Stromverbrauch (grob) einer Wärmepumpe berechnen.

Willkommen im neuen Poolpowershop-Forum. Solltest du Probleme haben dich mit deinem bestehenden Konto einzuloggen fordere bitte ein neues Passwort über die Kennwort vergessen Funktion an.
  • Hallo zusammen,


    wir haben uns vor 2-3 Jahren einen kleinen Bestway Steel Pro Max Pool mit einem Durchmesser von 3,66 m und einer Höhe von 1,2 m gekauft (Ergibt somit bei einer Wasserhöhe von 1,10 m ca. 10,25 m³ Wasser).


    Als Filterpumpe haben wir eine Bestway Flowclear 3.785 l/h (bitte nicht lachen - wird ggf. ausgetauscht). Sind wir bisher in den letzten zwei Sommern aber gut mit gefahren. Laufzeit war ca. 6-8 Stunden am Tag.


    Unser Pool steht bis ca. 13:00 Uhr in der Sonne, danach im Halbschatten. Im letzten Jahr hatten wir mit einer Solarmatte etwas zugeheizt, Pool kam damit auf 24-25 Grad.


    Ich habe aktuell die Möglichkeit eine IPS-60 Full Inverter Wärmepumpe zu bekommen, (mittlerweile heißt diese IPS-70, ist aber baugleich) da mein Kumpel sich diese letztes Jahr gekauft hat, nicht im Betrieb hatte und nun umzieht und sie nicht mehr gebrauchen kann.


    Technische Daten IPS-70 Inverter Premium Silent 7KW:

    • Heizleistung: 6,5KW
    • C.O.P.-Wirkungsgrad: ≤16
    • Lautstärke: ≥ 17,8 dB(A)
    • Stromverbrauch: 0,12-0,94KW
    • Betriebsstrom: 0,52-4,1A
    • maximale Stromaufnahme: 6,5A
    • Spannung: 220-240V, 50Hz
    • Wasserdurchfluss: ~2-4m³/h (+/-40%)
    • Verrohrung: 50mm (Reduzierung auf 32 / 38mm optional

    Bedingt durch die aktuell unklare Situation, werden wir vermutlich dieses Jahr nicht in den Urlaub fahren und somit schließt sich der Kreis warum ich mich mit dem Thema beschäftige ....


    Mich würde mal interessieren wie hoch der Stromverbrauch solch eine Pumpe ist.

    Ich habe schon gelesen das man dies eigentlich nicht ausrechnen kann weil es von vielen Faktoren abhängig ist und das die COP Angaben der Hersteller auch eher fraglich zu sehen sind.


    Ich wollte mir einfach mal den ungünstigsten Verbrauch ausrechnen blicke bei den ganzen Werten aber nicht durch =O

    Also bei einem Poolvolumen von 10,25 m³ Wasser benötige ich 11,89 kwh um das Wasser um ein Grad zu erwärmen.

    Mal davon ausgegangen das Wasser hat jeweils morgen 22 Grad und ich will es um 4 Grad auf 26 Grad erwärmen müsste ich dann die 11,89 kwh x 4 Grad nehmen und komme dann auf 47,56 kwh / Tag.

    Bei einer Heizleistung von 6,5 KW der Wärmepumpe müsste man dann die 47,56 kwh / 6,5 KW = 7,32 kwh x einem max. Stromverbrauch von 0,94 KW der Wärmepumpe = 7,32 kwh x 0,94 KW = 6,89 kwh Strom pro Tag ! Bei einem Strompreis von ca. 25 Cent / kwh würde das ein Betrag von 1,72 € / Tag bedeuten und somit im Monat ca. 50 €.


    Ist das so richtig, oder habe ich das einen totalen Denkfehler drin ?


    Bedanke mich im Voraus für eure Unterstützung.


    Bleibt gesund !


    VG
    Thorsten

    Frame Pool - Bestway Steel Pro Max 3,66 x 1,22 m


    Sandfilteranlage Bestway Modell 56495 mit Filterballs


    Pumpenleistung 3,7 m³/h / Filterdurchmesser 254 mm / max.Betriebsdruck 0,84 Bar / Arbeitsdruck des Filters <0,45 Bar

  • Der Gedanke ist so richtig, allerdings liegt die maximale Heizleistung gemäß Datenblatt nur bei 25°C Außentemperatur an...von daher könnte der tatsächliche Verbrauch höher liegen, je nach Außentemperatur.

    Stahlwandpool 3,5 x 1,2 m (10,5m³) ebenerdig mit Conzerosystem eingebaut
    Sandfilteranlage 4m²/h
    Wärmepumpe Orilux 9,2KW
    Poollab 1.0

  • Vielleicht steht ja in der Anleitung welchen COP die WP bei 15 Grad Aussentemperatur hat.

    Vermutlich musst du froh sein, wen sie dann noch 4KW Heizleistung hast.

    Gruss Manne


    Betonpool 6 x 3 x 1.6m
    SFA500 mit 100kg Filtersand und Superpump Premium 12 WE
    GSA Badu Jet Vogue
    13KW Wärmepumpe

  • Hallo ihr beiden,
    schon mal vielen Dank für eure Antworten.


    Frage 1:

    Heißt bei einer Außentemperatur von 18 Grad könnte es sein das die WP dann nur noch als Beispiel 4,2 KW hat.

    Somit wäre der Stromverbrauch dann 47,56 kwh / 4,2 KW = 11,32 kwh x einem max. Stromverbrauch von 0,94 KW der Wärmepumpe = 7,32 kwh x 0,94 KW = 10,64 kwh Strom pro Tag ! Bei einem Strompreis von ca. 25 Cent / kwh würde das ein Betrag von 2,66 € / Tag bedeuten und somit im Monat ca. 80 €.


    Wahrscheinlich liegt die Wahrheit dann irgendwo in der Mitte ?!


    Hab meinen Kumpel gerade mal angerufen, lt. Hersteller bei 15 Grad noch 67% der Leistung soll heißen 67% von 6,5 KW = 4,35 KW


    Dann liegt Manne1 mit seiner Vermutung ja richtig ;-)


    Um eine grobe Richtung zu haben wird die Wahrheit vermutlich bei 5 KW liegen ?! Läuft bei uns ja nur zwischen Mai - September, dann sind die Aussentemperaturen ja (hoffentlich) höher als 15 Grad.


    Frage 2:

    Wie lange muss die WP laufen um die 10,25 m³ um Beispielsweise 4 Grad zu erwärmen:

    10,25 m³ x 1,16 = 11,89 x 4 Grad = 47,56 / reduzierte Heizleistung von 5 KW = 9,5 Stunden ??


    Wieder einmal vielen Dank für eure Unterstützung !


    Frame Pool - Bestway Steel Pro Max 3,66 x 1,22 m


    Sandfilteranlage Bestway Modell 56495 mit Filterballs


    Pumpenleistung 3,7 m³/h / Filterdurchmesser 254 mm / max.Betriebsdruck 0,84 Bar / Arbeitsdruck des Filters <0,45 Bar

  • ja, ist richtig, deswegen habe ich bei meinem Rundpool mit 10qm ein 9KW Wärmepumpe...liegt aber auch daran, dass meine Familie Warmbader bei 28°C sind...

    Stahlwandpool 3,5 x 1,2 m (10,5m³) ebenerdig mit Conzerosystem eingebaut
    Sandfilteranlage 4m²/h
    Wärmepumpe Orilux 9,2KW
    Poollab 1.0

  • Ich habe aktuell die Möglichkeit eine IPS-60 Full Inverter Wärmepumpe zu bekommen, (mittlerweile heißt diese IPS-70, ist aber baugleich) da mein Kumpel sich diese letztes Jahr gekauft hat, nicht im Betrieb hatte und nun umzieht und sie nicht mehr gebrauchen kann.


    Mich würde mal interessieren wie hoch der Stromverbrauch solch eine Pumpe ist.

    Hallo Thorsten,


    dass kannst du schon bei normalen WP praktisch nicht ausrechnen, dazu müsste man exakt die Laufzeiten kennen. Bei Inverter Pumpen wird das noch schwieriger, weil die ständig in unterschiedlichen Leistungsbereichen arbeiten. Ob sich das quasi rückwärts Anhand von Temperatur/Zeit/Poolvolumen und Leistung der WP rechnen lässt, ist fraglich. Man kennt ja auch nie genau den aktuellen COP der WP, der u.a. abhängig vom Wetter ist.

    Gruß aus Berlin
    Thomas
    488x122 Ultra Frame Planschbecken
    Aquaplus 6 und d400 Kessel mit AFM
    50er Flexfit Verrohrung
    Mida Joy 12
    Scuba 2

  • Noch mal Danke für eure Antworten ... hatte mit schon gedacht das man das nicht wirklich ausrechnen kann ...

    Frame Pool - Bestway Steel Pro Max 3,66 x 1,22 m


    Sandfilteranlage Bestway Modell 56495 mit Filterballs


    Pumpenleistung 3,7 m³/h / Filterdurchmesser 254 mm / max.Betriebsdruck 0,84 Bar / Arbeitsdruck des Filters <0,45 Bar

  • ja, ist richtig, deswegen habe ich bei meinem Rundpool mit 10qm ein 9KW Wärmepumpe...liegt aber auch daran, dass meine Familie Warmbader bei 28°C sind...

    Merlin

    Du hast ja die gleichen Rahmenbedingungen wie ich, dann sollte das mit der WP ja funktionieren.

    Habe aber noch ganz viele Fragen:

    1. Hast Du ein Gefühl dafür was Deine Pumpe so im Schnitt im Monat zieht ?

    2. Lässt Du den Sandfilter durchlaufen ?

    3. Ich habe eine "einfache" Filterpumpe von Bestway. Kann ich die weiterhin betreiben mit der WP oder soll / muss ich auf eine stärkere gehen ?


    *** Bild gelöscht Unbedingt Forenregel ***


    Aktuell läuft diese mit 32mm Schläuchen, würde aber auf 38 umsatteln. Adapter sind / waren dabei.

    Lediglich am Pool sind die 32er Gumminippel, würde ich aber ausschneiden und auf 38mm tauschen.


    Und einen kleinen Einlaufskimmer wollte ich mir noch einbauen.


    Was meint ihr .... funktioniert das alles so zusammen ?


    VG

    Thorsten

    Frame Pool - Bestway Steel Pro Max 3,66 x 1,22 m


    Sandfilteranlage Bestway Modell 56495 mit Filterballs


    Pumpenleistung 3,7 m³/h / Filterdurchmesser 254 mm / max.Betriebsdruck 0,84 Bar / Arbeitsdruck des Filters <0,45 Bar

  • Hallo,

    habe auch ein einfaches Pumpen/Sandfiltersystem mit 4m³/h...die WP hat als Angabe eine Durchflussmenge von 3-4m³/h-von daher sollte das passen. Habe 38mm Riffelschläuche und gehe kurz vor der Wärmepumpe per Intexadapter auf 50mm und danach wieder auf 38mm...klappt wunderbar.

    Nach einmal aufheizen gleiche ich nur den Nachtverlust aus (1,5-2°C), was dann oftmals in 2-3 h erledigt ist.

    Habe gerade nachgeschaut.

    Im August hatte ich 122kWh und im September 155kWh (am 30.9. war Schluss) . Mehr Erfahrung habe ich noch nicht, das wird dann in diesem Jahr interessant werden. Meine Pumpe läuft so 8h am Tag.

    Stahlwandpool 3,5 x 1,2 m (10,5m³) ebenerdig mit Conzerosystem eingebaut
    Sandfilteranlage 4m²/h
    Wärmepumpe Orilux 9,2KW
    Poollab 1.0

  • Hi, vielen Dank für die Antwort.


    So hatte ich mir das auch vorgestellt mit den 38er Schläuchen und dem ausgleich des Nachtverlustes ... dann scheint das ja zu klappen.


    Ich würde noch einen Miniskimmer einbauen wollen und die jetzigen 32mm Anschlüsse am Pool auf 38mm umbauen und daraus dann zwei Einströmdüsen machen.

    Frame Pool - Bestway Steel Pro Max 3,66 x 1,22 m


    Sandfilteranlage Bestway Modell 56495 mit Filterballs


    Pumpenleistung 3,7 m³/h / Filterdurchmesser 254 mm / max.Betriebsdruck 0,84 Bar / Arbeitsdruck des Filters <0,45 Bar

    Edited once, last by Andy: nicht notwendiges Zitat gelöscht ().

  • Hallo,

    habe auch ein einfaches Pumpen/Sandfiltersystem mit 4m³/h...die WP hat als Angabe eine Durchflussmenge von 3-4m³/h-von daher sollte das passen. Habe 38mm Riffelschläuche und gehe kurz vor der Wärmepumpe per Intexadapter auf 50mm und danach wieder auf 38mm...klappt wunderbar.

    Nach einmal aufheizen gleiche ich nur den Nachtverlust aus (1,5-2°C), was dann oftmals in 2-3 h erledigt ist.

    Habe gerade nachgeschaut.

    Im August hatte ich 122kWh und im September 155kWh (am 30.9. war Schluss) . Mehr Erfahrung habe ich noch nicht, das wird dann in diesem Jahr interessant werden. Meine Pumpe läuft so 8h am Tag.

    Merlin, mal noch eine Frage. Wird der Intexadapter in die Bundbuchse der Wärmepumpe eingeklebt, geklemmt oder geschraubt ?

    Frame Pool - Bestway Steel Pro Max 3,66 x 1,22 m


    Sandfilteranlage Bestway Modell 56495 mit Filterballs


    Pumpenleistung 3,7 m³/h / Filterdurchmesser 254 mm / max.Betriebsdruck 0,84 Bar / Arbeitsdruck des Filters <0,45 Bar

  • Bei mir wurde sie einfach verschraubt. Es gab für die WP ein Kupplungskit 50 auf 38mm...

    Stahlwandpool 3,5 x 1,2 m (10,5m³) ebenerdig mit Conzerosystem eingebaut
    Sandfilteranlage 4m²/h
    Wärmepumpe Orilux 9,2KW
    Poollab 1.0

  • Moin,


    evlt. hilft Dir ja mein Wert:

    35000L, GFK eingelassen. Meistens eine Plane (Luftnoppen, Schwimmend) auf dem Pool.


    Temperatur Einstellung: 26 bis 28 Grad - Laufzeit 10 bis 20 Uhr.

    2020:

    April 110€ (10 Stunden an) ca. 23-24 Grad

    Mai 110€ / 26 Grad

    Juni 60 € / 27

    Juli 70€ / 29

    Aug 40€ / 27 bis 28

    Sep 0€ / 16 bis 24 Grad (aus)

  • Wie viel KW hat denn Deine WP ?

    Frame Pool - Bestway Steel Pro Max 3,66 x 1,22 m


    Sandfilteranlage Bestway Modell 56495 mit Filterballs


    Pumpenleistung 3,7 m³/h / Filterdurchmesser 254 mm / max.Betriebsdruck 0,84 Bar / Arbeitsdruck des Filters <0,45 Bar

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!