Intex Düsen weiterverwenden mit 50er Flex

Willkommen im neuen Poolpowershop-Forum. Solltest du Probleme haben dich mit deinem bestehenden Konto einzuloggen fordere bitte ein neues Passwort über die Kennwort vergessen Funktion an.
  • Hallo zusammen,


    ich würde gern die Intex ELD und ALD mit den Hubkolbenventilen behalten und trotzdem einen 50er Flexschlauch irgendwie anschließen. Habe erst letztes Jahr den Intex automatischen Poolsauger gekauft der ja innen an die ELD angeschlossen wird.

    Wie kommt man vom Intex Gewinde auf was gängiges....um die 50er Schläuche zu nutzen?

    Habe schon in der E...bucht irgendwas selbstgebasteltes gesehen aber ich weis nicht ob das hält bzw. sind die Intex Düsen dann evt. ein arger Flaschenhals?


    Lieben Dank und Grüße

    Robert

    Intex Ultra 488x122 cm

    Bali 400 mit AquaPlus 6

    Miniskimmer

    38 mm Riffelschlauch blau

    Intex automatischer Poolsauger über ELD

    PoolLab 1.0

  • Die Intex Düsen und auch die Ventile haben ein 2“ Aussengewinde. Da kannst du z. B. mit einem Schraubfitting zum Kleben oder Klemmen auf 50mm Flexrohr gehen. Ich würde aber diese windigen Ventile rausschmeißen und vernünftige Kugelhähne verwenden.

    Flaschenhals gibt es keinen, denn die Düsen haben innen eine 50mm Öffnung.

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua TechniX Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU 500 mit 75kg Filterglas
    Salzelektrolyse: OKU Innowater SMC-30 / 30g/h / Redox geregelt

    Poolroboter: Kokido Manga X mit Li-Akku
    Installation: Flex-Verrohrung mit 63mm/50mm

    Skimmer: Ocean De Luxe PT
    Messtechnik: Blue Connect Plus Salt Smart Pool Analyzer / PoolLab 1.0 / US211M Lite Flow Sensor

    Dosiertechnik: Phileo LT pH / pH-803W Redox / 3-fach-Bypass Messzelle

  • Danke für Antwort, da wäre das ja einfach.

    Dachte immer das Intex da eigene Gewindevariante hat wo nix anderes passt.

    Intex Ultra 488x122 cm

    Bali 400 mit AquaPlus 6

    Miniskimmer

    38 mm Riffelschlauch blau

    Intex automatischer Poolsauger über ELD

    PoolLab 1.0

  • Das ist nicht ganz richtig. Die Gewinde ändern nach einigen Gewindegängen leicht die Steigung, was aber gar nicht so aussergewöhnlich ist. Somit lassen sich viele Verbindungen nicht komplett aufschrauben. Man kann hier aber problemlos mit Teflonband oder Dichtschnur abdichten. Es lässt sich so ein Fitting oder ein Bogen mit IG aufschrauben und das wird absolut dicht.

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua TechniX Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU 500 mit 75kg Filterglas
    Salzelektrolyse: OKU Innowater SMC-30 / 30g/h / Redox geregelt

    Poolroboter: Kokido Manga X mit Li-Akku
    Installation: Flex-Verrohrung mit 63mm/50mm

    Skimmer: Ocean De Luxe PT
    Messtechnik: Blue Connect Plus Salt Smart Pool Analyzer / PoolLab 1.0 / US211M Lite Flow Sensor

    Dosiertechnik: Phileo LT pH / pH-803W Redox / 3-fach-Bypass Messzelle

  • Oder aber du gehst auf einen 38mm Schlauch der innen glatt und nicht geriffelt ist, so werde ich das machen.

    Hab aktuell auch noch die 38mm Riffelschläuche.

    Bestway 5,49x2,74x1,22

    XPS-140

    Oku Trinidad 400 mit SPS-75

    Poollab 1.0

  • Danke für Antwort, da wäre das ja einfach.

    Dachte immer das Intex da eigene Gewindevariante hat wo nix anderes passt.

    Geht tatsächlich relativ einfach, auch wenn Jürgen Recht hat. Dieses Intex AG an der Düse ist leicht konisch, man bekommt entsprechende PVC Verbindungen nur ein paar Umdrehungen drauf. Funktioniert hier aber seit Jahren einwandfrei mit einem 2" IG PVC Bogen und Teflonband, wobei ich mittlerweile Teflonfaden bevorzuge. Sieht dann z.B. so aus:

    • Image 1 of 1

    Gruß aus Berlin
    Thomas
    488x122 Ultra Frame Planschbecken
    Aquaplus 6 und d400 Kessel mit AFM
    50er Flexfit Verrohrung
    Mida Joy 12
    Scuba 2

  • @reditalian.....danke für das Bild, so will ich das auch gern machen.

    Das ist also ein 90er Bogen mit 2 Zoll IG und dann Reduzierung/Adapter auf 50er Flexfit....muss ich ma schaun wer das verkauft.

    Noch ne andere Frage.....bei der AquaPlus waren 2 Klebefittinge dabei, am TopMount Ventil nur die Schlauchadapter 32/38 mm mit 1 1/2 Zoll IG, ich finde da keine passenden Klebefittinge für das Ventil nur die Klemmvariante....ist das möglich?


    Danke und allen ein schönes WE

    Intex Ultra 488x122 cm

    Bali 400 mit AquaPlus 6

    Miniskimmer

    38 mm Riffelschlauch blau

    Intex automatischer Poolsauger über ELD

    PoolLab 1.0

  • @reditalian.....danke für das Bild, so will ich das auch gern machen.

    Das ist also ein 90er Bogen mit 2 Zoll IG und dann Reduzierung/Adapter auf 50er Flexfit....muss ich ma schaun wer das verkauft.

    Exakt, du musst aber vermutlich Klebearbeiten machen, kann mich nicht mehr genau erinnern. Die Reduzierung von 63>50 und den Flexfit Anschluss musste ich wohl kleben. Ich hab zumindest damals das ganze PVC Zeug im Shop bekommen.

    Gruß aus Berlin
    Thomas
    488x122 Ultra Frame Planschbecken
    Aquaplus 6 und d400 Kessel mit AFM
    50er Flexfit Verrohrung
    Mida Joy 12
    Scuba 2

  • Also wenn der normale 2" 90°-Winkel auf die Intex passt, dann kannst Du auf der anderen Seite einfach eine Klemmkupplung mit 2" Aussengewinde einschrauben. Such mal nach "BD FAST PP Klemmkupplung für Flexschlauch Klemme x Aussengewinde", gleich beim ersten Treffer hab ich mir mein ganzes Verrohrungsmaterial bestellt - unter anderem auch die Kombi 2" 90°-Winkel + Klemmkupplung. ;)

    Gruß,
    Jürgen


    In Planung für 2021:
    - EXIT Stone Pool 450x122cm mit Abdeckung
    - Sandfilteranlage Bali Ø 400mm mit Aqua Plus 6 und 42kg AFM Grade 1
    - Verrohrung in 50mm PVC/Flexrohr
    - 2" ELD & ALD (Multiflow)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!