Solarmatte oder Sonnenkollektor, bitte um Hilfe, Erfahrungswerte

  • Hallo zusammen,


    ich plane gerade die leichte Beheizung unseres künftiges Pools, es wird ein 412*201*122 Pool mit ca. 8.000 Liter.


    Wir hatten im letzten Jahr einen mit knapp unter 4.000l und hatte nur diese Solarkuppel

    Aquaforte Solar Heizung, Premium mit Reflektion-Parabelspiegel, Inhalt 9l

    die Ergebnisse waren damit wirklich in Ordnung, werden aber jetzt ja nicht mehr reichen deshalb gibt es nun 3 Überlegungen


    1. ein zweite Kuppel dazu

    2. zwei Kollektoren, [Solarkollektor 119*79cm]

    3. solch eine Matte [Solarabsorber 300 x 120cm]


    Alle würden hier hinterm Tor, vermutlich auf einer Holzkonstruktion landen (Ideen Bilder dazu gerne, wie habt ihr das gelöst), weil die Kinder davon noch Fussball spielen


    Die Kuppel hat viel Platz aufm Rasen weg genommen, deshalb würde ich diese definitiv auf ein Holzgestellt stellen wollen, damit diese auch erhöht vom Boden sind und mehr Sonne abekommen, weil davor ja der Zaun ist.


    Die Kollektoren sehen ja vom Prinzip ähnlich meiner Kuppel aus, keine Ahnung ob die besser oder schlechter sind.


    Die Frage die ich mir stellen, welches wäre die beste Variante? Persönlich gefällt mir die Matte optisch am besten, dürfte aber wohl anfälligsten für defekte sein, aber dürfte wohl an zwei bis drei Pfosten leicht befestigbar sein.


    https://www.poolpowershop-foru…t/1148339-pool-solar-jpg/

  • Es wird hier nicht gerne gesehen, wenn man andere Poolshops hier namentlich nennt...

    Mit freundlichen Grüßen aus Niedersachsen,
    Jens

    Unser Pool
    Beton-Becken mit Innenmaße 7,00m x 4,00m x 1,50m + Folie 1,5mm, hellblau
    Betontreppe mit durchgehender Sitzfläche
    LED-RGB Beleuchtung
    4 ELD / 1 Skimmer
    Bodenablauf + Überlaufschutz
    Pentair Freeflo Pumpe 14m³
    Pentair 625mm Kessel Sta-Rite SM ClearPro mit 125KG AFM
    PoolLab Photometer 1.0
    Dolphin E20 Poolroboter
    WPC Pooldeck + Pool Sicherheitsabdeckung für Sommer/Winter
    In Planung/Bau 2021: Neues Technikhaus + Pool-Solarheizung

  • Ich würde schon auf die 3,00m x 1,2m gehen, das bringt schon eine Gute erwärmung.

    Bei Solarbeheizung hilft immer eine grosse Fläche, die unterscheide in der Wirksamkeit der unterschiedlichen Absorber im Poolbereich

    sind nicht sehr gross.

    Gruss Guido

    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Aquaplus Vario Plus
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s
    Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solguard 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Poolsauger/ Maytronics Dolphin Magig Luminous (Robby)
    BAYROL Pool Relax Dosieranlage, Ph/RX älteres Modell

  • Also bin jetzt soweit und würde sofern es sich lohnt gleich auf drei oku 1002 gehen um ev noch auszubauen, frage mich nur ob sich das lohnt, weil ich baue die Im Winter ab und die sollen auf ein Holz Gestell, dass ich dort provisorisch hin machen würde, dann nutze ich die Vorteile der Frostbestandigkeit und Begehbarkeit ja null

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!