Werbung

Controller Ph-803 jetzt mit W-Lan

  • Hallo Ronny,


    zu den Preisen wurde ja bereits schon etwas gesagt. Für günstige Preise wäre also Ali dein Freund, ansonsten eben z.B. Gemke & Co.

    Ich habe übrigens genau den gleichen Pool.

    Ob es sich lohnt diesen Aufwand zu betreiben bzw. das Geld auszugeben? Für mich ein klares JA!

    Allerdings habe ich das auch alles gebaut um später auf einen größeren Pool umzubauen. Die Technik wäre dann bereits vorhanden.

    Die Dosierung zu beobachten ist angenehmer als für Dosierung zu sorgen ;)

    Kontrollmessungen sind natürlich dennoch pflicht!

    Planschbecken / Sitzpool: Intex Prism Frame 366 x 76

    Sandfilter: OKU 400

    Pumpe: Speck PP7

    Desinfizierung: PH 803w für PH und Redox, Chlor: anorganisch

    Solar: ca. 5,4m² Solarmatte, aktuell noch Handbetrieb

    Verrohrung: alles 50mm, außer Solar (40mm)

    ELD und ALD: Multiflow für Fertigbecken

    Edited once, last by Oretuni ().

  • Warum gibst du hierfür ein klares ja? Abgesehen davon das es eine Vorbereitung für den größeren Pool ist.... Welche Vor und Nachteile hierbei siehst du!?


    Aktuell wird der Pool durch 3 Frauen benutzt. eine 5 jährige, eine 2 jährige und die Mama....

    Bestway Frame Pool 3,66cmx0,76cm

    Bali 400mm Filterkessel

    Aqua Plus 6 Poolpumpe

    Einhängeskimmer

    Poollab 1.0

    Kunststoff Gerätehaus für SFA (im Zulauf)

  • Ich finde auch, dass sich die Regelung lohnt.

    Viel weniger Arbeit und das Wasser schlägt nicht so leicht um, da die Desinfektion ja immer passt. :thumbup:

    Gruß

    Andi



    -------------------------------------------------------------------------

    Pool: Bestway Power Steel Deluxe 4,27x1,07m

    Sandfilter: OKU Bali mit Aquaplus 6

    Redox-PH-Messung: Arduino Eigenbau

    Dosierung: Kampa Pumpen

    Steuerung: IOBroker

  • Der Chlorinator ist dafür aus Salzwasser Chlor mittels Elektrolyse herzustellen. Dann ist keine Chlordosierung mehr nötig. Ich habe auch noch Flüssigchlor im Einsatz, da der größte Chlorinator von Intex 12g/h Chlor macht. Man sagt das etwa die Menge an Chlor/h gebraucht wird wie der Pool an m³ hat, in meinem Fall 17m³ somit ist der Chlorinator schon hart an der Grenze, das kann man mit längerer Laufzeit aber in einem gewissen Rahmen kompensieren. Das Flüssigchlor nutze ich um Spitzen, durch viele Badegäste oder viel Sonne abzufangen und um eventuelle Schockchlorungen vor zu nehmen.

    Man sagt auch das das Salzwasser angenehmer für die Haut ist. Aber ein Chlorinator setzt auch voraus das man diesen über eine Redoxregelung steuert (ORP Sonde und 803W).


    Gruß duckhunter

    Pool: Intex Ultra Frame XTR - 549x274x132cm mit 17m³

    Kessel: 500er OKU Bali, 75kg 0,4-0,8 Sand

    Pumpe: Aqua Plus 11

    Laufzeit: 8-22 Uhr

    FU: Aqua Forte Vario +

    Regelung: pH 803W (W2839 in reserve)

    SEL: Intex 26670 12g/h

    pH-Pumpe: Kampa rot

    Heizung: Solarabsorber Arebos ca. 13m² / Belimo Stellmotor / DC-20+ Regelung

    Mini-Skimmer

    50er Verrohrung

    Messgerät: PoolLab 1.0

    Reinigung: Battery Basic & Poolwonder V2

    Chemie: Flüssigchlor, pH- Flüssig

    Arebos 400µm Folie

    Intex Folienroller

    10 Palmen auf 600m² Strand

  • Ich habe meinen Beitrag nochmal editiert:

    Die Dosierung zu beobachten ist angenehmer als für Dosierung zu sorgen ;)

    Kontrollmessungen sind natürlich dennoch pflicht!


    Ich hatte vorher einen Gummiring. Bei dem musste ich immer mit Granulat hantieren und ausrechnen wie viel da jetz so rein muss.

    Also, erst messen, dann anrühren, dann einfüllen und warten, dann messen.

    Das hat mich genervt und war auch nie optimal.

    Das musste ich natürlich auch machen wenn kein Badewetter war, wenn auch nicht so exzessiv :)

    Für die ersten 2 Jahre war das für mich auch OK, sollte aber nicht so bleiben. Das war von Anfang an klar.

    Außerdem verhalten sich so kleine Planschbecken oft zickiger als große Pools.


    Jetzt läuft das automatisch und ich bin entspannter.

    Planschbecken / Sitzpool: Intex Prism Frame 366 x 76

    Sandfilter: OKU 400

    Pumpe: Speck PP7

    Desinfizierung: PH 803w für PH und Redox, Chlor: anorganisch

    Solar: ca. 5,4m² Solarmatte, aktuell noch Handbetrieb

    Verrohrung: alles 50mm, außer Solar (40mm)

    ELD und ALD: Multiflow für Fertigbecken

  • Also wären es 2 Varianten, entweder durch den Chlorinator Salzwasser herstellen oder mit den beiden Schlauchpumpen und Flüssigchlor und Flüssig PH- das Wasser automatisch regeln lassen....

    Salzwasser würde ich erstmal nicht machen wollen, eher Standard Chlor ;)

    Bestway Frame Pool 3,66cmx0,76cm

    Bali 400mm Filterkessel

    Aqua Plus 6 Poolpumpe

    Einhängeskimmer

    Poollab 1.0

    Kunststoff Gerätehaus für SFA (im Zulauf)

  • Jetzt gebe ich auch nochmal meinen Senf dazu.

    Der Schaltplan ist nicht zwingend notwendig, die beiden Schlauchpumpen ( Ph Minus und Flüssig-Chor) oder eine Pumpe für PH Minus und den Chlorinator einfach in die vorhandene Steckdose des Ph 803w stecken, eine Messzelle dazu und zwei neue Sonden, weil die dem803 beiliegenden nirgends reinpassen. Das war's. Die aktuellen Preise Mal bei Ali checken und nach etwa 4 Wochen kannst du alles einbauen.

    Ja, der Beitrag ist etwas angeschwollen und als Neueinsteiger wäre ich sicherlich auch überfordert.

    Stahlwandpool Gigazon-Woodstyle Oval 5,40 x 3,60 x 1,32m - 20m3
    ca. 50cm teilversenkt mit Brunnenwasser gefüllt

    Im Sommer nie abgedeckt
    Speck Pro-Pump 9 mit

    Frequenzumwandler VFD Model: AT2
    SFA 400mm 40kg Filterglas
    PoolLab 1.0

    Redox und PH-Reglung über W2839 (PH190)

    mit Flüssigchlor

    Intex Akku Sauger

  • Kurze Berichtigung, der Chlorinator macht kein Salzwasser sondern aus Salzwasser, also dem NaCl darin, Na und Cl was sich dann wieder zu NaCl abbaut. Man gibt also in das Wasser die benötigte Menge an Siedesalz und dann kann der Chlorinator daraus das Chlor machen.

    Wenn du ohne Chlorinator arbeiten möchtest, dann brauchts du 2 Dosierpumpen und halt Flüssigchlor und pH-.


    Gruß duckhunter

    Pool: Intex Ultra Frame XTR - 549x274x132cm mit 17m³

    Kessel: 500er OKU Bali, 75kg 0,4-0,8 Sand

    Pumpe: Aqua Plus 11

    Laufzeit: 8-22 Uhr

    FU: Aqua Forte Vario +

    Regelung: pH 803W (W2839 in reserve)

    SEL: Intex 26670 12g/h

    pH-Pumpe: Kampa rot

    Heizung: Solarabsorber Arebos ca. 13m² / Belimo Stellmotor / DC-20+ Regelung

    Mini-Skimmer

    50er Verrohrung

    Messgerät: PoolLab 1.0

    Reinigung: Battery Basic & Poolwonder V2

    Chemie: Flüssigchlor, pH- Flüssig

    Arebos 400µm Folie

    Intex Folienroller

    10 Palmen auf 600m² Strand

  • entweder durch den Chlorinator Salzwasser herstellen oder mit den beiden Schlauchpumpen und Flüssigchlor und Flüssig PH- das Wasser automatisch regeln lassen

    Stralis hat es zwar schon geschrieben, aber vielleicht nicht in der nötigen Deutlichkeit: Auch mit Chlorinator brauchst du eine Schlauchpumpe für pH-. Der Chlorinator ersetzt nur die Schlauchpumpe für Flüssigchlor. pH- muss unabhängig davon dosiert werden.

    PP Pool 8,0 x 3,5 x 1,5 | 2x Slim Skimmer Flat + Boden-/Seitenablauf | 4x ELD (Kombiwalze) + Zirkulationsdüse unter der Treppe | 2x RGB LED UWS | Speck Prime Eco VS | Triton II Neo 610 | Gemke-Messzelle | PH803-W | Dosierung/Überwachung/Steuerung im Eigenbau (ESP32, MQTT, Java, ... , work in progress) | TUF-2000m | Dolphin Poolstyle 50i | PoolLab 1.0

  • Werbung
  • Hallo zusammen, ich habe in letzter Zeit irgendwie ein Problem mit meinem Redoxwert welcher mir im Vergleich zum freien Chlorgehalt zu niedrig vorkommt.

    Ich verwende die Konfiguration wie die meisten hier mit PH-803W, Kampapumpen, Gemke Messzelle + Gemke Messelektroden


    Die Gemke Messzelle ist nach dem Sandfilter (400er mit Aqua+ 6 Pumpe) verbaut und auf 3L/min eingestellt.

    Filtermaterial 40kg Filterglas 0,5 - 1,0mm (2. Jahr in Benutzung)

    Poolinhalt 20m2

    PH Senker von H**** Chemie 14,9%

    Chlor von H**** Chemie 13%

    Die Elektrode ist brandneu und auch mit frischer Redoxlösung 468mv überprüft worden (Abweichung von 5mv)


    Nun zu meinem Problem mit dem zu niedrigen Redoxwert

    Hierzu meine aktuelle Messwerte (Poollab 1.0 Firmware v74)


    PH 7,19

    Chlor frei 1,23mg/l - Redox 640mv

    Chlor gesamt 1,54 mg/l

    Cyanursäure 17mg/l

    Alkalität 29mg/l

    Wassertemperatur 28°C


    Wie ist bei euch das Verhältnis vom freien Chlor zum Redoxpotential?


    Beste Grüße

    Foradh

  • Von deinen 1,23 Chlor wirken aufgrund des PH Wertes und der Anwesenheit von 17 CYA nur 0,47 mg Chlor ……der Rest ist nicht wirksam.


    Versuch mal in Zukunft durch Teilwasserwechsel den Wert CYA auf 0 zu kriegen…….


    Deine Carbonathärte ist mit 29 auch nicht gerade sonderlich hoch……niedrige Werte können ebenfalls dem Redox Wert Probleme machen……..Versuch den Wert mal vorsichtig anzuheben……..


    Dein Ziel sollte sein ein Redox wert von dauerhaft zwischen 700-750 zu fahren.


    Redox- und Chlorwert stehen in keinem festen Zusammenhang…….der Wert kann 0,3 aber auch 1,5 bei gleichem Redoxwert (z.B.750 mV) sein und ist abhängig von der aktuellen Belastung im Wasser .


    Redox bedeutet konstante Keimtötungsgeschwindigkeit und nicht konstanter Chlor wert …..


    GrüßeSascha

    Betonpool 6x3,2x1,5m mit Treppe und Sitzecke

    Pentair Ultra Flow Plus 14m3 mit Vario + Frequenzregler

    Pentair Posi Clear RP 200 Kartuschenfilter 18,6 m2

    Hydro Pro Wärmepumpe P23T/32

    Aqua Medic Redox und PH Computer mit regelbaren Dosierpumpen

    Bieri Stangenabdeckung

    2 Breitmaulskimmer , 6 Einlaufdüsen , Kombiwalze

    Komplette Verrohrung in DN 63

  • Habe gestern meinen PH-803W auch provisorisch in den Betrieb genommen.

    Sonden habe ich vorläufig in den Hauptsrom eingebaut, da die Messzelle noch nicht da ist.


    Obe s eine dauerhafte Dichte Lösung ist weiß ich nciht, aber ich habe die sonden mit ziemlich viel Dichtband/Dichtfaden umwickelt, sodass diese augenscheinlich sehr fest in dem 1/2" Gewinde sitzen. Ggf. ist das ja eine alternative für einige User die china Sonden vorrübergehend zu nutzen ;)


    20220522_180846.jpg

    Lg Dennis. :)


    Ich sage immer: "The Sky is the Limit. Ist das Wasser SkyBlue ist es gut 8o "

    _______________________


    Mein Pool:

    Baujahr: 2020

    Pool: Stahlwand Rund 4,5m x 1,2m

    Folie: Adriablau 0,8mm mit Funktionshandlauf

    Sandfilter: Im Bau: Bali 500er Kessel mit 75Kg Sand

    Pumpe: AquaTechnix Aquaplus 6

    Verrohrung: Saugl. 63mm - Druckl. 50mm je 30M

    Beleuchtung: MiniSkimmer LED Leuchte

    Tester: Poollab 1.0

    Chlor: Multitabs 200g

    Sauger: Dolphin Maestro E10 (Wall-E)

    Abdeckung: Solarfolie in Blau von Intex

  • servus zusammen,


    Ich hab am Wochenende eine Gemke Messzelle in Betrieb genommen mit Gemke Sonden für die PH803w.

    Ihr stellt beim Durchfluss aus 1,5lpm?


    Redox Sonde zeugte bei Referenzflüssigkeit io an.

    Ph wollte ich mit 6,86 kalibrieren, war ok. Auch die 25 Grad eingehalten und mitm Poollab das Pulverwasser nachgemessen.


    Danach reinigen in Destilliertrn Wasser und dann selbes Spiel bei 4,00.

    Zwei Gemische angerührt, beide male kommt err cal bei 4.00.


    Irgendwo hab ich gelesen, dass 4,00 nicht gebraucht wird, also alles ins Poolwasser und dann:


    Ph 6,4 (pool 7,3)

    Redox 110mV.


    Irgendwelche Ideen?

    intex Frame 550x272x135, 17m3, 50cm in die Erde eingelassen

    ELD ALD Astral Mulitflow ohne Kugel mit Umbau auf 50mm komplett

    AquaPlus6 mit Oku Bali 400 mit 42kg Filterglas Grade 1

    Dolphi Ripp 20m²

    Frequenzumrichter Vario+ auf 1800U/min

    Belimo 24v 2-Wege-Ventilsteuerung

    12v Solarregler auf Shelly 1 mit Tempaddon

    PH-803w bis dato nur zum ablesen


    Todo:

    Iobroker und nodered Anbindung von PH803W, Solarsteuerung, Chlorinator und PH minus Dosierpumpe.

  • Ich hab die 4er Kalibrierung noch nie gemacht, immer nur 6,86 und gab nie Probleme.

    Finde 4ee wird einfach nicht gebraucht da wir einen PH wert von. 7 bis 7,4 haben wollen und wenn 6,86 kalibriert wird reicht das ja.


    Die Temperatur beim Kalibrier Wasser ist nicht so wichtig, unterschied zu vernachlässigen bei 20° bis 30°, steht alles auf der Rückseite vom Pulver.

    Wichtig aber, die Lösung mit Destilliertem Wasser anrühren und NICHT MIT LEITUNGSWASSER da dies sonst verfälscht wird.

    - Power Steel™ Swim Vista Oval 549x274x122 cm.

    - AquaPlus 6 + 400er Kessel.

    - Filterglas Grad 1 (42 kg)

    - Mini Einbauskimmer.

    - PH-803w Dosieranlage (PH/Redox)
    - Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    - Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.
    - Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    - Poollab Wasseranalyse Gerät.

    - Intex Wasserfall zuschaltbar.

    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

  • Ja, ich hab genügend destilliertes Wasser verwendet, auch zum reinigen.

    Die Sonden lagen zwar schon ne Zeit herum, aber in der Originaflüssigkeit vom Gemke.

    intex Frame 550x272x135, 17m3, 50cm in die Erde eingelassen

    ELD ALD Astral Mulitflow ohne Kugel mit Umbau auf 50mm komplett

    AquaPlus6 mit Oku Bali 400 mit 42kg Filterglas Grade 1

    Dolphi Ripp 20m²

    Frequenzumrichter Vario+ auf 1800U/min

    Belimo 24v 2-Wege-Ventilsteuerung

    12v Solarregler auf Shelly 1 mit Tempaddon

    PH-803w bis dato nur zum ablesen


    Todo:

    Iobroker und nodered Anbindung von PH803W, Solarsteuerung, Chlorinator und PH minus Dosierpumpe.

  • Also du hast nach dem 6,86 kalibrieren die verbaut und hat dir anstatt 7,3 6,4 angezeigt?

    Mit welchem Messgerät hast du die 7,3 Pool Messung festgestellt?


    Und Redox 110 ist natürlich nicht normal, wäre ja gut ,,verkeimt" das Wasser.

    Stell die Sonde mal 15min in ein Chlorbad weil die evtl. über dem Winter trocken gewesen sein könnte (unwissend).

    Oder du besorgst dir eine Rx Test Pufferlösung und stellst die Sonde dort rein.


    Und wegen deiner Messezelle Frage:

    Bei mir läuft hier 2,5l/min durch.

    - Power Steel™ Swim Vista Oval 549x274x122 cm.

    - AquaPlus 6 + 400er Kessel.

    - Filterglas Grad 1 (42 kg)

    - Mini Einbauskimmer.

    - PH-803w Dosieranlage (PH/Redox)
    - Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    - Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.
    - Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    - Poollab Wasseranalyse Gerät.

    - Intex Wasserfall zuschaltbar.

    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

  • Die kalibrierlösung hab ich mitm poollab überprüft.6.86

    Mein poolwasser 7.3 ebenfalls mitm poollab.

    Der ph803w zeigt mir aber Werte um 6,4 an.

    Das redox 100mV.


    Wasser ist klar, also keine Brühe.

    Salzwasserpool mit Chlorinator.


    Was ist die Definition des Chlorbad?

    Hab noch einen Chlorifix Fehlkauf, kann ich den verwenden?

    intex Frame 550x272x135, 17m3, 50cm in die Erde eingelassen

    ELD ALD Astral Mulitflow ohne Kugel mit Umbau auf 50mm komplett

    AquaPlus6 mit Oku Bali 400 mit 42kg Filterglas Grade 1

    Dolphi Ripp 20m²

    Frequenzumrichter Vario+ auf 1800U/min

    Belimo 24v 2-Wege-Ventilsteuerung

    12v Solarregler auf Shelly 1 mit Tempaddon

    PH-803w bis dato nur zum ablesen


    Todo:

    Iobroker und nodered Anbindung von PH803W, Solarsteuerung, Chlorinator und PH minus Dosierpumpe.

  • D


    Wasser ist klar, also keine Brühe.

    Der Indikator sieht gut aus, ist der schlechteste Indikator............... den gut aus sieht das Wasser noch gut aus, kurz bevor es zu sprechen anfängt

    Gruß Gunar
    Dolphin E10 + Feinfilter
    Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
    21,5m² Solarrip
    Speck Topp II/8
    Filter Triton II 485mm
    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
    in ProCon.IP

    PH, Redox, Chlorelektrode

  • OK, der Poollab ist übrigens was die PH Messung betrifft aufgrund mangelhafter Phenol Red Tabletten fehlerhaft, also um oftmals um 0,3 daneben.

    Nur das du bescheid weißt.


    Es gibts spezielle Pufferlösungen für PH wie auch Redox Sonden, ich würde dir empfehlen solche zu kaufen um die Sonden zu prüfen.

    Der Poollab misst ja die Farbe, also Anhand dieser stellt er seinen Wert, die Pulverlösung ist aber klar, keine Ahnung ob die beim Poollab genau ist.


    Redox Pufferlösung wie schon geschrieben kaufen und da nur die REDOX Sonde reinstellen um gegen zu prüfen.

    Gibt's hier im Forums-Pool-Shop u.a.


    Und falls ich es noch nicht geschrieben haben sollte ;), Salz Chlorinator macht oftmals mit dem Redox wert Problem, heißt, es weit unter 750...nur deiner ist schon sehr weiter unten mit 110.

    - Power Steel™ Swim Vista Oval 549x274x122 cm.

    - AquaPlus 6 + 400er Kessel.

    - Filterglas Grad 1 (42 kg)

    - Mini Einbauskimmer.

    - PH-803w Dosieranlage (PH/Redox)
    - Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    - Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.
    - Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    - Poollab Wasseranalyse Gerät.

    - Intex Wasserfall zuschaltbar.

    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

  • Werbung

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!