Intex Ultraframe Pools und Rost

  • Hallo zusammen,


    ich wollte mir in den nächsten Wochen einen INTEX Ultra XTR Frame Pool 549x274x132 kaufen. Mir stellt sich aber aktuell die Frage wie lange die Haltbarkeit eines solchen ist. Denn man liest immer wieder von Rostproblemen, aber wenn man dort genauer liest, tritt das eher bei Pools mit Salzwasser auf. Jetzt wollte ich mal in die Runde Fragen, ob diese Probleme auch auftreten wenn man hier nur normal mit Chlor arbeitet?


    Gruß


    Bastian

  • ich habe mein jetzt 3 Jahre,kein Rost.

    Es gibt den Pool schon sehr lange,ich habe hier schon gelesen das welche den 10 Jahre stehen haben.

    Nur beim Aufbauen drauf achten das man das Gestänge ,bezw.

    Die Rohrbeschichtung nicht ankratzt.

    Wenn man den Aufbaut und nicht wieder abbaut ,was sollte dann Rosten.

    Und Teile vom Gestänge kann man auch Einzeln kaufen.

    Ultra XTR 5,49x2,74x1,32
    Pumpe AquaPlus6 mit 400mm Filter
    2 Olypia ELD
    Breitmaul Skimmer.

  • Wenn man die Rohre vor dem Zusammenbau mit zum Beispiel Fluid Film behandelt (Tipp aus dem Forum) sollten sie noch länger halten.

    Gruß
    Roberti


    Intex Ultra Frame 549 x 132 mit Einbauskimmer Ocean De Luxe M5,
    Technikraum Keter-Box, 400er Kessel, 42kg AFM Filterglas, AquaPlus6, Aqua Vario 1100
    10,8 m2 Solarmatten, Steuerung TDR2004 mit Belimo (h2ofan), 400mySolarplane
    50er Flex Verrohrung, Pool Blaster Max Li, Poollap1.0

  • Das Problem bei den Rohren ist eigentlich nicht die Aussenbeschichtung. Die neuen Rohre der Ultra Frames sind qualitativ deutlich besser, als früher und von aussen zumindest ohne Beschädigungen oder Kratzer definitiv nicht anfällig für Rost durch Salzwasser. Das Problem ist - wie auch bei einem Auto - die Innenseite der Rohre. Wenn hier an den Verbindungsstellen Wasser bzw. Salzwasser eindringt, dann rostet es oftmals von innen raus. Vor allem an den 4 "Ecken" schieben sich bei Nutzung des Pools ständig die beweglichen Rohrbögen rein und raus. Hier fault gerne mal alles nach ein paar Jahren weg, zumindest falls Metall auf Metall reibt. Sofern der restliche Rahmen nicht immer abgebaut wird und im Winter stehen bleibt, gibt es da keine nennenswerten Probleme.

    Meines Erachtens würde für dauerhaften Schutz nur eine Hohlraumversiegelung helfen. Ich glaube aber, dass der Aufwand hier nicht im Verhältnis zum Materialwert des Pools bzw. der erhältlichen Ersatzteile steht.


    Kleiner Hinweis am Rande: Man kann die "Eck"-Bögen bei Bedarf nach ein paar Jahren durch 50er Flexrohre ersetzen. Die passen exakt und mindern nicht die Stabilität des Rahmens. Dieser wird hauptsächlich durch die Stützen getragen. Das wurde auch hier im Forum schonmal thematisiert.

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua TechniX Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 mit 75kg Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30 / 30g/h / Redox geregelt

    Poolroboter: Kokido Manga X mit Li-Akku
    Installation: Flex-Verrohrung mit 63mm/50mm

    Skimmer: Ocean De Luxe PT
    Messtechnik: Blue Connect Plus Salt Smart Pool Analyzer / PoolLab 1.0 / US211M Lite Flow Sensor

    Dosiertechnik: Phileo LT pH / pH-803W Redox / 3-fach-Bypass Messzelle

  • VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua TechniX Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 mit 75kg Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30 / 30g/h / Redox geregelt

    Poolroboter: Kokido Manga X mit Li-Akku
    Installation: Flex-Verrohrung mit 63mm/50mm

    Skimmer: Ocean De Luxe PT
    Messtechnik: Blue Connect Plus Salt Smart Pool Analyzer / PoolLab 1.0 / US211M Lite Flow Sensor

    Dosiertechnik: Phileo LT pH / pH-803W Redox / 3-fach-Bypass Messzelle

  • Ok, danke für Eure Auskunft. Ich werde ihn mir dann bestellen und einen kleinen Baubericht mal hier einstellen. Da ich auch mit OKU Solarabsorbern das ganze aufbauen werden

  • Hallo mmeier92,


    ich habe den Pool bestellt und er wartet auch schon in der Garage auf den Aufbau. Da ich bereits einen großen Teil der Fläche gepflastert ist, bin ich gerade dabei den Platz zu erweitern. D.h. 20cm 0/32 Schotter, Split und Pflastersteine.

    Ich werde hier aber noch das V1400 Teichvlies bestellen und dieses dann zwischen Pflastersteinen und Pool legen.

  • Okay meinst Du das Teichvlies ist okay, wenn das immer wieder vom raus schwappendem Wasser nass wird, oder gammelt das?

    welche Pflasterung nimmst Du, mit wenig Fase, damit sich nichts reindrückt in die Fugen?

  • Das genannte Teichvlies besteht aus PP Fasern und gammelt nicht. Es ist sehr dick, somit kannst du es auch direkt auf nahezu jegliches Pflaster legen. Sollten die Fugen sehr groß sein bzw. die Steine jeweils angefast, dann füll das einfach mit ganz feinem Splitt auf und zieh es nochmals ab. Bei kleinsten Fugen ist das vielleicht nicht erforderlich, hier könnte man ggf. noch mit Quarzsand nachhelfen.

    Dann eben das Vlies drauf und darauf wiederum den Pool.

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua TechniX Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 mit 75kg Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30 / 30g/h / Redox geregelt

    Poolroboter: Kokido Manga X mit Li-Akku
    Installation: Flex-Verrohrung mit 63mm/50mm

    Skimmer: Ocean De Luxe PT
    Messtechnik: Blue Connect Plus Salt Smart Pool Analyzer / PoolLab 1.0 / US211M Lite Flow Sensor

    Dosiertechnik: Phileo LT pH / pH-803W Redox / 3-fach-Bypass Messzelle

  • Mir stellt sich aber aktuell die Frage wie lange die Haltbarkeit eines solchen ist. Denn man liest immer wieder von Rostproblemen, aber wenn man dort genauer liest, tritt das eher bei Pools mit Salzwasser auf.

    Hi Bastian,

    deine Frage ist zwar jetzt schon gute 4 Wochen alt, aber noch was von mir zum Thema. Mein Ultra Frame dürfte jetzt was um die 10 Jahre alt sein. Rost ist kein Thema, bis auf ein paar Baustellen, die in den letzten 1-2 Jahren aufgetaucht sind, auch die Folie ist noch dicht. Ich habe jetzt allerdings 2-3 Ständer, die unten in den Plastikfüssen rosten. Muss ich mich demnächst damit beschäftigen. Ich werde wohl die ensprechenden Ständer dank der Kraft eines Wagenhebers raus nehmen, ordentlich anschleifen und das untere Ende in Hammerite versenken. Mal schauen, was das wird.

    Gruß aus Berlin
    Thomas
    488x122 Ultra Frame Planschbecken
    Aquaplus 6 und d400 Kessel mit AFM
    50er Flexfit Verrohrung
    Mida Joy 12
    Scuba 2

  • Hallo mmeier92,


    ich habe den Pool bestellt und er wartet auch schon in der Garage auf den Aufbau. Da ich bereits einen großen Teil der Fläche gepflastert ist, bin ich gerade dabei den Platz zu erweitern. D.h. 20cm 0/32 Schotter, Split und Pflastersteine.

    Ich werde hier aber noch das V1400 Teichvlies bestellen und dieses dann zwischen Pflastersteinen und Pool legen.

    Betonplatten > 8mm Bautenschutzmatten > Teichflies > Pool :thumbup:

    Power Steel™ Swim Vista 549 x 274 x 122 cm.

    AquaPlus 6 + 400er Kessel.

    Filtersand 50 KG.

    Mini Einbauskimmer.
    Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.
    Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

  • Hi Bastian,

    deine Frage ist zwar jetzt schon gute 4 Wochen alt, aber noch was von mir zum Thema. Mein Ultra Frame dürfte jetzt was um die 10 Jahre alt sein. Rost ist kein Thema, bis auf ein paar Baustellen, die in den letzten 1-2 Jahren aufgetaucht sind, auch die Folie ist noch dicht. Ich habe jetzt allerdings 2-3 Ständer, die unten in den Plastikfüssen rosten. Muss ich mich demnächst damit beschäftigen. Ich werde wohl die ensprechenden Ständer dank der Kraft eines Wagenhebers raus nehmen, ordentlich anschleifen und das untere Ende in Hammerite versenken. Mal schauen, was das wird.

    das hatte ich nach drei Jahren vor, es war aber schon zu spät, Pool hatte ich 2017 gekauft, alelrdings hatten wir auch Salzwasser/Elektrolyse und wilde Kinder ;-.)

    Pool im Bau: 7x4x1.5m aus Betonschalsteinen -> 42m3

    Pumpe: Speck Badu Prime Eco VS

    SFA: Pentair Triton Neo SM 610 mm

    2 x "normale" Skimmer geplant

    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung

    in ProCon.IP

    25m2 Dolphi Ripp mit Einbindung in Procon

  • Hatte selbiges Problem .. Rost kam nach 2 Jahren in den Eckverbindungen.. obwohl das Pool von mir immer vorm Winter abgebaut wurde...

    Nach weitern 2 Jahren war das Blech in den Kunststoff-Füßen schon so dünn das man es mit der Hand zerdrücken konnte..

    Hab aber kein Salzwasser sondern Chlor...

    Rohre sahen außen aus wie neu.. nur innen sind diese komplett verfault...

    Deshalb nach 4 Jahren abgebaut und nun ein Holzpool gekauft.. das nun aufgestellt werden will :)


    lg

    moe

  • Mit dem Rost ist das so eine Sache bei den Frame Pools .......kommt drauf an was man ihm zumutet.....

    Meine beiden Kinder/ Jugendliche haben im Sommer so mansche Pool Party geschmissen und die waren dann bis zu 8 Personen gleichzeitig im Pool die unendlich viel Spaß hatten.

    Habe den Pool beobachtet wie er in allen Richtungen schwankte und hatte manchmal gedacht gleich hast du ca 20000 Liter auf der Wiese.

    Aber er war standhaft......

    Das einzige Problem dabei ist das durch die recht starken Bewegungen des Pools an den Stangen am Verbinder jede Menge kleine Haarrisse entstanden sind die dann leider ziemlich schnell Rost angesetzt haben.

    Meine Frame Pools haben daher leider nur Max 3 Jahre gehalten.......

    Kann mir schon vorstellen das die auch länger halten wenn die nicht so starke Belastungen ausgesetzt sind.


    GrüßeSascha

    Betonpool 6x3,2x1,5m (Im Bau) mit Treppe und Sitzecke

    Pentair Ultra Flow Plus 14m3 mit Vario + Frequenzregler

    Pentair Posi Clear RP 200 Kartuschenfilter 18,6 m2

    Hydro Pro Wärmepumpe 13 kw (noch Altbestand)

    PH 803 Redox/ PH Steuerung mit regelbaren Dosierpumpen

    2 Breitmaulskimmer , 6 Einlaufdüsen , Kombiwalze

    Komplette Verrohrung in DN 63

  • Ich glaube aber, dass man bei den Framepools schon unterscheiden muss. Die neuen Intex XTR Pools z. B. sind schon deutlich besser, als die Vorgängermodelle. Und von den Intex Baumarkt Pools wollen wir jetzt gar nicht erst reden. Wahrscheinlich wird es bei jedem anders sein - auch je nach Nutzung und Pflege.

    Mein Nachbar hat seinen jetzt das 4. Jahr komplett ohne Rost. Bei mir werden wir noch sehen müssen. Toi toi toi.

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua TechniX Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 mit 75kg Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30 / 30g/h / Redox geregelt

    Poolroboter: Kokido Manga X mit Li-Akku
    Installation: Flex-Verrohrung mit 63mm/50mm

    Skimmer: Ocean De Luxe PT
    Messtechnik: Blue Connect Plus Salt Smart Pool Analyzer / PoolLab 1.0 / US211M Lite Flow Sensor

    Dosiertechnik: Phileo LT pH / pH-803W Redox / 3-fach-Bypass Messzelle

  • Einfach beim zusammenschieben der Rohre WD40 rein damit...jeder weiß das es ein Mittel gegen alles ist, also auch um Rostproblemen vorzubeugen :) .


    Mein Bestway ist auch wirklich sehr sehr stabil, hätte ich nie gedacht.

    Nur bei Pool-Action knarzen die Rohre die unter Spannung sind ganz leicht, aber das war uns egal.


    Jetzt wenn der neue Pool der gestern gekauft wurde aufgebaut wird, werde ich das so mit WD40 machen, schadet ja nicht sondern kann nur helfen. ;)

    Power Steel™ Swim Vista 549 x 274 x 122 cm.

    AquaPlus 6 + 400er Kessel.

    Filtersand 50 KG.

    Mini Einbauskimmer.
    Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.
    Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

  • WD40 wird total überbewertet, dass Zeug taugt als kurzfristiges Hilfsmittel um etwas wieder gangbar zu machen wie z.B. eine quietschende Tür oder die Gangschaltung am Fahrrad. Nach ein paar Wochen ist das praktisch weg und taugt weder als Rostschutz noch als dauerhafte Schmierung. Da macht es schon mehr Sinn entsprechende Teile mit einem hochwertigen Lagerfett einzuschmieren um sie längerfristig vor Rost zu schützen. Oder halt ensprechend vorbereiten, grundieren und mit Korrosionsschutz lackieren, macht natürlich ne Menge Arbeit.

    Gruß aus Berlin
    Thomas
    488x122 Ultra Frame Planschbecken
    Aquaplus 6 und d400 Kessel mit AFM
    50er Flexfit Verrohrung
    Mida Joy 12
    Scuba 2

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!