Intex Ultraframe Pools und Rost

  • Gibt es vielleicht bei Steinbach / Intex 1,22m Steher, die Du stattdessen einsetzen könntest? Ich vermute mal schwer, dass die ziemlich baugleich sind.

    LG
    Nicole
    ------------------------------------------------------------------------------
    Albixon PP-Pool 6 x 2,7 x 1,5 mit Ecktreppe
    Schiebedach Klasik A anthrazit
    Filteranlage FSP-450 8m3/h mit Filterglas
    UV-Lampe
    Dolphin E10 / Pool Blaster Aqua Broom
    Wasserpflege mit Aktivsauerstoff

    Wärmepumpe Poolex Silverline FI 150, 15KW / Wifi


    Whirlpool aufblasbar, Intex Pure Spa 28454
    integriertes Salzwassersystem


    Infrarotkabine Ergo Balance II

  • Hi, habt ihr ein leichtes Gefälle bei euren Platten, damit Regenwasser schneller abfließen kann? Ein Gärtner empfahl dies, damit die Intex Beine ua auch nicht ewig im Wasser stehen...

    Oder sind selbst 0,5%, also 3cm auf 6m, zu viel?

  • Der Pool sollte in Waage, möglichst ohne Gefälle aufgebaut werden. Die Intexbeine stehen auf Kunststoffkappen

    Gruß
    Roberti


    Intex Ultra Frame 549 x 132 mit Einbauskimmer Ocean De Luxe M5,
    Technikraum Keter-Box, 400er Kessel, 42kg AFM Filterglas, AquaPlus6, Aqua Vario 1100
    10,8 m2 Solarmatten, Steuerung TDR2004 mit Belimo (h2ofan), 400mySolarplane
    50er Flex Verrohrung, Pool Blaster Max Li, Poollap1.0

  • Dem schließe ich mich an. Alles in Waage, inkl. der Stützplatten. Etwas anderes hat hier noch keiner empfohlen und das wurde dir ja bereits hier im Februar in einem anderen Thread so gesagt. Halte dich daran, denn bei so einem großen Gewicht sollte man bei einem Framepool keine Experimente machen.

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua TechniX Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 mit 75kg Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30 / 30g/h / Redox geregelt

    Poolroboter: Kokido Manga X mit Li-Akku
    Installation: Flex-Verrohrung mit 63mm/50mm

    Skimmer: Ocean De Luxe PT
    Messtechnik: Blue Connect Plus Salt Smart Pool Analyzer / PoolLab 1.0 / US211M Lite Flow Sensor

    Dosiertechnik: Phileo LT pH / pH-803W Redox / 3-fach-Bypass Messzelle

  • Die Intexbeine stehen auf Kunststoffkappen

    Genau in den Dingern bleibt leider immer etwas Wasser stehen und einige Beine rosten bei mir jetzt unten in diesen Kappen. Die Konstruktion dieser Plastik Füsse ist leider nicht ganz durchdacht.

    Gruß aus Berlin
    Thomas
    488x122 Ultra Frame Planschbecken
    Aquaplus 6 und d400 Kessel mit AFM
    50er Flexfit Verrohrung
    Mida Joy 12
    Scuba 2

  • Da hilft aber eben auch nicht das vermeintlich sinnvolle Gefälle der Stützplatten. Es wird bei einem Framepool immer zu Rost kommen können, beim einen früher, beim anderen später. Wichtig ist halt, dass er aufgrund einer Schieflage nicht zusammenbricht, bevor er verrostet ;)

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua TechniX Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 mit 75kg Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30 / 30g/h / Redox geregelt

    Poolroboter: Kokido Manga X mit Li-Akku
    Installation: Flex-Verrohrung mit 63mm/50mm

    Skimmer: Ocean De Luxe PT
    Messtechnik: Blue Connect Plus Salt Smart Pool Analyzer / PoolLab 1.0 / US211M Lite Flow Sensor

    Dosiertechnik: Phileo LT pH / pH-803W Redox / 3-fach-Bypass Messzelle

  • Hi, habt ihr ein leichtes Gefälle bei euren Platten, damit Regenwasser schneller abfließen kann? Ein Gärtner empfahl dies, damit die Intex Beine ua auch nicht ewig im Wasser stehen...

    Oder sind selbst 0,5%, also 3cm auf 6m, zu viel?

    Dein Gärtner sollte sich lieber um seine Blumen kümmern und dir nicht so ein unüberlegten Unsinn erzählen.


    Ein Pool Boden sollte ganz genau im Wasser stehen. Wenn du das wie dein Gärtner sagt machen würdest, dann hättest einen Schiefen Wasserstand / Höhe.


    Meine Fläche ist seit gestern komplett fertig, hatte sie aber ,,nur" vergrößert für den größeren Pool.

    Power Steel™ Swim Vista 549 x 274 x 122 cm.

    AquaPlus 6 + 400er Kessel.

    Filtersand 50 KG.

    Mini Einbauskimmer.
    Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.
    Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

  • Sieht gut aus Deine Fläche. Ich werde den Gärtner auch nicht nehmen, der davor hat sich auch zerschlagen, nun nochmal alles auf Null und ich fange erstmal selbst das Graben an.

  • Ich hab meine Rohre aktuell von innen mit Spühwachs aus dem Automobilbereich geflutet und dadurch konserviert , kostet nicht viel sollte aber helfen .

    Bestway 5611r Power Steel Frame 610x366x122

    Sandfilteranlage Pro 400/AquaPlus 6

    AFM Grade 1 Filterglas 40kg

    Intex Oberflächen Skimmer
    Poollab 1.0

    Ph 803W + Kampa rot

    UV-C SPU 36000


    Saisonstart Heizung ( Oelfass mit Edelstahl Wellrohrwendel )

    geplant : 100kw Plattenwärmetauscher an Nibe F1155/6 Erdwärmepumpe

    geplant : PWT unterstützung durch Rücklaufanhebung mit Solarabsorber 8m² Vakuum System

  • Wachs könnte verkleben, ausser man reibt es sehr gut ein. Ich würde hier einfach technische Vaseline verwenden. Die gibt es auch zum Auftragen mit dem Pinsel.

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua TechniX Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 mit 75kg Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30 / 30g/h / Redox geregelt

    Poolroboter: Kokido Manga X mit Li-Akku
    Installation: Flex-Verrohrung mit 63mm/50mm

    Skimmer: Ocean De Luxe PT
    Messtechnik: Blue Connect Plus Salt Smart Pool Analyzer / PoolLab 1.0 / US211M Lite Flow Sensor

    Dosiertechnik: Phileo LT pH / pH-803W Redox / 3-fach-Bypass Messzelle

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!