Controller Ph-803 jetzt mit W-Lan

  • servus...


    Ich seh da Chrissi80 Versuche, irgendwo das System ins Gleichgewicht zu bekommen.


    Und so viel ich über die mittlerweile 66 Seiten raus bekommen hab, ist der Unterschied entweder das Salzwasser via Chlorinator vs Chlorung mit Flüssigchlor oder die eingesetzte Sondenvariante.


    Den Ph-803w hab ich jetzt mal als Versionsfrei und nicht als Variable angesehen.

    Intex Frame 550x272x135, 17m3, 50cm in die Erde eingelassen

    ELD & ALD Astral Mulitflow

    Oku Bali 400 mit 42kg Filterglas Grade 1

    AquaPlus 6

    Umbau auf 50mm Flexrohr komplett

    Vorhalt Bypass WP/ Solar


    Geplant:

    Wärmepumpe oder Solar

    Automatisierung der Messung und Dosierung

  • Huhu, ich habe den PH 803W mit Intex Chlorinator und hatte auch bisher wie viele dass Problem, dass ich um auf einen Redox-Wert von 750 zu kommen, dass Chlor sehr sehr hoch ging (teilweise über 8).

    Daher hatte ich auf einen niedrigeren Redox gestellt, jedoch war Chlor immer meistens noch zu hoch und schwankte auch noch extrem.

    Meine Pumpe und der Chlorinator läuft meistens nur tagsüber, da ich auch noch eine Solarerwärmung habe.

    Nun meine Frage, welche Uhrzeit ist am geeeignetsten um den Redoxwert auf einen Chlorwert z.B. 1 einzustellen. z.B. eher morgens, dann hätte man den Restchlorwert nachdem quasi nachts der Chlorinator aus war...

    Wie sind da eure Erfahrungen?


    Und beachtet ihr die Alkalität? Durch den Chlorinator, geht der PH Wert ja ständig wieder hoch und man muss mit PH Senker reduzieren, dadurch sinkt aber die Alkalität, was ja auch wieder sehr schlecht sein soll (PH zu instabil, ungesund für die Haut etc). Hebt man aber die Alkalität mit Natron, geht wieder der PH Wert hoch...

    Wie macht ihr das?

    2020: Intex XTR 488 x 122, teilversenkt; PPS 400 mm mit Speck Magic II 6, Einbauskimmer, 50er Verrohrung

    2021: Intex Chlorinator Redox-gesteuert mit PH-803W, Dolphi-Ripp 15m2 mit Poolcontrol Pro, Poollab 1.0, Poolblaster Max, WPC-Poolpodest

  • Zu deinem ersten Problem kann ich leider nichts sagen, bei mir wird bei 700mV ca. 1,5fCl erreicht und auch gehalten.

    Zur Alkalität, mein PH geht nicht besonders hoch, habe bis jetzt (4 Wochen Betrieb so 1,5l PH Minus verbraucht). Finde ich jetzt nicht besonders viel.

    Letzte Saison habe ich versucht, mit Backpulver und PH Minus die Alkalität oben zu halten, das war aber ein ewiges hin und her. Am Ende habe ich mich auf den PH Wert konzentriert, dieser ist bei mir auf 7,0 eingestellt und habe dabei um die 40 TA. Soll zwar zu niedrig sein, ich habe aber keinerlei Probleme, meinen PH Wert zu halten oder das dieser großartigen Veränderungen unterliegt.

    Stahlwandpool Gigazon-Woodstyle Oval 5,40 x 3,60 x 1,32m - 20m3
    ca. 50cm teilversenkt
    Speck Pro-Pump 7 mit

    Frequenzumwandler VFD Model: AT2
    SFA 400mm 50kg Sand
    PoolLab 1.0
    Intex ECO 26670 12g/h Salzwassersystem geregelt

    Redox und PH-Reglung über PH-803W

    Intex Akku Sauger

  • Stralis: Bleibt den bei dir Alkalität auf dem Niveau TA 40, trotz weiterer PH Minus Zuführung?

    Bei mir ist nämlich der TA von ca. 70 (Anfang Mai) auf TA 40 abgerutscht, obwohl ich nur ca. 1 Liter PH Minus in den 1,5 Monaten verwendet habe und hatte grade etwas trübes Wasser und meine Vermutung war,dass dies evtl. etwas mit der zu geringen Alkalität zu tun hatte insbesondere da der Chlorwert eigentlich immer eher zu hoch war bei eher niedrigen Wassertemperaturen und m.M.n. ausreichenden Pumpenlaufzeiten (freies Chlor immer über 3-4, Cyanursäure ca. 25)...

    Nach kräftigen Rückspülen, 72 Stunden Dauer-Pumpe und heute Test mit Natron, ist das Wasser aktuell wieder klar.

    Daher meine Frage nach den Erfahrungen hier - auch insbesondere in Kombination mit dem Chlorinator...

    Naja mache aktuell den Versuch mit Natron, mal sehen, auf ewig Pink-Pong-Spiel mit PH-Wert minus und Natron im Wechsel habe ich ehrlich gesagt keine Lust...

    2020: Intex XTR 488 x 122, teilversenkt; PPS 400 mm mit Speck Magic II 6, Einbauskimmer, 50er Verrohrung

    2021: Intex Chlorinator Redox-gesteuert mit PH-803W, Dolphi-Ripp 15m2 mit Poolcontrol Pro, Poollab 1.0, Poolblaster Max, WPC-Poolpodest

  • Also mein ph steigt wenn Chlor produziert wird und sinkt wieder, während das Chlor verbraucht wird. Ich muss seit Tagen gar kein ph minus geben

    Intex Frame Pool 300 x 200 x 75 cm mit Miniskimmer und ELD (BJ 2019)

    Aqua TechniX Aqua Plus 6 an OKU Bali 400 mit 42kg AFM Grade 1 Filterglas 0.4 - 1.0 mm

    AT2 VFD Frequenzumrichter für 1-phase AC Motor 0,75kW

    PH-803W PH/Redox Controller

    Intex Eco CG-26670 SEL

    Durchgängig 50mm PVC/Flex

    Steuerung über ioBroker

  • Der Chlrinator läuft momentan so ca. 3-4 Stunden am Tag (vom 803W gesteuert). Der PH Wert steigt dabei nicht besonders an und der TA liegt so um die 40. Wassertemp. liegen gerade bei 24 Grad, es kündigt sich aber gerade Bombenwetter an, mal sehen wie es bei steigenden Temperaturen aussieht.

    Stahlwandpool Gigazon-Woodstyle Oval 5,40 x 3,60 x 1,32m - 20m3
    ca. 50cm teilversenkt
    Speck Pro-Pump 7 mit

    Frequenzumwandler VFD Model: AT2
    SFA 400mm 50kg Sand
    PoolLab 1.0
    Intex ECO 26670 12g/h Salzwassersystem geregelt

    Redox und PH-Reglung über PH-803W

    Intex Akku Sauger

  • gerade krassen Effekt gehabt. Bei mir ist ja PH8903W der PH Wert noch komisch und muss am Wochenende mal kalibrieren. Bisher wars immer 0.6 zu hoch im Vergleich zum PoolLab (das aber echt konstant).


    PoolLab sagte gerade PH 7,36 also hab ich mal 0,2 gesenkt (Pulver direkt an der ELD reingegeben damit es gleich quasi verteilt wird). Zwei Minuten später ist der PH803 was PH innerhalb von einer Minute von angezeigten 8,02 abgesackt auf 6,71 :-) Parallel (aktuell 2,5ppm Chlor im Wasser von der "Nacht-Chlorung") Redox von 802mV auf 867mV :-)


    Pumpe läuft noch ... Messe heute nachmittag nochmal nach.

    Hoffe das gibt sich nach Kalibrieren :-)

  • Wahrscheinlich erklärt dir gleich jemand die Hintergründe, aber das scheint normal zu sein. Zu Beginn brauchst du viel ph Minus, aber das Wasser reagiert mit der Zeit immer sensibler darauf und dann musst du ph Minus niedriger dosieren.

    Intex Frame Pool 300 x 200 x 75 cm mit Miniskimmer und ELD (BJ 2019)

    Aqua TechniX Aqua Plus 6 an OKU Bali 400 mit 42kg AFM Grade 1 Filterglas 0.4 - 1.0 mm

    AT2 VFD Frequenzumrichter für 1-phase AC Motor 0,75kW

    PH-803W PH/Redox Controller

    Intex Eco CG-26670 SEL

    Durchgängig 50mm PVC/Flex

    Steuerung über ioBroker

  • Die Hintergründe kenn ich ... alles ok, ich fand nur den PH Messwert Einbruch beim PH803W recht krass.


    Ansonsten zeigen meine Grafana charts noch ein was, was auch schon erwähnt wurde (immer noch bedenken das PH Wert ggf komisch):

    Wenn der Chlorinator läuft (bei mir immer die erste Stunde von der Pumpe) dann steugt der PH-Messwert immer leicht an was der PH803W misst, sobald Chlorinator aus ist und "nur" Pumpe läuft bleibt PH dann an sich sehr stabil auf dem letzten Wert wo er hin geklettert ist.


    Beim Redox (wenn man die ersten 3-4 Minuten ignoriert bis sich der initiale Wert stabilisiert hat und man annimmt das es 750+ sind) bleibt der Redox Wert in der Zeit dann recht stabil bzw sackt sogar leicht ab. Sobald Chlorinator dann aus ist steigt Redox dann wieder.


    Natürlich gilt wie immer "Wer misst misst Mist", aber war jetzt mehrere Tage so.

  • gerade krassen Effekt gehabt. Bei mir ist ja PH8903W der PH Wert noch komisch und muss am Wochenende mal kalibrieren. Bisher wars immer 0.6 zu hoch im Vergleich zum PoolLab (das aber echt konstant).


    PoolLab sagte gerade PH 7,36 also hab ich mal 0,2 gesenkt (Pulver direkt an der ELD reingegeben damit es gleich quasi verteilt wird). Zwei Minuten später ist der PH803 was PH innerhalb von einer Minute von angezeigten 8,02 abgesackt auf 6,71 :-) Parallel (aktuell 2,5ppm Chlor im Wasser von der "Nacht-Chlorung") Redox von 802mV auf 867mV :-)


    Pumpe läuft noch ... Messe heute nachmittag nochmal nach.

    Hoffe das gibt sich nach Kalibrieren :-)

    Ok, gerade gemessen. PoolLab sagt PH 6,53 :-) .. Denke hab jetzt auch den Effekt des niedrige TA Werts ... Interessant. Also aus 0,2 senken heute früh wurden 0,8 in Realität und das erklärt natürlich auch den Krassen Abfall beim PH803W

  • ist mir auch einmal passiert, hab dann mit ph plus dagegen gesteuert und bin genauso übers Ziel hinausgeschossen :D Seit dem weiß ichs

    Intex Frame Pool 300 x 200 x 75 cm mit Miniskimmer und ELD (BJ 2019)

    Aqua TechniX Aqua Plus 6 an OKU Bali 400 mit 42kg AFM Grade 1 Filterglas 0.4 - 1.0 mm

    AT2 VFD Frequenzumrichter für 1-phase AC Motor 0,75kW

    PH-803W PH/Redox Controller

    Intex Eco CG-26670 SEL

    Durchgängig 50mm PVC/Flex

    Steuerung über ioBroker

  • Heute morgen bei mir auch PH Wert mit Poollab nachgemessen, 803w sagt 7,35 und Poollab 7,32

    Gestern war es noch 0,4 Differenz der beiden. Nächsten Tage mal ab warten und vor allem bin ich gespannt wie es sich verhält wenn ich Flüssigchlor zugebe, bin ich immer noch nicht zu gekommen... :rolleyes: Redox liegt noch bei 255mV

  • Also ich habe gefade nochmal Kalibriert mit 6,86 und jetzt passt es perfekt überein was PoolLab und PH803W angeht ... nächste Tage mal noch beobachten ...


    Also learning ... Vllt zuerst 4,0 und erst danach 6,86 Kalibrieren

  • Bei mir scheint sich die (neue original) China Redox Sonde einzupendeln. Aber auch die brauchte Anlaufzeit, vielleicht müssen die wirklich nach der "trocken" lagerung erstmal ne weile (1-2 Tage) im Strom sein.

    Intex Swimming Pool 610 x 305 x 122 cm

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!