Schalldämmung Schallschutz für die Wärmepumpe Fairland

Willkommen im neuen Poolpowershop-Forum. Solltest du Probleme haben dich mit deinem bestehenden Konto einzuloggen fordere bitte ein neues Passwort über die Kennwort vergessen Funktion an.
  • Servus zusammen,

    ich habe unserer Wärmepumpe (Fairland IPHRC40) eine Schalldämmung verpasst.

    Dabei habe ich mir die guten Ideen von webmaxe geschnappt und diese etwas verändert an unserer Wärmepumpe ausprobiert.


    Testen konnte ich den ganzen Aufwand noch nicht. Aber ich denke hier sollten auch 8db Geräuschreduzierung drin sein.


    Als Material habe ich 15mm Siebdruckplatten vom Baumarkt geholt und 4cm Verbundschaumstoff aus der Bucht.


    Hier ein paar Fotos:



    Lüfterseitig ( unten auch abgedichtet damit kein "Kurzschluss" entsteht



    Mit Spannverschlüssen / für eine schnelle Demontage



    Vorderseite:


    Viele Grüße


    Wini.


    P.S. wenn die Pumpe mal aktiv ist werde ich Schallmessungen nachreichen ;-)

  • Hi Wini,


    das sieht interessant aus. Ein Vergleich mit/ohne Schallschutz wäre super.


    Schwer ist es den Einfluss auf die Effizienz zu messen - wobei das natürlich sehr interessant wäre.


    Freue mich auf weitere Infos.


    Gruß Michael

  • Ich vermute mal das die Geräuschentwicklung nicht viel weniger wird als vorher, weil der Lärm durch den Lüfter entsteht und den kann man nur leiser machen indem man die luft um mehrere ecken mit schallschutzmatten bricht. Zumindest wird das bei den Klimaanlagen so gemacht. Aber das Ergebnis würde mich auch interessieren.

  • Hi,

    wie gesagt ich werde die Dämmung testen so bald wir in den "Bademodus" gehen. :)


    Auch werde ich versuchen die Effizienz zu messen, was aber natürlich schwer wird. Aber Versuch macht kluch. ;)


    Zum Testen kann ich ja die Vorderseite und Rückseite schnell ab- und anbauen. Da ergibt sich dann hoffentlich schon eine Schallreduzierung, weil sonst

    war der ganze Spaß umsonst. :rolleyes:

    Ich habe schon darauf geachtet dass durch den Winkel der Bretter am Ein- und Auslass der Schall gefangen und gebrochen wird.

    Da auch die Schrägen einen 4 cm dicken Verbundschaum bekommen haben, sollte schon ein hörbarer Unterschied da sein. Ansonsten lasse ich sie weg 8o


    Viele Grüße

    Wini

  • Hi Wini,


    Verständnisfrage, kann ich auf den Bildern nicht ganz deuten. Auf dem ersten Bild ist vermutlich die Saugseite der WP zu sehen, dann wären auf der Abluftseite die Lamellen. Wenn dem so ist, wäre das mit den Lamellen abluftseitig aber auch suboptimal, obwohl die Konstruktion super aus sieht. Das gibt ne Menge Verwirbelungen abluftseitig durch die Klappen. Könnte für den Wirkungsgrad der WP ungünstig sein, die möchten gerne ungehindert raus blasen. Ist natürlich akustisch blöd, aber die Dinger hauen halt ein paar Kubikmeter Luft die Stunde raus und das möchten sie möglichst ungestört machen.

    Gruß aus Berlin
    Thomas
    488x122 Ultra Frame Planschbecken
    Aquaplus 6 und d400 Kessel mit AFM
    50er Flexfit Verrohrung
    Mida Joy 12
    Scuba 2

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!