Chloriklar Tabletten 20g für die tägliche Pflege geeignet?

  • Hallo liebe Pool Freunde,


    ich habe mir letztes Jahr für die Familie einen Intex Rundpool zugelegt mit knapp 7 Kubikmeter Wasser.

    Das Chlorgranulat das mitgeliefert wurde war leider überhaupt nichts und ich habe es nicht wirklich hin bekommen es richtig zu dosieren.


    Nachdem ich in einem örtlichen Poolshop war wurde mir Chloriklar empfohlen von Bayrol. Ich habe dann gefragt ob man das nur zur Stoßchlorung nehmen sollte so wie es auf der Packung steht und die nette Mitarbeiterin meinte dass man das sowohl zur Stoßchloring mit 10 Tablettenauf einmal oder auch zur täglichen Chlorung mit ein bis drei Tabletten a 20g im Skimmer (je nach Wärme, Sonneneinstrahlung und Nutzung) nutzen kann. Ich habe das ausprobiert und quasi jeden Abend den Chlorgehalt gemessen, ein bis zwei Tabletten in den Skimmer gelegt und dann unsere PPS 400 Sandfilteranlage ein bis zwei Stunden laufen lassen. Die Tablette(n) haben sich super schnell aufgelöst und Wasserprobleme oder ähnliches hatte ich nie. Auch roch das Wasser nie nach Chlor und auch Algen etc hatten sich nie gebildet bzw ein schmieriger Film. Den Chlorgehalt im Wasser zu halten war für mich so deutlich einfacher und ich fand das eine sehr simple und einfache Methode zu chloren.


    Jetzt zu meiner Frage: Ich konnte im Internet nicht finden ob man das wirklich so machen kann oder ob die Tabletten tatsächlich nur für eine Stoßchlorung aus Gründen X.Y,Z geeignet sind. Ist das unbedenklich oder sollte ich lieber auf andere Tabletten, Granulat etc umsteigen und die Chloriklar Tabletten ausschließlich für eine Stoßchlorung verwenden?

    Danke schon mal für die Hilfe und Tipps! 8)


    Viele Grüße und schöne Ostern,

    André

  • Kann man machen, aber:

    -Schwer dosierbar da schnell löslich

    -Nur mit regelmäßigem Teilwasserwechsel („Cyanursäure“ mal danach suchen)


    Nimm lieber zur Dauerpflege ANORGANISCHE Tabs


    Und ab und an schockchloren mit deinen organischen Tabs

  • Super! Danke für die Antwort und den Hinweis zu dem anderen Thread.

    Ja mit anorganischen Tabs hatte ich mich auch mal beschäftigt, hatte das dann aber erst mal verworfen weil das anorganische Chlor sich ja noch schneller zersetzt als das organische da eben die Cyanursäure als "Stabilisator" fehlt. Ich dachte dann messe ich wahrscheinlich drei mal am Tag um das Chlor im richtigen Rahmen zu halten. Lasse mich hier aber gerne eines besseren belehren :)


    Einen Teilwasserwechsel hatte ich in den 10 Wochen in denen der Pool letztes Jahr stand nicht gemacht. Immer nur nachgefüllt was verdunstet bzw durch die Kids raus geschwappt war. Ich dachte mir ich warte ab bis ich Algenbildung, trübes Wasser oder eben den typischen Chlorgeruch feststelle um dann einen Teilwasserwechsel zu machen, aber da passierte nix. Aber ich probiere hier gerne auch mal anoragnisches aus.


    Gibt es einen Tipp welche Tabs ich hier aus dem Shop nehmen kann? Ich würde Tabs die nur Chlor beinhalten und schnell löslich sind bevorzugen weil ich ungern einen Schwimmer mit einer Chlortablette rum schwimmen haben will wenn die Kids im Pool spielen bzw den immer rein und raus nehmen oder jeden Tag erstmal das Granulat anmischen muss.

    Habe sonst nur well2wellness oder hth (7g Briquette) gefunden, aber leider nicht hier im Shop.


    Danke und Gruß!

  • Wenn du Anorganisch Chloren willst, dann einfach die Tabs, oder evtl. Granulat in die Socke wobei Tabs ich da mehr bevorzuge.

    Granulat für die Stoßchlorung.


    Die 20gr. Tabs von Well2wellnes gibt's leider nicht mehr, demzufolge bleibt nicht mehr viel über was du kaufen könntest.


    Ich hab mir jetzt die HTH Briquets 7gr. gekauft.

    Werde mir zudem aber noch die langsamlöslich Variante von ebenso HTH kaufen, bin nur noch nicht sicher ob die 255gr. Tabs oder 300gr. Sticks, tendiere aber gleich eher zu den Tabs da die Sticks eine Sauerei sein soll, keine Lust das es da mir den Skimmer zu sifft.


    Du könntest auch eins machen:

    Mit Anorganischem und organischen Chlor Tabs zu arbeiten.

    Zb. Einen 20gr. 5-1 Tabs in den Schwimmer, und Anorganischen 7gr. Briquets in den Skimmer, dann hast eine kleine Stabilisierung im Wasser dass das Anorganische Chlor auch etwas weniger abbaut.

    (Anorganisch als Hauptchlor, 5-1 Tabs als minimale Zugabe)

    - Power Steel™ Swim Vista Oval 549x274x122 cm.

    - AquaPlus 6 + 400er Kessel.

    - Filtersand 50 KG.

    - Mini Einbauskimmer.

    - PH-803w Dosieranlage (PH/Redox)
    - Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    - Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.
    - Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    - Scuba II.

    - Intex Wasserfall zuschaltbar.

    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

  • Das kling nach einer sehr guten Mischung, danke!


    In der Dosierempfehlung von HTH steht dass man täglich ein Briquette pro Kubikmeter Wasser benötigt? Das wären in meinem Fall sieben Stück, also 56g pro Tag was bedeutet die 2,5kg Dose ist dann nach 44 Tagen leer. Bei den Chloriklar habe ich oft nur 20g benötigt, manchmal 40g.

    Aber gut, ich werde mal ne Dose bestellen und es mal ausprobieren und schauen wie das läuft :)


    Schade dass es die hier im Shop nicht gibt, aber dafür betselle ich hier noch zwei Sack von dem AFM Grade 1 Filterglas für meine PPS 400.


    Danke nochmal für die guten Tipps!

  • Hallo zusammen,


    ich möchte njur ein kurzes Update geben, dass ich seit nun über 4 Wochen ausschließlich HTH 7g Tabs für die tägliche Chlorung über den Skimmer verwende und damit nochmal deutlich besser klar komme als mit den Chloriklar Tabletten letzes Jahr. Ich brauche satt sieben Tabs (1x pro Kubikmeter) nur täglich 4-5 um den Chlorgehalt in der Badezeit zwischen 0,5 und 0,8 zu halten. War also ein super Tipp auf anorganisches Chlor umzusteigen :thumbup:


    Danke nochmal und Gruß,

    André

  • Hast Du Stabilisator in Deinem Wasser, oder zustätzlich organische Tabs drin, oder davor genutzt? Ich möchte gern kommendes Jahr auch auf die 7g umsteigen. Derzeit nutze ich die 20g. Sind mir aber zu groß. Geb ich einen ganzen rein, geht mein Chlorwert auf über 3 hoch.

    Habe knapp 6000 Liter Wasser.

    Quick Up Pool 366 x 91 / 5600 Liter Wasser
    SFA Miganeo Speed Clean 7000
    Organische und Anorganische Chlortabs je 20 g
    Messung mit Scuba2

  • Dann halbieren den 20gr Tab doch einfach, ist doch kein Problem.

    - Power Steel™ Swim Vista Oval 549x274x122 cm.

    - AquaPlus 6 + 400er Kessel.

    - Filtersand 50 KG.

    - Mini Einbauskimmer.

    - PH-803w Dosieranlage (PH/Redox)
    - Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    - Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.
    - Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    - Scuba II.

    - Intex Wasserfall zuschaltbar.

    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

  • Das hab ich schon so gemacht. Hab ne Dose mit lauter halben und drittel Stücken. Brauch ich natürlich erst auf. Nur muss ja dann die nimmer kaufen, wenn es 7g Teile gibt. Das zerteilen ust ja auch immer ne Sauerei. Im Hof mit Schutzbrille, Handschuhe und Ffp2 Maske ;) Die Nschbarn denken bestimmt ‚Die spinnt - mit Ihrer Poolchemie‘ ;) Hier in der Nachbarschaft wird immer nur organisch gechlort und mit Teststreifen gemessen…

    Quick Up Pool 366 x 91 / 5600 Liter Wasser
    SFA Miganeo Speed Clean 7000
    Organische und Anorganische Chlortabs je 20 g
    Messung mit Scuba2

  • Hi PhiloSophie

    ich habe am ersten Tag eine Schockchlorung mit 10 Tabs Chloriklar gemacht, also 200g. 45% davon sind meine ich der Stabilisator-Anteil. Das wars. Seitdem nur HTH und hin und wieder ein paar Liter auffüllen. Noch habe ich keinen weiteren Stabilisator hinzugefügt bei ca 7300 Litern.


    Gruß,

    André

  • wie hoch ist dein Cyanur gestiegen, hält sich das in Grenzen?

    Grüße vom schönen Niederrhein

    Wolfgang


    Intex Ultra XTR Frame 549 x 132 Bj2020

    Speck "Outdoor" 12m³/h 400V

    Einbauskimmer Ocean De Luxe M5

    2 x 20mm Astral ELD

    Intex 26670GS Salzwassersystem
    IFM SM2004 Durchflussmengenmesser

    Solaraufroller mit Fernbedienung

    SEW Eurodrive Movitrac B MC07B0022-5A3-4-00 Umrichter 2.2kW + FBG11B
    Siemens Logo Steuerung

    OKU-Solaranlage

    PoolLab 1.0

    Siemens Allstromsensitiv Typ B


    schade, dass die meisten Menschen die keine Ahnung haben, keine Ahnung haben, dass sie keine Ahnung haben

  • Ach wie schön es ist ohne Cyanursäure auszukommen, aber dafür Steigt der Anorganische Chlor Verbrauch doll lachen ... Egal, Hauptsache stabiles top Wasser.


    So eine selbst zusammen geschusterte Dosieranlage ist schon echt Klasse wenn man nichts machen muss lächeln

    - Power Steel™ Swim Vista Oval 549x274x122 cm.

    - AquaPlus 6 + 400er Kessel.

    - Filtersand 50 KG.

    - Mini Einbauskimmer.

    - PH-803w Dosieranlage (PH/Redox)
    - Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    - Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.
    - Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    - Scuba II.

    - Intex Wasserfall zuschaltbar.

    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

  • wie schön das ich eine SEL habe, brauche nicht nachzuchloren lächeln

    Grüße vom schönen Niederrhein

    Wolfgang


    Intex Ultra XTR Frame 549 x 132 Bj2020

    Speck "Outdoor" 12m³/h 400V

    Einbauskimmer Ocean De Luxe M5

    2 x 20mm Astral ELD

    Intex 26670GS Salzwassersystem
    IFM SM2004 Durchflussmengenmesser

    Solaraufroller mit Fernbedienung

    SEW Eurodrive Movitrac B MC07B0022-5A3-4-00 Umrichter 2.2kW + FBG11B
    Siemens Logo Steuerung

    OKU-Solaranlage

    PoolLab 1.0

    Siemens Allstromsensitiv Typ B


    schade, dass die meisten Menschen die keine Ahnung haben, keine Ahnung haben, dass sie keine Ahnung haben

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!