Teichvlies statt speziellem Poolvlies verwenden!

  • Hallo.


    Ich habe gerade mal im Internet gestöbert und festgestellt, dass ein Teichvlies/Bodenvlies deutlich billiger ist als die Speziellen Vliesbahnen in den diversen Poolshops.

    Es gibt ein weißes Teichvlies mit 1000g/qm für die Hälfte des Preises was ein 500g/qm speziell für einen Pool kostet.

    Hättet ihr Bedenken bezüglich der Inhaltsstoffe und der Verträglichkeit für die Poolfolie?

    Und wird denn auch der Stahlmantel auf das Vlies gestellt oder ist das Vlies nur im "Inneren"?


    Vielen Dank


    Hannes

  • Ich denke auch, dass der einzige Unterschied darin liegt dass das Poolvlies antibakteriell vorbehandelt ist. Außerdem steht Pool drauf....und kostet dann natürlich mehr :)

    Gruß
    Waldemar
    ---------------------------------------


    Becken: Schalstein 6x3x1.5m - - - > 25m³
    Ecktreppe mit Sitzbank
    Filter: Bilbao 500 mit Speck Magic 8
    Folie: Alkorplan in Sand selbst eingeschweißt
    Desinfizierung: alles handmade, anorganisch

  • Ich habe das erst letztens mit einem Fachmann besprochen. Letztlich verwenden viele Anbieter einfach unterschiedliche Namen für das gleiche Produkt. Wie auch nepi schon erwähnt hat, wird es oft teurer, wenn "Pool" im Namen vorkommt ;)

    Wenn das Vlies aus PP-Fasern besteht, dann ist alles gut und das muss auch nicht vorbehandelt werden. Das darf dann auch z. B. direkt mit der Poolfolie in Kontakt stehen.

    Schau mal bei Naturagart, da findest du das Passende - sogar bis 1400gr.

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 / 63kg AquaClean Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30

    Dosier-/Messtechnik: Innowater PH RX / Gemke Bypass Messzellen / Blue Connect Plus Salt / PH-803W (passiv) / US211M Lite Flow Sensor

    Elektroden: GT-RX Platin / GT-PH Doppelmembran

    Poolroboter: Dolphin Maestro 30

    Skimmer: Ocean De Luxe PT

    Solarfolie: GeoBubble 500 Midnight/Blue

  • Hallo,


    vielen Dank für die Antworten. Naturagart habe ich gestern auch schon gefunden. Ist das Vlies mit 1400g schon zu dick oder kann man das ohne Probleme verwenden?


    Vielen Dank

  • Es kommt darauf an, wofür es verwendet wird. Wenn man einen Framepool draufstellt und man zwischen den Füßen und dem Vlies nur die Poolfolie hat, dann ist das dickere definitiv zu empfehlen. Genau aus diesem Grund hatte ich ja damals mit dem Fachmann gesprochen. Hier benötigt man nämlich ausser diesem Vlies gar nichts anderes mehr zwischen Schotter/Mutterboden und Pool. Hier hat zwar jeder eine andere Meinung und jeder macht es anders, aber da vertraue ich einfach mal der langjährigen Erfahrung eines professionellen Teich- und Poolbauers.

    Ansonsten kann das genannte Vlies für andere Anwendungsbereiche natürlich auch zu dick sein - wie gesagt, je nach Nutzung. Deswegen gibt es das ja auch in verschiedenen Stärken.

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 / 63kg AquaClean Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30

    Dosier-/Messtechnik: Innowater PH RX / Gemke Bypass Messzellen / Blue Connect Plus Salt / PH-803W (passiv) / US211M Lite Flow Sensor

    Elektroden: GT-RX Platin / GT-PH Doppelmembran

    Poolroboter: Dolphin Maestro 30

    Skimmer: Ocean De Luxe PT

    Solarfolie: GeoBubble 500 Midnight/Blue

  • andi:

    Und wie dick sollte ein vlies sein bei einem stahlrahmenpool, wenn man bereits 4cm xps drunter hat? Ich will den pool nicht unbedingt direkt auf das xps stellen, falls der wind mal kleinere steinchen etc reinweht...

  • andi:

    Und wie dick sollte ein vlies sein bei einem stahlrahmenpool, wenn man bereits 4cm xps drunter hat? Ich will den pool nicht unbedingt direkt auf das xps stellen, falls der wind mal kleinere steinchen etc reinweht...

    Soweit ich das verstanden habe, kommt da noch ein Lastverteilungsschicht dazwischen, ConZero nimmt da eine 3 mm dicke Vinyl-Schicht... hier habe ich aber auch schon gesehen dass Bautenschutzmatten drunter gelegt werden...

  • Ich habe auf dem Poolboden NaturaGart Teichvlies V900 vollflächig mit Fermit Pool Vlieskleber verklebt. Das weiße Vlies macht einen wirklich hochwertigen Eindruck und lässt sich sehr gut verlegen.

    Styroporpool 9m x 4,5m x 1,5m mit römischer Treppe (Foliensack sandfarben)

    Abriblue Open Aero Rollladenabdeckung (Solarlamellen aus Polycarbonat)

    Hayward Pro-Series HL BTL 640

    Badu Prime Eco VS + Badu Eco Logic

    Bayrol Automatic Cl/pH

    Blue Lagoon Timer UV-Entkeimungsgerät

    Gegenstromanlage Badu Jet Wave

    44x OKU Solarabsorber + Badu Alpha 8

    2x Seamaid LED-Scheinwerfer

    Poolroboter Dolphin E40i

  • Bitte keine Doppelposts. Die Frage hast du im anderen Thread auch gestellt und auch Antwort bekommen ;)

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 / 63kg AquaClean Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30

    Dosier-/Messtechnik: Innowater PH RX / Gemke Bypass Messzellen / Blue Connect Plus Salt / PH-803W (passiv) / US211M Lite Flow Sensor

    Elektroden: GT-RX Platin / GT-PH Doppelmembran

    Poolroboter: Dolphin Maestro 30

    Skimmer: Ocean De Luxe PT

    Solarfolie: GeoBubble 500 Midnight/Blue

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!