseite / 50mm Druckseite

    Skimmer: Ocean De Luxe PT
    Messtechnik: Blue Connect Plus Salt Smart Pool Analyzer / PoolLab 1.0 / US211M Lite Flow Sensor

    Dosiertechnik: Phileo LT pH / pH-803W Redox / Doppel-Bypass Messzelle

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!