Anstrich und Putz innen

  • Hallo, ich möchte unseren Pool mit einem Farbanstrich anstelle Folie ausstatten. Ich weiß, viele entscheiden sich für Folie...

    Hat jemand Erfahrung mit folgenden Produkten?

    Auf die Betonschalsteine und den Boden soll als Putz PCI Nanocret ca. 3cm dick aufgetragen werden, dann würde ich mit Epoxidharzgrundierung von Becateq weitermachen und zum Schluß ebenfalls mit poolfarbe Becateq BK-800 EP 2K streichen.

    Gruß nicola

  • Hmm

    PCI Nanocret ca. 3cm

    Du meist wohl 3mm richtig ;)


    Epoxidharzgrundierung von Becateq weitermachen und zum Schluß ebenfalls mit poolfarbe Becateq BK-800 EP 2K streichen.


    Da die meisten Poolfarbe auf Epoxidharz basieren, würde ich eine Klarlack Schicht aus Polyurethan aufbringen.

    Dadurch vergilbt die Farbe nicht da PU als UV Blocker dient.


    Ob der Epoxy auf der Spachtelmasse / Beton hält ist sehr von der Restfeuchte abhängig.

    Alle Arbeit und Geld ist vergeblich, wenn Du die Epoxy Grundierung auf eine halb trockenen Schicht / Schalstein aufträgst.

  • Vielen Dank Goofy und und Papa Homer!

    Klar meinte ich 3mm Putzdicke :S, und wegen dem Ausbleichen mach ich mir nicht so Sorgen, da wir eh sandfarben streichen werden. Nur eben wegen der Dichtigkeit. Sollte der Anstrich mit 1-2 Lagen PU dem Wasser mehr standhalten, dann ist das ein guter Tipp!

    Leider bekomme ich von Bekateq selber kein Statement dazu.

    Ich hoffe einfach, der Pool ist dicht und die Farbe hält ein paar Jahre...


    Grüße nicola

  • Folie ist ziemlich teuer wenn man es machen läßt und doch recht heikel wenn man es selber machen will, was bei uns eh ein Muß ist...

    zudem ist mir einfach von der Haptik her ein Anstrich sympathischer.

    Schade, dass sich keiner gemeldet hat, der Erfahrungen mit Bekateqanstrich hat, war meine Hoffnung.

  • Deinen Bericht hatte ich auch schon gelesen, Tolles Projekt! PU hatte ich auch schon auf dem Plan, ist mir aber doch zu aufwändig und auch recht teuer...daher war ich wieder davon abgekommen. Wie ich es auch wende, ich komme immer wieder auf Epoxidharz zurück! Das muss doch auch dicht werden...

    Ich werde weiter recherchieren und grübeln und lesen...

  • Ich werde meine Pool Abdichtung mit Wolfgruben Werke machen( WO WE )


    Zuerst SL 430 2k Epoxidharz Dichtschlämme etwas über 3 kg je Quadratmeter


    Danach SL 450 Schwimmbad Beschichtung 2k in Weiß


    Dieses Produkt ist auch für den Leihe problemlos zu verarbeiten.


    Mit dem verputzen bin ich noch nicht sicher .......da bin ich noch mit meinem Bauhandel dran welches Produkt dafür vom Hersteller frei gegeben ist.


    GrüßeSascha

    Betonpool 6x3,2x1,5m (Im Bau) mit Treppe und Sitzecke

    Pentair Ultra Flow Plus 14m3 mit Vario + Frequenzregler

    Pentair Posi Clear RP 200 Kartuschenfilter 18,6 m2

    Hydro Pro Wärmepumpe 13 kw (noch Altbestand)

    PH 803 Redox/ PH Steuerung mit regelbaren Dosierpumpen

    2 Breitmaulskimmer , 6 Einlaufdüsen , Kombiwalze

    Komplette Verrohrung in DN 63

  • Ah, dann bin ich schon mal nicht allein mit Epoxid😉. Von WoWe war ich allerdings abgekommen wegen etlichen kritischen Rezensionen. Aber im Prinzip ist das ja das gleiche wie die Beschichtung von Bekateq...

    Ich verputze vorraussichtlich mit PCI Nanocret.

  • Bekateq klingt auch interessant .....werde ich mich mal mit beschäftigen .....scheint auch ein gutes Produkt zu sein.


    GrüßeSascha

    Betonpool 6x3,2x1,5m (Im Bau) mit Treppe und Sitzecke

    Pentair Ultra Flow Plus 14m3 mit Vario + Frequenzregler

    Pentair Posi Clear RP 200 Kartuschenfilter 18,6 m2

    Hydro Pro Wärmepumpe 13 kw (noch Altbestand)

    PH 803 Redox/ PH Steuerung mit regelbaren Dosierpumpen

    2 Breitmaulskimmer , 6 Einlaufdüsen , Kombiwalze

    Komplette Verrohrung in DN 63

  • sascha: bist du mit den Recherchen zu der WoWe Beschichtung weitergekommen? Hast du dich schon entschieden wie du vorgehen willst?

    Die Anfrage bei Bekateq waren ziemlich unbefriedigend. Die Epoxidharzfarbe können sie nicht für den Aussenbereich empfehlen wegen der fehlenden UV Beständigkeit und zum Untergrundputz machen sie auch keine verwertbaren Angaben...🧐

    Dass es so schwierig ist eine verlässliche Anstrichfarbe zu finden, hätte ich nicht gedacht!

    Lg Nicola

  • Ja einfach ist das wirklich nicht....


    Wichtig ist es erstmal eine gute Außenabdichtung zu erstellen .

    Bei mir wird es erst ein Teeranstrich danach eine Teer DICKBESCHICHTUNG mit Gewebe ,5 cm Styrodur und Noppen Bahn .


    Nach derzeitigen Stand wird der Pool von innen mit PCI Seccoral 1k bzw 2 k verputzt.


    Mit der Versiegelung bin ich zur Zeit noch bei Wo We ( Favorit)........wobei ich zur Zeit noch viel m Netz unterwegs bin um nach andere Alternativen zu suchen......ist ja noch ein wenig Zeit da die Baustelle momentan ruht


    GrüßeSascha

    Betonpool 6x3,2x1,5m (Im Bau) mit Treppe und Sitzecke

    Pentair Ultra Flow Plus 14m3 mit Vario + Frequenzregler

    Pentair Posi Clear RP 200 Kartuschenfilter 18,6 m2

    Hydro Pro Wärmepumpe 13 kw (noch Altbestand)

    PH 803 Redox/ PH Steuerung mit regelbaren Dosierpumpen

    2 Breitmaulskimmer , 6 Einlaufdüsen , Kombiwalze

    Komplette Verrohrung in DN 63

  • Ah, dann bin ich schon mal nicht allein mit Epoxid😉. Von WoWe war ich allerdings abgekommen wegen etlichen kritischen Rezensionen. Aber im Prinzip ist das ja das gleiche wie die Beschichtung von Bekateq...

    Ich verputze vorraussichtlich mit PCI Nanocret.

    Hallo Nicola,

    wir werden mit GFK (Epoxid) beschichten/laminieren.

    Uns hat das System von HP Textieles zugesagt. Passt auch preislich gut. Gibts als KomplettSets.

    Vom Harz bis zum Pinsel Schräg zwinkern


    Der User seppy hat hierzu in seinem Baubericht einiges dokumentiert

    Planung und Baubericht Rechteckpool aus Betonschalsteinen 7x4/3,5x1,5

    Material steht schon im Keller, werde berichten, wie es klappt.

    Habe auch ein paar Mal mit der dem Hersteller telefoniert und sie haben unermüdlich meine Fragen beantwortet verschämt Lachen.

    Gruß Birgit


    Baubericht: https://www.poolpowershop-forum.de/f...r-überdachung

    Im Bau:

    Betonpool mit Flachwasserbereich - GFK-Epoxidbeschichtung (9x3,75x1,5)

    Technik im Keller

    Filter: Astral Cantabric 600mm

    Pumpe: BADU Prime Eco VS

    Solarabsorber Dolphi-Ripp ca. 36 qm

    Autom. Dosierung Chlor mit ProconIP

  • Außen mach ichs ähnlich:

    Ich verputze erst mit Zementmörtel, dann Teeranstrich und Dickbeschichtung. Anschließend aber gleich die Noppenbahn. Wie ich es in dem Freistehenden Bereich (vordere Ecke steht ca 60 cm raus wegen der Hanglage) mache, weiß ich aber noch nicht🧐

    Dichtschlämme Seccoral hört sich auch gut an, vielleicht ist das sogar kompatibler mit Epoxidharz...bin auch weiter am Suchen.


    Falls du noch was findest, meld dich doch bitte gerne


    Lg nicola

  • Vielen Dank für den link von Seppi, das schaut ja irre aus und die Beschichtung klingt sehr interessant...was hast du dir denn da für ein Set gekauft und in die Garage gestellt? Ich finde so etwas beim Hersteller gar nicht. Was muss man denn für die drei Schritte (Grundierung, Laminieren, Farbe) pro qm2 kalkulieren?

  • Habe auch mal nach HP Textiels geschaut.

    Habe da für zb 60 Quadratmeter ein komplett Preis von ca 1700 Euro gefunden.

    Besteht aus Epoxidharz Glasgelege und Endbeschichtung.

    Ist auch eine Option.

    GrüßeSascha

    Betonpool 6x3,2x1,5m (Im Bau) mit Treppe und Sitzecke

    Pentair Ultra Flow Plus 14m3 mit Vario + Frequenzregler

    Pentair Posi Clear RP 200 Kartuschenfilter 18,6 m2

    Hydro Pro Wärmepumpe 13 kw (noch Altbestand)

    PH 803 Redox/ PH Steuerung mit regelbaren Dosierpumpen

    2 Breitmaulskimmer , 6 Einlaufdüsen , Kombiwalze

    Komplette Verrohrung in DN 63

  • Ich hab mich jetzt auch für die Beschichtung von HP Textiles entschieden. Hört sich sehr gut an, finde ich. Also werde ich erst mit Seccoral verputzen, dann Epoxidgrundierung, 2 Glasgelege mit Epoxidharzschichten, schön glatt schleifen und dann die Deckschicht, wahrscheinlich in hellgrau. Wobei ich gelesen habe, dass eine dunklere Poolfarbe das Wasser miterhitzt. Hatte ich gar nicht bedacht...Hm, da muß ich noch mal nachlesen...

    Jetzt muß es nur endlich wärmer werden, dass ich die Schalsteine betonieren kann!

  • Denke auch das es bei mir diese Beschichtung wird.....


    Habe da aber was von 3 Schichten Glasgelege plus Endbeschichtung gelesen


    Zumindest habe ich es so bei der Material Aufstellung verstanden.


    Für 60 Quadratmeter 180 Quadratmeter Glasgelege.


    GrüßeSascha

    Betonpool 6x3,2x1,5m (Im Bau) mit Treppe und Sitzecke

    Pentair Ultra Flow Plus 14m3 mit Vario + Frequenzregler

    Pentair Posi Clear RP 200 Kartuschenfilter 18,6 m2

    Hydro Pro Wärmepumpe 13 kw (noch Altbestand)

    PH 803 Redox/ PH Steuerung mit regelbaren Dosierpumpen

    2 Breitmaulskimmer , 6 Einlaufdüsen , Kombiwalze

    Komplette Verrohrung in DN 63

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!