Wie warm ist euer Wasser 2021 ?

  • moin,

    Ich bin jetzt auch auf Herbstbetrieb umgestiegen. Schräg zwinkern

    um nur mal kurz das mit dem Folientunnel wieder aufzugreifen....

    aktuell 28° und die Luft ist auch etwas wärmer als draußen.


    LG

    Michi

    ☆ja klar, macht Arbeit, kostet Geld, aaaaaber
    Der Wellnessfaktor ist ungleich höher.. !


    im Liegestuhl

  • Lasst ihr das Wasser langsam oder etwas schneller über das Dach laufen?

    Ich lasse die Eco Touch Pro 2 auf 1700 U/min laufen, da schaltet mein 3-Wege-Ventil nicht so häufig um.


    Bei Schwimmbetrieb stelle ich auf 2400 U/min.


    Pooltemperatur: wie gestern 23,6°. Mein Problem ist, dass das Haus den Solarkollektor bis 11:00 Uhr beschattet und ab 15:00 Uhr übernimmt das "Beschatten" dann meine große Schwarzkiefer.

    Viele Grüße,
    Hans-Joachim


    -------------------------
    Pool 5,2m x 4,7m x 1,65m mit Vidrepur-Glasmosaik (2,5er Format)
    Solarabsorber Dolphi-Ripp 6,6m x 1,86m
    SPECK BADU Eco Touch-Pro II
    Filter Dinotec Profil S 610

    PoolLab 1.0

    -------------------------
    für später ist geplant: Procon.IP, Salzelektrolyse, Wärmepumpe, Luftsprudler, Schwalldusche, Gegenstromanlage

  • Hi Michi
    Kleine aber feine DIY Lösung :)
    Ist ein Unterschied bemerkbar also Wärmeverlust etc ?
    Mir gehts ja auch vornehmlich um Saisonverlängerung ohne hohe Energiekosten.

    Intex Ultra Quadra 26364GN XTR
    SEL: Astral / Hurlcon VX11 Chlorinator Eigenbau 40g/h
    FU : 2x XSY-AT1 Single Phase to three Phase stufenlos
    Doepke FI-Schalter DFS4 063-4/0,03B SKR TypB (2x)
    Messung:PoolLab 1 plus Refraktometer-Salinität
    SFA: Bilbao 600mm
    Speck Outdoor 14 Pumpe 400V
    Speck BADU Top 14 / Bettar 14, 400 V
    PH-803 Controller (PH+Redox/ORP)

  • Hi,

    Ich lasse mein Wasser voll mit 11 qm durchlaufen. Lieber 11 qm die Stunde um 2°C erwärmen als 5qm um 3°C die Stunde. Der Wirkungsgrad ist erfahrungsgemäß auch besser bei mehr Durchsatz, vorausgesetzt es gibt eine Temperaturdifferenz-regelung die rechtzeitig abschaltet.

    Gruß Karli

  • Hi,

    Ich lasse mein Wasser voll mit 11 qm durchlaufen. Lieber 11 qm die Stunde um 2°C erwärmen als 5qm um 3°C die Stunde. Der Wirkungsgrad ist erfahrungsgemäß auch besser bei mehr Durchsatz, vorausgesetzt es gibt eine Temperaturdifferenz-regelung die rechtzeitig abschaltet.

    Gruß Karli

    Wenn wir schon von Durchfluß reden, dann muss ich mitteilen, dass ich bei 1700 U/min bereits 14 m³/h durchrauschen habe (bei 0,2 bar Druckverlust)

    Bei Schwimmbetrieb stelle ich die 2400 U/min ein und das sind bei 0,4 bar Druckverlust 20,5m³.

    Die durchgängige Verrohrung mit 63er Rohren hat sich gelohnt (Ausnahme: zum und vom Absorber sind es wenige Meter 50er)


    Meine Erfahrung ist, das der Wirkungsgrad erheblich sinkt mit steigendem Durchfluss. Ist ja auch logisch: Irgendwann rauscht das Wasser durch und kann gar nicht mehr die Wärme aufnehmen.


    Viele Grüße,
    Hans-Joachim


    -------------------------
    Pool 5,2m x 4,7m x 1,65m mit Vidrepur-Glasmosaik (2,5er Format)
    Solarabsorber Dolphi-Ripp 6,6m x 1,86m
    SPECK BADU Eco Touch-Pro II
    Filter Dinotec Profil S 610

    PoolLab 1.0

    -------------------------
    für später ist geplant: Procon.IP, Salzelektrolyse, Wärmepumpe, Luftsprudler, Schwalldusche, Gegenstromanlage

  • Hast du einen Durchflussmesser, es ausgelitert oder ausgerechnet? 20cbm/h sind schon arg viel für nen 600er Filter.

    Gruß
    Steffen
    ____________________________________________
    Styropool mit Außentreppe 7,5x3x1,53 mit Alkorplan Weiß
    500er Filterkessel Lisboa mit 75kg AFM Dryden und Speck Badu Top II/12 an VFD AT2 FU
    Astral Skimmer SPS250

    3 ELD, 1 ALD

    RGB LED UWS

    Go Test Photometer aka Scuba II

    Dolphin Avalon 30

    Intex Akkusauger
    Intex Kescher ganz doll lachen



    Baustelle: Styroporpool 6x3x1,5 mit Außentreppe 1,5x1,5

  • Nach Druckverlust auf dem Kennliniendiagramm abgelesen.

    Könnte nach unten korrigiert werden.


    Beim Rückspülen auf Höchstdrehzahl ist ruck zuck das Becken leer.


    Ich habe noch einen Ausgang für eine spätere Schwalldusche, da werde ich beim "Herbst-Füllstand-senken" mal auslitern.

    Viele Grüße,
    Hans-Joachim


    -------------------------
    Pool 5,2m x 4,7m x 1,65m mit Vidrepur-Glasmosaik (2,5er Format)
    Solarabsorber Dolphi-Ripp 6,6m x 1,86m
    SPECK BADU Eco Touch-Pro II
    Filter Dinotec Profil S 610

    PoolLab 1.0

    -------------------------
    für später ist geplant: Procon.IP, Salzelektrolyse, Wärmepumpe, Luftsprudler, Schwalldusche, Gegenstromanlage

  • Gestern 26 grad nur mit Solarwärme..Junge junge war ziemlich frisch..bin nackig ins Wasser....was da nicht alles so schrumpft... ;( ..

    habe 15m2 solar.ausgang minimal geöffnet....bleibt das Wasser länger drin u wird wärmer.das passt schon für mich..

  • Du meinst jetzt mit "frisch" die 26 Grad? ^^ Also ab 25 Grad gehe ich oft gar nicht mehr rein, weil es mir zu warm ist :)

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 / 63kg AquaClean Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30

    Dosier-/Messtechnik: Innowater PH RX / Gemke Bypass Messzellen / Blue Connect Plus Salt (PH, Redox, Temp, Salz) / PH-803W / US211M Lite Flow Sensor

    Elektroden: GT-RX Platin / GT-PH Doppelmembran

    Poolroboter: Dolphin Maestro 30

    Skimmer: Ocean De Luxe PT

    Solarfolie: GeoBubble 500 Midnight/Blue

  • Wirkungsgrad Solarthermie
    Low-Flow-Systeme

    Je langsamer der Durchfluß um so höher die "optische" Temperatur

    Schnelle Aufheizung eines Speichers um den Preis eines schlechterten Wirkungsgrades.


    High-Flow-Systeme
    Je schneller der Durchfluß um so niedriger ist die "optische"also die gefühlte Temperatur die aus den Kollektoren kommt.
    Die langsame Aufheizung hat aber den besten Wirkungsgrad.

    Bei Low-Flow tritt eine geringe Menge heißes Wasser in den Pool ein und muß noch in der großem Menge Wasser verteilt werden.
    Bei High-Flow tritt eine große Menge gering erwärmtes Wasser in den Pool ein.
    Gefühlt ist Low also optisch besser aber physikalisch ist das eben nur gefühlt so. (mag bei kleinen Becken einen Vorteil bringen)
    High hat zum höheren Wirkungsgrad noch den Vorteil das die Anlage sich praktisch (optisch/gefühlt) nicht so aufheizt Dampfblasen verhindert und die Materialbelastung um bis zu 80 % verringert.

    Da der Energieeintrag der Sonne entscheidend ist macht ein hoher Wirkungsgrad natürlich mehr Sinn auch wenn man optisch der Meinung ist das Wasser erwärmt sich nicht sondern rauscht nur so durch die Kollektoren.
    Durch High verhindert man zudem die Wärmeverluste die durch die erhitzten Kollektoren wieder abgestrahlt wird.

    Intex Ultra Quadra 26364GN XTR
    SEL: Astral / Hurlcon VX11 Chlorinator Eigenbau 40g/h
    FU : 2x XSY-AT1 Single Phase to three Phase stufenlos
    Doepke FI-Schalter DFS4 063-4/0,03B SKR TypB (2x)
    Messung:PoolLab 1 plus Refraktometer-Salinität
    SFA: Bilbao 600mm
    Speck Outdoor 14 Pumpe 400V
    Speck BADU Top 14 / Bettar 14, 400 V
    PH-803 Controller (PH+Redox/ORP)

  • Huhuuh Laurasia, genau, beim Pool High-flow, beim Schichtenspeicher für Brauchwasser Low-Flow.

    Weil zum Duschen bei Sauwetter lieber 50 Liter mit 40 Grad als 100 Liter mit 28 Grad.


    Ich hatte früher eine regelbare Heizungspumpe und die hat bei kaltem Brauchwasserspeicher auf Low-Flow geschalten.

    Waren oben 100 Liter 45 Grad warmes Wasser ist die Pumpe auf High-Flow gegangen und hat die unteren Schichten erwärmt.


    Das Konzept war super, nur haben die zwei Töchter gern mal den ganzen Puffer leer geduscht.

    Ich komm gehetzt aus der Arbeit und wass soll ich sagen, ich war fitt wie ein Turnschuh.

    Warmduschen macht nur müde. :) :) :)


    Zum Pool, der hat 22 Grad mit 60% Solar und komplett ohne Abdeckung.

    Ich hab mittags eine Spreizung von 2,5 - 3 Grad, das ist dann wohl High-Flow ?

  • ja das ist im High Bereich.

    Dazu noch mal eine bildliche Erklärung.
    Wenn eine Ofenplatte heiß ist (damit hat der ein oder andere bestimmt schon mehr oder weniger bittere Erfahrung gemacht)
    gibt die Platte Wärme ab und man verbrennt sich die Pfoten.
    Ist die Platte aber auf Raumtemperatur gibt man mit der Hand Körperwärme an die Platte ab.
    Ist also der Kollektor warm/heiß was man ja fühlen kann
    hat er soviel Wärme aufgenommen das er einen Teil davon wieder direkt abstrahlt.
    "Strahlungswärme" hauptsächlich infrarot
    Diese Abstrahlung können wir fühlen und zeigt das der Kollektor mehr Energie in sich trägt als er speichern kann.
    So funktionieren auch die Niedertemperatur Heizungen (Fußbodenheizung etc.)
    Diese Wärme geht ja direkt wieder verloren und wird nicht dem Pool zugeführt so wie die abkühlende Herdplatte die ihre Wärme nun bis zum Ausgleich an die Umgebungstemperatur an die Küchenluft abgibt und nicht mehr ins Gargut.
    Je kühler sich der Kollektor oder das Glas/Plastik darüber anfühlt um so effizienter arbeitet der Kollektor.

    Intex Ultra Quadra 26364GN XTR
    SEL: Astral / Hurlcon VX11 Chlorinator Eigenbau 40g/h
    FU : 2x XSY-AT1 Single Phase to three Phase stufenlos
    Doepke FI-Schalter DFS4 063-4/0,03B SKR TypB (2x)
    Messung:PoolLab 1 plus Refraktometer-Salinität
    SFA: Bilbao 600mm
    Speck Outdoor 14 Pumpe 400V
    Speck BADU Top 14 / Bettar 14, 400 V
    PH-803 Controller (PH+Redox/ORP)

  • Hier im Kreis Hildesheim, ist das Wetter seit nahezu einer Woche traumhaft. Die Nächte gehen schon einmal auf 8 Grad runter. Wärmeverlust im Pool bei 2- 3 Grad. Dank der Solar, holt die Anlage immer 4-5 Grad auf.


    Heute sind wieder 30 Grad im Becken.

    Gruß Christian


    • Frame Pool 4,88 x 1,22 m
    • Miniskimmer & 2x ELD
    • Filteranlage Bali 400 (AFM Filterglas) mit Aqua Plus 6
    • Frequenzumwandler Aqua Vario 1100
    • Solarsteuerung Poolcontrol Pro
    • Solarabsorber Dolphi Ripp 18 m²
    • Messgerät PoolLab 1.0


  • Aktuell akzeptable 28°

    Gruss Guido

    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Aquaplus Vario Plus
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s, Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solarfolie midnight/blue 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Akkusauger/ Maytronics Dolphin E35 (Don Pedro)
    BAYROL Pool Relax Dosieranlage, Ph/RX älteres Modell, Pool Lab1

    Mazide aufblasbare Poolabdeckung

  • Hallo Freunde,


    Nachdem ich gestern aus dem Urlaub zurück bin, habe ich heute morgen direkt die Winterplane und solar Folie abgezogen.

    Jedoch sehr verwundert das ich von meinem 1,5 ppm Chlor vor dem urlaub, jetzt nur noch 0,14 ppm hatte.


    Vermute aber das liegt daran, dass der Filter täglich 3h gelaufen hat?


    Naja das nur nebensächlich. Heute morgen hatte der pool überraschend nur ca. 20°C. Hätte gedacht durch die winterfolie mehr Wärme im Pool zu halten. Nun ja jetzt gerade liege ich drin bei 21,3 °C.

    Lg Dennis. :)

    ____________________________


    Ich sage immer: "The Sky is the Limit. Ist das Wasser SkyBlue ist es gut 8o "


    ____________________________


    Mein Pool:

    Baujahr: 2020

    Pool: Stahlwand Rund 4,5m x 1,2m

    Folie: Adriablau 0,8mm mit Funktionshandlauf

    Sandfilter: Steinbach 350mm mit 20-25Kg Sand

    Pumpe: Steinbach SPS100-1 AquaTechnix Aquaplus 6

    Beleuchtung: MiniSkimmer LED Leuchte

    Tester: Poollab 1.0

    Chlor: Multitabs 200g

    Sauger: Dolphin Maestro E10 (Wall-E)

    Abdeckung: Solarfolie in Blau von Intex

  • Meine erste Meldung dieses Jahr

    31°C


    Ich hatte die letzten 10 Jahre 650m Solarripp auf dem Gartenhaus.


    Dieses Jahr kam eine PV Solaranlage auf das Hausdach.

    Der Etrag war so gut das ich mir eine WP dazu geholt habe.

    Jetzt heizt beides zusammen, HAMMER

    Teilweise 4-5° erwärmung an einem Sonnigen Tag

    8 * 4 * 1,5 Ovalpool im Kreis Wesel


    Der Hit ist das 3 Wegeventil welches durch Smarthome gesteuert wird. So wird Sollarripp wirklich nur genutzt wenn dort das Wasser auch wärmer ist, als das was vom Pool kommt.

  • 24,8 Grad. Morgen vorraussichtlich nur 3 Sonnenstunden...

    Da wird das Wasser wohl wieder kühler...


    Standort: Heinsberg

    - Rundpool 5m Durchmesser, 1,5m tief, teilw. eingelassen

    - ca.15qm Solar auf Garage

    - Aquaplus 8, 500er Kessel mit Filterglas

    - Gemke SEKO Dynamik Pool REDOX mit selbstgebaute Messzelle aus PMMA (Plexi)

    - Poolbeleuchtung LED/RGB

    - Poolwonder V2

    - Standort: HEINSBERG

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!