Werbung

Baubeginn Ovalpool 9,16 m x 4,60 m x 1,50 m

  • Guten Tag liebe Community,

    wir (meine Frau und ich) haben uns dazu entschlossen einen Pool zu bauen. Folgendes Modell soll es werden:


    https://www.poolpowershop.de/p…9-16-x-1-50-m-0-8-mm-sand


    Los geht's am 1.3 mit dem Erdaushub, gefolgt vom Gießen der Bodenplatte und Erstellung der Stützwände. Diese Arbeiten lassen wir von Fachmännern (Bekannten) durchführen.


    Ich befasse mich derzeit mit dem ganzen drumherum und habe ein paar Fragen.


    Standort Technik:

    hier gibt es 2 Möglichkeiten. Entweder sie kommt ins Gartenhaus oder in eine separate Box (beides wäre rund 5 Meter vom Pool entfernt. Nachteil beim Gartenhaus wäre die erschwerte bzw. längere Verrohrung, da ich ein Loch in den Boden des Gartenhauses machen müsste und die Flexrohre dann zusätzlich um die Terrasse zu den ELD verlegen müsste. Mein Gefühl sagt mir das ich mit einer Box besser unterwegs bin.


    Verrohrung:

    geplant ist eine durchgängige Nutzung von 63mm Flexrohren unterirdisch verlegt in KG Rohren. Machen 63mm Sinn bei der Beckengröße und dieser Pumpe?

    Sandfilteranlage Bilbao 600 mm mit Speck Magic 11


    Ich würde gerne auch schon Vorrichtungen treffen für ein Salzelektrolyse Gerät und ggf. Wärmepumpe. Hier müsste ich dann einfach 2 Bypass Sets am Ausgang der Pumpe zwischenschalten, korrekt?


    Skimmer/ELD:

    Es ist 1 Skimmer sowie 2 Düsen geplant, bzw. im Set dabei. Reicht das im Zusammenspiel mit oben genanntem SF?


    Beleuchtung:

    hier würde ich eine Leuchte von Astrapool installieren.

    https://www.poolpowershop.de/p…12-v-300-w?campaign=forum


    Abdeckung:

    Für den Sommer soll eine Solarfolie her. Gibt es Empfehlungen für den Winter? Generell haben wir 3 Kinder, 2 davon können bereits Schwimmen. Ich überlege ob ich rundherum einen verstellbaren Zaun aufstelle oder eher eine Sicherheitsabdeckung kaufe!? Eignet sich die Sicherheitsabdeckung auch durchgängig für den Winter?


    Hinterfüllung:

    Ich habe aktuell 0,0 Bock die Hinterfüllung des Pools selbst anzumischen da es garantiert (so ist es zumindest im Forum zu lesen) Zeit und Kraft kostet. Gibt es hier noch Erfahrungswerte? Betonmischer wäre verfügbar, wie lange braucht man ungefähr dafür und wie viele Personen sollten dabei mithelfen um zeitig fertig zu werden? Kann man das an einem Tag schaffen?


    Über Meinungen/Anregungen/Verbesserungen wäre ich sehr dankbar.


    LG aus dem Rheinland!


    Tobias


    Ovalbecken 9,16 x 4,60 x 1,50

    Sandfilteranlage Bilbao 600 mm mit Speck Magic 11

    Edited once, last by wollu82 ().

  • Ich habe jetzt mal nach einem 63mm Verrohrungsset geschaut und nichts gefunden. Welche Teile nutze ich denn um von Skimmer, Pumpe, und ELD (alle 50mm) auf 63mm Flex zu gelangen?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!