Es kommt nicht auf die Größe an?

  • Hallo,


    seit einiger Zeit bin ich hier Mitleser und habe schon sehr viele Tipps für unser anstehendes Poolprojekt mitnehmen können.

    Den Schritt vom Rundumsorglospaket „Bestellung des kompletten Umfang bei z.B. Pooldoktor oder Frankenpools“ zur umfangreichen Eigenplanung habe ich vollzogen.

    Mittlerweile gehen die Überlegungen sogar so weit den Pool mit PU Beschichtung zu streichen und die Steuerung mit ProCon.IP zu wagen, obwohl ich bei Elektro/Steuerungstechnik eigentlich komplett ahnungslos bin – doch dazu sicherlich zu einem späteren Zeitpunkt mehr.


    Stand der Planung bis zum letzten Wochenende:

    Styroporpool 7,5 x 3,5 x 1,5m + Technikschacht 1,5 x 3,5 x 1,5m + Treppe mit Liegefläche

    Solarabsorber auf naheliegendem Holzunterstand, Fläche 16 x 1,5m Entfernung zum Technikschacht 15m

    Gegenstromanlage

    Salzelektrolyse

    2 LED Strahler

    2 Skimmer / 4 ELD


    Bevor die ganzen detaillierten Fragen kommen, würde ich vorab um Eure Hilfe/Meinung bei den folgenden Punkte bitten:

    • Letztes Wochenende haben wir den Pool noch mal gedanklich versetzt und um 90° gedreht, somit hätte auch ein größerer Pool sehr gut Platz - 8 x 4 x 1,5m wäre absolut kein Problem.

    - Ist generell größer immer besser?

    - Wie seht Ihr das mit der vorhandenen Dachfläche, würde das noch Sinn machen beim größeren Pool? Wärmepumpe kommt Stand jetzt nicht in Frage.

    • Unser Wasser ist sehr kalkhaltig, würdet Ihr mir trotzdem zur Salzelektrolyse raten?


    Da es sich um wichtige Punkte handelt, bevor ich mit der Detailplanung weiter machen kann wäre ich für Euren Input sehr dankbar.

    M f G

    Oliver


    Styroporpool 8 x 4 x 1,5m + Technikschacht 4 x 1,5 x 1,9m

    Triton Neo SM Pentair Sandfilter DM610mm

    Speck Badu Delta Eco VS

    Speck Badu Jet wave

    Sugar Valley Hidrolife SAL50 + pH & Redox Kit

    Filterballs Malibu

    PoolLab 1.0

  • Das mit der Poolgroße ist ähnlich wie eine Boot , immer einen Meter zu klein. verschämt Lachen

    Ich denke der unterschied ist nicht so groß.

    Mit 24m² bist du schon recht gut dabei, der kleinere Pool würde etwa 3,5 h brauchen um ein Grad wärmer zu werden (nur Solar)

    Der grössere braucht dafür etwa 4,3h , bei angenommenen 500W je m² Solarfläche.

    Ich denke das macht in der Realität eher 0,5 - 1° am Ende des Tages aus, die der grösser dann kühler wäre.

    Wobei der Pool sebst ja auch durch die Sonne erwärmt wird.

    Ich würde so bauen wie es besser gefällt.

    Gruss Guido

    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Aquaplus Vario Plus
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s, Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solarfolie midnight/blue 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Akkusauger/ Maytronics Dolphin Poolstyle 35 (Don Pedro)
    BAYROL Pool Relax Dosieranlage, Ph/RX älteres Modell, Pool Lab1

    Mazide aufblasbare Poolabdeckung

  • Lieber länger und dafür etwas schmäler. 3,50m breite sind meiner Meinung nach optimal!

    Ich wollte anfangs auch die Salzelektrolyse, bin aber dann doch auf die automatische Chlor Dosierung gegangen da ich des Öfteren gelesen habe das es teilweise schwierig ist den optimalen Wert einzustellen und die Zelle auch nur eine absehbare Lebensdauer hat.

    Viel Spaß mit deinem Projekt!

    –9m x3,50m Pool aus Schalungsteinen und selbst gemachter Überlaufrinne

    –ProCon ip Poolsteuerung mit automatischer pH und Chlor Dosierung

    –Speck Badu Eco Touch Pro2 mit 60er Kessel

    –Poolumrandung aus Feinsteinzeugfliesen 60x60x2cm

    –Folienauskleidung mit Elbtal Plastics in Hellgrau selbst mit Heißluft verföhnt

    –Solardusche

  • Skizze_Pool.jpg


    Hier schon mal beide Größen auf den Rasen skizziert und der Abstand zum Holzunterstand.

    Btw. der Kreis kennzeichnet noch die Unterlage vom alten Pool.

    M f G

    Oliver


    Styroporpool 8 x 4 x 1,5m + Technikschacht 4 x 1,5 x 1,9m

    Triton Neo SM Pentair Sandfilter DM610mm

    Speck Badu Delta Eco VS

    Speck Badu Jet wave

    Sugar Valley Hidrolife SAL50 + pH & Redox Kit

    Filterballs Malibu

    PoolLab 1.0

  • Ich kann da nicht viel Erkennen, Sorry!

    –9m x3,50m Pool aus Schalungsteinen und selbst gemachter Überlaufrinne

    –ProCon ip Poolsteuerung mit automatischer pH und Chlor Dosierung

    –Speck Badu Eco Touch Pro2 mit 60er Kessel

    –Poolumrandung aus Feinsteinzeugfliesen 60x60x2cm

    –Folienauskleidung mit Elbtal Plastics in Hellgrau selbst mit Heißluft verföhnt

    –Solardusche

  • Vor der Entscheidung standen wir auch und haben den Pool dann gedreht und sind auf 8x4 gegangen + Technikschacht an der Seite

    und sind jetzt froh es so gemacht zu haben, da auch außenrum nun genug Platzt ist um gescheit Platten zu legen und drum herum laufen zu können.


    Ebenso haben wir nun die Liegefläche und Treppe im Pool ohne "schlechtes" Gewissen größer gebaut als anfangs geplant.


    Also ich sage ja, gehe auf die 8x4.


    Den Rasen drum rum musst eh nur hegen und pflegen für nix außer der Optik, also ruhig da einen Meter abknapsen :)

    Grüße


    Dejan


    Schalsteine 8x4x1,5m
    OKU Hawaii 600 Aquaplus11
    Brilix Elegance 95 GSA

    Chlor-PH Manager Dosieranlage

    Schwalldusche Bali-Nevada 50cm

    2x RGB LED
    32qm Solarheizung DIY
    Logo8 Poolsteuerung

  • Echt jetzt?

    Wenn man 3 Monate gegrübelt hat, ist es eigentlich selbsterklärend. ;)

    Danke fürs Feedback.


    Schwarz: Pool 8 x 4m + Technikschacht

    Blau: Pool 7 x 3,5m

    Grün: Treppe + Liegefläche

    Orange: Dachfläche 16 x 1,5m

    Lila: Strecke von Technikschacht zum Holzunterstand ca. 15m

    Files

    M f G

    Oliver


    Styroporpool 8 x 4 x 1,5m + Technikschacht 4 x 1,5 x 1,9m

    Triton Neo SM Pentair Sandfilter DM610mm

    Speck Badu Delta Eco VS

    Speck Badu Jet wave

    Sugar Valley Hidrolife SAL50 + pH & Redox Kit

    Filterballs Malibu

    PoolLab 1.0

  • Das Grundstück gibt es her grösser zu bauen, würde auch auf 8x4 gehen, wenn die Finanzen es zulassen.

    Den Technikschacht haben viele 0.5 Meter tiefer gesetzt, um Stehhöhe zu haben.

    Gruß
    Roberti


    Intex Ultra Frame 549 x 132 mit Einbauskimmer Ocean De Luxe M5,
    Technikraum Keter-Box, 400er Kessel, 42kg AFM Filterglas, AquaPlus6, Aqua Vario 1100
    10,8 m2 Solarmatten, Steuerung TDR2004 mit Belimo (h2ofan), 400my Solarplane
    50er Flex Verrohrung, 2 ELD Multiflow für Fertigbecken

    Pool Blaster Max Li, Poollap1.0

  • Ich würde es davon abhängig machen, wieviel und wie ich schwimmen möchte in dem Pool.

    Wir haben wirklich massig Platz, aber haben uns nur für 6m entschieden. Wenn ich richtig schwimmen möchte, nutze ich einen Gurt - kein größeres Becken nötig. Ein paar Bahn mal eben so - 6m reichen vollkommen. Meistens treibe ich auf der Luftmatratze - kein größerer Pool nötig. Oder sitze auf der Treppe und lese - kein größerer Pool nötig.

    Kleinerer Pool - Technik und Überdachung günstiger, Wasser günstiger und jetzt für mich das wichtigste, Wasser ist viel schneller warm und wenn man nachhelfen muss, hält sich das Preislich auch im Rahmen.

    Als bekennende Warmbaderin war die Sache damit geklärt verschämt Lachen

    LG
    Nicole
    ------------------------------------------------------------------------------
    Albixon PP-Pool 6 x 2,7 x 1,5 mit Ecktreppe
    Schiebedach Klasik A anthrazit
    Filteranlage FSP-450 8m3/h mit Filterglas
    UV-Lampe
    Dolphin E10 / Pool Blaster Aqua Broom / Pool Blaster Max
    Wasserpflege mit Aktivsauerstoff und anorganischem Chlor

    Wassertestgerät IO EcO

    Wärmepumpe Poolex Silverline FI 150, 15KW / Wifi


    Whirlpool aufblasbar, Intex Pure Spa 28454
    integriertes Salzwassersystem


    Infrarotkabine Ergo Balance II

  • Vielen Dank für die ganzen Infos, blöderweise stimmt alles und macht somit die Entscheidung nicht leichter.


    Mehrkosten für Pool, Wasser und Technik etc. würde ich akzeptieren.

    Genau wegen der Wärme hatte ich diesen Beitrag gestartet. Darauf ist Guido auch schon eingegangen.

    Jetzt muss nur noch eine Entscheidung her!

    M f G

    Oliver


    Styroporpool 8 x 4 x 1,5m + Technikschacht 4 x 1,5 x 1,9m

    Triton Neo SM Pentair Sandfilter DM610mm

    Speck Badu Delta Eco VS

    Speck Badu Jet wave

    Sugar Valley Hidrolife SAL50 + pH & Redox Kit

    Filterballs Malibu

    PoolLab 1.0

  • Kurzes Update und neue Fragen.


    Fragestellungen und Entscheidungen:

    Steine aus Beton, oder Styropor? à Styroporsteine – Wunder-Stone von P….Doktor (bestellt)

    Poolgröße 7 x 3,5 x 1,5 m, oder 8 x 4 x 1,5 m? à Aktuell bestellt und ausgelegt für 8 x 4 x 1,5 m

    Technikhaus, oder Schacht? à Technikschacht aus Styroporsteinen 1,5 x 4 x 1,5 m (U), ca. 0,6 m vertieft zur Bodenplatte (bestellt)

    Folie, Foliensack, oder Beschichtung? à PU Beschichtung 3 lagig (bestellt)

    Bodenablauf j/n? à nein

    Anzahl ELD? à 4x als Kombiwalze (bestellt)

    Anzahl Skimmer à 2x


    Jetzt freu ich mich richtig darauf, dass diese Woche hoffentlich der Bagger anrollt, dass sich das Wetter hoffentlich etwas bessert und dass endlich auch mal die Hände schmutzig werden!

    Oder vom Kollegen Goethe. "Der Worte sind genug gewechselt, Lasst mich auch endlich Taten sehn!"


    Doch davor hätte ich noch ein paar Fragen:


    1; Was sagt Ihr zu Skimmern bei denen der Topf in der Wand und nicht dahinter sitzt z.B. Astral SPS250? Da das Sieb nach vorne entnommen wird, könnte man sogar Fliesen oben drauf legen, oder?

    2; Würde mir einen Laser zulegen wollen, gibt’s da Empfehlungen Eurerseits?

    3; Thema Beleuchtung: Die Angebote für festeingebaute Systeme finde ich einfach persönlich zu teuer und nicht mehr zeitgemäß.

    Mein Gedanke ist innen in den Styroporsteinen, an den entsprechenden Stellen, Metallplatten zu integrieren, dann ist man später flexibel mit günstigen magnetischen Spots. Hat sowas schon mal jemand versucht?

    4; Thema Beschichtung: Das Konzept von „mein-poolbau“ bzw. pool-eurocoatings . eu find ich Klasse. Verunsichert hat mich etwas meine frisch angelegte Kundennummer 38!? Kennt jemand das Konzept, bzw. was haltet Ihr davon?


    Des Weiteren steht fest, allerdings Planung noch offen:

    Salzelektrolyse - (1g Chlor/h/m³)

    600er Kessel

    Solar – Fläche 16 x 1,5m

    Gegenstromanlage

    Pooldeck


    M f G

    Oliver

    M f G

    Oliver


    Styroporpool 8 x 4 x 1,5m + Technikschacht 4 x 1,5 x 1,9m

    Triton Neo SM Pentair Sandfilter DM610mm

    Speck Badu Delta Eco VS

    Speck Badu Jet wave

    Sugar Valley Hidrolife SAL50 + pH & Redox Kit

    Filterballs Malibu

    PoolLab 1.0

  • Bagger wurde gerade für Morgen bestätigt und Wetter soll am Wochenende auch passen.

    Los geht's!

    M f G

    Oliver


    Styroporpool 8 x 4 x 1,5m + Technikschacht 4 x 1,5 x 1,9m

    Triton Neo SM Pentair Sandfilter DM610mm

    Speck Badu Delta Eco VS

    Speck Badu Jet wave

    Sugar Valley Hidrolife SAL50 + pH & Redox Kit

    Filterballs Malibu

    PoolLab 1.0

  • Hallo,

    kurzer Zwischenstand:

    leider hat uns der Mister Pythagoras zwischenzeitlich etwas im Stich gelassen, so dass der Garten eher nach abstrakter Kunst, als nach einer Markierung für eine Gruppe aussah. Am Ende hat uns die Diagonale gerettet ;) und der Pool wird nun doch rechteckig.


    Schwiegervater ist schon kräftig am baggern und mir stellen sich gleich die nächsten Fragen:

    - Wie betoniere ich denn eine abgesetzte Bodenplatte?

    - Welchen Durchmesser würdet Ihr mir bei der Verrohrung raten?


    Danke im Voraus.


    M f G

    Oliver

    M f G

    Oliver


    Styroporpool 8 x 4 x 1,5m + Technikschacht 4 x 1,5 x 1,9m

    Triton Neo SM Pentair Sandfilter DM610mm

    Speck Badu Delta Eco VS

    Speck Badu Jet wave

    Sugar Valley Hidrolife SAL50 + pH & Redox Kit

    Filterballs Malibu

    PoolLab 1.0

  • Kommt auf die Meter von Pool bis zur SFA an.

    Gruß Gunar
    Dolphin E10 + Feinfilter
    Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
    21,5m² Solarrip
    Speck Topp II/8
    Filter Triton II 485mm
    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
    in ProCon.IP

    PH, Redox, Chlorelektrode

  • Skizze siehe oben.

    Pool 8 x 4 x 1,5m, Technikschacht direkt im Anschluss, somit Saugleitung ca. 2 m (max)

    Weg zu Solarabsorbern ca. 15m + 16m Dachlänge.

    M f G

    Oliver


    Styroporpool 8 x 4 x 1,5m + Technikschacht 4 x 1,5 x 1,9m

    Triton Neo SM Pentair Sandfilter DM610mm

    Speck Badu Delta Eco VS

    Speck Badu Jet wave

    Sugar Valley Hidrolife SAL50 + pH & Redox Kit

    Filterballs Malibu

    PoolLab 1.0

  • Technikschacht super Idee mit einem Minibagger.

    Tiefe von 2,40m baggern echt ein Erlebnis 🤬

    Zwischenstand:

    zu 1: Nichts Neues

    zu 2: Laser von Bosch zugelegt. Taugt nix und geht umgehend zurück. Jetzt versuche ich es mit so einem Teil aus Fernost.

    zu 3: Keine Beleuchtung geplant

    zu 4: Super nettes und kompetentes Gespräch mit dem Lieferanten gehabt, bin nach wie vor von dem System überzeugt!

    Thema Verrohrung: Nichts Neues. So weit ich weiß ist die Saugseite die entscheidende, da die brutal kurz ist, ist der Plan alles in 50 zu machen. Gibts Widersprüche, immerhin hat die Druckseite ca. 75m?

    Thema Salz: Hätte Ihr Empfehlungen für eine Anlage für 45g Chlor/h? Inkl. PH und Redox.


    Bagger fahrn wirklich ein Spielzeug für Große, leider dauert es halt mit nem Spielzeug auch echt lange. Dachte wir kommen schneller voran 🤦‍♂️🤷‍♂️


    Morgen kümmere ich mich dann um Schotter, Bewehrung, Pumpe und SFA.


    Euch ein schönes Wochenende .

    M f G

    Oliver


    Styroporpool 8 x 4 x 1,5m + Technikschacht 4 x 1,5 x 1,9m

    Triton Neo SM Pentair Sandfilter DM610mm

    Speck Badu Delta Eco VS

    Speck Badu Jet wave

    Sugar Valley Hidrolife SAL50 + pH & Redox Kit

    Filterballs Malibu

    PoolLab 1.0

  • Schau mal nach der ProCon. IP für PH und Redox

    Gruß Gunar
    Dolphin E10 + Feinfilter
    Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
    21,5m² Solarrip
    Speck Topp II/8
    Filter Triton II 485mm
    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
    in ProCon.IP

    PH, Redox, Chlorelektrode

  • Es gäbe die Innowater SCG 50 oder die Pro-Matic ESC 48, welche die Chlorproduktion schaffen.

  • Habe schon einiges gelesen über die ProCon.Ip und finde die Lösung gepaart mit Support von Down Under generell sehr interessant.


    Aktuell stellen wir alles selbst zusammen, natürlich mit Eurer Unterstützung.

    Elektronik ist halt so gar nicht meins, weiß weder ob ich dann, wenn das Ende vor Augen ist noch motiviert bin um mir das anzueignen, noch ob ich das überhaupt hinbekomme.

    Dazu kommt blöderweise noch, dass mein Elektrikjoker gerade selbst zwei Großprojekte hat und zur Zeit überhaupt nicht ansprechbar ist.


    Danke für Euren Input, muss mich erst noch weiter informieren, hier und im Digital Forum.


    Sehe ich das richtig, dass ich mit der ProCon alles steuern könnte, es allerdings mehr Installation und Einstellungen bedarf?

    Mit der Innowater und einer separaten Steuerung für Solar gehts mehr Richtung Plug&Play?

    M f G

    Oliver


    Styroporpool 8 x 4 x 1,5m + Technikschacht 4 x 1,5 x 1,9m

    Triton Neo SM Pentair Sandfilter DM610mm

    Speck Badu Delta Eco VS

    Speck Badu Jet wave

    Sugar Valley Hidrolife SAL50 + pH & Redox Kit

    Filterballs Malibu

    PoolLab 1.0

  • Ja das ist richtig

    Gruß Gunar
    Dolphin E10 + Feinfilter
    Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
    21,5m² Solarrip
    Speck Topp II/8
    Filter Triton II 485mm
    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
    in ProCon.IP

    PH, Redox, Chlorelektrode

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!