GFK Pool zerschneiden und wieder zusammen laminieren?

  • Hallo.

    Ich bin Andreas, 37 Handwerker aus NRW.

    Ich habe die Möglichkeit einen GFK Pool kostenlos zu bekommen. Der Pool ist 8×3,5×1,6m groß.

    Da ein Transport zu teuer sein wird wollte ich nun hier fragen ob ihr es für möglich haltet den Pool in 4 Teile zu teilen, hier hin zu transportieren und ihn dann hier wieder mit Hilfe von Harz und Glasfaser wieder zusammensetzen.

    Meint ihr dies wäre möglich? Gruß Andi

  • Wenn du doch "nur" dir Transportkosten hast....kommst du doch schon sehr günstig an so einen Pool.

    Ich weiß zwar nicht wie das im Pool Bereich ist,ich kenne GFK Laminieren mit Harz, Härter,Gewebe/Einlage,und dann per Unterdruck.

    Ich glaube nicht,das das vom Materialaufwand viel günstiger ist als der Transport,geschweige denn von der Optik....

    Meine Meinung.

    Derzeit Frame Pool 4,57

    Plan 2021:

    Oval Einbaubecken 6,23 x 3,6 x 1,5

    Bilbao 500 mit Aqua Vario Plus

    Solar über Solarthermie vom Haus

  • Gfk Boote lassen sich auch reparieren, nur ob sich der Aufwand rechnet, aus 4 Teilen ein Schwimmbad wieder zusammen zu setzen, möchte ich bezweifeln. Bei den Wassermassen muss auch statisch alles richtig gemacht werden. Risse in Booten werden V förmig laminiert und in einer Breite, die das 10 bis 12 fache der Tiefe entspricht. Wenn Du einen Bootsbauer an deiner Seite hättest, könnte es vielleicht was werden. Ungeübt würde ich das lassen, und lieber in Transportkosten investieren. Ist meine Meinung

    Gruß
    Roberti


    Intex Ultra Frame 549 x 132 mit Einbauskimmer Ocean De Luxe M5,
    Technikraum Keter-Box, 400er Kessel, 42kg AFM Filterglas, AquaPlus6
    10,8 m2 Solarmatten, Steuerung TDR2004 mit Belimo (h2ofan), 400mySolarplane
    50er Flex Verrohrung, Pool Blaster Max Li, Poollap1.0

  • Guten Morgen. Danke für eure Antworten. Also ich bin Sportbootbesitzer und in dem Umgang mit GFK nicht wirklich ungeübt. Der wasserdruck ist natürlich schon enorm. Aber ich denke durch eine gute Hinterfüllung kann ich da meinen Teil zu beitragen das es hält.. Der Pool ist schon einige Jahre eingebaut. Ich schaue mir ihn am Wochenende vor Ort an.

    Leider ist es mit dem reenen Transport nicht getan denn es kommen ja auch Kosten für den Kran etc. dazu.

    Meine Arbeitszeiten darf man ja bei sich einer Freizeitbeschäftigung sowieso nicht sehen...

  • Falls das Becken noch gut aussieht, ohne Osmoseblasen, würde ich verschiedene Transportfirmen anfragen.

    Es gibt sicher Firmen die darauf spezialisiert sind Schwimmbäder zu transportieren.

    Ein neues Becken kostet ja auch mehrere Tausend Euro. Da sind die Transportkosten ja auch zu entrichten.

    Gruß
    Roberti


    Intex Ultra Frame 549 x 132 mit Einbauskimmer Ocean De Luxe M5,
    Technikraum Keter-Box, 400er Kessel, 42kg AFM Filterglas, AquaPlus6
    10,8 m2 Solarmatten, Steuerung TDR2004 mit Belimo (h2ofan), 400mySolarplane
    50er Flex Verrohrung, Pool Blaster Max Li, Poollap1.0

  • hmmm...zur Not kannst du die 4 Teile in die Grube setzen..zusammen kleben,dein Glück versuchen. Wenn es nicht klappt hast du wenigstens dir die Arbeit mit der schalungssteine gespart..

    Die Fugen spachteln..min.500gr Vlies rein dann Folie schweißen..Könntest so ca 1100€ an Beton/Schalungssteine kosten sparen.

  • Also wir haben's so rausbekommen :)


    4 3



    ....wenn das mit Magerbeton hinterfüllt wurde, bekommst das meiner Meinung nach nicht mehr raus ohne dass das Laminat vielfach reißt. Müsstest ja auch erstmal ausgraben / den Beton wegklopfen um die Einbauteile (Düsen, Skimmer, Scheinwerfer, etc...) demontieren zu können. Wenn es einen Bodenablauf hat - gräbst entsprechend ...


    Der (Zeit)Aufwand ist am Ende wohl der gleiche, als wenn Du Dir zu Hause einen Beckenkörper mauerst und den mit Laminat beschichtest.

  • "Hab'n Planschbecken mit Insel"


    Sag mal Alex, ist die Palme in deiner Insel eigentlich echt?

    Viele Grüße,
    Detlev


    Unser Stahlwand-Ovalpool 5x3x1,2m von 2014 hat ausgedient.


    Zur Zeit Poolprojekt 2.0, im Bau:
    -PP-Pool 6 x 3 x 1,5 m
    -GSA 2x4 kW mit 4 Düsen
    -InverterWP 20 kW
    -Salzelektrolyse LM2-40 mit automatischer Steuerung (ProCon.IP)
    -Motorgesteuerte Rolladenabdeckung

  • Hallo,


    wenn der Pool aus GFK schon Jahre in Gebrauch war, dann würde mich mal interessieren was der aktuelle Eigentümer für Entsorgungskosten hätte.

    Wenn er den Pool los werden will, kann er durch Verkauf sogar noch vielleicht Geld einnehmen statt zu entrichten.

  • Hier mal ein paar Bilder von dem Pool. Er wird in 4 Teile geschnitten, von denen 3 wieder vor Ort im Garten zusammenlaminiert werden.. so das ich auf 6,5×3,5×1,6 komme.

    Wenn Interesse besteht halte ich euch auf dem laufenden. Und ja ich weiß, ein in mancher Augen beklopptes unterfangen...


    ;)

  • Naja, auch wenns schwer fällt, aber das ist nur mehr Sondermüll

    Das ist doch jetzt wirklich BS.jeder darf hier seine Träume und Wünsche äußern und versuchen zu realisieren. Warum nicht auch er.er sagt er ist Handwerker und traut sich das zu.

    nicht alle haben hier einen Sesselpupser Posten und lassen sie sich den arsch hinterher tragen und sind noch stolz drauf es hier zu posten was sie im Grunde nur " bezahlt " haben.

    Ich persönlich glaube das er es schaffen wird.allein schon wer sich solche Gedanken und Arbeit macht.der wird es bestimmt erfolgreich zu Ende führen.ich würde mich echt freuen in paar Wochen neue Bilder zu sehen.

    Das Ziel ist ein pool.jedem sollte freigestellt sein wie er das Ziel erreicht.

  • JIMMY K:thumbup:

    Ich bin auch sehr gespannt wie du es realisieren wirst. Freue mich auf Bilder ^^ Viel Erfolg beim Projekt

    Gruß
    Waldemar
    ---------------------------------------


    Becken: Schalstein 6x3x1.5m - - - > 25m³
    Ecktreppe mit Sitzbank
    Filter: Bilbao 500 mit Speck Magic 8
    Folie: Alkorplan in Sand selbst eingeschweißt
    Desinfizierung: alles handmade, anorganisch

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!